Lenovo Legion Y520-15IKBN, Core i5-7300HQ, 8GB RAM, 1TB HDD, 128GB SSD, GeForce GTX 1060 [3GB] Max-Q, 15,6" Full-HD IPS, Win 10 [mit 1050Ti 704,65€]
376°Abgelaufen

Lenovo Legion Y520-15IKBN, Core i5-7300HQ, 8GB RAM, 1TB HDD, 128GB SSD, GeForce GTX 1060 [3GB] Max-Q, 15,6" Full-HD IPS, Win 10 [mit 1050Ti 704,65€]

750,68€849€-12%Lenovo Shop Angebote
25
eingestellt am 26. MaiBearbeitet von:"PCProfi123"
Lenovo hat ein Weekendsale gestartet. Wirklich interessant finde ich vor allem das Modell "80YY001UGE" (das vierte Modell von links) da dort neben dem i5-7300HQ Quad Core eine GTX 1060 mit 3GB Speicher als Max-Q-Variante verbaut ist. Weiterhin sind sowohl eine 128GB SSD dabei sowie eine 1TB Festplatte, das Display hat ein IPS-Panel und der Arbeitsspeicher ist mit 8GB auch ordentlich bemessen, Windows ist ebenfalls dabei.

Bei der Grafikkarte ist natürlich der verhältnismässig geringe Speicher von 3GB und die Taktreduzierte Max-Q-Variante hervorzuheben, dafür ist der Preis mit 750,68€ auch nicht übel.

Alternativ gibt es auch ein Modell mit 4Gb 1050Ti für 704,65€, dort fehlt dann aber Windows (Konfiguration ganz links "80WK00T6GE").

Shoop 3%: shoop.de/cas…vo/

Test Notebookcheck: notebookcheck.com/Tes…tml

Technische Daten:

• CPU: Intel Core i5-7300HQ, 4x 2.50GHz (Turbo 3.5GHz)
• RAM: 8GB DDR4 (1x 8GB Modul, 2 Slots)
• HDD: 1TB
• SSD: 128GB M.2 PCIe/AHCI (2280/M-Key, NVMe-Support)
•Optisches Laufwerk: N/A
• Grafik: NVIDIA GeForce GTX 1060 (3GB) Max-Q, 3GB, HDMI
• Display: 15.6", 1920x1080, non-glare, IPS
• Anschlüsse: 1x USB-C 3.0 mit DisplayPort, 2x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0 1x Gb LAN
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1
• Cardreader: SD/SDHC/SDXC/MMC
• Webcam: 0.9 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
• Akku: Li-Polymer, 3 Zellen, 45Wh, 4h Laufzeit
• Gewicht: 2.40kg
• Besonderheiten: Nummernblock, beleuchtete Tastatur
• Herstellergarantie: zwei Jahre (Bring-In)
Zusätzliche Info

Gruppen

25 Kommentare
Man, paar Tage früher
3gb gddr5 hates in 3.2.1

Hier mal geöffnet
17455050-KEn9d.jpg
laptopmedia.com/hig…ns/
Bearbeitet von: "Wurstbrot0815" 26. Mai
Ob amazon wohl mitzieht? Kostet dort noch 849€.
Bearbeitet von: "nicknicknick" 26. Mai
Preis/Leistung Top.
Und toll schöne Wartungsklappe bei der man gut "saubermachen" kann.
Jeder Notebookbesitzer kennt den Aufwand wenn das nicht so ist.

Leider ist das Kühlsystem nicht so top. Etwas unterdimensioniert laut dem Bericht für die recht starke Hardware.
Aber ich finde es trotzdem TOP.

MfG

Ruhiger Fels
Also kann man die HDD einfach durch ne normale SSD ersetzen oder passt der Anschluss nicht?
Einfelspinselvor 2 m

Also kann man die HDD einfach durch ne normale SSD ersetzen oder passt der …Also kann man die HDD einfach durch ne normale SSD ersetzen oder passt der Anschluss nicht?


Ist doch ne normale 2,5 Zoll Festplatte, da musst du dann nur eine entsprechende SSD nehmen
Das Notebook für 704€ mit 4GB 1050 Ti nehmen und der Deal geht in Ordnung. Von dem gesparten Geld kann man sich ja eine größere SSD genehmigen
Einfelspinselvor 17 m

Also kann man die HDD einfach durch ne normale SSD ersetzen oder passt der …Also kann man die HDD einfach durch ne normale SSD ersetzen oder passt der Anschluss nicht?


Hat doch beides (hdd 2,5zoll per sata und die ssd per m.2)
wenn die ssd zu klein ist einfach die m.2 aufrüsten und fue hdd als datengrab nutzen
Hm na gut, dann bleibt mMn als einziges Manko der Akku. Soll für die Uni und zum Gaming genutzt werden, da sind 4 Stunden Akkulaufzeit für den Anfang vielleicht noch ausreichend, nach einiger Zeit aber wohl eher nicht mehr
Einfelspinselvor 23 m

Hm na gut, dann bleibt mMn als einziges Manko der Akku. Soll für die Uni …Hm na gut, dann bleibt mMn als einziges Manko der Akku. Soll für die Uni und zum Gaming genutzt werden, da sind 4 Stunden Akkulaufzeit für den Anfang vielleicht noch ausreichend, nach einiger Zeit aber wohl eher nicht mehr


Was ein sinnloser Kommentar. Schon mal auf den Preis geschaut? Wären dir 10 Stunden genehm oder doch lieber 20?
Bearbeitet von: "nicknicknick" 26. Mai
Einfelspinselvor 28 m

Hm na gut, dann bleibt mMn als einziges Manko der Akku. Soll für die Uni …Hm na gut, dann bleibt mMn als einziges Manko der Akku. Soll für die Uni und zum Gaming genutzt werden, da sind 4 Stunden Akkulaufzeit für den Anfang vielleicht noch ausreichend, nach einiger Zeit aber wohl eher nicht mehr


Gaming und akkulaufzeit schließen sich ja fast aus
Mehr Hardware -》kleinerer akku
Mehr Akku-》 weniger/schwächere hardware

Achja und in der uni sollte man was lernen und nicht zoggen
Bearbeitet von: "Wurstbrot0815" 26. Mai
Taugt das Model "80WK00T6GE" etwas zum Videoschnitt? (1920x1080) Es sollen damit Reise,- Drohnen Videos für YT bearbeitet werden.


Danke.
Rudi07vor 14 m

Taugt das Model "80WK00T6GE" etwas zum Videoschnitt? (1920x1080) Es sollen …Taugt das Model "80WK00T6GE" etwas zum Videoschnitt? (1920x1080) Es sollen damit Reise,- Drohnen Videos für YT bearbeitet werden.Danke.


Würde lieber auf einen i7 sezten
nutze selbst einen dell Inspiron 15 7000 dafür bzw Bildbearbeitung / rendern

Intel® Core™ i7-8550U Prozessor
Mit ner mx130 4gb
Windows 10 pro (64 Bit)
16gB, DDR4, 2400MHz
1tb ssd
Und geht super damit

Belehrt mich eines besseren aber ich meine das für videoschnitt / Bildbearbeitung der cpu ram und hdd das wichtigste ist gpu ust da eher zweitrangig
Zumindest ist meine gpu höchsten zu 10% ausgelastet wo mein cpu bei 90% hämmert

Evtl für dich interessant ein paar Anhaltspunkte für einen videoschnitt pc/Laptop

einen besonders leistungsstarken Prozessor mit möglichst vielen Kernen. i7 oder Xeon ist hier anzuraten. Beim Gaming würde bereits ein mittlerer i5 reichen, hier muss man schon größere Geschütze auffahren. Videobearbeitung ist eines der Einsatzgebiete für den die High-End CPUs überhaupt notwendig sind. Sehr viele setzen auf Sockel 2011-3 mit einem i7 oder Xeon E5. Das ist die ideale Plattform für sowas.

RAM ohne Ende. Rendering/Videoschnitt-Software braucht einiges

Die "Arbeitsplatte" sollte idealerweise große Datenmengen schnell bewegen können. Eine SSD oder mehrere SSDs in RAID 0 auf der du schneidest, cachest, renderst ist von Vorteil. Aber wage es nicht deine Daten darauf zu speichern, die gehören auf ein RAID1 Verbund oder noch viel besser auf ein NAS mit einem ordentlich eingerichteten ZFS RAID-Z2

Du willst auf jeden Fall einen hochwertigen Monitor mit einem guten IPS Panel wegen der Farbkorrektheit und den guten Betrachtungswinkeln. Für Videoschnitt eignet sich ein Ultra-Wide Monitor (21:9) ziemlich gut, da man mehr Panels unterbringen kann und die Timeline größer dargestellt werden kann

Wenn deine Rendering/Konvertierungs/Schnitt-Software eine Unterstützung für Grafikkarten und/oder OpenCL hat  ist auch eine sehr leistungsstarke Grafikkarte von Vorteil. Eine Quadro/FireGL ist zwar eine Workstation-Karte die speziell für solche Einsatzzwecke vermarktet werden, aber die sind schweineteuer. Das ist rausgeworfenes Geld, da der Mehrwert (z.B. double precision floating point operations) den Mehrpreis keinesfalls rechtfertigt. Das sind Karten für Firmen, die zertifizierte Hardware für ihre Software wollen. Eine normale High-End Grafikkarte ist ideal. Vor allem die AMD-Grafikkarten sind hier Spitzenklasse. Die OpenCL-Performance z.B. von AMD-Karten ist im Vergleich zu nVidia um Welten besser (knapp doppelt so gut wenn ich mich recht erinnere). Hat deine Software keine Unterstützung für Grafikkartenhardware und/oder OpenCL spielt die Grafikkarte kaum eine Rolle.

Gibt es bestimmte Funktionen die man braucht? z.B. CUDA oder Hardwarebeschleunigung und befinden diese sich auf CPU oder GPU?

OpenCL ist eine Technologie die Computing-Ressourcen der GPU und CPU zusammenfasst. Programme die auf die Verwendung von OpenCL ausgelegt sind können sich daran bedienen. Dabei können dann auch mehrere CPUs und (verschiedene) GPUs genutzt werden. Das hat aber nichts mit Crossfire und SLI zu tun, das ist nochmal was anderes. OpenCL kann eigentlich jede moderne Grafikkarte in irgendeiner Version, wobei wie gesagt die AMD Karten deutlich besser sind. CPUs können es sowiso. Der Knackpunkt hier ist dass es das Programm auch nutzen muss. Theoretisch müsste es möglich sein (wenn es die Software implementiert hat) festlegen zu können welche Hardware für die OpenCL verwendet werden soll. Man könnte mehrere Grafikkarten ins System stopfen und dem Programm sagen er soll nur die Grafikkarten nutzen mit denen man nicht zocken will. Und mit einer geeigneten CPU (i7 5xxx auf Sockel 2011-3) sollte es dann überhaupt kein Problem darstellen gleichzeitig rendern zu lassen und parallel zocken zu können. Aber nagel mich nicht drauf fest, so tief steck ich in der Materie nicht drin.
CUDA ist sowas ähnliches (auch Nutzung der Grafikkarten-Hardware für beliebige Berechnungen), aber können nur nVidia-Karten und ist limitierter.
Also, heutige Hardware (normale Gaming-Grafikkarten) haben die entsprechenden Features onboard, nur die Software muss es auch nutzen wollen
Bearbeitet von: "Wurstbrot0815" 26. Mai
nicknicknickvor 31 m

Was ein sinnloser Kommentar. Schon mal auf den Preis geschaut? Wären dir …Was ein sinnloser Kommentar. Schon mal auf den Preis geschaut? Wären dir 10 Stunden genehm oder doch lieber 20?


Was für eine ebenso sinnlose Antwort.
Hier kriegt man einen Laptop mit 1050 TI und i7 statt i5 mit 6-Zellen-Akku für 777€. Ist ohne OS und auch nur mit einer Festplatte, das macht ihn aber besser als Hybrid. Als reinen Gaming-Laptop würde ich den aus diesem Deal auch nehmen, Hot hat er ja schon von mir, dachte nur, dass es andere vielleicht auch interessiert, die nach einer Zwischenlösung suchen. Aber um auf deine Frage zurückzukommen: Ja, 20 Stunden Akkulaufzeit wären schon klasse, best I can do is $15
Bearbeitet von: "Einfelspinsel" 26. Mai
Einfelspinselvor 8 m

Was für eine ebenso sinnlose Antwort.Hier kriegt man einen Laptop mit 1050 …Was für eine ebenso sinnlose Antwort.Hier kriegt man einen Laptop mit 1050 TI und i7 statt i5 mit 6-Zellen-Akku für 777€. Ist ohne OS und auch nur mit einer Festplatte, das macht ihn aber besser als Hybrid. Als reinen Gaming-Laptop würde ich den aus diesem Deal auch nehmen, Hot hat er ja schon von mir, dachte nur, dass es andere vielleicht auch interessiert, die nach einer Zwischenlösung suchen. Aber um auf deine Frage zurückzukommen: Ja, 20 Stunden Akkulaufzeit wären schon klasse, best I can do is $15


Dein laptop häte auch nur
4-5h laut Notebookcheck.com


"Die Akkulaufzeit ist sogar für einen Gaming-Laptop ziemlich schlecht. Es hält nur zirka 4-5 hours Standby-Zeit durch. Daher ist es kaum möglich ein Game auf Akku fertig zu spielen"

notebookcheck.com/MSI-GL62M-7REX-1252CN.246454.0.html
Bearbeitet von: "Wurstbrot0815" 26. Mai
Wurstbrot081526. Mai

Dein laptop häte auch nur 4-5h laut Notebookcheck.com "Die Akkulaufzeit …Dein laptop häte auch nur 4-5h laut Notebookcheck.com "Die Akkulaufzeit ist sogar für einen Gaming-Laptop ziemlich schlecht. Es hält nur zirka 4-5 hours Standby-Zeit durch. Daher ist es kaum möglich ein Game auf Akku fertig zu spielen"notebookcheck.com/MSI-GL62M-7REX-1252CN.246454.0.html



So ist es. Und außerdem keine SSD und kein Betriebssystem. Also nochmal 100€ investieren, um ihn auf den Stand vom Lenovo zu bringen. Und der stärkere Prozessor macht sich weder beim Gaming noch im Normalbetrieb wirklich bemerkbar (Videoschnitt usw. mal ausgenommen).
@Wurstbrot0815 Danke ! für deine Ausführliche Beantwortung der Frage. Vieles liest sich jedoch nach einem Desktop Rechner, dieser kommt aus diversen Gründen nicht in Frage.(Videos sollen auch von unterwegs/Wohnmobil aus verarbeitet werden) Upgrade auf 16GB RAM und Tausch der HDD gegen eine SSD war eh angedacht.
Gesamtbudget 950-980€

Danke.
Rudi07vor 17 m

@Wurstbrot0815 Danke ! für deine Ausführliche Beantwortung der Frage. V …@Wurstbrot0815 Danke ! für deine Ausführliche Beantwortung der Frage. Vieles liest sich jedoch nach einem Desktop Rechner, dieser kommt aus diversen Gründen nicht in Frage.(Videos sollen auch von unterwegs/Wohnmobil aus verarbeitet werden) Upgrade auf 16GB RAM und Tausch der HDD gegen eine SSD war eh angedacht.Gesamtbudget 950-980€Danke.



Ja ist eigentlich für einen Desktop aber im Grunde erklärt es auf was es ankommt


Dann schau dir die mal an
I7 8gb ram 4gb mx130 1tb hdd 128gb ssd
dell.com/de-de/shop/dell-notebooks/inspiron-15-7000/spd/inspiron-15-7570-laptop/cn757011

Bzw den hier
I7 8gb ram mx 130 4gb und 512gb ssd
dell.com/de-de/shop/dell-notebooks/inspiron-15-7000/spd/inspiron-15-7570-laptop/cn757014

Haben zwar 8gb ram kann man aber easy aufrüsten
Bearbeitet von: "Wurstbrot0815" 26. Mai
Einfelspinselvor 1 h, 51 m

Was für eine ebenso sinnlose Antwort.Hier kriegt man einen Laptop mit 1050 …Was für eine ebenso sinnlose Antwort.Hier kriegt man einen Laptop mit 1050 TI und i7 statt i5 mit 6-Zellen-Akku für 777€. Ist ohne OS und auch nur mit einer Festplatte, das macht ihn aber besser als Hybrid. Als reinen Gaming-Laptop würde ich den aus diesem Deal auch nehmen, Hot hat er ja schon von mir, dachte nur, dass es andere vielleicht auch interessiert, die nach einer Zwischenlösung suchen. Aber um auf deine Frage zurückzukommen: Ja, 20 Stunden Akkulaufzeit wären schon klasse, best I can do is $15


GTX 1050 ti und Akkulaufzeit? Fällt mir nur dieses 17.3 Zoll (etwas groß für Uni) Gerät ein: cyberport.de/not…tml
(55€ Sparen mit dem Code "COREI5" möglich)
MarzoKvor 31 m

GTX 1050 ti und Akkulaufzeit? Fällt mir nur dieses 17.3 Zoll (etwas groß f …GTX 1050 ti und Akkulaufzeit? Fällt mir nur dieses 17.3 Zoll (etwas groß für Uni) Gerät ein: https://www.cyberport.de/notebook-und-tablet/pdp/1c24-5y5/hp-pavilion-17-ab303ng-notebook-i5-7300hq-full-hd-gtx1050ti-ohne-windows.html(55€ Sparen mit dem Code "COREI5" möglich)


Danke, ist ein gutes Angebot denke ich, aber ist tatsächlich etwas groß
Rudi07vor 4 h, 20 m

Taugt das Model "80WK00T6GE" etwas zum Videoschnitt? (1920x1080) Es sollen …Taugt das Model "80WK00T6GE" etwas zum Videoschnitt? (1920x1080) Es sollen damit Reise,- Drohnen Videos für YT bearbeitet werden.Danke.



Andere benutzen Handys um 4K Videos zu schneiden - der PC wird dafür sicher zu groß sein
Cold - kastrierte Grafikkarte, kein Thunderbolt ....
Aldiosvor 2 m

Cold - kastrierte Grafikkarte, kein Thunderbolt ....



Weniger Lärm? muss kein WQHD ansteuern, Thunder - warum um eine externe Graka für scheiße viel Geld anzudocken?
de.trustpilot.com/review/lenovo.de

Was sagt ihr dazu? Gibt es jemanden, der dort (Lenovo Shop) bestellt hat?
Bearbeitet von: "Majuss" 26. Mai
ähm der Link zum Test ist der 7700hq

hier wäre ein test vom y520 mit 7300hq notebookcheck.com/Tes…tml
Und hier mal etwas zur 1060 Mobile MAX Q mit 3 GB.
Ist aber von MSI :-)
de.msi.com/blo…x-Q
Bearbeitet von: "Stadtpiratx" 27. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text