320°
ABGELAUFEN
Lenovo M30-70 - Core i3-4030U, 4GB RAM, 500GB HDD, 13,3" matt, 1,5kg, Windows 8.1 - 329€ @ Cyberport

Lenovo M30-70 - Core i3-4030U, 4GB RAM, 500GB HDD, 13,3" matt, 1,5kg, Windows 8.1 - 329€ @ Cyberport

ElektronikCyberport Angebote

Lenovo M30-70 - Core i3-4030U, 4GB RAM, 500GB HDD, 13,3" matt, 1,5kg, Windows 8.1 - 329€ @ Cyberport

Preis:Preis:Preis:329€
Zum DealZum DealZum Deal
Preisvergleich: 369€ (Notebooksbilliger.de) - Ersparnis: 11% bzw. 40,00€

Das beliebte Lenovo M30-70 gibt es in der i3-Version mit Windows 8.1 aktuell im Cybersale bei Cyberport, insgesamt sind noch 94 Stück von 100 verfügbar. Ohne Windows 8.1 kostet der Laptop ab 299€ - also nur interessant wenn man auch ein Betriebssystem braucht.

Der Laptop hat im Test bei Notebookcheck die Note Gut mit 75% erhalten. Mit 13,3 Zoll Bildschirmdiagonale und einem Gewicht von 1,5kg ist das Gerät schön portabel, im Notebookcheck-Test hat der Akku im WLAN-Test gut 3 1/2h gehalten.
Eine Wartungsklappe ist zwar nicht vorhanden, jedoch kann die Unterseite abgenommen werden. Der Arbeitsspeicher kann bis max. 8GB ausgebaut werden durch Austausch der vorhandenen 4GB. Ein freier mSATA-Steckplatz soll zudem vorhanden sein um dort eine zusätzliche SSD verbauen zu können ohne auf die Festplatte verzichten zu müssen.

Technische Daten:

• CPU: Intel Core i3-4030U, 2x 1.90GHz, HT, Haswell
• RAM: 4GB (1x Steckplatz)
• Festplatte: 500GB HDD (+ 1x mSATA-Steckplatz)
• optisches Laufwerk: N/A
• Grafik: Intel HD Graphics 4400 (IGP), HDMI
• Display: 13.3", 1366x768, non-glare
• Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, LAN
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth
• Cardreader: 2in1 (SD, MMC)
• Webcam: 1.0 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 8.1
• Akku: Li-Polymer
• Gewicht: 1.5kg (lt. Notebookcheck)
• Herstellergarantie: ein Jahr

Bei Cyberport gibt es noch 1% Qipu.

Edit: Das direkte Verlinken des Cybersales klappt irgendwie nicht. Geht einfach über die Startseite cyberport.de und wählt im oberen Menü "Notebook supergünstig", dann landet ihr beim Angebot.

44 Kommentare

Lieber Technik-Freund, leider ist die angeforderte Seite nicht aufzufinden. Wir laden dich aber ein, durch unseren Webshop zu stöbern – wir sind sicher, du findest deinen Techniktraum in unserem über 40.000 Produkte umfassenden Sortiment.

Lieber Technik-Freund, leider ist die angeforderte Seite nicht aufzufinden. Wir laden dich aber ein, durch unseren Webshop zu stöbern – wir sind sicher, du findest deinen Techniktraum in unserem über 40.000 Produkte umfassenden Sortiment.


Liegt wohl an der Mydealz-Weiterleitung, der Link ist ganz normal: cyberport.de/cyb…ale

Scheint weg zu sein. Die Shopsuche findet nichts Passendes.

Meiner Meinung nach war das Notebook das kürzlich bei ALDI angeboten wurde attraktiver. Ähnliche Ausstattung jedoch Full HD Auflösung und 3 statt 1 Jahr Garantie. Achja: Und 50,- € günstiger.

JoeD

Scheint weg zu sein. Die Shopsuche findet nichts Passendes.


Ne sind noch 94 Stück da. Irgendwas scheint aber dort mit der Verlinkung nicht zu stimmen. Von der Startseite von Cyberport kommt man auf den Cybersale.
DanielZ

Meiner Meinung nach war das Notebook das kürzlich bei ALDI angeboten wurde attraktiver. Ähnliche Ausstattung jedoch Full HD Auflösung und 3 statt 1 Jahr Garantie.


Wenn man einen Pentium N3540 ähnlich findet zu einem i3-4030U dann weiß ich persönlich nicht was man davon halten soll. Da liegen Welten (242 vs. 398) dazwischen. Das Aldi-Notebook hat natürlich die von dir beschriebenen Vorteile aber eben bei sonst geringerer Leistung.

JoeD

Scheint weg zu sein. Die Shopsuche findet nichts Passendes.


Stimmt, mein Fehler. Über die Startseite gehts.

Wenn man über google "cybersale" sucht und drauf geht funktioniert es auch

An alle die eine SSD einbauen wollen: Das Ding ist echt ne Katastrophe. Keine Wartungsklappe. Man muss ca. 8 Schrauben lösen und die Garantie geht auch flöten.

headhunter5575

An alle die eine SSD einbauen wollen: Das Ding ist echt ne Katastrophe. Keine Wartungsklappe. Man muss ca. 8 Schrauben lösen und die Garantie geht auch flöten.



Kaufgrund weg, danke,dass du deine Erfahrungen damit teilst

headhunter5575

An alle die eine SSD einbauen wollen: Das Ding ist echt ne Katastrophe. Keine Wartungsklappe. Man muss ca. 8 Schrauben lösen und die Garantie geht auch flöten.


Garantie geht nicht flöten.

headhunter5575

An alle die eine SSD einbauen wollen: Das Ding ist echt ne Katastrophe. Keine Wartungsklappe. Man muss ca. 8 Schrauben lösen und die Garantie geht auch flöten.


Ich hab das Ding selber hier gehabt und musste eine SSD für jemanden einbauen. Da war ein Siegel welches gebrochen werden musste um das Notebook aufzuschrauben. Die Garantie verlierst du definitiv.

Nö. Nur wenn du etwas kaputt machst. Diese Siegel zu brechen bringt die Garantie nicht automatisch zum Erlöschen.

Ich will genau den nur mit einer SSD, hat jemand ein Angebot?

Tatsächlich wurde einem Bekannten auch von Lenovo bestätigt, dass das brechen des Siegels nicht automatisch die Garantie erlischt. Die Schrauben, die unter den Füßen versteckt sind, sind zwar etwas fummelig zu erreichen, aber es ist kein unfassbarer Aufwand.
Über Rakuten kommt man aktuell übrigens noch einen Tick billiger ran.
rakuten.de/pro…cr1
Wenn man den Aufwand nicht scheut. ;-)

JTH1p573r

Nö. Nur wenn du etwas kaputt machst. Diese Siegel zu brechen bringen die Garantie nicht automatisch zum Erlöschen.


Recht hast du. Gut aufgepasst.

Dachte das teil taaugt nix wegen wlan Probleme

Krücke.

JTH1p573r

Nö. Nur wenn du etwas kaputt machst. Diese Siegel zu brechen bringen die Garantie nicht automatisch zum Erlöschen.



Jap. Lenovo-Gewährleistungsbestimmungen als pdf.

Bei deinem Auto verlierst du auch nicht die Garantie, wenn du einen anderen Auspuff einbaust (vorausgesetzt, der Auspuff ist nicht schuld, dass dein Motor verreckt )

tsteini11

Tatsächlich wurde einem Bekannten auch von Lenovo bestätigt, dass das brechen des Siegels nicht automatisch die Garantie erlischt. Die Schrauben, die unter den Füßen versteckt sind, sind zwar etwas fummelig zu erreichen, aber es ist kein unfassbarer Aufwand. Über Rakuten kommt man aktuell übrigens noch einen Tick billiger ran. http://www.rakuten.de/produkt/lenovo-m30-70-intel-core-i3-4030u-2x-190ghz-8gb-500gb-win7-pro-kaspersky-2015-1438766385.html?cid=linkshare&sclid=af_ls_paKQ6bJ8shQ6c_lt10_cr1 Wenn man den Aufwand nicht scheut. ;-)



Ja du magst vielleicht recht haben, ich weiß es nicht. Vor einem Jahr hatte ich aber das Ding hier stehen und hab damals gegoogled. Von Notebooksbilliger war das Gerät bestellt worden. Dort wurde nachgefragt ob die Garantie dann erlischt, dies wurde bejaht. Bei Notebooksbilliger gab es eine Option eine SSD einbauen zu lassen beim Kauf des Notebooks. Die wollten aber nochmal 50€ drauf haben nur für den Einbau. Wie andere Händler das handhaben weiß ich nicht. Obendrein war das Siegel drin welches gebrochen werden musste.

Du sagst zwar, dass die Garantie nicht verfällt wenn das Notebook keinen Schaden nimmt.... Was wenn du die SSD einbaust und du alles richtig machst und das Ding geht von alleine nach 8 Monaten kaputt? Dann schickst du es ein und die sehen dass du das Notebook geöffnet hast. Wie willst du beweisen dass du nach Einbau der SSD das Notebook noch 8 Monate problemfrei verwendet hast?

Das ist genauso wie wenn ich ein Mainboard habe und ich es wegen einem defekten RAM Slot innerhalb der Garantie einschicke. Beim Auseinanderbauen verbiege ich dann eine CPU-Pin vom Mainboard und die sehen das. Es kommt jetzt auf den Händler an aber viele sind so dreist und sehen einen einzelnen verbogenen Pin und sagen einfach "Nein, tut mir Leid. Tausche ich nicht um, Pin ist verbogen! Das wird der Grund sein warum das Board nicht richtig funktioniert", obwohl das nicht der Fall ist. Mir selbst ist das noch nie passiert, aber ich hab schon einiges in diversen Foren gelesen.

Mir ist es im Endeffekt egal wer da was reinbaut. Ist ja nicht meins. Aber ich wollte euch nur warnen. Eure Theorie ist in der Praxis schwer umzusetzen (Im Falle eines Defektes).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text