347°
ABGELAUFEN
Lenovo M57 (Core2Duo 2x 2Ghz, 80GB HDD, 1GB RAM, Windows 7) @Itsco 78,90€
Lenovo M57 (Core2Duo 2x 2Ghz, 80GB HDD, 1GB RAM, Windows 7) @Itsco 78,90€

Lenovo M57 (Core2Duo 2x 2Ghz, 80GB HDD, 1GB RAM, Windows 7) @Itsco 78,90€

GelöschterUser24790
Preis:Preis:Preis:78,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei ebay und auch im eigenen Onlineshop verkauft Itsco derzeit gebrauchte Lenovo M57 Mini-PCs (Small Form Factor) für 69€ + Versand. Dies ist der günstigste Komplett-PC mit Core2Duo-Prozessor und Windows 7. Das gute Stück taugt natürlich vor allem als Büro-PC, Surfstation oder mit passender Grafikkarte (z.B. AMD 5450) auch als kleine Multi-Media-Maschine.

Technische Daten:

CPU: Intel Core 2 Duo E4400 - 2x 2 Ghz
RAM: 1GB DDR2 (insgesamt 4 RAM-Slots) - Aufrüstung auf 2GB empfehlenswert
Festplatte: 80GB SATA HDD
Laufwerk: DVD-ROM
Grafik: Intel GMA 3100
Anschlüsse: 8x USB 2.0 (2x vorne), Gbit-Netzwerk, eSATA
Erweiterungssteckplätze: 1x PCIe x16 low profile, 1x PCI low profile
Software: Windows 7 Home Premium Lizenz 32bit mit Vorinstallation
Zustand: getestet, gereinigt; optisch: kaum/wenig Gebrauchsspuren; technisch: einwandfrei
Gewährleistung: 12 Monate

Vergleichbare Geräte kosten sonst ca. 10€ mehr. Qipu nicht vergessen. Interessant sind solche Geräte natürlich vor allem durch die Windows-Lizenz die selbst einen einfachen Neubau erheblich teurer macht.

Beste Kommentare
Avatar

GelöschterUser24790

Angebot alternativ direkt bei Itsco

Alternativ gibt es das Angebot auch noch für 5€ mehr mit einem Core 2 Duo E4600 mit 2x 2,4Ghz, somit für 83,90€ bei ebay oder auch bei Itsco direkt.

Für die Aufrüstfreunde hier mal ein Blick auf die Anschlüsse und ins Innere:
4254608-Jw8mm
4254608-loIPu
und aufs Mainboard:
4254608-8EbW6
Persönlich empfehle ich auf jeden Fall eine Aufrüstung auf 2GB RAM auch wenn es mit 1GB natürlich auch geht, bei ebay sind ab 3,50€ für 512MB-Riegel und etwa 8€ für 1GB-Riegel im Sofort-Kaufen zu zahlen. Bitte aber aufpassen, dass ihr nich im Zweifel Server-RAM kauft, der tummelt sich dort auch in Mengen.

Möchte man eine Grafikkarte nachrüsten, muss man darauf achten, dass nur low-Profile-Grafikkarten passen, günstig wäre zum Beispiel eine XFX Radeon 5450 für 24,89€ bei cyberport. Damit hätte man sowohl HDMI als auch DVI nachgerüstet und ist dann auch für Browsergames und HD-Videos gerüstet.

45 Kommentare
Avatar

GelöschterUser24790

Angebot alternativ direkt bei Itsco

Alternativ gibt es das Angebot auch noch für 5€ mehr mit einem Core 2 Duo E4600 mit 2x 2,4Ghz, somit für 83,90€ bei ebay oder auch bei Itsco direkt.

Für die Aufrüstfreunde hier mal ein Blick auf die Anschlüsse und ins Innere:
4254608-Jw8mm
4254608-loIPu
und aufs Mainboard:
4254608-8EbW6
Persönlich empfehle ich auf jeden Fall eine Aufrüstung auf 2GB RAM auch wenn es mit 1GB natürlich auch geht, bei ebay sind ab 3,50€ für 512MB-Riegel und etwa 8€ für 1GB-Riegel im Sofort-Kaufen zu zahlen. Bitte aber aufpassen, dass ihr nich im Zweifel Server-RAM kauft, der tummelt sich dort auch in Mengen.

Möchte man eine Grafikkarte nachrüsten, muss man darauf achten, dass nur low-Profile-Grafikkarten passen, günstig wäre zum Beispiel eine XFX Radeon 5450 für 24,89€ bei cyberport. Damit hätte man sowohl HDMI als auch DVI nachgerüstet und ist dann auch für Browsergames und HD-Videos gerüstet.

dell optiplex 360/380 ist besser und günstiger, finde ich.

Avatar

GelöschterUser24790

QTime

dell optiplex 360/380 ist besser und günstiger, finde ich.


Wäre mir persönlich zu groß aber auch ein sehr schönes Gerät. Mit Windows 7 werden dort zwar 99,90€ fällig, es gibt dafür natürlich auch noch ein Schippchen Mehrleistung mit fixerem Prozessor, 2GB und das sogar als DDR3.

hab letztens ein paar mit 2,6ghz core2duo, 2gb ran, 80er platte, ddr2 für 60€ direkt vom Händler bei ebay geholt.

Avatar

GelöschterUser24790

QTime

hab letztens ein paar mit 2,6ghz core2duo, 2gb ran, 80er platte, ddr2 für 60€ direkt vom Händler bei ebay geholt.


Mit Windows-Lizenz? Wäre ja ein super Preis dann, sonst sind ja leider die günstigen und wirklich legalen Windows-Lizenzen das Problem :(.
Avatar

GelöschterUser118397

Zu teuer ehrlich gesagt. Hab für meinen 20 Euro bezahlt, aus einer Firmenauflösung (nicht vergleichbar, schon klar). Die Teile sind doch schon sehr betagt, keinerlei Garantie mehr (die Gewährleistung ist für die Fisch) usw. 80 Euro sind normaler Straßenpreis, das ist jenseits von günstig oder "Deal".

Warum hat das Ding W7 32 Bit, wenn der Core2Duo 64-bit fähig ist? (Nur so aus Interesse)

als Mediencenter am tv brauchbar, natürlich mit Tuning, ein sehr interessanter Deal. Hot

Avatar

GelöschterUser24790

Waschi

Warum hat das Ding W7 32 Bit, wenn der Core2Duo 64-bit fähig ist? (Nur so aus Interesse)


Die 64bit bringen dich ja erst bei entsprechender RAM-Ausstattung weiter, von mehr als 4GB ist man ja hier noch weit entfernt. Im Zweifel kann man natürlich trotzdem Windows 7 als 64bit-Variante installieren.

Waschi

Warum hat das Ding W7 32 Bit, wenn der Core2Duo 64-bit fähig ist? (Nur so aus Interesse)



Weil da nur 1GB RAM drin ist.

QTime

hab letztens ein paar mit 2,6ghz core2duo, 2gb ran, 80er platte, ddr2 für 60€ direkt vom Händler bei ebay geholt.


nein, gerade dafür hatte microsoft doch ihr refurbished programm aufgelegt
für diese lizenz zahlt der händler keine 20€, legal und korrekt

in meinen augen schrott
- kein digitalausgang, ohne zusatzkosten kein mediapc
- viel zu wenig ram, und auch relativ teuer in der aufrüstung (preis pro gb)
- zu hoher stromverbrauch bei zu wenig leistung
- überhaupt zu wenig leistung, sowas kauft man erst mit voll-cpus ab e8x00 und keine kastraten
- wenn schon low-profile, dann auch USFF
- und ein brenner hätte es auch mal sein können
- platte ist auch ein witz, sowas bietet man nicht mehr an

hinweis: der pc-markt ist ja schon tod, aber der gebrauchtmarkt stinkt sogar schon
laßt sie ihre müllentsorgung selber tragen
Avatar

GelöschterUser24790

Ronny@Home

nein, gerade dafür hatte microsoft doch ihr refurbished programm aufgelegt für diese lizenz zahlt der händler keine 20€, legal und korrekt


Für den Händler ist das richtig, ich meinte jedoch mich als Privatperson, dort ist sonst ja nicht wirklich günstig eine legale Lizenz zu bekommen daher habe ich ja auch nach einem PC mit einer solchen Lizenz geschaut.

Durchschnittspreis. Mit ein bisschen suchen findet man viele sehr ähnliche. Einige gebrauchthändler haben auch noch "Newsletteranmeldegutscheine"...

Wie sieht es mit den Netzteilen aus? (alternativ beim Optiplex 780)


Ronny@Home

nein, gerade dafür hatte microsoft doch ihr refurbished programm aufgelegt für diese lizenz zahlt der händler keine 20€, legal und korrekt


macht irgendwie keinen sinn, wer kauft denn vollpreis?
im übrigen ist das refurbishedprogramm nach hinten los gegangen, bei ebay bekommst du ebenfalls "legal" eine Win7-Lizenz für 20€
legalität bestimmt nämlich nicht microsofts eula, sondern hierzulande immernoch der gesetzgeber
allenfalls hat der händler gegen seine vertragsbedingungen verstoßen, aber das ist dann sein problem und nicht die des kunden - es wird daurch nicht zu illegaler ware

1GB ist mittlerweile selbst für Büroaufgaben zu wenig, 2 oder besser 4GB sollten aber ausreichen. Fürs Homeoffice sicher nicht schlecht

Und für 130 euro gibts ein neues, passiv gekühltes Barebone mit mehr Leistung, weniger Verbrauch, Bluetooth, Infrarot und AC Wlan: geizhals.de/zot…tml

2gb Ram, kleine SSD und W7 Lizenz dazu und man hat für 210€ einen super Büroknecht.

Der PC im ersten Post ist uninteressant weil man noch Ram und Wlan nachrüsten muss. Außerdem würde ich der Festplatte meine Daten nicht anvertrauen.

Mal ne Frage: Ist das Dingen ziemlich laut? Wäre ja wirklich als MediaPC für den TV eine gute Idee... Hackintosh könnte ja auch möglich sein...

Avatar

GelöschterUser118397

ridestar

Mal ne Frage: Ist das Dingen ziemlich laut? Wäre ja wirklich als MediaPC für den TV eine gute Idee... Hackintosh könnte ja auch möglich sein...



Forget it. Er ist hörbar, und beim Start geht es wie ne kleine Turbine!

QTime

hab letztens ein paar mit 2,6ghz core2duo, 2gb ran, 80er platte, ddr2 für 60€ direkt vom Händler bei ebay geholt.



Interessiert die Eltern alles nicht, für Web und Office.

Sieht auf dem Bild aus, als könnte man eine VHS-Kassette reinschieben.

Zum Deal selbst: Den Preis kann ich schwer beurteilen, da ich mich generell nicht für Gebrauchtware interessiere. Die 80€ werden wohl hauptsächlich durch das bereits installierte Windows gerechtfertigt, denn ansonsten hat das Ding recht wenig zu bieten. Fast jeder kennt jemanden, der alte PC-Hardware in irgendwelchen Kellern lagert und für eine Kiste Bier einen vergleichbaren Rechner zusammenschrauben könnte.

Ronny@Home

im übrigen ist das refurbishedprogramm nach hinten los gegangen, bei ebay bekommst du ebenfalls "legal" eine Win7-Lizenz für 20€



Hast du mal einen Link dazu? Sonst sind da ja zu dem Preis nur offensichtlich nicht legale Win 7 OEM Lizenzen bzw. jetzt nur noch Etiketten / Keys im Angebot.

Das Ding is cool :-)

Lorgoyf

Und für 130 euro gibts ein neues, passiv gekühltes Barebone mit mehr Leistung, weniger Verbrauch, Bluetooth, Infrarot und AC Wlan: http://geizhals.de/zotac-zbox-ci320-nano-zbox-ci320nano-be-a1123321.html 2gb Ram, kleine SSD und W7 Lizenz dazu und man hat für 210€ einen super Büroknecht. Der PC im ersten Post ist uninteressant weil man noch Ram und Wlan nachrüsten muss. Außerdem würde ich der Festplatte meine Daten nicht anvertrauen.


Ein aufgerüsteter Barebone ist wesentlich leistungsfähiger und minimal teurer. Hab einen Zotac ID 18 als Office-PC und HTPC mit Windows 8. Läuft erstaunlich flüssig.

Das Teil ist Elektroschrott

Avatar

GelöschterUser94182

Ronny@Home

im übrigen ist das refurbishedprogramm nach hinten los gegangen, bei ebay bekommst du ebenfalls "legal" eine Win7-Lizenz für 20€


Das mit der win7 lizenz kann ich bestaetigen...habe selbst so eine refurbished-lizenz mit einem notebook zusammen erworben..

Was kannst du da bestätigen?

Die sind doch schon vor Jahren bei den Großkonzernen wie Telekom ausgemustert worden, damals einschließlich XP. Und inzwischen sind die selbst für die Zweitverwerter uninteressant geworden, weil sie lahm geworden sind und die nächste Generation längst aus der Erstverwertung kommt - doppelte CPU-Leistung und RAMs, dreifache Platte und Win7Prof für nicht mehr als diesen Preis. Hier tackern die wohl also auf die Gebrauchtgebrauchtkisten nur extra ein 7Home drauf, weil XP ja nicht mehr zu verkaufen ist. Aber zumindest die harte Ware sollte man sich bei Interesse auch aus dem Elektroschrott ziehen können. <-;<

Ronny@Home

im übrigen ist das refurbishedprogramm nach hinten los gegangen, bei ebay bekommst du ebenfalls "legal" eine Win7-Lizenz für 20€


rakuten.de/pro…tml

Rechnung mit ausgewiesener MwSt.
somit für den käufer risikolos, nicht illegal

Ronny@Home

Rechnung mit ausgewiesener MwSt. somit für den käufer risikolos, nicht illegal



Genauso legal wie das Verwenden eines Keygens... Wer da denkt er hat eine legale Lizenz der liegt falsch.

Der Link hat gar nichts mit refurbished / dem refurbishedprogramm zu tun.
Avatar

GelöschterUser24790

Ronny@Home

Rechnung mit ausgewiesener MwSt. somit für den käufer risikolos, nicht illegal



Soll die Rechnung denn für dich das ausschlaggebende Argument sein, dass diese Lizenz legal ist?

Quantisierungsfehler

Zu teuer ehrlich gesagt. Hab für meinen 20 Euro bezahlt, aus einer Firmenauflösung (nicht vergleichbar, schon klar). Die Teile sind doch schon sehr betagt, keinerlei Garantie mehr (die Gewährleistung ist für die Fisch) usw. 80 Euro sind normaler Straßenpreis, das ist jenseits von günstig oder "Deal".


Kann ich so bestätigen. Wir haben genau diese Rechner letztens ausgemustert für 55€ das Stück.

QTime

hab letztens ein paar mit 2,6ghz core2duo, 2gb ran, 80er platte, ddr2 für 60€ direkt vom Händler bei ebay geholt.


Kennst du vllt günstigeres Angebot ohne Windows ?

Ich finde das ist kein Schnäppchen, das RAM-Upgrade muss man ja wohl definitiv mit in den Deal-Preis einrechnen. Es sei denn irgednwer ist noch so wahnsinnig und macht XP drauf, dann könnte das eventuell reichen, aber so nicht.

Interessanter Thread, danke fürs Einstellen!
Ein klares HOT on mir!

Das wertvollste am PC ist, daß er vorkonfiguriert kommt. Time is Money.
(Hoffentlich mit Image-DVD, sonst schnell ein Image ziehen.)
Das zweitwertvollste ist die Win7 Lizenz.
Danach die Hardware.

Games sind natürlich ein (schlechter) Witz!
2 GB Ram sind notwendig, 4 GB sinnvoll.

Wer sowas kauft, kann nach Bedarf aufrüsten, eine HDD, Grafikkarte oder....
Meist ist so ein Gerät für dedizierte Anwendungen sinnvoll und nicht als Allround-PC.
Das Basisgerät muß man natürlich nach dem geplanten Einsatz aussuchen.
Ich finde so ein zweites Leben für einen PC ökologischer als wegwerfen.

Natürlich bekommt man vermurkste Gebraucht- PCs ohne Garantie von Firmen oder Privaten manchmal billiger. Dann kann (muß !) man erst mal das Betriebssystem neu aufspielen und die Treiber, insbesondere bei Wechsel von XP zu Win7.
Danach darf man die Bugs selber suchen.
Ich würde sowas auch nur in der Originalkonfiguration (Hardware) mit Image-DVD kaufen.

im zweifel die hardware raus und neue rein.
dann hat man noch zumindest ein relativ ordentliches Case und Win7 (außer das board ist Sonder).

voyager_2000

2 MB Ram sind notwendig, 4 MB sinnvoll.

Von 1GB auf 2 oder 4 MB klingt nach konsequenter Abrüstung an. Wer weiß, ob es überhaupt jemals nach 386er Zeiten klingende Speichermodule gibt. Da hat wahrscheinlich sogar die Batterie mehr Speicherkapazität. <-;<

Turaluraluralu

Von 1GB auf 2 oder 4 MB klingt nach konsequenter Abrüstung an. ... Wer weiß, ob es überhaupt jemals nach 386er Zeiten klingende Speichermodule gibt. ... <-;<



Du hast ja so Recht, auf die Zeitreise in die Vergangenheit sollte man auf jeden Fall Speicher mitnehmen, so wird man schnell ein Millionär!

Der Preis ist schon gut, aber ich wüsste jetzt nicht so wirklich was mit dieser Konfig anzufangen. Windows 7 mit 1GB Ram und ner 80er HDD ist ne Strafe und für andere Basteleien (Router/Downloadrechner...) muss man ggf. noch weiteres Geld in die Hand nehmen. Für 24/7 Anwendungen würde mir das gute Stück auch zu viel Watt ziehen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text