317°
ABGELAUFEN
Lenovo M93P Tiny - Mini-PC (Intel i5-4570T, HD Graphics 4600, 4GB RAM, 320GB HDD, Win7) - 356,80€ @ Lenovo Outlet

Lenovo M93P Tiny - Mini-PC (Intel i5-4570T, HD Graphics 4600, 4GB RAM, 320GB HDD, Win7) - 356,80€ @ Lenovo Outlet

ElektronikLenovo Angebote

Lenovo M93P Tiny - Mini-PC (Intel i5-4570T, HD Graphics 4600, 4GB RAM, 320GB HDD, Win7) - 356,80€ @ Lenovo Outlet

Preis:Preis:Preis:356,80€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG: 499€ (mit 500GB HDD) - Ersparnis ~ 28% bzw. 142,20€

Im Lenovo Outlet gibt es aktuell einen Mini-PC mit flinkem Intel i5-Prozessor nebst HD Graphics 4600 und Windows 7. Um auf den Preis zu kommen muss im Warenkorb der Code "OUTCYBER20DE" eingegeben werden.

Technische Daten:

Prozossor: Intel Core i5-4570T (2x 2.9GHz, Turbo 3,6GHz, HT)
Grafik: Intel® HD Graphics 4600
Speicher: 4 GB PC3-12800 1600MHz DDR3 SoDIMM (2 Slots, 1x belegt)
Festplatte: 2.5" - 320GB 7200rpm SATA
Frontanschlüsse: 2 x USB 3.0, 1 x Kopfhörer, 1 x Mikrofon
Anschlüsse hinten: 3 x USB 3.0, 1 x Gbit-LAN (RJ45),1 x VGA, 1 x DisplayPort
Betriebssystem: Windows 7 Professional 64 English
Zeigegerät: Lenovo Edge Enhanced Optical USB Mouse

Breite: 3,5 cm / Höhe: 18,2 cm / Tiefe: 17,9 cm
Netzteil: 65 Watt
Gewicht: 1,3 kg

Garantie: One year Depot Warranty

Bei Qipu müssten noch 3% Cashback drin sein.

18 Kommentare

Laut Hersteller mit folgendem Lüfter (vs WAF, wenn auch nur erträglich laut): support.lenovo.com/us/…420

Kann man da ne ssd einbauen?

oliverbuck87

Kann man da ne ssd einbauen?


An Stelle der Festplatte bestimmt, ist intern nur 1x Platz für ein 2,5"-Laufwerk. Es gibt aber ein Erweiterungskit mit dem man oben noch ein Laufwerk "draufsatteln" kann, die SSD würde ich dann aber intern verbauen und die Festplatte in der Erweiterung verstauen.

nightmar

Zotac Nano ID 63 inkl. 120GB SSD und 4GB Ram ... So 250.. Inkl. Versand.

Sind die denn wie im ursprünglichen Konzept noch lüfterlos xbitlabs.com/new…tml (2012) aber schon zumindest mit Ivy Bridge tweakpc.de/new…us/ (2013) ?

Hot von mir. Wer viel Power (nicht zum Zocken) sucht, kommt hier günstig weg. Die Windows-Lizenz on Top ist nicht zu verachten.

würde man das ding irgendwie leise bekommen - evtl. sogar lüfterlos (basteln wäre o.k.)?

das wäre ein sehr schöner arbeitsrechner für die nächsten jahre.

alternativ werden auch tipps zum bau eines alternativrechners gerne genommen. gewünschte specs:
- schnelle cpu mit max 35w tdp (z.b. die in diesem rechner)
- lüfterlos = lautlos, bzw. mit maximal kurzem lüftereinsatz bei spitzenbelastung zu betreiben
- stromsparend, idle bis allerhöchstens 30w, last bis 60w, wenn weniger, ideal
- zumindest marginal erweiterbar (2.ssd/hdd)
- nur vga-ausgang wäre notfalls auch i.o.
- gehäusegröße fast egal (muss also bei weitem nicht so klein sein wie der lenovo; notfalls kommt das ding halt unter den tisch)

kurz: ich suche einen ersatz für mein momentan als office-rechner missbrauchtes altes r400, das zwar genial und 99% lautlos ist, aber teilweise langsam an seine grenzen kommt (scriptverseuchtes web...). ein neues thinkpad mit prozessorpower wie der rechner hier wäre aber leider deutlich teurer und der rechner hängt ohnehin an einem externen monitor, daher scheint mir eine solche variante gar nicht so schlecht.

würde mich über tipps freuen - danke im voraus




hmmmmmmmmmm

würde mich über tipps freuen - danke im voraus



Als Basis könntest du dir den 375€ Silent-PC anschauen. Beim Gehäuse kann man noch etwas Gedämmtes nehmen, beim Prozessor geht natürlich auch durchaus noch nen gutes Stück fixer, nur mal eine kleine Auswahl, ob man dann einen schnellen Dual-Core oder gar Quad-Core nimmt, muss man dann abwägen. Damit bist du auf jeden Fall besonders flexibel.

super, da gehe ich mich gleich mal einlesen. vielen dank!

Kam heute an (3. Zustellversuch). Lüfter ist ein wenig laut. SSD Einbau super einfach (kein Vergleich zum Acer Revo). Sehr flottes Teil, musste noch einen DP->HDMI Adapter für den Anschluss am TV holen. Audio über HDMI geht damit.

Netterweise sind 8GB Ram eingebaut.

HTCUser

Kam heute an (3. Zustellversuch). Lüfter ist ein wenig laut. SSD Einbau super einfach (kein Vergleich zum Acer Revo). Sehr flottes Teil, musste noch einen DP->HDMI Adapter für den Anschluss am TV holen. Audio über HDMI geht damit. Netterweise sind 8GB Ram eingebaut.



Ernsthaft, sind wirklich 8GB Ram eingebaut? Das wäre ein Kaufgrund.

thomaaa

Ernsthaft, sind wirklich 8GB Ram eingebaut? Das wäre ein Kaufgrund.



Ja. Hier die Eigenschaften und Leistungsindex in Windows 7 Pro:

so97ia.png
jreg6c.png

Ich habe eine Crucial M100 SSD eingebaut und das Windows 7 neu installiert.

nach allem nachlesen finde ich das kleine ding immer noch sehr attraktiv, gerade mit der cpu und zu diesem preis...
hat vielleicht irgendjemand versucht, den lüfter zum schweigen zu bringen oder auszutauschen? wenn ja - (wie) geht es?

hmmmmmmmmmm

hat vielleicht irgendjemand versucht, den lüfter zum schweigen zu bringen oder auszutauschen? wenn ja - (wie) geht es?


Der Lüfter hat sich deutlich beruhigt. Ich kann nicht sagen, ob es das BIOS Update, die Treiber oder die richtige BIOS-Einstellung, ob der Lüfter auf Leistung oder Lautstärke optimiert werden soll, war. Der Lüfter ist gut zugänglich und kann einfach getauscht werden. Sah mir aber nicht nach einem Standardteil aus.

Hardware Maintenance Manual:
Der zuverlinkende Text

danke!

hmmmmmmmmmm

danke!


Gerne. Für was magst Du die Kiste nutzen? Hier spielt sie HTPC und ersetzt einen Acer Revo. Kodi/XBMC läuft schön rund, und die aktuellen Intel Treiber konnten dazu überredet werden, über HDMI den gleichen Farbraum wie mein TV zu nutzen -> keine abgesoffenen Schwarztöne mehr.

Beeindruckt bin ich von Steam in-house-streaming. Das lief sehr gut, und dann muss der Kleine sich nicht so quälen.

v.a. zum arbeiten (office, cms, photoshop, surfen). spielen nicht, aber ab und an videos und videobearbeitung (wobei die allerdings ruhig etwas länger dauern kann, da das eher freizeitaktivitäten sind und ich das ggf. auch auf einem großen rechner machen kann).
mich nerven lüftergeräusche extrem. s. mein alter post oben - momentan nutze ich ein altes, leider langsam zu langsames thinkpad (r400 mit p8600 und 8gb ram und ssd), da läuft der lüfter pro stunde vielleicht mal 3 minuten. ein einziger traum.
wenn sich das auch mit dem m93p hinbekommen ließe, wäre er sofort gekauft.

hmmmmmmmmmm

mich nerven lüftergeräusche extrem. s. mein alter post oben - momentan nutze ich ein altes, leider langsam zu langsames thinkpad (r400 mit p8600 und 8gb ram und ssd), da läuft der lüfter pro stunde vielleicht mal 3 minuten. ein einziger traum. wenn sich das auch mit dem m93p hinbekommen ließe, wäre er sofort gekauft.



Der Lüfter in meinem m93p läuft immer bei niedriger Drehzahl. Bei anspruchsvolleren Aufgaben dreht er entsprechend hoch. Vielleicht ist es nur bei meinem Modell so, aber ich empfinde den Lüfter im ruhenden Desktop als recht gut hörbar. Als HTPC stört es nicht, da ist man ja ein paar Meter vom Gerät entfernt und der Ton vom TV ist auch noch da.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text