149°
ABGELAUFEN
Lenovo Miix2-11 Convertible Tablet-PC (Intel Core i3 4012Y, 2GB RAM, 128GB SSD, Intel HD Graphics 4200, 11,6 Zoll FHD IPS-Touchscreen, Win 8.1) für 399€ bei Amazon.de [WHD ab 351,12€]

Lenovo Miix2-11 Convertible Tablet-PC (Intel Core i3 4012Y, 2GB RAM, 128GB SSD, Intel HD Graphics 4200, 11,6 Zoll FHD IPS-Touchscreen, Win 8.1) für 399€ bei Amazon.de [WHD ab 351,12€]

ElektronikAmazon Angebote

Lenovo Miix2-11 Convertible Tablet-PC (Intel Core i3 4012Y, 2GB RAM, 128GB SSD, Intel HD Graphics 4200, 11,6 Zoll FHD IPS-Touchscreen, Win 8.1) für 399€ bei Amazon.de [WHD ab 351,12€]

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
Nächster Preis 573,90€

Der Preis wurde schon vor ein paar Tagen gesenkt, spannendes Convertible von Lenovo mit gutem Testergebnis bei Notebookcheck. Kann auch als reines Tablet genutzt werden.

Die SSD kann aufgerüstet werden, RAM leider nicht - muss man wissen ob man mit leben kann.

Als Warehousedeal 1x in Gut für 351,12€ und 9x als Sehr gut für 371,07€ zu haben.

Daten:

CPU: Intel Core i3-4012Y, 2x 1.50GHz
RAM: 2GB
Festplatte: 128GB Flash
Grafik: Intel HD Graphics 4200 (IGP), Micro HDMI
Display: 11.6", 1920x1080, Multi-Touch, glare, IPS
Anschlüsse: 1x USB 2.0 (Micro-USB)
Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n, Bluetooth 4.0, GPS, NFC
Cardreader: microSDHC
Webcam: 2.0 Megapixel (vorne), 5.0 Megapixel (hinten)
Betriebssystem: Windows 8.1 64bit
Akku: Li-Polymer, 2 Zellen, 6800mAh, 10h Laufzeit
Abmessungen: 300x190x11mm
Gewicht: 780g (mit Tastatur 1,35kg)
Besonderheiten: Lüfter, Lichtsensor, Tastatur
Herstellergarantie: zwei Jahre

Test: notebookcheck.com/Tes…tml

Preisvergleich: geizhals.de/len…tml

7 Kommentare

Schon ein neues Teil für den Preis, nur der RAM ist wirklich etwas mager, andernfalls hätte ich wohl zugeschlagen.

tolles, nicht neues omg X)

Das ist kein Convertible, die Tastatur dient nur als Standhilfe. Trotzdem ein nettes Angebot

Habe das Gerät seit 3 Monaten jedoch mit 64 GB. Bin voll zufrieden. Windows 10 läuft problemlos.

Hab das Teil mit 4 GB und 256er SSD, aber irgendwie kann ich dem ding immer weniger abgewinnen.
Touchpad und Tastatur werden unter Win10 bnur erkannt, wenn man den Treiber dafür DEinstalliert...
Die Tastatur verabschiedet sich bei mir mal nach 5 Minuten, mal nach 20 Minuten, aber fast planbar...
Hängt sich bei neustarts teilweise weg und hat dann nur nen schwarzen Bildschirm mit Hintergrundbeleuchtung.
Die CPU wird massiv untertaktet, da das PowerBudget zu tief angesetzt ist.
Verhält sich quasi wie die CoreM, nur ohne deren Leistung.

Und wer Spaß am Ghosting hat, damit kann das tolle Stück auch dienen.
sobald man es nicht nur an den außenkanten anfasst, also etwas Druck von hinten oder vorne in Richtung touchscreen ausübt, gibts die schönsten Effekte...
Teilweise werden bei jedem berühren des Bildschirms bis zu 4 andere registreiert, was dann in wildem rein und rauß-zoomen, aber ner nicht mehr möglichen Bedinung endet.
Dann hilft wieder mal nur ein Neustart.

Vielleicht hab ich ein Montagsmodell erwischt, aber glücklich bin ich mit dem Teil absolut nicht...

2GB Ram WTF...

Gibt es seit dem 2. Dezember 2014 immer wieder neu bei amazon für 399€...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text