271°
Lenovo Moto G4 plus 16GB Dual Sim schwarz

Lenovo Moto G4 plus 16GB Dual Sim schwarz

Handys & TabletsAmazon.it Angebote

Lenovo Moto G4 plus 16GB Dual Sim schwarz

Preis:Preis:Preis:259,44€
Zum DealZum DealZum Deal
Amazon Italien verkauft das Lenovo Moto G4 plus mit 16GB in schwarz für EUR 260,09. Inklusive Versand nach DE liegt man bei nur EUR 259,44. Kreditkarte wird benötigt. Vergleichspreis laut Idealo liegt bei EUR 299

• OS: Android 6.0
• Display: 5.5", 1920x1080 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 3
• Kamera: 16.0MP, f/​2.0, Laser-AF, Phasenvergleich-AF, Dual-LED-Blitz
• Videos 1080p/​30fps (hinten); 5.0MP (vorne)
• Schnittstellen: Micro-USB 2.0 (OTG), 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/​b/​g/​n, Bluetooth 4.1
• Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Fingerabdrucksensor (vorne)
• CPU: 8x 1.50GHz Cortex-A53 (Qualcomm MSM8952 Snapdragon 617, 64bit)
• GPU: Adreno 405
• RAM: 2GB
• Speicher: 16GB, microSD-Slot (bis 128GB)
• Navigation: A-GPS
• GSM (850/​900/​1800/​1900)
• UMTS (850/​900/​1900/​2100)
• LTE (B1/​B3/​B5/​B7/​B8/​B19/​B20/​B28/​B40)
• Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+
• Bandbreite (Download/​Upload): 150Mbps/​50Mbps (LTE)
• Akku: 3000mAh, fest verbaut
• Gehäuseform: Barren
• Gehäusematerial: Kunststoff (Rückseite)
• Abmessungen: 153x76.6x9.8mm
• Gewicht: 155g
• SIM-Formfaktor: Micro-SIM
• Besonderheiten: Dual-SIM

Beliebteste Kommentare

kingjames

Lieber 289,- für die 32GB Version direkt über den Moto Maker.


Oder gleich für 344€ die Variante mit 64GB und 4GB RAM. 2 GB RAM sind mittlerweile schon fast die unterste Grenze und da das Gerät sicher guten Custom-ROM-Support erhalten wird, dürfte es dadurch langlebiger werden.

bkkb

Link??


motorola.de/pro…0DE
Bearbeitet von: "Draylin" 1. Juli

22 Kommentare

Lenovos heißen jetzt auch Moto? Sehr seltsam.
Gute Ersparnis, ich warte aber noch aufs Apple Galaxy.

MaxPowR

Lenovos heißen jetzt auch Moto? Sehr seltsam. Gute Ersparnis, ich warte aber noch aufs Apple Galaxy.


Lenovo hat Motorola übernommen....

Lieber 289,- für die 32GB Version direkt über den Moto Maker.

kingjames

Lieber 289,- für die 32GB Version direkt über den Moto Maker.



Link??

kingjames

Lieber 289,- für die 32GB Version direkt über den Moto Maker.


Oder gleich für 344€ die Variante mit 64GB und 4GB RAM. 2 GB RAM sind mittlerweile schon fast die unterste Grenze und da das Gerät sicher guten Custom-ROM-Support erhalten wird, dürfte es dadurch langlebiger werden.

bkkb

Link??


motorola.de/pro…0DE
Bearbeitet von: "Draylin" 1. Juli

Lieber das 3er für deutlich weniger Geld das noch dazu Wasserdicht ist für Oma....

Twist

Lieber das 3er für deutlich weniger Geld das noch dazu Wasserdicht ist für Oma....



ist Oma wurscht, die trägt immer ne Badekappe

MaxPowR

Lenovos heißen jetzt auch Moto? Sehr seltsam. Gute Ersparnis, ich warte aber noch aufs Apple Galaxy.


Gut zu wissen. Dann warte ich lieber aufs Samsung iPhone

Bei Amazon UK dank niedrigem Pfund-Kurs ein paar Euro billiger (um die 250€)!
Achtung: Netzteil hat englischen Stromstecker, Adapter kosten um die 3€.

MaxPowR

Lenovos heißen jetzt auch Moto? Sehr seltsam. Gute Ersparnis, ich warte aber noch aufs Apple Galaxy.


dann kommt vielleicht auch bald das whinapple ??

Hat das Ding 2 x SIM + MicroSDHC, oder shared SIM?

SaBoDealz

Hat das Ding 2 x SIM + MicroSDHC, oder shared SIM?



die beste dual simvariante - drei einzelne Slots:
1 micro sd slot
2 microsim slots jeweils mit beiligendem adapter auf nanosim

SaBoDealz

Hat das Ding 2 x SIM + MicroSDHC, oder shared SIM?


Ersteres.

Ich habe die Version 32GB / 2GB und bin mit der Performance sehr zufrieden.
Kann mir auch nicht vorstellen wofür man bei Stock Android mehr als 2 GB benötigen sollte...
Ist doch nur der neueste "Marketing Hype" weil sich scheinbar eingebrannt hat das das Handy mit mehr RAM besser läuft

Ich hab übrigens über den Moto Maker 254,15€ gezahlt direkt zum Release. Finde den Preis deswegen nicht so berauschend

lahhade

Ich habe die Version 32GB / 2GB und bin mit der Performance sehr zufrieden.Kann mir auch nicht vorstellen wofür man bei Stock Android mehr als 2 GB benötigen sollte... Ist doch nur der neueste "Marketing Hype" weil sich scheinbar eingebrannt hat das das Handy mit mehr RAM besser läuft Ich hab übrigens über den Moto Maker 254,15€ gezahlt direkt zum Release. Finde den Preis deswegen nicht so berauschend



​ Der RAM soll ja nicht beschleunigen sondern das Multi Tasking verbessern. Wenn du in eine Anwendung zurück kehren möchtest dann ist es doch prima, wenn du dort weiter machen kannst wo du stehen geblieben bist.
Vor allem dann, wenn zwischenzeitlich 8 andere Anwendungen geöffnet wurden.

Bei 2 GB RAM muss man schon tricksen damit das klappt. (zram)

lahhade

Ich habe die Version 32GB / 2GB und bin mit der Performance sehr zufrieden.Kann mir auch nicht vorstellen wofür man bei Stock Android mehr als 2 GB benötigen sollte... Ist doch nur der neueste "Marketing Hype" weil sich scheinbar eingebrannt hat das das Handy mit mehr RAM besser läuft Ich hab übrigens über den Moto Maker 254,15€ gezahlt direkt zum Release. Finde den Preis deswegen nicht so berauschend



Ich hab auch nie was von beschleunigen gesagt, sondern nur behauptet das sich bei den Leuten eingebrannt hat das es "mit mehr RAM besser läuft". Das also die Spezifikation ist auf die man aktuell achtet.

In meinem Fall nutze ich übrigens ~ 70% meiner 2GB, bin zwar kein Poweruser oder Hardcore Gamer aber 5 - 7 Anwendungen sind eigentlich immer offen.

Hier ein Link, wo das Thema behandelt wird:
Hier wurde ein Problem behoben, das gar niemand hatte
Deswegen die Frage, wofür 4GB oder gar 6GB?
Bearbeitet von: "lahhade" 9. September

@lahhade
Verstehe schon was du meinst.
Aber 2 GB sind für erweitertes Multitasking eindeutig zu wenig. Du verwendest auch deshalb maximal 70 bis 80 Prozent deines Arbeitsspeichers weil auch der RAM Manager in seiner Grundeinstellung früh eingreift und den RAM leert.
Kannst es ja einfach testen. Ein Spiel starten und etwas spielen und dann in 6 andere Apps wechseln.. Danach zurück zum Spiel. ​

• CPU: 8x 1.50GHz Cortex-A53 . . .falsche Angabe
richtig >‌
• CPU: 4x 1.50GHz Cortex-A53 und 4x 1.20GHz Cortex-A53

--------------------
Übrigens viel zu teuer, wie Motos fast immer in letzter Zeit.

Ein ZenFone 2 mit 4GB RAM und 64GB Speicher gibt es gerade fürs Geld und auch sonst deutlich besser Ausgerüstet mit stärkerem SoC und GPU.

Wenn schon von Amazon.it dann lieber das.
oder
für FR-Grenzgänger bis 5.7. auch im Angebot bei Darty (ev. Bestellen und in Laden liefern lassen).

Preis/Leistung ist beim ZenFone um Welten besser!

Irgendwann sollte man auch was anderes ausprobieren . . .
und wundern. oO
Bearbeitet von: "viano" 24. August

1martinez1

@lahhade Verstehe schon was du meinst. Aber 2 GB sind für erweitertes Multitasking eindeutig zu wenig. Du verwendest auch deshalb maximal 70 bis 80 Prozent deines Arbeitsspeichers weil auch der RAM Manager in seiner Grundeinstellung früh eingreift und den RAM leert. Kannst es ja einfach testen. Ein Spiel starten und etwas spielen und dann in 6 andere Apps wechseln.. Danach zurück zum Spiel.



Sehr realistisch. Ich nutze ständig 6 apps gleichzeitig und spiele während dessen noch ein Spiel. Nicht...

1martinez1

@lahhade Verstehe schon was du meinst. Aber 2 GB sind für erweitertes Multitasking eindeutig zu wenig. Du verwendest auch deshalb maximal 70 bis 80 Prozent deines Arbeitsspeichers weil auch der RAM Manager in seiner Grundeinstellung früh eingreift und den RAM leert. Kannst es ja einfach testen. Ein Spiel starten und etwas spielen und dann in 6 andere Apps wechseln.. Danach zurück zum Spiel.



​Wer redet von gleichzeitig? Es ging um die chronologische Nutzung.
Selbst bei 3 Apps die etwas intensiver verliert man den letzten Stand bei 2 GB RAM, abhängig vom laufenden System.
Ein unkonfiguriertes OS verwendet nicht mal den vollen Umfang des verfügbaren Arbeitsspeichers.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text