1894°
ABGELAUFEN
Lenovo Moto G4 Plus LTE + Dual-SIM (5,5 FHD IPS, Snapdragon 617 Octacore, 2GB RAM, 16GB eMMC, 16MP + 5MP Kamera, Fingerabdruckscanner, kein Hybrid-Slot, 3000mAh mit Quickcharge, Android 6 -> 7) für 207,96€ [Amazon.co.uk]
Lenovo Moto G4 Plus LTE + Dual-SIM (5,5 FHD IPS, Snapdragon 617 Octacore, 2GB RAM, 16GB eMMC, 16MP + 5MP Kamera, Fingerabdruckscanner, kein Hybrid-Slot, 3000mAh mit Quickcharge, Android 6 -> 7) für 207,96€ [Amazon.co.uk]

Lenovo Moto G4 Plus LTE + Dual-SIM (5,5 FHD IPS, Snapdragon 617 Octacore, 2GB RAM, 16GB eMMC, 16MP + 5MP Kamera, Fingerabdruckscanner, kein Hybrid-Slot, 3000mAh mit Quickcharge, Android 6 -> 7) für 207,96€ [Amazon.co.uk]

Deal-Jäger
Preis:Preis:Preis:207,96€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Auf Amazon.co.uk erhaltet ihr das Lenovo Moto G4 Plus für umgerechnet 207,96€ (187,56 Pfund).

Beachtet bitte, dass nur die weiße Version über Dual-SIM verfügt.


Da auf einmal wieder Verwirrung herrscht: das G4 Plus hat 2GB RAM. Ohne Wenn und Aber.


PVG [Idealo]: 259,90€

Ihr benötigt eine Kreditkarte, Login mit dt. Accountdaten. Zahlt unbedingt in Pfund, da der Amazon-Wechselkurs sehr schlecht ist.


Das G4 Plus hat im Vergleich zum "normalen" G4 die bessere Kamera (diese ist besser als die des iPhone 6s) und einen Fingerabdruckscanner. Weiterhin befindet sich das notwendige Quickcharge-Netzteil bereits im Lieferumfang (beim G4 ohne Plus fehlt dieses).

Das Update auf Android 7 befindet sich bereits in Arbeit und soll noch 2016 kommen.


• OS: Android 6.0
• Display: 5.5", 1920x1080 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 3
• Kamera: 16.0MP, f/2.0, Laser-AF, Phasenvergleich-AF, Dual-LED-Blitz, Videos @1080p/30fps (hinten); 5.0MP (vorne)
• Schnittstellen: Micro-USB 2.0 (OTG), 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/b/g/n, Bluetooth 4.1
• Sensoren: Bewegungssensor (Beschleunigung, Lage), Lichtsensor, Fingerabdrucksensor (vorne)
• CPU: 8x 1.50GHz Cortex-A53 (Qualcomm MSM8952 Snapdragon 617, 64bit)
• GPU: Adreno 405
• RAM: 2GB
• Speicher: 16GB, microSD-Slot (bis 128GB)
• Navigation: A-GPS
• Netze: GSM (850/900/1800/1900), UMTS (850/900/1900/2100), LTE (B1/B3/B5/B7/B8/B19/B20/B28/B40)
• Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+
• Bandbreite (Download/Upload): 150Mbps/50Mbps (LTE)
• Akku: 3000mAh, fest verbaut
• Gehäuseform: Barren
• Gehäusematerial: Kunststoff (Rückseite)
• Abmessungen: 153x76.6x9.8mm
• Gewicht: 155g
• SIM-Formfaktor: Micro-SIM
• Besonderheiten: Dual-SIM


Tests:
notebookcheck.com/Tes…tml
curved.de/rev…625
areamobile.de/han…cht
mobilegeeks.de/tes…us/
connect.de/tes…tml


Video:


Beste Kommentare

connect.de
+ tolle Hauptkamera
- Akkulaufzeit nur Mittelmaß


mobilegeeks.de
- Durchschnittliche Kamera, recht schlecht bei Low-Light-Bildern
+ Lange Akkulaufzeit


Bearbeitet von: "OE42" 10. Okt 2016

Verfasser Deal-Jäger

An alle: das Handy hat 2GB RAM. Bei Amazon.co.uk werden nur wieder das G4 Play, das G4 und das G4 Plus durcheinandergeworfen.

Die Plus-Variante hat die oben angegebenen Spezifikationen. Nur das G4 Play muss mit 1GB RAM auskommen.
Bearbeitet von: "Xeswinoss" 10. Okt 2016

ProngMan

? ​also auch Foten weg von Samsung? Ich glaub da nehmen sich die großen Hersteller alle nix.



​Ja, lieber die Pfinger von lassen.

viano

Es ist sehr merkwürdig, dass ein vergleichbares Angebot vor paar Tagen kalt gevotet wurde und hier wieder durch die Decke geht (das alles bei weniger geliebter Farbe). [ebay] Asus ZenFone Selfie Smartphone (5,5 ") Full HD für 206,10 € Das Gerät bietet bei einigen Sachen mehr, als dieses Moto hier: - alle wichtige Sensoren, auch e-Kompass; - deutlich bessere 2. Kamera, - wechselbarer Akku, usw. und in schwarz. Ja kein Fingerprintsc., aber das Gerät ist von einem Jahr früher erschienen, schön dass das Moto G4 - aber nur die Plus Version - irgendwie noch mithalten kann. Darum sagt einer: das Moto G-Serie bietet seit eine Weile nur noch veraltete, überteuerte Technik.



​Ich hab dich und deine Zenfone Angebote schon vermisst. Immer wieder amüsant. Mach doch eine eigene Seite auf: VianosZenfoneDeals.de
154 Kommentare

Endlich ein vernünftiger Preis! Hot wegen der Kamera!

connect.de
+ tolle Hauptkamera
- Akkulaufzeit nur Mittelmaß


mobilegeeks.de
- Durchschnittliche Kamera, recht schlecht bei Low-Light-Bildern
+ Lange Akkulaufzeit


Bearbeitet von: "OE42" 10. Okt 2016

Vorsicht! Laut Amazon Beschreibung nur 1 GB Speicher!

OE42vor 2 m

connect.de+ tolle Hauptkamera- Akkulaufzeit nur Mittelmaßmobilegeeks.de- Durchschnittliche Kamera, recht schlecht bei Low-Light-Bildern+ Lange Akkulaufzeit


lol....wie geil!

OE42vor 6 m

connect.de+ tolle Hauptkamera- Akkulaufzeit nur Mittelmaßmobilegeeks.de- Durchschnittliche Kamera, recht schlecht bei Low-Light-Bildern+ Lange Akkulaufzeit


Die durchschnittliche Leistung der Kamera könnte ich bei der non-Plus Variante verstehen. Hier der Test von DxO-Mark. Im Übrigen halte ich LowLight-Bildqualität nicht für besonders wichtig, weil das nur die Premium-Geräte mit zwei Objektiven oder einer anderen Technologie richtig gut meistern.
Bearbeitet von: "b_ape" 10. Okt 2016

hat jemand erfahrung mit , taugts was ?

vireas

Vorsicht! Laut Amazon Beschreibung nur 1 GB Speicher!


Das G4 Plus gibt es nur als 2 & 4GB Ram Version.

An sich ein gutes Handy dürfte aber ruhig 3 gb ram haben.


vireasvor 5 m

Vorsicht! Laut Amazon Beschreibung nur 1 GB Speicher!


Wer produziert heute denn noch so teure Smartphones mit 1GB RAM?

Amazon Beschreibung:
.. Note:The device comes with 1GB of internal RAM

UlfUlfvor 1 m

Wer produziert heute denn noch so teure Smartphones mit 1GB RAM?


Wenn das stimmt wäre es ein Witz

Und ein paar marketplace Exemplare für 18 Euro weniger gibt's auch noch, wer das riskieren will

Gibt's das Handy überhaupt mit 1GB Ram?

lukke

Gibt's das Handy überhaupt mit 1GB Ram?



​würde mich jetzt auch wundern/interessieren

Verfasser Deal-Jäger

lukkevor 6 m

Gibt's das Handy überhaupt mit 1GB Ram?


Nein.

Verfasser Deal-Jäger

An alle: das Handy hat 2GB RAM. Bei Amazon.co.uk werden nur wieder das G4 Play, das G4 und das G4 Plus durcheinandergeworfen.

Die Plus-Variante hat die oben angegebenen Spezifikationen. Nur das G4 Play muss mit 1GB RAM auskommen.
Bearbeitet von: "Xeswinoss" 10. Okt 2016

Normalerweise ist es ja nicht so interessant ob ein Gerät mit USB-Ladegerät mit Euro Stecker kommt oder nicht.
Hier aber schon weil ein Schnellladegerät mit geliefert wird.
Würde mich mal interessieren ob das Euro oder UK Stecker hat.

Bitte das "Amazon.fr" in der Dealbeschreibung ändern. Hatte mich gerade schon gewundert, dass man nun in Frankreich mit Pfund bezahlt.

es gibtnur 1 gutes g4. und es kommt direkt von lg

Verfasser Deal-Jäger

Moon777vor 2 m

Bitte das "Amazon.fr" in der Dealbeschreibung ändern. Hatte mich gerade schon gewundert, dass man nun in Frankreich mit Pfund bezahlt.


Hehe - danke.

OE42vor 46 m

connect.de+ tolle Hauptkamera- Akkulaufzeit nur Mittelmaßmobilegeeks.de- Durchschnittliche Kamera, recht schlecht bei Low-Light-Bildern+ Lange Akkulaufzeit


Aus dem Artikel bei mobilegeeks.de :

"Das Moto G4 Plus hingegen macht hier einen großartigen Job – nicht nur auf die Preisklasse bezogen, sondern generell. Mit der Kamera im LG G5 oder dem Samsung Galaxy S7 kann man zwar nicht mithalten, aber diese Geräte kosten halt auch doppelt so viel – und die Kameras sind sicher nicht doppelt so gut. Für ein Smartphone unterhalb von 300 Euro hat das G4 Plus durchaus tolle Features zu bieten wie das duale Autofokus-System: Ein Phase-Detection-Autofokus (PDAF), zusammen mit einem Laser-Autofokus, was in dieser Preisklasse nun wahrlich nicht üblich ist. Dank dieser Technik können Objekte schneller fokussiert werden, unabhängig von den Lichtverhältnissen."

AurorA85

es gibtnur 1 gutes g4. und es kommt direkt von lg


Dann hattest du noch kein G4 Plus 64/4 in der Hand. Ja LG baut/Baute gute Geräte aber das G4/Plus ist mehr als nur ein gutes Mittelklasse Gerät.

Bappsackvor 34 m

Normalerweise ist es ja nicht so interessant ob ein Gerät mit USB-Ladegerät mit Euro Stecker kommt oder nicht.Hier aber schon weil ein Schnellladegerät mit geliefert wird.Würde mich mal interessieren ob das Euro oder UK Stecker hat.



UK-Plug ist eigentlich selbstverständlich, da amazon.co.uk.

Ich würde von Moto Geräten, seit Motorola von Lenovo übernommen wurde, lieber die Hände lasse. Außer es reicht einem, bereits nach einem Jahr keine Updates auf die neue Android Version mehr zu erhalten.

martin_nbgvor 4 m

UK-Plug ist eigentlich selbstverständlich, da amazon.co.uk.


Das heißt, dass man sich noch einen Quickcharge-Lader zusätzlich besorgen muss, was einen Vorteil des Plus-Models auffrisst und natürlich den Preisvorteil verringert. Immer noch ein guter Preis, klar!

Bappsackvor 4 m

Das heißt, dass man sich noch einen Quickcharge-Lader zusätzlich besorgen muss, was einen Vorteil des Plus-Models auffrisst und natürlich den Preisvorteil verringert. Immer noch ein guter Preis, klar!


Adapter UK auf Euro, Qualcomm Quick Charge-Adapter oder original Moto-Lader mit Eurostecker.

Gruß

Hadrrrvor 11 m

Ich würde von Moto Geräten, seit Motorola von Lenovo übernommen wurde, lieber die Hände lasse. Außer es reicht einem, bereits nach einem Jahr keine Updates auf die neue Android Version mehr zu erhalten.


So ein Quark. dem Moto g4 garantiert Lenovo sogar noch Android 8, Android 7 solll in kurze kommen...wieviele Geräte gibt es aktuell mit Android 7 gleich nochmal?! Richtig, noch keines! Selbst das Moto Moto G 1 läuft mit roms auf Android 6 und Moto g2/3 aktuell auf nativem Android 6. Also was Updates angeht gibts wohl kaum einen besseren Hersteller. Und dann alternativen Rom Support sind Updates sehr lange gewährleistet ( siehe Moto G 1).

Hadrrr

Ich würde von Moto Geräten, seit Motorola von Lenovo übernommen wurde, lieber die Hände lasse. Außer es reicht einem, bereits nach einem Jahr keine Updates auf die neue Android Version mehr zu erhalten.


G4 Plus soll N & O erhalten wurde von Moto/Lenovo so kommuniziert. N soll noch 2016 verfügbar sein.
mobiflip.de/mot…id/
motorola-blog.blogspot.de/201…tml

BenZDealZvor 28 m

So ein Quark. dem Moto g4 garantiert Lenovo sogar noch Android 8, Android 7 solll in kurze kommen...wieviele Geräte gibt es aktuell mit Android 7 gleich nochmal?! Richtig, noch keines! Selbst das Moto Moto G 1 läuft mit roms auf Android 6 und Moto g2/3 aktuell auf nativem Android 6. Also was Updates angeht gibts wohl kaum einen besseren Hersteller. Und dann alternativen Rom Support sind Updates sehr lange gewährleistet ( siehe Moto G 1).


Moto G1 war noch vor der Lenovo Zeit. Das war auch einer der Gründe, warum ich mich ursprünglich für ein Moto Gerät entschieden habe. Jetzt schau dir aber die aktuellen Pläne von Lenovo für die Moto Geräte an. motorola-blog.blogspot.de/201…tml

Moto G3 aus dem Jahr 2015 hat bisher ein bereits zum Erscheinen veraltetes Marshmallow Update erhalten. Jetzt nach nur etwa 13 Monaten wird bekannt, dass es kein Update auf Android 7 erhalten soll. Das selbe für das Moto E aus Diesem Jahr. Da war auch mal die Reden von 18 Monaten Update-Support. Also den Versprechen von Motorola oder Lenovo würde ich nicht trauen. Das man sich selbst mit Custom ROMs aushelfen kann ist schön und gut. So nutze ich mein Motorola Defy, dass von Motorola übrigens schon damals ziemlich stifmütterlich behandelt wurde, heute auch noch. Aber einen Support der über ein Jahr geht, wird man doch von einem Hersteller noch erwarten können.

Ventiifyvor 27 m

G4 Plus soll N & O erhalten wurde von Moto/Lenovo so kommuniziert. N soll noch 2016 verfügbar sein.https://www.mobiflip.de/moto-g4-plus-updates-android/ http://motorola-blog.blogspot.de/2016/10/n-is-for-nougat-android-70-is-coming-to.html



Würde wie gesagt den Aussagen von Lenovo oder Moto nicht vertrauen. Die Taten sind das was zählt und nicht die Versprechen. Das erste Moto G war da wirklich eine Ausnahme die mich auf eine Besserung hoffen lassen hat. Wie es scheint vergeblich.
Bearbeitet von: "Tardigrada" 10. Okt 2016

strohrumvor 1 h, 36 m

An sich ein gutes Handy dürfte aber ruhig 3 gb ram haben.


gibt halt Android GB und Apple GB, verhält sich ähnlich wie Porsche PS

weiss einer,wie man ohne Kreditkarte das Smartphone dort kaufen kann?

Schade das die unbedingt am Kompass sparen mussten....

fallen keine Versandkosten an?

Ventiify10. Oktober 2016

Das G4 Plus gibt es nur als 2 & 4GB Ram Version.



Falsche Aussage!

Es gibt auch eine Moto G4 Plus Version mit 3GB RAM und 32GB intern,
überwiegend dort, wo keine MotoMaker-Abzocke betrieben wird.


11490706-RU54D.jpg

Danke, bestellt

vireas

Vorsicht! Laut Amazon Beschreibung nur 1 GB Speicher!



​Das ist Quatsch! Es hat 2 GB Arbeitsspeicher

Xeswinoss

An alle: das Handy hat 2GB RAM. Bei Amazon.co.uk werden nur wieder das G4 Play, das G4 und das G4 Plus durcheinandergeworfen.Die Plus-Variante hat die oben angegebenen Spezifikationen. Nur das G4 Play muss mit 1GB RAM auskommen.



​Auch das stimmt nicht ganz. Das G4 Play aus dem Motomaker hat 2GB RAM

Die Version bei Amazon kann natürlich die 1GB Version sein. Konnte meinen Beitrag nicht Editieren, sorry

Hadrrrvor 1 h, 18 m

Moto G1 war noch vor der Lenovo Zeit. Das war auch einer der Gründe, warum ich mich ursprünglich für ein Moto Gerät entschieden habe. Jetzt schau dir aber die aktuellen Pläne von Lenovo für die Moto Geräte an. http://motorola-blog.blogspot.de/2016/10/n-is-for-nougat-android-70-is-coming-to.htmlMoto G3 aus dem Jahr 2015 hat bisher ein bereits zum Erscheinen veraltetes Marshmallow Update erhalten. Jetzt nach nur etwa 13 Monaten wird bekannt, dass es kein Update auf Android 7 erhalten soll. Das selbe für das Moto E aus Diesem Jahr. Da war auch mal die Reden von 18 Monaten Update-Support. Also den Versprechen von Motorola oder Lenovo würde ich nicht trauen. Das man sich selbst mit Custom ROMs aushelfen kann ist schön und gut. So nutze ich mein Motorola Defy, dass von Motorola übrigens schon damals ziemlich stifmütterlich behandelt wurde, heute auch noch. Aber einen Support der über ein Jahr geht, wird man doch von einem Hersteller noch erwarten können.Würde wie gesagt den Aussagen von Lenovo oder Moto nicht vertrauen. Die Taten sind das was zählt und nicht die Versprechen. Das erste Moto G war da wirklich eine Ausnahme die mich auf eine Besserung hoffen lassen hat. Wie es scheint vergeblich.


Bewiesen dass Lenovo einen verdammt guten Support bietet hat es schon. Daran kann sich jeder China Hersteller messen wie Xiaomi, Asus, ZTE. Selbst namhafte Hersteller wie Samsung oder LG oder HTC haben keine so schnelle und lang anhaltende Updatepolitik. Ich erhalte selbst die Security Updates noch mit meinem Moto 2. Ich Wette das Moto 3 bekommt trotzdem A7.

BenZDealZvor 1 h, 39 m

So ein Quark. dem Moto g4 garantiert Lenovo sogar noch Android 8, Android 7 solll in kurze kommen...wieviele Geräte gibt es aktuell mit Android 7 gleich nochmal?! Richtig, noch keines! Selbst das Moto Moto G 1 läuft mit roms auf Android 6 und Moto g2/3 aktuell auf nativem Android 6. Also was Updates angeht gibts wohl kaum einen besseren Hersteller. Und dann alternativen Rom Support sind Updates sehr lange gewährleistet ( siehe Moto G 1).


"So ein Quark...."
Dieser vorbildliche Hersteller bietet für das nicht einmal ein Jahr altes Moto G 3rd Gen. (und noch einige andere, auch Flagships) Geräte kein Update mehr . . .
Zumindest versucht diese Spielerei mit in erster Runde nicht angebotenen Updates wieder, wie letztes Jahr.
Die Moto E Versionen haben in letzter Zeit auch nicht viel davon bekommen, nicht einmal das ganz neue
Motto E3 Power befindet sich auf der Update-Liste.

Nur FanBoys wollen Einiges nicht gerne wahrnehmen . . .
da freut sich der Hersteller besonders, so kann man veraltete Technik überteuert anbieten.
Motorola Moto war gestern
oder eher "es war einmal . . .".
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text