1216°
Lenovo P2: LTE + Dual Sim, 5,5" FHD AMOLED, Snapdragon 625, 4GB RAM, 32GB (microSD), NFC, Metall Gehäuse, 5100mAh, Android 6 für 228,84​€

Lenovo P2: LTE + Dual Sim, 5,5" FHD AMOLED, Snapdragon 625, 4GB RAM, 32GB (microSD), NFC, Metall Gehäuse, 5100mAh, Android 6 für 228,84​€

Handys & TabletsAmazon.fr Angebote

Lenovo P2: LTE + Dual Sim, 5,5" FHD AMOLED, Snapdragon 625, 4GB RAM, 32GB (microSD), NFC, Metall Gehäuse, 5100mAh, Android 6 für 228,84​€

Moderator

Preis:Preis:Preis:228,84€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon.fr erhaltet ihr das Lenovo P2 LTE Smartphone gerade für 228,84€ inkl. Versand. Für den Kauf wird eine Kreditkarte benötigt, einloggen könnt ihr euch mit dem Amazon.de Account.

Preisvergleich 309€



OS: Android 6.0
• Display: 5.5", 1920x1080 Pixel, 16 Mio. Farben, AMOLED, kapazitiver Touchscreen
• Kamera: 13.0MP, Phasenvergleich-AF, Dual-LED-Blitz, Videos @1080p (hinten); 5.0MP (vorne)
• Schnittstellen: Micro-USB 2.0 (OTG), 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.1, NFC
• Sensoren: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass, Fingerabdrucksensor (vorne)
• CPU: 8x 2.00GHz Cortex-A53 (Qualcomm MSM8953 Snapdragon 625, 64bit)
• GPU: Adreno 506
• RAM: 4GB
• Speicher: 32GB, microSD-Slot (shared, bis 128GB)
• Navigation: A-GPS
• Netze: GSM (850/900/1800/1900), UMTS (850/900/1900/2100), LTE (B1/B3/B4/B5/B7/B8/B20/B28/B38/B40)
• Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+, LTE-A
• Bandbreite (Download/Upload): 300Mbps/50Mbps (LTE), 42Mbps/5.76Mbps (UMTS)
• Akku: 5100mAh, fest verbaut
• Standby-Zeit: 768h (LTE)
• Gesprächszeit: 78.69h (LTE)
• Gehäuseform: Barren
• Gehäusematerial: Metall (Rückseite)
• Abmessungen: 153x76x8.3mm
• Gewicht: 177g
• SIM-Formfaktor: Nano-SIM (1x shared)
• Besonderheiten: Dual-SIM, UKW-Radio, Quick Charge (max. 24W)

• WLAN AC (5GHz) Siehe Bestätigung auf Nachfrage

Beste Kommentare

5100mAh das is mal ne Hausnummer!

Mal wieder ein Top-Gerät mit schrottiger Kamera

Ich hatte das Gerät mal 2 Monate lang. Eigentlich gibts wenig zu meckern. 2 Dinge sind mir im Kopf geblieben die mich schon arg gestört haben. Zum einen ist die Soundqualität über die Klinke einfach nicht gut (mir persönlich sehr wichtig). Es gab nicht mal einen Basis Android EQ.
Das andere was mich störte waren die Updates und die einhergehende Kommunikation seitens Lenovo. Wenn man ein Gerät als "Flagship" in einem Teil der Welt verkauft will ich wenigstens ein wenig Bemühen in den ersten paar Monaten sehen. Aber Lenovo hat da einfach nichts gebracht. Es gab 1 Update in den 2 Monaten. Dafür gab es weder einen Changelog noch sonst irgendwelche sichtbaren Veränderungen. Nicht mal so triviale Sachen wie die Security Patch Ebene wurde angehoben.
Die Software ist keinesfalls fehlerlos und so grobe Schnitzer wie der Fehler mit der Lippensynchronität bei Youtube/Netflix etc. gehört einfach gefixed.

Da ich damals noch bisschen über 300€ für das Gerät bezahlt habe fand ich diese Punkte nicht in Ordnung und es ging in die Kleinanzeigen.

114 Kommentare

5100mAh das is mal ne Hausnummer!

Hot! Wäre ich mit dem Mate S nicht so zufrieden, wäre das hier genau mein Gerät.

Moderator

shared - so ein Mist:'(

Krueck83vor 1 m

shared - so ein Mist:'(


Evtl kann ja wie beim ZTE Axon die zweite Sim auf die SD-Karte kleben...

JoeDvor 5 m

Hot! Wäre ich mit dem Mate S nicht so zufrieden, wäre das hier genau mein G …Hot! Wäre ich mit dem Mate S nicht so zufrieden, wäre das hier genau mein Gerät.

​Dito

Schade das es 5,5" ist...auch wenn es wahrscheinlich den meisten zusagt

@Krueck83 wo steht, dass es die 4GB RAM Version ist? Konnte dazu nichts finden auf der Seite von Amazon FR. Es Die 32GB ROM Version gibt es nämlich sowohl mit 3GB RAM als auch mit 4GB RAM.

VerfasserModerator

SirBothmvor 1 m

@Krueck83 wo steht, dass es die 4GB RAM Version ist? Konnte dazu nichts …@Krueck83 wo steht, dass es die 4GB RAM Version ist? Konnte dazu nichts finden auf der Seite von Amazon FR. Es Die 32GB ROM Version gibt es nämlich sowohl mit 3GB RAM als auch mit 4GB RAM.



Da hatte schonmal jemand die gleiche Frage gestellt.

13632719-WItbf.jpg

SirBothmvor 2 m

@Krueck83 wo steht, dass es die 4GB RAM Version ist? Konnte dazu nichts …@Krueck83 wo steht, dass es die 4GB RAM Version ist? Konnte dazu nichts finden auf der Seite von Amazon FR. Es Die 32GB ROM Version gibt es nämlich sowohl mit 3GB RAM als auch mit 4GB RAM.



wenn ich die Modellbezeichnung bei Google eingebe finde ich andere Websites die auch 4GB Ram schreiben

Mal wieder ein Top-Gerät mit schrottiger Kamera

Hammer. Burn hard. Habe es mir von Amazon.it bestellt für 40€ mehr bestellt und bin total zufrieden!!! 12h Display On Time, unglaublich.

Krueck83vor 14 m

shared - so ein Mist:'(


Es ist schade, dass es kein neues Gerät mit 2 Sim und einem Extra-Slot für die Speicherkarte gibt.
Die Bastellösung ist irgendwie auch nichts...

Super Gerät, nur die Kamera ist soweit ich weis grottenschlecht

5,5" Zoll... wieder nichts für mich.

Was denkt ihr, lohnt sich ein Upgrade vom LG flex 2?

​Hatte auch das LG G Flex 2 vorher. Vom Akku her definitiv, Fingerabdrucksensor wollte ich auch wieder haben. Ist die Frage nun, ob dir das das Geld wert ist. Beste Grüße

Hot! Auch der ausführliche und aktuelle Test 02/2017 von Notebookcheck.com liest sich gut mit 87%, aber mir persönlich leider zu groß, wobei es für ein 5,5" schon sehr kompakt ist...hmmm
NFC +1 was bei den meisten China-Handys fehlt.

13632907-Ku9V1.jpg
Bearbeitet von: "mr.alex" 14. Mär

peaceonearthvor 7 m

​Hatte auch das LG G Flex 2 vorher. Vom Akku her definitiv, F …​Hatte auch das LG G Flex 2 vorher. Vom Akku her definitiv, Fingerabdrucksensor wollte ich auch wieder haben. Ist die Frage nun, ob dir das das Geld wert ist. Beste Grüße


Also hast du schon getauscht.
Empfindest du es als guten Ersatz, Leistung und Kamera technisch?

Das oder Xiaomi note 4?

Ich hatte das Gerät mal 2 Monate lang. Eigentlich gibts wenig zu meckern. 2 Dinge sind mir im Kopf geblieben die mich schon arg gestört haben. Zum einen ist die Soundqualität über die Klinke einfach nicht gut (mir persönlich sehr wichtig). Es gab nicht mal einen Basis Android EQ.
Das andere was mich störte waren die Updates und die einhergehende Kommunikation seitens Lenovo. Wenn man ein Gerät als "Flagship" in einem Teil der Welt verkauft will ich wenigstens ein wenig Bemühen in den ersten paar Monaten sehen. Aber Lenovo hat da einfach nichts gebracht. Es gab 1 Update in den 2 Monaten. Dafür gab es weder einen Changelog noch sonst irgendwelche sichtbaren Veränderungen. Nicht mal so triviale Sachen wie die Security Patch Ebene wurde angehoben.
Die Software ist keinesfalls fehlerlos und so grobe Schnitzer wie der Fehler mit der Lippensynchronität bei Youtube/Netflix etc. gehört einfach gefixed.

Da ich damals noch bisschen über 300€ für das Gerät bezahlt habe fand ich diese Punkte nicht in Ordnung und es ging in die Kleinanzeigen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text