Lenovo Tab 4 8 Plus, 8 Zoll, 64 GB ROM, 4 GB RAM, Android 7, weiß, Wifi
300°Abgelaufen

Lenovo Tab 4 8 Plus, 8 Zoll, 64 GB ROM, 4 GB RAM, Android 7, weiß, Wifi

229€282,99€-19%Amazon Angebote
22
eingestellt am 10. Dez 2017
Update 2: Hier geht's weiter mit 199 Euro.
__________________
Update 1: Amazon ist beim Preis jetzt bei 229 Euro. Preislich jedoch noch immer deutlich günstiger.
______________________

Hab eben das Lenovo Tab4 8 Plus, 8 Zoll mit 4GB RAM, und 64GB ROM in weiß für 219 Euro über Amazon Prime gesehen. Wollte es erst in schwarz, aber hab es jetzt doch in weiß bestellt. Ohne Prime kommt noch Versand hinzu.

Nächster Vergleichspreis über Idealo ist bei 238.98 Euro.


Technische Daten

Display:
  • Displaygröße: 20.32 cm (8'')
  • Displayauflösung: 1920 x 1200 Pixel
  • Helligkeit: 400 cd/m²
  • Bildschirmtyp: IPS
  • Bildschirm-Eigenschaften: FHD, 60% Farbskala

Prozessor:
  • Prozessormodell: Qualcomm Snapdragon 625
  • Prozessornummer: APQ8053
  • Prozessor Architektur: 64 BIT
  • Prozessor-Taktfrequenz: 2.0 GHz
  • Anzahl der Prozessorkerne: Octa-core CPU
  • CPU Grafik: Qualcomm® Adreno™ 506 GPU

Arbeitsspeicher:
  • RAM-Speicher: 4 GB
  • Interner Speichertyp: LPDDR3
  • Speichergeschwindigkeit: 933 MHz

Speichermedien:
  • Interner Speicher: 64 GB eMCP

Betriebssystem:
  • Betriebssystem: Android 7.1.1
  • Sprache des Betriebssystems: English
  • Software enthalten: Lenovo SHAREit, Lenovo SYNCit, Lenovo Framework, Lenovo Account

Konnektivität:
  • Wireless: 802.11 A/B/G/N/AC+BT4.2
  • Bluetooth: 4.2
  • USB C: 1
  • Audio: 3.5mm Audio Jack

Eigenschaften:
  • Kamera: 5MP FF 1080P
  • Mikrofon: Single MIC
  • Fingerabdruckleser: Ja
  • Tastastur Sprache: Nein
  • GPS: GPS+GLONASS

Leistung
  • Akku-Typ: Internal Li-ion Polymer
  • Akkulaufzeit: bis zu 20 Stunden
  • Batteriezellen/Kapazität: 1CELL 25.22WH
  • 100% Ladezeit: 3.0-3.5 St.

Abmessungen und Gewicht
  • Abmessungen: 210 x 123 x 7 mm
  • Gewicht: 298g
  • Produktfarbe: Weiß
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

22 Kommentare
Cold für Captain Capslock
"Ohne Prime kommt noch Versand hinzu."
--> Heftig, seit wann das??? :-O ;-)
Oh extrem guter Preis 🤔
Würde sich mein Xperia Z3 Compact nicht noch immer so wacker schlagen würde ich wohl zugreifen. Mehr als 300g sollte kein Tablet wiegen und 8 Zoll ist da ideal.
Bearbeitet von: "ndorphin" 10. Dez 2017
Wie schlägt es sich im Vergleich zum Galaxy Tab A 10.1?
Ahhh, wieder nur das weiße... Ich will das schwarze zu diesem Preis sehen!
Das hier oder lieber das Huawei MediaPad M3 8.4 (wenn es wieder im Angebot sein sollte) für 10€ mehr ?
Dealdroid10. Dez 2017

Das hier oder lieber das Huawei MediaPad M3 8.4 (wenn es wieder im Angebot …Das hier oder lieber das Huawei MediaPad M3 8.4 (wenn es wieder im Angebot sein sollte) für 10€ mehr ?


Hab das auch noch in der Auswahl, aber war das schon mal in der preislichen Gegend?

Suche quasi den Nachfolger für mein LG G PAD 8.3.
MagicMurph10. Dez 2017

Hab das auch noch in der Auswahl, aber war das schon mal in der …Hab das auch noch in der Auswahl, aber war das schon mal in der preislichen Gegend?Suche quasi den Nachfolger für mein LG G PAD 8.3.


Ja erst diese Woche für 229€ bei Amazon für die Version ohne LTE und 279€ mit LTE. Hab das leider verpasst...

Das Teil hier hat ja doppelt so viel Speicher und USB-C. Und ist mit Nougat ausgestattet .(Manche meinen sogar schon Update auf Oreo erhalten zu haben).

Denke aber das Mediapad ist dafür flotter unterwegs...
amazon.de/Len…h=1


Gibt es jetzt auch in schwarz mit Octacore-Prozessor MSM8953 sowie LTE statt nur Wi-fi. Aber nur 3 GB Arbeitsspeicher statt 4 wie beim weißen Modell und nur 16 GB Speicher statt 64. Kann einer erklären, welche Unterschiede zwischen den beiden verwendeten Prozessoren bestehen? Find dazu nichts. Ansonsten sind sie exakt baugleich.
Grad rausgefunden. Der einzige Unterschied zwischen den beiden Prozessoren ist das beim weißen Modell fehlende Modem. Dann hat weiß den Vorteil von einem GB mehr Ram und 64 GB internem Speicher, während schwarz neben W-fi noch LTE besitzt, dafür nur 3 GB Ram und nur 16 GB internem Speicher. Macht es einen großen Performance-Unterschied zwischen drei und vier GB Ram?
MagicMurph10. Dez 2017

Hab das auch noch in der Auswahl, aber war das schon mal in der …Hab das auch noch in der Auswahl, aber war das schon mal in der preislichen Gegend?Suche quasi den Nachfolger für mein LG G PAD 8.3.


Ich habe mich für das Huawai entschieden als Nachfolger für das Gpad 8.3.
Tolles Display, toller Sound und sehr flott das Huawai. Updatepolitik sollte bei Huawai und Lenovo ähnlich schlecht sein.
MagicMurph10. Dez 2017

Hab das auch noch in der Auswahl, aber war das schon mal in der …Hab das auch noch in der Auswahl, aber war das schon mal in der preislichen Gegend?Suche quasi den Nachfolger für mein LG G PAD 8.3.


Hab mir das gegönnt und das G Pad 8.3 in Rente geschickt. Flottes Gerät bisher. Wie lange, wird sich zeigen.
Sprint8210. Dez 2017

Hab mir das gegönnt und das G Pad 8.3 in Rente geschickt. Flottes Gerät b …Hab mir das gegönnt und das G Pad 8.3 in Rente geschickt. Flottes Gerät bisher. Wie lange, wird sich zeigen.


Den Unterschied ist schon spürbar zum G Pad, oder?
Dealdroid10. Dez 2017

Das hier oder lieber das Huawei MediaPad M3 8.4 (wenn es wieder im Angebot …Das hier oder lieber das Huawei MediaPad M3 8.4 (wenn es wieder im Angebot sein sollte) für 10€ mehr ?



MagicMurph10. Dez 2017

Hab das auch noch in der Auswahl, aber war das schon mal in der …Hab das auch noch in der Auswahl, aber war das schon mal in der preislichen Gegend?Suche quasi den Nachfolger für mein LG G PAD 8.3.


Ich kann nur sagen das Mediapad mir zu schwer war (hab das Z3 Compact im Vergleich mit 270g), kann ich nicht längere Zeit in einer Hand halten, was eigentlich der riesen Vorteil kleiner Tablets ist - Benutzung wie ein Buch. Dazu war es mir auch zu glatt, rutschte immer aus den Fingern.
Bearbeitet von: "ndorphin" 10. Dez 2017
ndorphin10. Dez 2017

Ich kann nur sagen das Mediapad mir zu schwer war (hab das Z3 Compact im …Ich kann nur sagen das Mediapad mir zu schwer war (hab das Z3 Compact im Vergleich mit 270g), kann ich nicht längere Zeit in einer Hand halten, was eigentlich der riesen Vorteil kleiner Tablets ist - Benutzung wie ein Buch. Dazu war es mir auch zu glatt, rutschte immer aus den Fingern.


Gewicht spielt bei mir keine Rolle Aber trotzdem danke für die Einschätzung.

Werde denke ich noch ein bisschen warten. Über 200 würde ich auf jeden Fall für das Gerät hier, mit Snapdragon 625, nicht ausgeben...
Dealdroid10. Dez 2017

Gewicht spielt bei mir keine Rolle Aber trotzdem danke für die …Gewicht spielt bei mir keine Rolle Aber trotzdem danke für die Einschätzung.


Das kann man erst sagen wenn man ein gewisse Zeit ein sehr leichtes Tablet benutzt hat. Damit kann man z.b. liegend was lesen oder surfen, wo einem bei schweren Geräten einfach die Hand irgendwann schmerzt. Außerdem kann man leichtere Gerät dann auch näher ans Gesicht halten wodurch der kleiner Bildschirm wieder egalsiert wird. Ich jedenfalls würde mir kein Tablet größer 8 Zoll mehr holen.
Bearbeitet von: "ndorphin" 10. Dez 2017
Dealdroid10. Dez 2017

Gewicht spielt bei mir keine Rolle Aber trotzdem danke für die …Gewicht spielt bei mir keine Rolle Aber trotzdem danke für die Einschätzung. Werde denke ich noch ein bisschen warten. Über 200 würde ich auf jeden Fall für das Gerät hier, mit Snapdragon 625, nicht ausgeben...



Ich weiss nicht ob das Mediapad wirklich besser ist - vielleicht auf dem Papier. Du musst auch bedenken, dass der SoC des Mediapad vielleicht etwas schneller als der Snapdragon ist, aber dafür muss er auch ein QHD-Display befeuern. Das Lenovo hat "nur" Full-HD, dafür aber auch nur 8 statt 8.4".
Mein Tab4 8Plus ist heute angekommen. Es soll mein Tab S ablösen, wo bei einem Sturzschaden das Display was abbekommen hat. Erster Eindruck: sehr schnell, ein deutliches Plus zum Tab S, und auch im Vergleich der Displays (Tab S mit QHD Amoled) kann ich nur mit Mühe einen sichtbaren Unterschied in der Displayschärfe erkennen, was aber im Gebrauch nicht wirklich auffällt. Auch ist das IPS des Lenovo ebenfalls sehr kontraststark, das Amoled ist hier zumindest meiner Meinung nach zwar etwas besser, aber nicht deutlich überlegen, ausser bei extremen Blickwinkeln.
Vorteil ausserdem: Lenovo installiert ein ziemlich unverbasteltes Standard-Android, das ist mir deutlich sympatischer als z.B. das EMUI Gefrickel von Huawei und auch der ganze Bloatware-Müll auf dem Tab S! Ich will selbst entscheiden welche Apps ich nutze! Das vorinstallierte MS Office und etliche andere Apps kann man im Gegensatz zu dem ganzen Müll auf dem Tab S komplett deinstallieren.
Was mir nicht gefällt, ist die glatte Rückseite, die bietet kaum Halt. Das Glas auf der Rückseite war unnötig, das macht das Tablet ausserdem schwerer und empfindlicher (auch wenn angeblich eine Schutzschicht drauf ist). Aber da ist das Tab S auch nicht deutlich besser, das ist mir auch zu glatt. Die Hardwaretasten beim Tab S fand ich aber besser als die Bildschirmtasten - nimmt weniger Platz weg.
Bis jetzt muss ich sagen, dass das Lenovo ein attraktives Tablet zu einem guten Preis ist - an so wichtigen Dingen (RAM. Flash) wurde nicht gespart, die etwas geringere Auflösung stört nicht und kommt sogar der Performance zugute.
Kann auch meinen Senf dazu geben, hab es mal zum testen bestellt, suche noch einen würdigen Nachfolder für mein Xperia Z3 Compact Tablet, eigentlich aber nur weil dort bei Android 6.0 Schluß ist.

Das Gewicht vom Lenovo ist noch akzeptabel, auch wenn man die 30g zum Xperia durchaus merkt. Was aber gar nicht geht ist die rutschige Rückseite. Welcher Vollpfosten macht Glas auf die Rückseite? Da könnte man locker einige Gramm und etwas dicke sparen. Ich kann es einfach nicht gut halten. Ich möchte es gern so halten die ein kleines Buch, mit Zeigefinger und Daumen an einer Ecke. Die Performance ist soweit ok für Surfen & Co. Akku ist im Vergleich schnell runter, mein Xperia hält doppelt so lange. Das Xperia ist aber wirklich ein Langläufer, 6-8 Stunden Screentime sind da kein Problem und im Standby hält es über eine Woche. Denke aber man kann mit dem Lenovo Akku durchaus leben.

Fazit: Für jemanden der den Vergleich nicht hat ein durchaus interessantes Angebot, Preis mit jetzt 199 ist wirklich ok. Für mich aber keine Alternative, das Z3 Compact liegt einfach besser in der Hand und der Akku hält viel länger. Schade das es die Hersteller nicht schaffen ein fast 4 Jahre altes Modell wenigsten ebenbürtig zu ersetzen. Das Z3 mit 3 GB und Snapdragon 801 war wirklich ein großer Wurf, hätte Qualcomn nicht den Supoport für Vulkan bzw. OpenGL ES 3.1 eingestellt wäre wohl auch noch ein Update auf Nougat gekommen.
Bearbeitet von: "ndorphin" 15. Dez 2017
ndorphin15. Dez 2017

Schade das es die Hersteller nicht schaffen ein fast 4 Jahre altes Modell …Schade das es die Hersteller nicht schaffen ein fast 4 Jahre altes Modell wenigsten ebenbürtig zu ersetzen.


Dasselbe denke ich mir immer beim Nvidia Shield K1 Tablet. Haben 2 im Haushalt, ewig schade dass da kein Nachfolger gekommen ist.
zwerg7715. Dez 2017

Dasselbe denke ich mir immer beim Nvidia Shield K1 Tablet. Haben 2 im …Dasselbe denke ich mir immer beim Nvidia Shield K1 Tablet. Haben 2 im Haushalt, ewig schade dass da kein Nachfolger gekommen ist.



Yo, nimm dein K1, mach es 30% leichter, laß den Akku 3 mal solange laufen, den Bildschirm 20% heller & kontraststärker, das Tablet dann 1/3 dünner und wasserdicht und Du hast das Z3 Compact. Jetzt weißt Du wie weh es tut.
Bearbeitet von: "ndorphin" 15. Dez 2017
ndorphin15. Dez 2017

Yo, nimm dein K1, mach es 30% leichter, laß den Akku 3 mal solange laufen, …Yo, nimm dein K1, mach es 30% leichter, laß den Akku 3 mal solange laufen, den Bildschirm 20% heller & kontraststärker, das Tablet dann 1/3 dünner und wasserdicht und Du hast das Z3 Compact. Jetzt weißt Du wie weh es tut.


Aber der Controller vom K1 ist besser!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text