330°
ABGELAUFEN
Lenovo ThinkPad 13 schwarz, Core i3-6100U, 4GB RAM, 192GB SSD, 13,3" Full-HD IPS matt, 1,4kg für 667,92€ @ Lenovo.de
Lenovo ThinkPad 13 schwarz, Core i3-6100U, 4GB RAM, 192GB SSD, 13,3" Full-HD IPS matt, 1,4kg für 667,92€ @ Lenovo.de

Lenovo ThinkPad 13 schwarz, Core i3-6100U, 4GB RAM, 192GB SSD, 13,3" Full-HD IPS matt, 1,4kg für 667,92€ @ Lenovo.de

Preis:Preis:Preis:667,92€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG: 982,96€ (aber i5, 8GB RAM, 256GB SSD & Win Prof) - Ersparnis: 315,04€ bzw. 32% - als Konfig mit i5, 8GB RAM und 256GB SSD zahlt man auch "nur" 800,53€ - selbst da liegt die Ersparnis bei 182,43€/19%

Auch noch eines der spannenden Angebote. Für den Preis muss die mittlere Konfiguration als Basis genommen werden und die SSD auf 192GB "abgerüstet" werden. Im Warenkorb wird dann der eCoupon "BAHNBONUS" verwendet.

Optional könnte man noch den RAM auf 8GB aufrüsten (effektiv +26,18€) und das wahlweise als 1x 8GB oder 2x 4GB oder man belässt es bei der 256GB SSD (+ 27,23€) - die Aufpreise beinhalten dabei bereits den Rabatt.

Der Preisvergleich gestaltet sich leider schwierig, da ich nur das eine Modell bei geizhals gefunden habe. Die Ausstattung ist dort besser (i5, 8GB RAM, 256GB SSD und Win Prof) aber selbst da spart man fast 200€ (aber Win Home). Der i3-6100U ist aber echt ordentlich und dem fehlt zum i5-6200U eben "nur" HT. Der zusätzliche RAM ist echt nett, ob 192GB SSD statt 256GB SSD muss man nach den eigenen Anforderungen abwägen.

Bei Notebookcheck gab es im Test die Note Gut mit 86%, gelobt wurden die sehr guten Eingabegeräte, das ordentliche Display und der sehr leise Betrieb bei guter Leistung. Negativ wuren die fehlende Tastaturbeleuchtung, die fehlende Wartungsklappe und ein gurndlos anspringender Lüfter (dennoch sehr leise) genannt. Die Akkulaufzeit im WLAN-Test lag bei 6h 12min.

Technische Daten:

• CPU: Intel Core i3-6100U, 2x 2.30GHz, HT, Skylake
• RAM: 4GB DDR4 (1x 4GB, 1x frei)
• Festplatte: 192GB SSD (SATA, M.2 2280)
• optisches Laufwerk: N/​A
• Grafik: Intel HD Graphics 520 (IGP), HDMI
• Display: 13.3", 1920x1080, non-glare, IPS
• Anschlüsse: 1x USB 3.0 (Typ-C), 3x USB 3.0, Gb LAN
• Wireless: WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, Bluetooth 4.1
• Cardreader: SD/​SDHC/​SDXC/​MMC
• Webcam: 0.9 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
• Akku: Li-Polymer, 3 Zellen, 42Wh
• Besonderheiten: Pointing Stick, Fingerprint-Reader, MIL-STD-810G zertifiziert, 1x M.2/​M-Key (SATA, 2280, belegt)
• Herstellergarantie: ein Jahr (Bring-In)

CPU (i3-6100U): notebookcheck.com/Int…tml

Grafik (Intel HD Graphics 520): notebookcheck.com/Int…tml

Test bei Notebookcheck (mit 8GB RAM & 256GB SSD): notebookcheck.com/Tes…tml

PVG: geizhals.de/len…v=e

Qipu (3%): qipu.de/cas…vo/

22 Kommentare

Deal-Jäger

Top Ausstattung

naja i3 und 192GB SSd eher untypisch. Display? gut schlecht? kein 4G oder LTE oder 3G Modul. 1 Jahr Garantie.

Search85

Top Ausstattung




i3 und 4GB Ram?

Naja.

helleres display. lte. ich kaufen

Deal-Jäger

Search85

Top Ausstattung

Oh, als ich den Deal gelesen habe stand noch dass es ein Core i5 ist. Es war wohl ein Tippfehler. ;/

dudeness

helleres display. lte. ich kaufen


me2!

Viel zu teuer für solch Ausstattung

Stark, 13,3" und Mausnippel! Würde gerne kaufen, habe aber leider überhaupt keinen Bedarf mehr für ein Notebook

Karanso

Viel zu teuer für solch Ausstattung


ist halt kein acer-consumer notebook nä.

Karanso

Viel zu teuer für solch Ausstattung


Die Hardware schon

Karanso

Viel zu teuer für solch Ausstattung



​das Notebook reicht für Office und leichte Business App Programmierung. Ist eben nichts für Consumer. Anderenfalls gebt 730 Euro für ein wenig gebrauchtes T450s für ca 730 auf ebay mit 2 Jahre Rest Garantie.

hat aber keinen 2,5" SATA Steckplatz für die SSD wenn ich das richtig sehe oder?

Bearbeitet von: "Bob" 10. Aug 2016

Karanso

Viel zu teuer für solch Ausstattung



Ja genau. Ein Notebook mit einem Jahr Garantie, nicht beleuchteter Tastatur und einem Bildschirm mit 220 cd ist total Business, nä (immerhin ist der Bildschirm matt, aber bei 220cd kann man trotzdem nicht draußen Arbeiten).

Für den Angebotspreis von unter 700€ ist es OK. Aber für den original Preis von knapp 1000€ kann man sich auch gleich bessere Alternativen suchen, die den Namen Business Notebook verdient haben.
Bearbeitet von: "bronko15344" 10. Aug 2016

Verfasser

Bob

hat aber keinen 2,5" SATA Steckplatz für die SSD wenn ich das richtig sehe oder?


Nein, die SSD ist als M.2-Modul ausgeführt und ein 2,5 Zoll-Einbauplatz ist auch nicht vorhanden.

Karanso

Viel zu teuer für solch Ausstattung



​Beleuchtete Tastaturen brauch jemand der damit arbeitet nicht. Wer viel Zeit an Computern verbringt tippt normalerweise 10 Finger und ohne die ganze Zeit auf die Tasten zu gucken.

Karanso

Viel zu teuer für solch Ausstattung




und verdammt noch mal nicht im Dunkeln?!

kann man auch 2x8GB Ram verwenden? Wäre super zum Aufrüsten!

Karanso

Viel zu teuer für solch Ausstattung


Das Problem ist, meines ist meist in der Dockingstation, heißt ich nutze die Tastatur kaum, was heißt ich kenn sie nicht auswendig. 10 Finger schön und gut dennoch liegt nicht immer jede Taste an der gleichen Stelle. zB ist FN außen und rechts daneben Strg. Auch die Funktionstasten für Sound laut leister, Display heller dunkler nutze ich recht selten und weiß auch nicht auswendig wo genau die liegen und dann kommt es halt doch mal vor dass du das Dingen mit ins Bett nimmst und dann auf einmal Tasten am suchen bist.

Ist halt ein nettes Feature, man stirbt nicht wenn man es nicht hat, nützlich finde ich es dennoch allemale und würde nicht mehr drauf verzichten wollen
Bearbeitet von: "Valis" 10. Aug 2016

Verfasser

dankefuerdenfisch

kann man auch 2x8GB Ram verwenden? Wäre super zum Aufrüsten!


Ja geht, wird ja auch ab Werk angeboten. Selber nachrüsten dürfte aber günstiger sein als es ab Werk zu nehmen. Bei DDR4 werden sogar 16GB-Module angeboten,da müsste eigentlich auch 32GB gehen.

das klingt super, vielen Dank!

dankefuerdenfisch

kann man auch 2x8GB Ram verwenden? Wäre super zum Aufrüsten!


Bob

hat aber keinen 2,5" SATA Steckplatz für die SSD wenn ich das richtig sehe oder?


M2 ist doch schon entscheidend besser als eine SATA Schnittstelle oder? Weiß jemand % mehr Speed die hat? Ich suche gerade eine alternative zum Zenbook und hab keine Lust aufs Mi Air zu warten.
Bearbeitet von: "Babynemo" 10. Aug 2016

Verfasser

Bob

hat aber keinen 2,5" SATA Steckplatz für die SSD wenn ich das richtig sehe oder?


M.2 ist im Zweifel ja erstmal nur die Bauform. Die sehr schnellen SSDs sind dann per PCIe angebunden. Hier ist die M.2-Schnittstelle aber wie bei vielen Notebooks per SATA3 angebunden. Im Test steht dann auch, dass "die maximalen Transferraten der SSDs ... bei 500-550 MB/s" liegen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text