339°
ABGELAUFEN
Lenovo ThinkPad 8 20BN001RGE Intel Quad-Core, 2GB RAM, Full-HD IPS, 128GB Speicher, Win8.1Pro.32Bit
Lenovo ThinkPad 8 20BN001RGE Intel Quad-Core, 2GB RAM, Full-HD IPS, 128GB Speicher, Win8.1Pro.32Bit

Lenovo ThinkPad 8 20BN001RGE Intel Quad-Core, 2GB RAM, Full-HD IPS, 128GB Speicher, Win8.1Pro.32Bit

Preis:Preis:Preis:279€
Zum DealZum DealZum Deal
Lenovo ThinkPad 8 20BN001RGE Intel Quad-Core, 2GB RAM, Full-HD IPS, 128GB Speicher, Win8.1Pro.32Bit

298€ im Preisvergleich: idealo.de/pre…tpb

@notebooksbilliger.de

Intel® Atom™ Quad Core Prozessor Z3770 (2MB Cache, bis zu 2.40 GHz)
2GB LPDDR3 1067MHz (mobile DDR) Arbeitsspeicher (nicht wechselbar)
128GB eMMC (embedded Multi Media Card) Flash Speicher (Festplatte)
1x microSD Karten Steckplatz (bis zu 64 GB microSD Karte möglich)
Intel® HD Grafikkarte (im Prozessor integriert) mit 1080p Unterstützung über mini-HDMI™
210.8mm (8.3") WUXGA Full-HD IPS (1.920x1.200) TFT Display mit AGC Dragontrail™ Glas
LED-Backlight, 370 Nits, 16:10 Format und 500:1 Kontrastrate

Beste Kommentare

ToNKeY

Cooles Teil ... Leider bin ich auf der Suche nach nem neuen Android-Tablet, da Windows in meinen Augen einfach umständlicher zu bedienen ist, auf nem Tablet.



Dann denk lieber über ein ipad nach! Wenn Dir ein Windows Tablet nicht taugt, wirst Du mit Android wahrscheinlich auch nicht glücklich.
Ich habe den Fehler gemacht und bin von meinem alten ipad2 auf Samsung Galaxy Tab Pro umgestiegen. Fazit: ich habe es bereut! Besch... Akkulaufzeit, immer wieder Verbindungsprobleme, nervige Samsung-Apps, Chrome ist deutlich schlechter an mobile Bedienung angepasst als Safari auf dem ipad, und die original YouTube App funktioniert überhaupt nicht ordentlich (auf dem ipad schon).
Mir gefällt die Preispolitik von Apple auch nicht, aber sie bauen nunmal die besten Tablets...
32 Kommentare

Cooles Teil ... Leider bin ich auf der Suche nach nem neuen Android-Tablet, da Windows in meinen Augen einfach umständlicher zu bedienen ist, auf nem Tablet.

dann würde ich dir ein Samsung Tab empfehlen

ToNKeY

Cooles Teil ... Leider bin ich auf der Suche nach nem neuen Android-Tablet, da Windows in meinen Augen einfach umständlicher zu bedienen ist, auf nem Tablet.



Dann denk lieber über ein ipad nach! Wenn Dir ein Windows Tablet nicht taugt, wirst Du mit Android wahrscheinlich auch nicht glücklich.
Ich habe den Fehler gemacht und bin von meinem alten ipad2 auf Samsung Galaxy Tab Pro umgestiegen. Fazit: ich habe es bereut! Besch... Akkulaufzeit, immer wieder Verbindungsprobleme, nervige Samsung-Apps, Chrome ist deutlich schlechter an mobile Bedienung angepasst als Safari auf dem ipad, und die original YouTube App funktioniert überhaupt nicht ordentlich (auf dem ipad schon).
Mir gefällt die Preispolitik von Apple auch nicht, aber sie bauen nunmal die besten Tablets...

ToNKeY

Cooles Teil ... Leider bin ich auf der Suche nach nem neuen Android-Tablet, da Windows in meinen Augen einfach umständlicher zu bedienen ist, auf nem Tablet.



X) X) X)......



Hatte letzte Woche das Gigaset QV1030 bestellt, aber bin nicht so richtig zufrieden. Ich versuch grad an das Samsung T520 aus der Schweiz zu kommen, auch wenn das gestern schlagartig 40€ teurer geworden ist, immernoch ein guter Deal.

fractal

dann würde ich dir ein Samsung Tab empfehlen

ToNKeY

Cooles Teil ... Leider bin ich auf der Suche nach nem neuen Android-Tablet, da Windows in meinen Augen einfach umständlicher zu bedienen ist, auf nem Tablet.



Danke für die Empfehlung, aber bin ganz zufrieden mit Android. Mein Bruder hat die ganze Apple-Palette und auch wenn die Qualität einfach nur geil ist rechtfertigt Sie nicht die absurden Preise und was mich besonders stört ist die Dreistigkeit von Apple - darauf komm ich einfach nicht klar.

ToNKeY

Cooles Teil ... Leider bin ich auf der Suche nach nem neuen Android-Tablet, da Windows in meinen Augen einfach umständlicher zu bedienen ist, auf nem Tablet.



Ich pers. habe ein Dell Venue 8 Pro und bin wirklich sehr zufrieden damit. Aber ja: Windows 8 lässt sich durch die vielen "hidden items" umständlicher bedienen und ja die Appqualität kann auch nicht mithalten.

Auf der anderen Seite erhält man hier für einen kleinen Preis ein "weltoffenes" Tablet bzw. im Endeffekt ein kleines vollwertiges Netbook:

- richtige Netzwerkeinbindung (uneingeschränkte Zugriffe)
- vollwertige Flash-/Silverlight-Kompatibilität
- per USB-Adapter lässt sich jedes beliebige PC-Gerät anschließen, ohne Extra-Versionen zu kaufen (TV-Sticks, USB-Sticks, Festplatten insofern Strom reicht etc.)
- es lassen sich ohne Einschränkung "richtige" Programme installieren (z.B. iTunes, um Daten aufs iPhone zu transferieren)
- riesige Speicherkapazitäten (128 GB + 64GB/128GB SD-Karte) + USB-Sticks

Man erhält schon sehr viele Freiheiten mit einem Windows-Tablet und ich will meins nicht mehr missen (hatte selber ein iPad, war damit aber auch immer sehr zufrieden) - wer hingegen aber Touch-Spiele sucht wird nicht zufrieden mit nem Windows Tablet (allerdings habe ich auch viele Klassiker per Steam bei mir Installiert wie Half-Life 2 die einfach mal per PS4-Controller gespielt werden unterwegs - denn dafür reicht die Leistung ^^).

das wird jetzt schon seit einiger zeit immer wieder reingestellt. niemand will ein windows 8 tablet. bitte löschen.

NoDeals

das wird jetzt schon seit einiger zeit immer wieder reingestellt. niemand will ein windows 8 tablet. bitte löschen.


Da spricht der Spezialist X)
Die Teile haben durchaus ihre Daseinsberechtigung, ich persönlich würde kein Andorid Tablet mehr kaufen, weil die Teile mir einfach zu eingeschränkt sind ...

NoDeals

das wird jetzt schon seit einiger zeit immer wieder reingestellt. niemand will ein windows 8 tablet. bitte löschen.


Du gehörst doch zu den Merkbefreiten

NoDeals

das wird jetzt schon seit einiger zeit immer wieder reingestellt. niemand will ein windows 8 tablet. bitte löschen.



Zum produktiv sein habe ich ein Ultrabook und kann mir nicht vorstellen, dieses durch ein Tablet zu ersetzen. Zum noch mobiler sein, surfen und lesen reicht wiederrum ein Tablet wo echte mobile Betriebssysteme einfach im Vorteil sind.

NoDeals

das wird jetzt schon seit einiger zeit immer wieder reingestellt. niemand will ein windows 8 tablet. bitte löschen.




Und du bist dieser Niemand? Btw sehr gutes PC Tab, bin mit der 64gb Version inkl. LTE sehr zufrieden.. Habe mir noch das y-Kabel von Lenovo zum gleichzeitigen Laden und Nutzen des USB Ports besorgt und einen 4-port USB Hub an der Rückseite befestigt, sodass man das Teil nun wirklich als PC nutzen kann (externe Festplatte, Monitor, Logitech K400 Tastatur).. So umständlich ist Windows auch gar nicht und wenn ich Android nutze, fühle ich mich immer leicht eingeschränkt..

zzgl. Versand ab 7,99 Euro

gibt's die LTE Variante noch irgendwo zum guten Kurs?

Ich denke es kommt immer darauf an was man mit dem Tablet vor hat. In meinem Fall war ich generell auf der Suche nach einem Tablet und nach einem Ersatz für meinen in die Jahre gekommenen EEEPC 901. Hab mich dann für das Acer Iconia W4 entschieden und es absolut nicht bereut. Wie es Immatoll2 schon sagte: Das tolle ist, dass man im Prinzip ein Tablet und einen vollwertigen Rechner in den Händen hält. Per HDMI an einen Monitor angeschlossen, Tastatur dran, Maus dran und schon kann es losgehen. Klar ist das Angebot an Apps eher mau aber für mich wird das durch die offene Windows Welt mehr als ausgeglichen. Hab dadurch unter anderem das gute alte C&C Generals wieder entdeckt
Also zum Deal: Definitiv HOT! Wenn ich nicht schon nen Windows 8 Tablet hätte, würde ich hier sicher zuschlagen!

ToNKeY

Cooles Teil ... Leider bin ich auf der Suche nach nem neuen Android-Tablet, da Windows in meinen Augen einfach umständlicher zu bedienen ist, auf nem Tablet.



Viel Spaß mit 4:3 ;-)

Sieht interessant aus werd ich mal auf meine Merkliste setzen... Wird sicher noch im Preis rutschen, wo jetzt ja die Billig-win-pads so geputscht werden.

HalloDaisy

zzgl. Versand ab 7,99 Euro


bin ich auch drauf reingefallen. Wenn man über Geizhals o.ä, drauf geht, entfällt der Versand. Hab aber die 5€ mehr für Express bezahlt.. geizhals.de/len…tml

Immatoll2

Ich pers. habe ein Dell Venue 8 Pro und bin wirklich sehr zufrieden damit.

Hast du den aktiven Stylus dazu? Bringt er in der Praxis einen Mehrwert? Der hat keine Tasten, zB für Radiergummi-Funktion?

Ich liebäugele auch mit einem 8" W8.1 Tablet. Zum Surfen beim Couching, aber auch als elektronischen Notizblock. Das neue Lenovo Yoga Tablet 2 (CES15) gefällt mir da sehr gut, nur dass es keinen akt. Stift hat, lässt mich zweifeln. Gerade was eine Maustaste anbelangt.

Das Thinkpad 8 an sich ist ein schönes Gerät, habe es selbst in der 64 GB LTE Version. ABER mit FullHD ist das Display definitiv zu klein zum sinnvollen Arbeiten. Man braucht noch eine Bluetooth Maus, am besten auch noch eine Tastatur und dann ist der Tablett Gedanke allerdings Makulatur.

Ich warte jetzt auf ein gutes Macbook Air 11" Angebot, dort habe ich kein FullHD, aber Größe und Darstellung passen besser zusammen. Dazu nur ein Gerät zum Mitnehmen.

Aus meiner Sicht ist es sehr wichtig zu überlegen was man mit einem Tablett wirklich machen will. Sobald es mehr um Office als um Multimedia geht ist ein Tabeltt doch zu schnell im Hintertreffen. Völlig unabhängig ob iOS, Android oder Windows.

ich frage mich immer, was die Leute für Szenarios mit einem Tablet abbilden wollen... Das ein 8" Tablet kein Arbeitsgerät ist, mit dem man aufwendige Excelsheets bearbeiten kann, dürfte jedem klar sein, der mehr als 3 Sekunden über den Einsatzzwecks eines solchen nachdenkt

Affenkopf

ich frage mich immer, was die Leute für Szenarios mit einem Tablet abbilden wollen... Das ein 8" Tablet kein Arbeitsgerät ist, mit dem man aufwendige Excelsheets bearbeiten kann, dürfte jedem klar sein, der mehr als 3 Sekunden über den Einsatzzwecks eines solchen nachdenkt



Dafür gibt es in solch einem Fall ja den HDMI Anschluss
Nichtsdestotrotz würde ich mir kein Tablet holen, wenn ich hauptsächlich damit Excel-Dateien bearbeiten will. Dafür ist dann in der Tat ein Ultrabook besser geeignet. Aber wenn ich wollte, könnte ich mit einem Windows 8 Tablet.

sehr schönes Angebot, aber ich emfpinde den Baytrail in Verbindung mit 2GB RAM als zu langsam, um damit mit echter Begeisterung zu arbeiten.

daher warte ich auf ein gutes Angebot für das neue Dell Venus 11 Pro 7000 oder ähnlicher Geräte

Knobifisch

Hast du den aktiven Stylus dazu? Bringt er in der Praxis einen Mehrwert? Der hat keine Tasten, zB für Radiergummi-Funktion?



Der Dell Stylus hat 2 Tasten! (Radiergummi-Funktion in Notes, rechtsklick mit der Maus)
Ich hab das DV8p mit 64GB (UMTS) und den Stylus. Ich bereue den Kauf kein Stück! Ich bin beruflich unter der Woche unterwegs. Hab dann ein Notebook zum Arbeiten, Daheim einen PC. Das Tablet ist mein ständiger Begleiter. Wenn ich mal ein Word-Dokument kurz bearbeiten will (Datum ändern, Rechtschreibfehler ausbessern, kleine Ergänzungen machen usw.), bei einer Präsentation was ergänzen, schnell was im Internet nachschauen, Notizen machen, E-Mails abrufen usw. ist das Tablet einfach handlicher als ein "großes schweres" Notebook. Zudem arbeite ich beruflich mit einer speziellen Präsentations-Software (unter Windows), die es erlaubt (wo es nötig ist) handschriftliche Eingaben zu machen. Sozusagen eine digitale Tafel. Mit dem DV8p und Stylus kann ich da alles super vorbereiten. Zum schreiben längerer Texte benötigt man aber definitiv eine externe Tastatur, da sonst die nutzbare Bildfläche zu klein wird.
Für mich ist ein Windows-Tab ein Arbeitstier! Für Android-Spiele hab ich mein Smartphone!

Durch den Dell-USB-Adapter kann man mit dem DV8p auch den USB-Port nutzen (z.B. USB-Hub für mehrere Geräte wie Drucker, vollwertige Tastatur und Maus, Display-Adapter) und gleichzeitig den Akku laden. Bei mir hält der Akku einen ganzen Arbeitstag durch mit ca. 4 Stunden Dauernutzung und 4 Stunden Standby. Die Batterie (aus einem 9V-Block, sind 6 Stück drin für unter 2 €) hält über 2-3 Monat (wenn man den Stift bei nicht benutzen Stromlos macht).

Pupslocke

Das Thinkpad 8 an sich ist ein schönes Gerät, habe es selbst in der 64 GB LTE Version. ABER mit FullHD ist das Display definitiv zu klein zum sinnvollen Arbeiten. Man braucht noch eine Bluetooth Maus, am besten auch noch eine Tastatur und dann ist der Tablett Gedanke allerdings Makulatur. Ich warte jetzt auf ein gutes Macbook Air 11" Angebot, dort habe ich kein FullHD, aber Größe und Darstellung passen besser zusammen. Dazu nur ein Gerät zum Mitnehmen. Aus meiner Sicht ist es sehr wichtig zu überlegen was man mit einem Tablett wirklich machen will. Sobald es mehr um Office als um Multimedia geht ist ein Tabeltt doch zu schnell im Hintertreffen. Völlig unabhängig ob iOS, Android oder Windows.



Dasgute an dem Tablet ist doch, dass man es via HDMI als Desktop betreiben kann. Tastatur und Mouse kann man auch dann erst koppeln, wenn man vor hat länger dran zu arbeiten.

HDMI oder freies Arbeiten mit Tastatur und Mouse geht iOS-Geräten leider völlig ab und Android-Geräte mit HDMI-out (nativ) sind auch eher selten. MHL geht zwar auch, aber dann beraubt man sich des USB-Anschlusses (HDD, USB-Stick, ...).

Ich sehe so ein Tablet als ultraportablen Rechner. Windows 8.1 macht es sogar zum vollständigen REchner. Wenn es jetzt noch die LTE-Variante mit 4GB wäre ... aber die kostet leider um einiges mehr.

Hab mir auch ein Thinkpad Yoga geholt. Ist zwar eine andere Preiskategorie (1000€+) und mehr Laptop als Tablet aber ich kann ebenfalls bestätigen, dass Windows mit Stift für Notizen und Co. einfach Spaß macht. Als Tablet für viele Apps und Spiele taugt es momentan einfach nicht. Ich verwende bsp. todoist als Aufgabenplaner natürlich gibt's keine Metro App... Wunderlist gibt's hingegen... Ebay ja Kleinanzeigen nein... Ist halt immer ein hin und her...

Nur fürs Tablet würde ich das OS nicht empfehlen sonst schon.

Omibus

Viel Spaß mit 4:3 ;-)



Format ist 16:10 bzw. 4:2,5
das sieht bei mir mit 1.920x1.200 recht ordentlich aus.

Habe das Gerät mit 64GB und LTE,gab´s im Herbst bei
Computeruniverse für 250€.Ist aber im Moment überall
deutlich teurer.Die Haptik ist hochwertig und mit den 2GB Ram
gab´s bisher keine Probleme.Highlight´s sind für mich die
USB 3 und HDMI Port´s.

Würde mir das Gerät wohl wieder kaufen.
Avatar

GelöschterUser8386

Wen jemand essentielles Zubehör für das Thinkpad 8 braucht?

Hier:
hukd.mydealz.de/kle…564

NoDeals

niemand will ein windows 8 tablet. bitte löschen.


Kann nur jemand von sich geben der keine Ahnung hat!

Andoid und Apple Fanboys werden vermutlich nicht glücklich damit, aber wer produktiv arbeiten will, und auch ein wenig Spaß an einem offenen System hat kommt nicht drum herum.

Hab mir letztes Jahr (Nov.) ein TP8 64 GB mit LTE gegönnt. Gabs für 249,- bei Cyberport

Pupslocke

Das Thinkpad 8 an sich ist ein schönes Gerät, habe es selbst in der 64 GB LTE Version. ABER mit FullHD ist das Display definitiv zu klein zum sinnvollen Arbeiten. Man braucht noch eine Bluetooth Maus, am besten auch noch eine Tastatur und dann ist der Tablett Gedanke allerdings Makulatur.



Dann stellt man die Windows Darstellung halt auf 125%.

Affenkopf

ich frage mich immer, was die Leute für Szenarios mit einem Tablet abbilden wollen... Das ein 8" Tablet kein Arbeitsgerät ist, mit dem man aufwendige Excelsheets bearbeiten kann, dürfte jedem klar sein, der mehr als 3 Sekunden über den Einsatzzwecks eines solchen nachdenkt



Deswegen hat das Gerät einen HDMI Ausgang, kann an einem Monitor oder Fernseher angebracht werden und ersetzt damit komplett einen kleinen einfachen "Office-Rechner". Die Leistung als "Office-Rechner" ist vollkommen ausreichend und bietet daher einen zusätzlichen Mehrwert.

Also ich finde das Tablet absolut ok. Hab es aus der Cyberport Aktion in München. Nutze es für Office und Präsentation. Beamer über HDMI Kabel anklemmen und los gehts - einwandfrei. Kompakt, alles dabei.
Spiele kann ich nicht beurteilen, nutze ich nicht, aber in Verbindung mit einer externen Bluetooth Tastatur für mich eine runde Sache.

Mal kleine Frage wenn wir gerade bei HDMI sind, geht bei euch auch der Ton über HDMI?
Hab vor paar Tagen mal am TV getestet und ich hatte zwar ein Bild aber kein Ton ...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text