Lenovo Thinkpad E470 - Core i5-7200U, 4GB DDR4, 256GB SSD, 14 Zoll Full-HD IPS, Win 10 für 636,75€ @ Lenovo [+ 7% Shoop]
916°Abgelaufen

Lenovo Thinkpad E470 - Core i5-7200U, 4GB DDR4, 256GB SSD, 14 Zoll Full-HD IPS, Win 10 für 636,75€ @ Lenovo [+ 7% Shoop]

65
eingestellt am 15. Jun 2017Bearbeitet von:"robafella"
PVG: 694,90€ (mit 8GB RAM) - Ersparnis: 58,15€ bzw. 9% (ohne Shoop & 40€ Amazon)

Bei Lenovo gibt es aktuell den Gutschein THINK10BONUS mit dem man 10% Rabatt bekommt auf die unterschiedlichen Thinkpad-Modelle. Die Geräte kann man individuell konfigurieren, so z.B. auch alternativ das E470 mit GeForce 940MX nehmen oder auch das E570 oder auch ein anderes Modell. Zusätzlich kann man jedoch noch Shoop nutzen, da der Gutschein gelistet ist. Dort gibt es noch 7% Cashback. Bei der Deal-Konfiguration sind das allein nochmal 36,10€ Cashback.

Das Notebook hat bei Notebookcheck (allerdings mit zusätzlicher GeForce 940MX) ein Gut mit 85% eingefahren. Neben erstklassigen Eingabegeräten wurde unter anderem das blickwinkelstabile IPS-Display gelobt oder auch der lautlose und kühle Betrieb. Negativ wurden die begrenzten Aufrüstmöglichkeiten und das mäßige Schnittstellenangebot gewertet.

Um auf das Gerät zu kommen muss im Konfigurator die linke Variante genommen werden, der Prozessor muss auf i5-7200U gewechselt werden (+ 59,50€), der Full-HD IPS Bildschirm (+ 29,75€) und die 256GB SSD (+ 57,12€). Achtet auch auf die deutsche Tastatur.
Der Aufpreis für den RAM ist meines Erachtens zu teuer, den würde ich gebraucht bei ebay kaufen (4GB DDR4 mit Glück unter 10€ inkl. Versand) und über die Wartungsklappe ergänzen. Selbst beim Prozessor könnte man überlegen ob nicht der i3-7100U genügt - der taktet mit 2.4GHz aber hat keinen Turbo.

Blick unter die Haube:

1011497.jpg
Technische Daten (lt. geizhals):

• CPU: Intel Core i5-7200U, 2x 2.50GHz - 3.10GHz, HT
• RAM: 4GB DDR4 (2x Steckplatz, 1x frei)
• SSD: 256GB
• Optisches Laufwerk: ohne
• Grafik: Intel HD Graphics 620 (IGP), HDMI
• Display: 14", 1920x1080, non-glare, IPS
• Anschlüsse: 2x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0, 1x Gb LAN
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1
• Cardreader: SD/SDHC/SDXC/MMC
• Webcam: 0.9 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
• Akku: Li-Ionen, 6 Zellen, 45Wh, 8.4h Laufzeit
• Gewicht: 1.87kg
• Besonderheiten: Pointing Stick
• Herstellergarantie: ein Jahr
______________________________________________________________

Alternative mit dedizierter Grafik:

Möchte man das E470 mit der GeForce 940MX (2GB DDR3) haben, wählt man das mittlere Modell im Konfigurator aus. Ich würde es dabei ebenfalls bei 4GB bewenden lassen und dann die 180GB SSD wählen. Damit landet man bei 646,88€. Die Differenz von 46,41€ zwischen 180GB SSD und 256GB SSD empfinde ich persönlich als zu hoch.
______________________________________________________________

Alternative mit 15,6" Display - das Thinkpad E570

Möchte man es etwas größer, finde ich persönlich, das Thinkpad E570 eine spannende Variante da es dort die Option auf eine GeForce GTX 950M mit GDDR5 besteht. Bei Notebookcheck gibt es dort auch gute 84% - den Test solltet ihr aber mal anschauen da die Gehäusequalität im Test nicht so gut weg kam.

In der linken Konfiguration gibt es dabei nur die Prozessorgrafik, beim mittleren Modell wahlweise eine GeForce 940MX und nur beim rechten Modell dann die GTX 950M.
Zusätzliche Info
Das Kontingent der Amazon-Gutscheine bei Shoop ist jetzt erschöpft: "Update 16.06.17 11:38: Das Kontingent der verfügbaren 40.00€-Wertgutscheine ist jetzt erschöpft."

Gruppen

65 Kommentare
ganz guter Preis. Hot auf jedem Fall. Allerdings ist Lenovo für mich

14225487-Uw8EI.jpgHatte bei der Arbeit auch ganz neue und teure Lenovas gehabt, aber das Gefühl wahr leider Kacke.
Alleine für Deine vielen Ratschläge bei Notebook Fragen, gibt es ein hot
Bearbeitet von: "6hellhammer6" 15. Jun 2017
Merk. Danke!
Also ich habe jetzt seit zwei Wochen einen gebrauchten Leonovo. Ich muss sagen, beste PC Laptop Tastatur welche ich je benutzt habe . Inkl dem roten Mausersatz. Habe allerdings nur ein X109e für 79 Euro gekauft für Word und Sachen, wo das iPad oder Hsndy an seine Grenzen stößt
Hab auch einen E470, aber mit i7 7500, 16GB RAM und GeForce 940MX zusätzlich. Sehr schönes Gerät, äußerst robust. Um Meilen besser als mein vorheriges IdeaPad 500S, was ähnlich ausgestattet war. Display und Verarbeitung sind massiv besser.
Coole Geräte auch wenn die Verarbeitung nicht an die teuren Versionen ran kommt. Tastatur ist einfach unschlagbar, es gibt nichts schöneres zum schreiben. Habe auf Arbeit ein T460... Traum
Hmm, genau den wollte ich vor 2 Tagen kaufen aber war zu geizig für 699 bei nbb. Jetzt juckt es mir natürlich in den Fingern. Verdammt ich hasse mydealz!
4 GB RAM empfinde ich als nicht mehr zeitgemäß und gemessen an der weiteren Ausstattung schon etwas mager...
So, damit hätten wir am gleichen Abend dann auch noch das Gegenteil zum Apple Macbook: Nicht schick, aber solide, auch ein empfehlenswerter Bildschirm, mit wohl ordentlichem Akku, Tastatur, die viele schätzen (v.a. den roten Trackpad), deutlich günstiger und mit sämtlichen Dongles und sonstigem Klimbim der IT-Fernwartung kompatibel. Wenn Ihr mich fragt: absoluter Kauftipp für alle, die nicht so sehr auf Macs stehen und einen soliden Allrounder suchen, der keine Unsummen kostet. Zwei kleine Abstriche (Jammern auf hohem Niveau): könnten mehr USB-Ports sein und 1,8 kg sind nicht ganz so leicht. Ach ja und der Dealersteller hat recht: RAM lieber selbst besorgen, ebenso wie die horrenden Softwarepreise sind die Preise dafür bei Lenovo lachhaft.
maurice198915. Jun 2017

4 GB RAM empfinde ich als nicht mehr zeitgemäß und gemessen an der w …4 GB RAM empfinde ich als nicht mehr zeitgemäß und gemessen an der weiteren Ausstattung schon etwas mager...


Lesen hilft...
jordy9115. Jun 2017

Lesen hilft...


was denn genau?
maurice198915. Jun 2017

was denn genau?


Keiner empfiehlt die 4GB, 8GB ganz normal im Konfigurator auswählbar oder aufrüstbar per Klappe.
maurice198915. Jun 2017

was denn genau?





4GB Ram kannste besser selbst zusätzlich kaufen anstatt +56€ Aufpreis zu zahlen. Gebraucht für nen 10er oder neu 25€

Jedenfalls sind +56€ ca 25€ zu viel für + 4GB Ram
Bearbeitet von: "f0rza50" 15. Jun 2017

bubabub15. Jun 2017

ganz guter Preis. Hot auf jedem Fall. Allerdings ist Lenovo für mich …ganz guter Preis. Hot auf jedem Fall. Allerdings ist Lenovo für mich [Bild] Hatte bei der Arbeit auch ganz neue und teure Lenovas gehabt, aber das Gefühl wahr leider Kacke.



Wenn man ein IBM Bild postet und von LenovA spricht - Mein X1 ist ziehmlich gefühlsecht.
Deal ist hot - 8 GB sind aber empfohlen.
Bearbeitet von: "hotdamn" 16. Jun 2017
Warum hat jedes no name Smartphone eine bessere Kamera als die in den Laptops?
Schade; als Student sind selbst die normalen Studentenangebote "gleich". 738€ inklusive shoop und Gutschein macht den braten "kaum" fett.


EDIT:; für die 940 Version.
Bearbeitet von: "Mooo_hnm" 15. Jun 2017
Sitze grade an meinem ThinkPad T530 mit Full-HD Display und Quad-Core i7, ich will irgendwie gar nix anderes
Alleine die Tastatur, so ein gutes Tippgefühl hab ich selten bei anderen Herstellern gesehen und für gelegentliches Minecraft reicht die Nvidia Grafik auch locker aus
Mit rotem Nippel
Wenn Lenovo nicht die beiden Tasten unterhalb vom Touchpad abgeschafft hätte, dann würde ich jetzt überlegen, meinen T420 zu ersetzen. Dieses ClickPad- Zeug gefällt mir nicht. Reicht schon, wenn ich das auf dem Firmen- Notebook nutzen muss
Bearbeitet von: "Spucha" 15. Jun 2017
f0rza5015. Jun 2017

4GB Ram kannste besser selbst zusätzlich kaufen anstatt +56€ Aufpreis zu za …4GB Ram kannste besser selbst zusätzlich kaufen anstatt +56€ Aufpreis zu zahlen. Gebraucht für nen 10er oder neu 25€Jedenfalls sind +56€ ca 25€ zu viel für + 4GB Ram


haha. Das ist mir schon klar. Bin jedoch davon ausgegangen, dass es sich um eine standardmäßige Konfiguration handelt und hatte mich deswegen gewundert. Bin selbst mit 16 GB mehr als ausreichend versorgt
maurice198915. Jun 2017

haha. Das ist mir schon klar. Bin jedoch davon ausgegangen, dass es sich …haha. Das ist mir schon klar. Bin jedoch davon ausgegangen, dass es sich um eine standardmäßige Konfiguration handelt und hatte mich deswegen gewundert. Bin selbst mit 16 GB mehr als ausreichend versorgt




Axo sry. Lost in Translation
Gatelli15. Jun 2017

Warum hat jedes no name Smartphone eine bessere Kamera als die in den …Warum hat jedes no name Smartphone eine bessere Kamera als die in den Laptops?

Wahrscheinlich weil man mit einem Smartphones mehr Fotos macht und die Bildqualität bei den Laptop Webcams für Videokonferenzen mehr als ausreichend ist
warum sollte man i5 nehmen ist der boost so wichtig reicht da nicht auch i3?
Oh schade, sowas mit beleuchteter Tastatur wäre der Hammer Aber ich glaube irgendwer hat immer was zu meckern haha. Hat jemand gerade spontan einen guten Tipp für ein Laptop mit ähnlichen Specs und beleuchteter Tastatur?
diogenes15. Jun 2017

So, damit hätten wir am gleichen Abend dann auch noch das Gegenteil zum …So, damit hätten wir am gleichen Abend dann auch noch das Gegenteil zum Apple Macbook: Nicht schick, aber solide, auch ein empfehlenswerter Bildschirm, mit wohl ordentlichem Akku, Tastatur, die viele schätzen (v.a. den roten Trackpad), deutlich günstiger und mit sämtlichen Dongles und sonstigem Klimbim der IT-Fernwartung kompatibel. Wenn Ihr mich fragt: absoluter Kauftipp für alle, die nicht so sehr auf Macs stehen und einen soliden Allrounder suchen, der keine Unsummen kostet. Zwei kleine Abstriche (Jammern auf hohem Niveau): könnten mehr USB-Ports sein und 1,8 kg sind nicht ganz so leicht. Ach ja und der Dealersteller hat recht: RAM lieber selbst besorgen, ebenso wie die horrenden Softwarepreise sind die Preise dafür bei Lenovo lachhaft.




Man darf aber eben auch nicht vergessen das ein "echtes" Thinkpad der T-Serie auch noch etwas anderes ist. Das E sollte statt Edge wohl eher für Entry stehen denn ohne Dockingport oder kompletten Magnesium Rollcage ist es eben auch nur ein nettes Notebook aber nicht ganz die Qualität der Oberklasse. vPro gibts auch nicht, so viel dann zur Fernwartung. Die Tastatur gibt es auch nicht mit Beleuchtung (absolut zu empfehlen!) Dazu gibts auch nur 1 Jahr Garantie inklusive und muss extra gegen Aufpreis erweitert werden.

Klar ist es qualitativ den typischen Samsung, Asus, Acer Plaste Gedöns aus dem Media Markt überlegen aber man sollte sich vom Thinkpad im Namen auch nicht täuschen lassen.

@realcarnivor wie sieht es mit einem T450(p)(s) aus?
Bearbeitet von: "5schatten" 15. Jun 2017
mfseven15. Jun 2017

Sitze grade an meinem ThinkPad T530 mit Full-HD Display und Quad-Core i7, …Sitze grade an meinem ThinkPad T530 mit Full-HD Display und Quad-Core i7, ich will irgendwie gar nix anderes Alleine die Tastatur, so ein gutes Tippgefühl hab ich selten bei anderen Herstellern gesehen und für gelegentliches Minecraft reicht die Nvidia Grafik auch locker aus

+1 allerdings auf nem W520 mit 32 GB RAM wobei ich schon sehr stark mit dem x1 yoga oled liebäugle Brauche einfach auch keine mobile Workstation mehr, seitdem es brauchbare Desktopvirtualisierung mit 3D Beschleunigung im RZ gibt. Gibts das X1 Yoga zufällig auch mit Rabatt ? Der Konfigurator von Lenovo spuckt mir immer "ungültige Konfiguration" um die Ohren.
sch4kal15. Jun 2017

+1 allerdings auf nem W520 mit 32 GB RAM wobei ich schon sehr stark mit …+1 allerdings auf nem W520 mit 32 GB RAM wobei ich schon sehr stark mit dem x1 yoga oled liebäugle Brauche einfach auch keine mobile Workstation mehr, seitdem es brauchbare Desktopvirtualisierung mit 3D Beschleunigung im RZ gibt. Gibts das X1 Yoga zufällig auch mit Rabatt ? Der Konfigurator von Lenovo spuckt mir immer "ungültige Konfiguration" um die Ohren.


Da bringen die 10% aber eine satte Ersparnis bei einem Preis 3,3k€

Ist der mini-RJ45 eigentlich schon halbwegs verbreitet?
Bearbeitet von: "5schatten" 15. Jun 2017
Gatelli15. Jun 2017

Warum hat jedes no name Smartphone eine bessere Kamera als die in den …Warum hat jedes no name Smartphone eine bessere Kamera als die in den Laptops?



Warum gibts für sinnfreie Fragen kein Waterboarding?
Als Campus Modell hab ich das mit oled gesehen.
fatfred15. Jun 2017

Warum gibts für sinnfreie Fragen kein Waterboarding?


Der Einwand bezüglich der Webcam ist grundsätzlich nicht verkehrt, da hat sich technisch nicht viel getan. Klar sind die ausreichen für eine Videokonferenz aber höhere Qualität würde auch nicht schaden.
5schatten15. Jun 2017

Der Einwand bezüglich der Webcam ist grundsätzlich nicht verkehrt, da hat s …Der Einwand bezüglich der Webcam ist grundsätzlich nicht verkehrt, da hat sich technisch nicht viel getan. Klar sind die ausreichen für eine Videokonferenz aber höhere Qualität würde auch nicht schaden.



Ja klar, Selfies in 4K sollte man schon haben. Insbesondere als Käufer eines Notebooks im Businessformat.
5schatten15. Jun 2017

Man darf aber eben auch nicht vergessen das ein "echtes" Thinkpad der …Man darf aber eben auch nicht vergessen das ein "echtes" Thinkpad der T-Serie auch noch etwas anderes ist. Das E sollte statt Edge wohl eher für Entry stehen denn ohne Dockingport oder kompletten Magnesium Rollcage ist es eben auch nur ein nettes Notebook aber nicht ganz die Qualität der Oberklasse. vPro gibts auch nicht, so viel dann zur Fernwartung. Die Tastatur gibt es auch nicht mit Beleuchtung (absolut zu empfehlen!) Dazu gibts auch nur 1 Jahr Garantie inklusive und muss extra gegen Aufpreis erweitert werden.Klar ist es qualitativ den typischen Samsung, Asus, Acer Plaste Gedöns aus dem Media Markt überlegen aber man sollte sich vom Thinkpad im Namen auch nicht täuschen lassen.@realcarnivor wie sieht es mit einem T450(p)(s) aus?


You get what you pay for.
Gibt es hier eine Möglichkeit, eine Garantieverlängerung günstig dazu zukaufen (ähnlich wie bei den Studentenangeboten)?
Das Ganze für ein X1 Carbon durchgespielt (7500 U, 16 GB Ram, 512 GB SSD, Win 10) und die Ersparnis ist minimal?
2.107,45€, während man es bei notebooksbilliger für 2.130,53 bekommt.
Im Konfigurator gibt es für <5€ Aufpreis ein 90W-Netzteil (statt 45 Watt). Bringt das einen nennenswerten Vorteil bzgl. Aufladezeit und wenn ja: wirkt es sich auf die Lebensdauer aus? Ist es schwerer?
5schatten15. Jun 2017

Da bringen die 10% aber eine satte Ersparnis bei einem Preis 3,3k€ ( …Da bringen die 10% aber eine satte Ersparnis bei einem Preis 3,3k€ Ist der mini-RJ45 eigentlich schon halbwegs verbreitet?

​Ach du hast die Version mit vier RAM-Slots? Geil.
Was ist der Unterschied zwischen der L und der E-Serie?
Kann vllt wer was zum unterschied zwischen "128 GB Solid-State-Laufwerk, SATA3" & "180 GB 2,5"-Solid-State-Laufwerk von Intel, SATA 6 Gbit/s, OPAL 2.0" sagen? Gibt es merkliche Unterschiede in der Geschwindigkeit? Wast ist OPAL 2.0?
Hmm i3 oder i5? Hat da wer Erfahrungen?
Simonada16. Jun 2017

Hmm i3 oder i5? Hat da wer Erfahrungen?


Würde den i5 nehmen wegen dem Turbo-Boost. Ansonsten wirklich ein sehr schönes Angebot, 4 GB RAM nachrüsten und das Ding rennt. Vermisse die Tastatur von meinem T470 ein wenig, einmal eine ThinkPad-Tastatur gehabt findet man alle anderen echt mies.

Für alle Studenten gibt's übrigens die Garantieerweiterung von 1 Jahr Bring-in auf 3 Jahre vor Ort für 82 Euro bei zB Campuspoint, würde ich unbedingt dazubuchen um bis 2020 abgesichert zu sein. Mit Garantieerweiterung sowie einem 4 GB Riegel ist man dann bei ca. 740 Euro, effektiv mit Gutschein und Cashback bei ca. 670 - top!
Bearbeitet von: "TLLmeister" 16. Jun 2017
Verfasser
Rektalservice16. Jun 2017

Im Konfigurator gibt es für <5€ Aufpreis ein 90W-Netzteil (statt 45 Watt). …Im Konfigurator gibt es für <5€ Aufpreis ein 90W-Netzteil (statt 45 Watt). Bringt das einen nennenswerten Vorteil bzgl. Aufladezeit und wenn ja: wirkt es sich auf die Lebensdauer aus? Ist es schwerer?



Das 45W Netzteil wiegt wohl 200g, das 90W Netzteil 350g wenn ich das richtig sehe beim Zubehör.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text