Lenovo Thinkpad Edge E320 , 13" mit Core i3, Mattes Display
-31°Abgelaufen

Lenovo Thinkpad Edge E320 , 13" mit Core i3, Mattes Display

9
eingestellt am 8. Aug 2011
Hallo!
Wer es wie ich gern etwas kleiner hat und trotzdem schnell weiß wie schwer es ist ein vernünftiges 13" Notebook zu finden.

Zum Glück ist folgendes jetzt raus:

Displaygröße 33.8 cm (13.3")
Max. Auflösung 1366 x 768
Displaytyp matt
LED Hintergrundbeleuchtung Ja
Touchscreen Nein
Widescreen Ja
Betriebssystem FreeDOS
Festplattenspeicher 320 GB
Speichertyp (HDD / SSD) Festplatte
optisches Laufwerk kein
Arbeitsspeicher (RAM) 8 GB
Prozessor Core i3
Prozessor Modell 2310M
Geschwindigkeit 2.10 GHz
Prozessor Kerne 2
Grafikchip Intel GMA HD 3000
Grafikspeicher Typ Shared Memory
Monitoranschluss (extern) HDMI / VGA
USB 2.0 Anschlüsse 3
USB 3.0 Anschlüsse Nein
Wireless LAN (WLAN) WLAN b/g/n
Bluetooth 3.0
UMTS Nein
Webcam 2.0 MP
Gewicht 1,74kg

Auf den Preis kommt man mit:

Gutschein FW7G4KA: -5 €
Qipu : -11,85

462,15


Der nächste 13" mit Sandy Bridge kostet 533:
geizhals.at/?cat=nb&xf=2379_12~2377_14.9~29_Core+i3-2#xf_top

9 Kommentare

Preisvergleich?

Verfasser

geizhals.at/?cat=nb&xf=2379_12~2377_14.9~29_Core+i3-2#xf_top

den nächsten Sandy Bridge in 13" gibts erst ab 533, ist ein Acer mit glossy Display und 4 statt 8 Gig Ram.

hot, hab mir aber letztens einen Lenovo Ideapad U160 rausgelassen

13er Formfaktor + mattes Display + power = HOT

mariubecker

http://geizhals.at/?cat=nb&xf=2379_12~2377_14.9~29_Core+i3-2#xf_topden nächsten Sandy Bridge in 13" gibts erst ab 533, ist ein Acer mit glossy Display und 4 statt 8 Gig Ram.


Ich sehe bei dem Preisvergleich mehrere Probleme.

1. Bei deinem Deal ziehst du Quipu ab, um auf den Dealpreis zu kommen. Bei den 533 Euro nicht. Damit haben wir schon eine kleine Schieflage.

2. Wenn man deinem Geizhals-Link folgt, kommt eine Preisliste, die nach Name sortiert ist... laß mal stattdessen nach Preis sortieren. Und wenn du nicht in Österreich lebst, laß dir die deutschen Preise anzeigen.

Abgesehen davon ist der Preis ganz OK, wie ich finde. Wer auf 8GB verzichten mag, kann auch für 20 Euro weniger zuschlagen. Ich persönlich mag die Edge-Reihe nicht so besonders, weil die zwei Modelle, die ich mir angeschaut hatte, nicht gerade Leisetreter waren (auch mit Lüfterkontrolle).

Lenovo ist ab dem T60/T61 teurer Billigdreck wie ich selbst feststellen durfte (T61 nach 3 3/4-Jahren abgeraucht - damals für schlappe 1.700€ - Kulanz? Fehlanzeige!)

Ja Lenovo kann den alten IBM Standard nicht halten. Hatte selber die Erfahrung machen dürfen mit meinem X201. Next Business Day Service hat am Ende 3 Wochen gedauert und wurde dann über das Management abgewickelt was mir dann gezeigt hat das es doch geht wenn man ihnen Zunder gibt.
1 Woche bis zur Problem Behebung ist normal...

Würde sich Dell bei mir nie erlauben...die schicken mir lieber 3 Ersatzteile wenn sie sich nicht sicher sind als mich als Kunden zu verärgern...und das wirklich Next Business Day Vorort!
Die Geräte selber sind ganz ok...solange sie laufen...

Verfasser

Billigdreck ist es sicher nicht. IBM Standard auch nicht.
Die Edge Geräte sind aber um einiges besser verarbeitet als die sämtliche Acer&co-Consumer-Class.

Mag sein, dass mein T61 ein Montagsmodell war (davon gab es allerdings eine ganze Menge, wenn man sich mal das Thinkpad-Forum ansieht). Meins hat auch den nvidia-Bug - wenn man sich ansieht wie unterschiedlich Dell und HP dieses Problem handhaben, würde ich mich freuen, wenn es Lenovo genauso ergeht wie einst Gericom (ein uraltes Gericom mit PII-366 läuft übrigens immer noch... :-)).

Das X121e von Lenovo sieht ganz interessant aus und hat genau den Preis, den ich bei Lenovo, wenn überhaupt, noch bereit bin zu zahlen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text