Lenovo ThinkPad Edge E531; Intel  i5-3230M 500GB HD matt & Windows 8 für 419 Euro@ebay cyberport
338°Abgelaufen

Lenovo ThinkPad Edge E531; Intel i5-3230M 500GB HD matt & Windows 8 für 419 Euro@ebay cyberport

36
eingestellt am 11. Dez 2014
Intel® Core™ i5-3230M Prozessor (bis zu 3,2 GHz), Dual-Core
39,6 cm (15") HD 16:9 LED Display (matt), Webcam
4 GB RAM, 500 GB Festplatte, DVD Brenner, Docking
Intel HD 4000 Grafik, HDMI, USB 3.0, WLAN-n, BT
Windows 8 64 Bit, Akkulaufzeit bis 6 h, 2,4 kg

36 Kommentare

wo ist da jetzt die ersparnis?

EDIT: oh stimmt der andere hat nur DOS ^^

Macht eine guten Eindruck, aber leider nur 3 USB-Ports.

Kostet bei Lenovo direkt mit Versand € 483,99.

ultraviolettenacht

wo ist da jetzt die ersparnis? EDIT: oh stimmt der andere hat nur DOS ^^



Inkl. Betriebssystem..

ultraviolettenacht

wo ist da jetzt die ersparnis? EDIT: oh stimmt der andere hat nur DOS ^^


ja habs gerade gesehen, tut mir leid

Die Auflösung von 1.366 x 768 Pixel ist bei 15" schon grenzwertig, meine Meinung.

Kommt auf den Einsatzzweck an, für Office, Surfen, Mydealz völlig i.O.

Ich weiss dein Smartphone hat eine höhere Auflösung ...

DieRoteZora

Die Auflösung von 1.366 x 768 Pixel ist bei 15" schon grenzwertig, meine Meinung.


Nee ist nicht Grenzwertig sondern Misst. Ab in die Tonne damit.

Klasse Preis- display ist wirklich net toll.
Perfekte Seniorengerät - und das war keine Ironie.

Grafikkarte ist uralt! Einzig gute daran ist die CPU. Da gibt's bessere ThinkPad Edge Geräte auf dem Markt.

Das Display ist wirklich nicht toll, ich bin froh über mein Full HD bei meinem S540 (wobei das eher das grenzwertigste Think Pad ist)

Das Gerät is deshalb höher zu bewerten weil es einen msata slot hat. Damit lässt sich sehr einfach ne ssd nachrüsten ohne massenspeicher zu verlieren. Deshalb gibt es auch kein vergleichbares gerät in der preisklasse. Mit der cpu sowieso nicht. Wer student ist kann sich zudem das OS sparen und bekommt es für 399 ohne lästige vorinstallierte Software.
wer noch nicht mit full hd gewerkelt hat wird sich auch nicht über die auflösung beklagen.
in ein paar jahren wird auch jeder über fhd schimpfen.

Verfasser

bruecke

Grafikkarte ist uralt! Einzig gute daran ist die CPU. Da gibt's bessere ThinkPad Edge Geräte auf dem Markt.



Klar gibts immer , aber nicht zu dem Preis, die HD4000 ist halt die Grafik von der ivy-Brige CPU, zum spielen ist so ein Teil ja auch nicht wirklich gedacht.

bruecke

Grafikkarte ist uralt! Einzig gute daran ist die CPU. Da gibt's bessere ThinkPad Edge Geräte auf dem Markt.



Die Grafikkarte is Teil der cpu und is so alt wie diese. Das Notebook ist nicht zum zocken da. Und was bringt die Aussage dass es bessere Geräte gibt? Für mehr gibts immer mehr.

bruecke

Grafikkarte ist uralt! Einzig gute daran ist die CPU. Da gibt's bessere ThinkPad Edge Geräte auf dem Markt.


notebooksbilliger.de/not…4ge

togurt

in ein paar jahren wird auch jeder über fhd schimpfen.

Ehrlich Als ich vor 2 1/2 Jahren mein Ipad 3 gekauft habe, war FullHD so ziemlich das Beste. FullHD auf Notebooks > 13" macht auch kein Spass.

bruecke

http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/lenovo+notebooks/lenovo+business/thinkpad+edge+serie/lenovo+thinkpad+edge+540+20c600j4ge

Ohne Windows.

Verfasser

bruecke

http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/lenovo+notebooks/lenovo+business/thinkpad+edge+serie/lenovo+thinkpad+edge+540+20c600j4ge



und nur i3 CPU!

Die CPU (Intel 3558U) iim Medion Akoya E6412T (heute bei Aldi-Süd) ist schlechter, oder? Es geht um Officebetrieb.

Wie war das noch mit Äpfeln und ...

Man sollte nach Einsatzzweck kaufen und nicht nach Marketing der Hersteller.

Verfasser

kaufinfo

Die CPU (Intel 3558U) iim Medion Akoya E6412T (heute bei Aldi-Süd) ist schlechter, oder? Es geht um Officebetrieb.



Deutlich schlechtere CPU, dazu ist der AKKU fest verbaut und ich glaube das Aldi Teil hat auch keine Wartungsklappe.
Einziger Vorteil sidn die 3 Jahre Aldi Garantie, aber von der Geschwindigkeit isses ne lahme Gurke.

kaufinfo

Die CPU (Intel 3558U) iim Medion Akoya E6412T (heute bei Aldi-Süd) ist schlechter, oder? Es geht um Officebetrieb.


Schlechter im Sinne von weniger leistungsfähig: Ja, sehr, halb so viel Leistung lt. cpubenchmark.net
Ist aber dafür eine Ultra Low Voltage-CPU, hat nur 15W statt 35W TDP.

Wenn du also Wert auf Leistung legst ist sie schlechter, wenn du Wert auf geringe Wärmeentwicklung oder lange Akkulaufzeit legst, ist sie gut.

Ich persönlich würde im Jahr 2014 (fast 2015) zu ner Haswell CPU raten...

Jeder der mit einem laptop arbeiten möchte und ab und zu auch mal 2 Dokumente oder ein Dokument und zB eine Website nebeneinander anzeigen lassen möchte kommt mit dieser Auflösung nicht klar!!!!! Mein laptop, hat 2009 400€ gekostet und somit der günstigste ohne atom proz, hatte schon diese und mich hat es von Anfang an gestört. Arbeiten ist am fhd monitor deutlich angenehmer. Zum Glück ist ENDLICH eine Entwicklung in Richtung FHD zu erkennen

Verfasser

banbnn

Jeder der mit einem laptop arbeiten möchte und ab und zu auch mal 2 Dokumente oder ein Dokument und zB eine Website nebeneinander anzeigen lassen möchte kommt mit dieser Auflösung nicht klar!!!!! Mein laptop, hat 2009 400€ gekostet und somit der günstigste ohne atom proz, hatte schon diese und mich hat es von Anfang an gestört. Arbeiten ist am fhd monitor deutlich angenehmer. Zum Glück ist ENDLICH eine Entwicklung in Richtung FHD zu erkennen



Full HD am 15 Zoll ist nur was für Leute mit Adleraugen, FHD am externen 24 Zoll Monitor ist schon was anderes.
Die Schrift ist so mini bei 15 Zolli, klar kann man die dann auch größer stellen, doch damit wird FHD ja wieder ad absurdum
geführt. Wer länger an so nem 15 Zoll FHD arbeiten muss, wird es schon sehen..

Guter Preis bei der Ausstattung.

Die Ivy Bridge CPU ist von der Leistung her nur minimal schlechter wie die Haswell, von daher kein wirklicher Nachteil.
cpuboss.com/cpu…30M

Hätte ich nicht schon beim Amazon Blitzangebot das Lenovo Z510 mit ähnlicher Ausstattung nur ohne Betriebssystem für 329€ zugeschlagen, würde ich es hier tun.

Ich will ja nicht unken, aber vor etwas mehr als 2 Jahren hab ich bei diesem Deal zugeschlagen: Deal vor über 2 Jahren (!!!).

Das gleiche Display, mit i5, GT640M, 8GB RAM, 1TB HDD, Blu-Ray-Laufwerk für 680€. Wie gesagt, vor über 2 Jahren. Demgegenüber ist dieser Deal hier halt mal einfach Kalt. Und damals haben sich die Kommentatoren auch nicht vor Freude überschlagen.

bullyalarm

Die Ivy Bridge CPU ist von der Leistung her nur minimal schlechter wie die Haswell, von daher kein wirklicher Nachteil. http://cpuboss.com/cpus/Intel-Core-i5-4200M-vs-Intel-Core-i5-3230M

Da nimmst als verlgeich eine Ivy Bridge CPU mit höherem Takt und trotzdem liegt die Haswell CPU vorne. Aber der Grund für den Griff zur Haswell CPU ist nicht die Leistung (die erhöht sich egtl. immer nur geringfügig, wenn es keinen Die-Shrink gab), sondern die Vorteile der Architektur von Haswell-CPUs. Um da mal ein paar zu nennen: Die Grafikleistung wurde deutlich verbessert. Haswell unterstützt AVX2 (dessen Bedeutung die nächste Zeit über steigen wird) und andere neue Befehlssätze. FIVR spart Kosten durch weniger Bauteile auf dem Mainboard und außerdem Strom, da es effizienter ist. Jedem Kern wurde unter anderem eine vierte ALU und eine dritte AGU hinzugefügt und noch einiges mehr.

togurt

Das Gerät is deshalb höher zu bewerten weil es einen msata slot hat.


Hat leider nur einen m.2 und das auch noch mit 42mm Länge. Da ist die Auswahl sehr beschränkt (Kein Samsung, Crucial, etc). Der Vorgänger E530 hatte noch msata.

togurt

in ein paar jahren wird auch jeder über fhd schimpfen.



Ich bevorzuge auch höher aufgelöstes, aber wems nur um ein bisschen Office geht, internet und email der kriegt hier dafür schon was geboten. Braucht halt nicht jeder immer alles.

togurt

Das Gerät is deshalb höher zu bewerten weil es einen msata slot hat.

alph

Ich will ja nicht unken, aber vor etwas mehr als 2 Jahren hab ich bei diesem Deal zugeschlagen: Deal vor über 2 Jahren (!!!). Das gleiche Display, mit i5, GT640M, 8GB RAM, 1TB HDD, Blu-Ray-Laufwerk für 680€. Wie gesagt, vor über 2 Jahren. Demgegenüber ist dieser Deal hier halt mal einfach Kalt. Und damals haben sich die Kommentatoren auch nicht vor Freude überschlagen.


Ja da mangelts noch an Nahmhaften Herstellern. Die werden aber gewiss noch kommen. Immerhin ist msata dadurch abgelöst worden. Die vorhandenen laufen aber auch. Wie es mit der laufzeit aussieht weiss man allerdings noch nicht.

Ernsthaft? Also 260 euro sind halt mal schon ein unterschied. Bluray im notebook versteh ich ned wirklich aber soll ja kein Nachteil sein. Dann frag ich mich wieviel mehr die gt640m bringt gegenüber der intel. Dann stehn die größere hdd und 4gb ram einem besseren gehäuse sowie dem m.2 slot gegenüber. Für hdd und 4gb mehr ram brauchste keine 260euro. So und nun war das halt vor über 2 jahren ein mittelmäßiger deal. Ich hätte wohl auch vor 2 jahren diesen hier für 680 gekauft statt dem von dir genannten. Lediglich das mehr an arbeitsplatz sehe ich als plus. Gehäuse und fehlender slot hätte aber die entscheidung gebracht. Und dass dieser deal einfach mal kalt ist ist wohl ausdruck deines ärgers über irgend einen fehlkauf.

togurt

Ernsthaft? Also 260 euro sind halt mal schon ein unterschied. Bluray im notebook versteh ich ned wirklich aber soll ja kein Nachteil sein. Dann frag ich mich wieviel mehr die gt640m bringt gegenüber der intel. Dann stehn die größere hdd und 4gb ram einem besseren gehäuse sowie dem m.2 slot gegenüber. Für hdd und 4gb mehr ram brauchste keine 260euro. So und nun war das halt vor über 2 jahren ein mittelmäßiger deal. Ich hätte wohl auch vor 2 jahren diesen hier für 680 gekauft statt dem von dir genannten. Lediglich das mehr an arbeitsplatz sehe ich als plus. Gehäuse und fehlender slot hätte aber die entscheidung gebracht. Und dass dieser deal einfach mal kalt ist ist wohl ausdruck deines ärgers über irgend einen fehlkauf.



Ehm, was denn für ein Fehlkauf? Ich bin höchst zufrieden und habe nicht eine Sekunde den Kauf bereut. Die GT640M bringt im übrigen verdammt viel gegenüber der HD4000 (sollte eigentlich klar sein für einen Experten wie dich ), ich kann selbst heutige Spiele (z.B. Wolfenstein) in der nativen Auflösung des Bildschirms auf mittleren Einstellungen mit 40 bis 50 fps spielen. Mit der HD4000 kann man das ganz vergessen. Den m.2-Slot werde ich in der Lebenszeit DIESES Notebooks nie benötigen (gerade damals wärs ja absoluter quatsch gewesen dafür extra zu bezahlen). Von daher, werde glücklich mit deinem "m.2-Slot", ich nutze währenddessen seit 2 Jahren die 8GB RAM (Photoshop, Lightroom, etc.) und spiele nebenher ein bisschen.

togurt

Ernsthaft? Also 260 euro sind halt mal schon ein unterschied. Bluray im notebook versteh ich ned wirklich aber soll ja kein Nachteil sein. Dann frag ich mich wieviel mehr die gt640m bringt gegenüber der intel. Dann stehn die größere hdd und 4gb ram einem besseren gehäuse sowie dem m.2 slot gegenüber. Für hdd und 4gb mehr ram brauchste keine 260euro. So und nun war das halt vor über 2 jahren ein mittelmäßiger deal. Ich hätte wohl auch vor 2 jahren diesen hier für 680 gekauft statt dem von dir genannten. Lediglich das mehr an arbeitsplatz sehe ich als plus. Gehäuse und fehlender slot hätte aber die entscheidung gebracht. Und dass dieser deal einfach mal kalt ist ist wohl ausdruck deines ärgers über irgend einen fehlkauf.


Du zahlst eben 260 Euro mehr. Das war auch vor 2 Jahren kein besonderer Deal. Und was du bei Photoshop mit der Auflösung, CPU, GPU treibst fragt sich wohl die ganze Welt. Und auf 8GB RAM kann man doch hier auch aufrüsten. Und nur weil es vor 2 Jahren noch rar um die msata bzw. m.2 Karten stand gibt es keinen Grund diesen echten Vorteil schlecht zu reden. Zeig mit zudem bitte ein vergleichbares Gerät zu diesem Preis für den selben Zweck....Viel Spaß derweil bei deinen PS Projekten.

togurt

Viel Spaß derweil bei deinen PS Projekten.



Zum Arbeiten habe ich mir einen Arbeitsplatz aufgebaut mit Monitor, der auf einem selbstgebautem passgenauen kleinen Regal steht, in das ich nur den Laptop geschlossen reinzuschieben habe und HDMI- und USB-Kabel anzustöpseln brauche. Für die doch öfter anfallenden Arbeiten unterwegs muss ich tatsächlich mit dem internen Bildschirm vorlieb nehmen. Vor über 2 Jahren war aber auch noch nicht absehbar dass sich die Bildbearbeitung zu meinen Prioritäten entwickelt. Ich kauf mir ja nicht erst mal ein 1500 Euro Macbook und schaue dann mal ob das Fotografieren wirklich meins ist. In Zukunft ist aber sicherlich was anderes in Planung. Und nun?


togurt

Viel Spaß derweil bei deinen PS Projekten.


Und nun hast du erklärt dass du einen externen monitor besitzt. Warum der Deal kalt sein soll weiss leider noch niemand. Und was deine Vorliebe für bildbearbeitung damit zu tun hat auch nicht.

togurt

Und nun hast du erklärt dass du einen externen monitor besitzt. Warum der Deal kalt sein soll weiss leider noch niemand. Und was deine Vorliebe für bildbearbeitung damit zu tun hat auch nicht.



Ich habe lediglich geantwortet auf das hier:

Und was du bei Photoshop mit der Auflösung, CPU, GPU treibst fragt sich wohl die ganze Welt.



Aber egal, wir können jetzt auch gerne bis zum Sankt Nimmerleinstag diskutieren.
Aber nochmal ein Abschlusskommentar von mir: Der Deal damals war einfach richtig gut. Gerade jetzt geschaut, ähnlich ausgestattete Laptops kosten heute immer noch mindestens 600 Euro. Und für über 2 Jahre ist der Preisverfall einfach zu gering.
Im Moment und wenn man tatsächlich DIESEN Laptop unbedingt will (bzw. wollte) ist dieser Deal hier schon ok. Im Vergleich mit vergangenen Angeboten nicht.

togurt

Und nun hast du erklärt dass du einen externen monitor besitzt. Warum der Deal kalt sein soll weiss leider noch niemand. Und was deine Vorliebe für bildbearbeitung damit zu tun hat auch nicht.

Und was du bei Photoshop mit der Auflösung, CPU, GPU treibst fragt sich wohl die ganze Welt.


Ein ähnlich ausgestattetes notebook wäre dieses hier. Für 35 euro den ram dazu 50euro wer die interne 1tb platte braucht. Dann haste noch ne 500gb platte zum verschenken und die anderen vorteile. Also keine ahnung was du jetzt geschaut hast ,ich komm damit auf 505 großzügig summierte euro.

togurt

Ein ähnlich ausgestattetes notebook wäre dieses hier. Für 35 euro den ram dazu 50euro wer die interne 1tb platte braucht. Dann haste noch ne 500gb platte zum verschenken und die anderen vorteile. Also keine ahnung was du jetzt geschaut hast ,ich komm damit auf 505 großzügig summierte euro.



Ok, weil du jetzt wieder Schmarrn erzählst:
Du hast die Grafikkarte unterschlagen. Die geht nicht so einfach nachzurüsten. Und ja, wenn ich die Grafikkarte rausnehme, komme ich im Preisvergleich auf unter 500 Euro. Das wars jetzt aber wirklich von mir. ;-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text