162°
Lenovo Thinkpad R400 @ DailyDeal Core2Duo 2x2,26 Ghz, 3GB Ram

Lenovo Thinkpad R400 @ DailyDeal  Core2Duo 2x2,26 Ghz, 3GB Ram

ElektronikDailyDeal Angebote

Lenovo Thinkpad R400 @ DailyDeal Core2Duo 2x2,26 Ghz, 3GB Ram

Preis:Preis:Preis:199€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus,

es gibt zur Zeit ein generalüberholtes (!) ThinkPad R400 für 199€ bei DailyDeal.

Mit 3GB Ram und einem relativ starken Core2Duo mit 2x2,26 Ghz ist er wohl deutlich potenter als die Geräte vergleichbaren Preises.

14,1 Zoll Matt, 1280x800,
3GB Ram,
Core2Duo P8400 2x2,26 GHz,
160GB HDD,
DVD Laufwerk,
"Windows Vista Business"

Ihr habt 12 Monate Gewährleistung und könnt ihn natürlich innerhalb von 14 Tagen zurückschicken.

Das Ding gabs schonmal für 199€, dort aber nur mit 1 GB Ram.
mydealz.de/dea…456

Die Thinkpads zeichnen sich aus, durch sehr gute Verarbeitungsqualität.

17 Kommentare

Thinkpads sind toll, aber eines sollte man bei den alten Geräten doch beachten:
-Backlight ist meist ausgeluscht (gibt jedoch auch LED-Modelle)
-kein HDMI (aber immer hin hardwareseitige HD-Dekodierung)
-höhere Abwärme (in Relation zu heutigen CPUs)
-daraus resultierend kurze Laufzeit
-und höhere Lautstärken (unter Last)

Wow 12 Jahre Gewährleistung? Dann wärs natürlich ein Top Deal

firestar84

Wow 12 Jahre Gewährleistung? Dann wärs natürlich ein Top Deal



Hihi. Leider sinds nur Monate

hoppala

ganz nett, aber für ein paar euro mehr, bekommt man auch schon fast ein t400

Es gibt auch noch andere Businessgeräte, das nur so als Tipp. Hab erst kürzlich einen Dell E6400 für meine Freundin für 170 Euro geschossen. Der hat 1440x900 auf einem matten LED-Display, das 300 Candela schafft, ebenfalls den Core2Duo 2.26 Ghz, 2 GB RAM, 80 GB HDD (wird aber eh gegen eine SSD getauscht) und eine beleuchtete Tastatur. Die Verbeitung, Lautstärke und Wärmeentwicklung ist Businessgerättypisch sehr gut. Ach ja, im Gegensatz zu den Thinkpads, hat er einen Displayport direkt am Gerät.

Edit: Der Zustand des gelieferten Gerätes war deutlich besser als meiner. Ich habe den gleichen Dell seit 3,5 Jahren und meiner hat Kratzer auf dem Display, die Lautsprecherabdeckungen haben die Lackierung verloren und wurden ausgetauscht und die Tastatur glänzt. Das "neue" Gerät sieht wirklich aus wie neu. In der Artikelbeschreibung stand "Der Deckel hat leicht Kratzer, ansonsten zeigt das Notebook die üblichen Gebrauchsspuren." Die Kratzer auf dem Deckel sind im Gegensatz zu meinen nicht sichtbar und sonst sieht der Laptop aus wie neu. Ich vermute sogar, dass die eine nagelneue Tastatur eingebaut haben, da war kein Staub, nicht mal ein Haar darunter. Ich bin echt begeistert.

Wenn ich schau wie die Geräte teilweise bei mir in der Firma aussahen, nein Danke
Lieber ein paar Euro mehr ausgeben.

Nagut, generalüberholt, aber naja.
Wers mag

Hm ich weiß ja nicht, die R Reihe war immer ziemlich heavy oder ? Für 240 Täler hab ich nen gebrauchtes X200 mit ganz neuem original Akku bekommen, und die Dinger sind echt leicht (~1,44kg).

axelchen01

ganz nett, aber für ein paar euro mehr, bekommt man auch schon fast ein t400



Tolle Aussage. Für 1000,-€ bekomme ich auch schon fast einen neuen Porsche.

Ich glaube er meint einen gebrauchten. Und er hat damit nicht Unrecht. Die T-Serie gibt es bei Ebay auch ab 200 Euro aufwärts und sie ist schon deutlich besser verarbeitet als die R-Serie.

Ja wie jetzt, bekommt man fast einen oder bekommt man einen?:p

DealBen

Thinkpads sind toll, aber eines sollte man bei den alten Geräten doch beachten:-Backlight ist meist ausgeluscht (gibt jedoch auch LED-Modelle)-kein HDMI (aber immer hin hardwareseitige HD-Dekodierung)-höhere Abwärme (in Relation zu heutigen CPUs)-daraus resultierend kurze Laufzeit-und höhere Lautstärken (unter Last)



Grundsätzlich ja, aber bei Lautstärke und Wärme muss ich Einspruch erheben. Wie schon mal erwähnt, habe ich ein R400, bzw. schreibe gerade darauf und es ist einer der leisesten Laptops, die mir je untergekommen sind.
Mit ThinkPadFanControl ist der Lüfter so gut wie immer aus (beim normalen Arbeiten, Surfen...). Er geht an, wenn irgendwelche schwachsinnigen Flashfilmchen aufpoppen, im Moment gerne mal bei den üblichen Adventskalendern (die vom Design her nicht selten unter die Genfer Konvention fallen sollten), bei HD-Videos und sehr rechenintensiven Aufgaben wie z.B. Photoshop-Aktionen und Co.
Ansonsten war der Rechner schon immer sehr leise, bereits mit meiner alten Festplatte (die ich aber auch extra unter dem Gesichtspunkt ausgesucht hatte). Seit eine SSD drin steckt, ist er praktisch nicht mehr wahrzunehmen.

Das Display ist allerdings wirklich schlecht und sehr blickwinkelinstabil; da gibt es selbst in der TP-Reihe deutlich bessere. Ich benutze das R400 aber auch als Silent-Rechner am externen Monitor, von daher passt das.

Den Deal finde ich nicht schlecht, v.a. wegen der Garantie. Vista würde ich aber nicht unbedingt drauf lassen; entweder direkt W7 (was allerdings m.E. gerade beim Browser doch mal ein bisschen träge ist) oder XP, wenn man nekro^H^H^H^H^Haltmodisch ist und/oder sich nicht davon trennen kann.

Aktuelle Daten: ThinkPadFanControl auf "smart", geöffnet sind u.a. mehrere Browserfenster mit mehreren Tabs (FF 17), Thunderbird, diverse kleinere Programme im Hintergrund, OpenOffice Writer, Editor, Process Exporer... Temperatur: 44°C, Lüfter aus, Rechner akustisch nicht vorhanden - tolles Gerät

Wer ein T400 für denselben Preis zu denselben Bedingungen findet, sollte das natürlich nehmen. Aber der Unterschied ist hier m.E. wirklich nicht sehr groß, da das Plastik beim R400 sehr stabil ist. (Das hat m.W. sogar zu Umsatzeinbrüchen bei dieser T-Serie geführt, weil die Leute keinen Grund sahen, den Aufpreis zu zahlen)

Also hier A Ware und T400 nur 1Gb Ram weniger 199€ + 9,95 Versand
ebay.de/itm…d98

DealBen

Thinkpads sind toll, aber eines sollte man bei den alten Geräten doch beachten:-Backlight ist meist ausgeluscht (gibt jedoch auch LED-Modelle)Drauf einlassen: Ich bekam mein T400 mit 5000Std. (HDD-)Laufzeit als B-Ware - das CCFL Display ohne Helligkeitsverlust.-höhere Abwärme (in Relation zu heutigen CPUs)-und höhere Lautstärken (unter Last)Das R400 ist auf 35W (T-)CPUs ausgelegt, hier findet sich nur eine 25W P-CPU. Entsprechend leise wird es sein. Mein (vergleichbares) T400 läuft beim Officing und Surfen stets mit abgeschaltetem Lüfter. Möglich in Verbindung mit Lüftersteuerung - http://www.staff.uni-marburg.de/~schmitzr/donate.html Unter Vollast ist der Lüfter nicht penetranter als andere.Einzige Geräuschquelle ist die HDD.

Ok, nehme alles zurück bzgl. Lautstärke

lenovo

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text