193°
ABGELAUFEN
Lenovo ThinkPad T61 B-WARE, Win7, Core 2 Duo T7500 2.2GHz, 4GB, 100GB, 15,4" mit 1680x1050
Lenovo ThinkPad T61 B-WARE, Win7, Core 2 Duo T7500 2.2GHz, 4GB, 100GB, 15,4" mit 1680x1050

Lenovo ThinkPad T61 B-WARE, Win7, Core 2 Duo T7500 2.2GHz, 4GB, 100GB, 15,4" mit 1680x1050

Preis:Preis:Preis:179,99€
Zum DealZum DealZum Deal
mit Gutschein "10PROZENT" kommt man auf 179,99 €
annähernd vergleichbare Gebraucht-Geräte mit 15" und Core2Duo werden bei ebay ab ~200 Euro aufwärts gehandelt, haben fast immer nur 2GB, häufig kein OS oder werden von privat angeboten (kein Rückgaberecht, keine Gewährleistung...)

Zustand: Gebrauchte B-WARE Gebrauchtware (refurbished, professionell wiederaufbereitet) mit stärkeren Gebrauchsspuren (nur optische Mängel). Die Funktion und Performance des Gerätes ist dadurch nicht beeinträchtigt.

Technischen Daten
Intel Core 2 Duo T7500 2.2GHz
Arbeitsspeicher: 4GB DDR2
Festplatte: 100GB SATA
DVD-Brenner DL
Intel GM965 Chipsatz
39,1cm (15,4 Zoll) Display mit matter Beschichtung
Auflösung: WSXGA+ 1680x1050
Intel GMA 3100, Shared Memory bis 384MB
High Definition Audio
Gigabit Ethernet
WLAN Intel Pro Wireless 4965AGN 802.11a/b/g/n
Bluetooth
Tastaturlayout: Deutsch (gelabelt)
Tastaturbeleuchtung (ThinkLight)
Touchpad, Trackingpoint und Fingerprint
4in1 Card-Reader

Lieferumfang
Windows 7 Home Premium Refurbished (bereits vorinstalliert)
Akku (gebraucht)
Netzteil
Stromkabel

Gewährleistung
1 Jahr Gewährleistung für Verbraucher.

Beste Kommentare

Tastaturlayout: Deutsch (gelabelt)


Alleine schon dadurch cold, weil die blöden Sticker sehr schnell abgehen. Und auch wenn hier wieder die Päpste prädigen, es wären die absoluten Arbeitstiere - mag stimmen, aber es sind bis zu 6 Jahre alte Geräte.

Und stärkere Gebrauchsspuren sind cold!

klopskind

aufgrund der verbauten CPU bzw. deren Erscheinungsdatum können die Geräte maximal 4 Jahre und wenige Wochen alt sein... wahrscheinlicher ist dass sie knapp über 3 Jahre alt sind.


Ähm, nein.
Launch Date Q3'06
Processor Number T7500

ark.intel.com/pro…FSB
30 Kommentare

Tastaturlayout: Deutsch (gelabelt)


Alleine schon dadurch cold, weil die blöden Sticker sehr schnell abgehen. Und auch wenn hier wieder die Päpste prädigen, es wären die absoluten Arbeitstiere - mag stimmen, aber es sind bis zu 6 Jahre alte Geräte.

... und Zustand: Gebrauchte B-WARE Gebrauchtware (refurbished, professionell wiederaufbereitet) mit stärkeren Gebrauchsspuren (nur optische Mängel).

Und stärkere Gebrauchsspuren sind cold!

Verfasser

Tastaturlayout: Deutsch (gelabelt)



aufgrund der verbauten CPU bzw. deren Erscheinungsdatum können die Geräte maximal 4 Jahre und wenige Wochen alt sein... wahrscheinlicher ist dass sie knapp über 3 Jahre alt sind.

mit stärkeren Gebrauchsspuren



Uiuiuiui...

klopskind

aufgrund der verbauten CPU bzw. deren Erscheinungsdatum können die Geräte maximal 4 Jahre und wenige Wochen alt sein... wahrscheinlicher ist dass sie knapp über 3 Jahre alt sind.


Ähm, nein.
Launch Date Q3'06
Processor Number T7500

ark.intel.com/pro…FSB

Verfasser

mit stärkeren Gebrauchsspuren



ich hab eins bestellt ...wenn's schlimm aussieht geb ich bescheid und schicks zurück

Verfasser

klopskind

aufgrund der verbauten CPU bzw. deren Erscheinungsdatum können die Geräte maximal 4 Jahre und wenige Wochen alt sein... wahrscheinlicher ist dass sie knapp über 3 Jahre alt sind.



ok, dann sind die Daten bei passmark scheinbar falsch

T61er sind echt schöne Geräte. Leider ist meiner mit dem T7100 1,8ghz und nur 2GB Ram mittlerweile von der Leistungsfähigkeit echt am unteren Limit, teilweise schon recht frustig. Aber fürs arbeiten in der Uni reichts noch

ähm warum kein T400 Oo deutlich aktueller okay das hier waren die letzten Thinkpad

klopskind

ich hab eins bestellt ...wenn's schlimm aussieht geb ich bescheid und schicks zurück



Geh mal direkt übern shop und wähle das 3. Wahl Gerät: Shop

Zustand: GEBRAUCHTE B-WAREStarke Gebrauchsspuren am Gehäuse, mehrere Flecken im Display.



Und dafür 200 Ocken??? Really?! Und bei WHD deals beschwert man sich schon, wenn man 'nen Fingerabdruck irgendwo sieht oder 'ne Schutzfolie abgepult ist. Ganz fatal - Batterien in der Fernbedienung.

Euch ist wohl nicht klar dass da Gehäusebrüche und Displayverfärbungen dabei sind bei B-Ware, da sie keine Performance einschränken.
Net wirklich hot...

jpnb

T61er sind echt schöne Geräte. Leider ist meiner mit dem T7100 1,8ghz und nur 2GB Ram mittlerweile von der Leistungsfähigkeit echt am unteren Limit, teilweise schon recht frustig. Aber fürs arbeiten in der Uni reichts noch



Ram aufrüsten, HDD gegen SSD tauschen und natürlich windows 7

->‌ thinkwiki.de/T61

PS. die T Serie sidn wirklich tolle Geräte nicht nur weil die lange halten, auch weil wenn etwas kaputt geht man sehr günstig ersatz bekommmt.

Die Reparatur ist dank Anleitung ( Handbuch) sehr Leicht und ein komplettes Zerlegen Problemlos. Letzers ist bei Consumer Geräten eigentlich ausgeschlossen, dank Sollbruchstellen zerfallen die Gehäuse regelrecht!

aber Preis ist nicht so Hot

Die Teile gabs vor ein paar Monaten als deutsche A-Ware für 199 EUR bei Dailydeal, dies fand ich ansprechender als dieses Angebot hier.

Business-Notebook und Windows 7 Home Premium passen für mich nicht zusammen. Ich enthalte mich mal.

Win7 ist druff, SSD hatte ich zwischendurch auch drin, wobei entweder die SSD kaputt war oder das Gerät nicht mit klarkam. Ram ist leider relativ teuer

jpnb

T61er sind echt schöne Geräte. Leider ist meiner mit dem T7100 1,8ghz und nur 2GB Ram mittlerweile von der Leistungsfähigkeit echt am unteren Limit, teilweise schon recht frustig. Aber fürs arbeiten in der Uni reichts noch

PatWallaby

Business-Notebook und Windows 7 Home Premium passen für mich nicht zusammen. Ich enthalte mich mal.

Einfach löschen den Müll.

Der Deal ist nur warm. B-Ware ist halt Glücksspiel.

Fernabsatzgesetz, wenn es nicht gefällt, kann man es immer noch zurückschicken, ich finde es hot. dailydeal war auch gut.

Wenn neue Geräte 500€ oder mehr kosten würde wäre der Deal sicher sehr gut, nur bekommt man ein neues Gerät für um die 300€. Dafür ist es neu und geht sicher nicht so schnell kaputt... macht es wirklich sinn sowas zu kaufen?

(z.B. hier one.de/sho…969 eventl. muss man Win7 oder Win8 noch dazu rechnen menn man keine Lizenz besitzt)

jpnb

Win7 ist druff, SSD hatte ich zwischendurch auch drin, wobei entweder die SSD kaputt war



siehe thinkpad wiki da steht was zu gemodeten Bios Versionen die zB SATA II Freischalten

jpnb

Win7 ist druff, SSD hatte ich zwischendurch auch drin, wobei entweder die SSD kaputt war

Medusemelis

Wenn neue Geräte 500€ oder mehr kosten würde wäre der Deal sicher sehr gut, nur bekommt man ein neues Gerät für um die 300€. Dafür ist es neu und geht sicher nicht so schnell kaputt... macht es wirklich sinn sowas zu kaufen? (z.B. hier http://www.one.de/shop/product_info.php?products_id=7969 eventl. muss man Win7 oder Win8 noch dazu rechnen menn man keine Lizenz besitzt)


Hatte ich drauf, half trotzdem nichts, die Performance war grausig. War aber bisher auch zu faul, die SSD in nem normalen Rechner zu testen



Ich dachte erst: "Thinkpad für 300€? Krass." und dann verlinkst du ein Acer-Gerät.. guter Witz.

leider cold

Und ausverkauft ...... !

Hab bisher nur gute Erfahrungen mit Harlander gemacht.
Qualitäts-Angaben stimmen immer und werden bis ins kleinste Detail beschrieben, habe bisher 2 Notebooks und einen Monitor dort gekauft!

Habe mir auch letzte Woche exakt aus dem Angebot für 179 (mit 10%-Gutschein) ein B-Ware T61 incl. Win7 gekauft.
Top Teil - optisch absolut o.k. und mit Fingerabdruckscanner, 1680x1050 Display, 4GB und 2,2 Core2Duo gut ausgestattet. Der Akku wird mit 4 Ladecyclen (?!) angezeigt. Nur die Platte ist halt lahm und klein, aber die kommt eh raus.
Voll empfehlenswert oder einfach nur Glück gehabt!

hehehe,STINKpad

Und weg...

Nachdem's mittlerweile neue Geräte mit Core i3 für knapp über 300 € gibt lohnt sich dies hier IHMO keinesfalls...

Kommt eben drauf an, wofür man das Gerät benutzen will, wa?

Ein "echtes" Thinkpad bekommt man zumindest nicht neu für 300€. Die Edge-Reihe vielleicht, aber das sind auch eher Consumer-Geräte. Was ja prinzipiell nicht falsch ist, aber eben eine andere Klientel bedient.

Selbst wenn es B-Ware ist. Das Board laesst sich etwas Gebastel in ein T60 Case einbauen und fuers T60 gibts auch richtig feine Displays, z.B. eine 4:3 QXGA Display oder halt die IBM Flexview-Dinger.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text