Lenovo Thinkpad USB-C Dock (inkl. Netzteil 90W, 2x DP, 1x VGA, 3x USB 3.0, 2xUSB 2.0, 1x Ethernet)
415°Abgelaufen

Lenovo Thinkpad USB-C Dock (inkl. Netzteil 90W, 2x DP, 1x VGA, 3x USB 3.0, 2xUSB 2.0, 1x Ethernet)

129,94€169€-23%Lenovo Shop Angebote
36
eingestellt am 15. Dez 2017
Lenovo hat gerade das Thinkpad USB-C Dock für 129,94€ im Angebot. Der Vorteil an diesem Dock ist die Stromversorgung bis 60W, d.h. zum Beispiel kann ein 13 Zoll MacBook Pro ab 2016 voll mit Strom versorgt werden.

Zusätzlich zum Netzteil und Netzkabel gibt es noch folgende Anschlüsse:
  • 2x DisplayPort
  • 1x VGA
  • 3x USB 3.0 - davon 1x Always On für Ladefunktion
  • 2x USB 2.0
  • 1x USB Typ C (nur Daten)
  • 1x Gigabit Ethernet
  • 1x Kombianschluss für Stereo-Mikrofon/-Kopfhörer
  • 1x Slot für Sicherheitskabel (Kensington Lock - @Benny1005 und @Bjorn)

Leider vermisse ich an diesem Dock noch HDMI und einen SD Kartenslot. Aber wem das nicht wichtig ist und wer quasi ein komplettes Desktop IO möchte, bekommt mit dem Adapter eine ziemlich gute All in One Lösung.

Ich sehe bei diesen Adaptern vor allem den Vorteil, dass man über ein Kabel das Notebook anschliesst und danach ein normales Desktop Setup mit Tastatur, Bildschirm und Maus nutzen kann.

Der Adapter ist mit dem Code BFCM30 für 129,94€ im Angebot
Vergleichspreise bei idealo fangen bei 169€ an.
Das sollte für den Adapter Bestpreis sein, da laut idealo der absolute Bestpreis bei 161€ liegt.


Shoop nicht vergessen! Da gibts nochmal 3% Cashback, womit ihr auf 126,04€ kommt.
Zusätzliche Info
PN: 40A90090EU

Gruppen

36 Kommentare
"Slot für Sicherheitskabel (jemand ne ahnung was das ist?)"
ist bestimmt ein Kensington Lock gemeint. Übliche Diebstahlsicherung.
Benny100515. Dez 2017

"Slot für Sicherheitskabel (jemand ne ahnung was das ist?)"ist bestimmt …"Slot für Sicherheitskabel (jemand ne ahnung was das ist?)"ist bestimmt ein Kensington Lock gemeint. Übliche Diebstahlsicherung.


Das macht Sinn! Danke für die Info!
4K leider nur bei 30 Hz.

Sicherheitskabel ist wohl Kensington-Lock
Leider finde ich bei Lenovo keine Info, ob das Gerät 4k mit 60 Hz beherrscht, also ob das eher in die 20- oder die 200-Euro-Schublade einzuordnen ist.
MsMiller15. Dez 2017

Das macht Sinn! Danke für die Info!




15780582-Zl9Oz.jpgSo sieht das dann aus. Ist an der Seite
Bearbeitet von: "studentrocker" 15. Dez 2017
Stehe gerade voll auf dem schlauch kann ich mein thinpdad damit auch mit strom versorgen?
Nur bestimmte aber oder?
Sorry evtl mache ich einfach einen denkfehler hab mir die bilder bei lenovo aber angesehen...
Bearbeitet von: "Carp" 15. Dez 2017
Kann trotzdem jedem nur von dieser dockingstation abraten ,lieber zu den normalen greifen
step9015. Dez 2017

Kann trotzdem jedem nur von dieser dockingstation abraten ,lieber zu den …Kann trotzdem jedem nur von dieser dockingstation abraten ,lieber zu den normalen greifen


Hast du schlechte Erfahrungen damit gemacht?
Carp15. Dez 2017

Stehe gerade voll auf dem schlauch kann ich mein thinpdad damit auch mit …Stehe gerade voll auf dem schlauch kann ich mein thinpdad damit auch mit strom versorgen?Nur bestimmte aber oder?Sorry evtl mache ich einfach einen denkfehler hab mir die bilder bei lenovo aber angesehen...


Nur wenn das Thinkpad PowerDelivery über USB-C unterstützt.
Kleiner_Rabe15. Dez 2017

Leider finde ich bei Lenovo keine Info, ob das Gerät 4k mit 60 Hz …Leider finde ich bei Lenovo keine Info, ob das Gerät 4k mit 60 Hz beherrscht, also ob das eher in die 20- oder die 200-Euro-Schublade einzuordnen ist.


Vermutlich nur 4k@30Hz, weil: "Anschlussmöglichkeit für einen Monitor mit bis zu UHD-Auflösung (3.840 x 2.160) oder für zwei Monitore mit jeweils FHD-Auflösung (1.920 x 1.080)"
Bearbeitet von: "mactron" 15. Dez 2017
step9015. Dez 2017

Kann trotzdem jedem nur von dieser dockingstation abraten ,lieber zu den …Kann trotzdem jedem nur von dieser dockingstation abraten ,lieber zu den normalen greifen


Was ist denn eine "normale"?
mactron15. Dez 2017

Hast du schlechte Erfahrungen damit gemacht?Nur wenn das Thinkpad …Hast du schlechte Erfahrungen damit gemacht?Nur wenn das Thinkpad PowerDelivery über USB-C unterstützt.Vermutlich nur 4k@30Hz, weil: "Anschlussmöglichkeit für einen Monitor mit bis zu UHD-Auflösung (3.840 x 2.160) oder für zwei Monitore mit jeweils FHD-Auflösung (1.920 x 1.080)"



Danke dann bin ich mit meinem 520er wohl raus wäre ne schönere lösung im vergleich zum dock was ich jetzt nutze.
Bei mir schaltet sich der Monitor ab und an nicht mit dem Einstecken des Kabels nicht dazu.
So verlockend, Grade nach dem lenovo deals.
Carp15. Dez 2017

Stehe gerade voll auf dem schlauch kann ich mein thinpdad damit auch mit …Stehe gerade voll auf dem schlauch kann ich mein thinpdad damit auch mit strom versorgen?Nur bestimmte aber oder?Sorry evtl mache ich einfach einen denkfehler hab mir die bilder bei lenovo aber angesehen...


Wenn du ein Gerät der neuen Generation mit USB-C hast
step9015. Dez 2017

Kann trotzdem jedem nur von dieser dockingstation abraten ,lieber zu den …Kann trotzdem jedem nur von dieser dockingstation abraten ,lieber zu den normalen greifen


Wie gut dass du so viele negative Punkte aufgeführt hast, also ich würd das Ding ja nach deiner komplexen Ausführung auf keinen Fall mehr kaufen.
Mfleer15. Dez 2017

Wenn du ein Gerät der neuen Generation mit USB-C hast



Jau hatte mactron auch schon beantwortet aber trotzdem danke.
Mein t520 muss wohl auf dem dock jetzt bleiben hätte das aber besser gefunden als lösung aber nicht möglich leider.
Kleiner_Rabe15. Dez 2017

Leider finde ich bei Lenovo keine Info, ob das Gerät 4k mit 60 Hz …Leider finde ich bei Lenovo keine Info, ob das Gerät 4k mit 60 Hz beherrscht, also ob das eher in die 20- oder die 200-Euro-Schublade einzuordnen ist.


Genau das würde mich auch interessieren.
Kann es sein, dass der Dealpreis falsch ist? Webpreis 228,06 -eCoupon = 159€.
Sparkler15. Dez 2017

Bei mir schaltet sich der Monitor ab und an nicht mit dem Einstecken des …Bei mir schaltet sich der Monitor ab und an nicht mit dem Einstecken des Kabels nicht dazu.


Genau das Problem habe ich auch bei mir zumal ich manchmal nach dem Abstecken nicht den Hauptmonitor auf dem Laptop habe sprich richtig gearscht und ja ich habe alle Tastenkombinationen ausprobiert und unsere IT hat sich auch schon einen abgesucht.
Diese Pseudo Docks. Teuer und häufig kaum. Die kompatibel
zippy10115. Dez 2017

Kann es sein, dass der Dealpreis falsch ist? Webpreis 228,06 -eCoupon = …Kann es sein, dass der Dealpreis falsch ist? Webpreis 228,06 -eCoupon = 159€.


Wurde einfach erhöht. Habe vorhin noch für 129 € bestellt.
Sehe den Vorteil zu einem "echten" Dock nicht. Aber lasse mich gerne aufklären.
TracerTong15. Dez 2017

Sehe den Vorteil zu einem "echten" Dock nicht. Aber lasse mich gerne …Sehe den Vorteil zu einem "echten" Dock nicht. Aber lasse mich gerne aufklären.



"Echte" Docks gibt es nicht mehr, da selbst Lenovo die proprietären Schnittstellen zugunsten von Thunderbolt aufgegeben hat. Vorteil ist, dass es deutlich mehr Auswahl an Docks geben wird und jeder Consumer Notebook am Dock hängen kann.
Bill_Hates15. Dez 2017

"Echte" Docks gibt es nicht mehr, da selbst Lenovo die proprietären …"Echte" Docks gibt es nicht mehr, da selbst Lenovo die proprietären Schnittstellen zugunsten von Thunderbolt aufgegeben hat. Vorteil ist, dass es deutlich mehr Auswahl an Docks geben wird und jeder Consumer Notebook am Dock hängen kann.


whaaaaaaaaat?!
Bill_Hates15. Dez 2017

"Echte" Docks gibt es nicht mehr, da selbst Lenovo die proprietären …"Echte" Docks gibt es nicht mehr, da selbst Lenovo die proprietären Schnittstellen zugunsten von Thunderbolt aufgegeben hat. Vorteil ist, dass es deutlich mehr Auswahl an Docks geben wird und jeder Consumer Notebook am Dock hängen kann.



Das trifft aber nur für das X1-Carbon, die X1-Yoga und Yogas zu. Die X270, T470s/p. Workstations kann/muss man proprietär docken. Ich würde auch vorsichtig sein, die Docks als universal-kompatibel hinzustellen - das klappt nach meiner Erfahrung nicht immer.

Wenn man "nur" einen normalen USB-C-Anschluss hat ist das Dock (aus diesem Deal) "40A90090EU" ok, ansonsten die Thunderbold-3-Variante "40AC0135EU" kaufen.

hot - liegt sogar unter dem Campus-Rabatt
Bearbeitet von: "hotdamn" 15. Dez 2017
indifan15. Dez 2017

Was ist denn eine "normale"?


Die normale ist wobei das eindocken über den klassischen Dock connector auf der Unterseite erfolgt
weniger_wie.essig.auf.englisch15. Dez 2017

Wie gut dass du so viele negative Punkte aufgeführt hast, also ich würd d …Wie gut dass du so viele negative Punkte aufgeführt hast, also ich würd das Ding ja nach deiner komplexen Ausführung auf keinen Fall mehr kaufen.


Naja es gibt viele negative Aspekte angefangen über das nicht erkennen von angeschlossen externen Geräten bis zu Bild ausssetzern mitten im Betrieb ,habe beruflich genügend damit zutun gehabt und nicht einer war von fiedert dockingstation angetan
mactron15. Dez 2017

Hast du schlechte Erfahrungen damit gemacht?Nur wenn das Thinkpad …Hast du schlechte Erfahrungen damit gemacht?Nur wenn das Thinkpad PowerDelivery über USB-C unterstützt.Vermutlich nur 4k@30Hz, weil: "Anschlussmöglichkeit für einen Monitor mit bis zu UHD-Auflösung (3.840 x 2.160) oder für zwei Monitore mit jeweils FHD-Auflösung (1.920 x 1.080)"


Ja habe beruflich sehr viele schlechte Erfahrungen damit gemacht und alle enduser ebenfalls
step9015. Dez 2017

Ja habe beruflich sehr viele schlechte Erfahrungen damit gemacht und alle …Ja habe beruflich sehr viele schlechte Erfahrungen damit gemacht und alle enduser ebenfalls


Das gleiche kann ich leider generell von LenovoDocks behaupte.
Bearbeitet von: "mactron" 15. Dez 2017
step9015. Dez 2017

Die normale ist wobei das eindocken über den klassischen Dock connector …Die normale ist wobei das eindocken über den klassischen Dock connector auf der Unterseite erfolgt


Dann bin ich auch wieder proprietary unterwegs, da jeder Hersteller ein eigenes Docking System hat. Ist also unflexibler als USB-C. (Und ich bin meistens auf Business Geraete angewiesen).
Ist also nicht vergleichbar.

mactron15. Dez 2017

Das gleiche kann ich leider generell von LenovoDocks behaupte.



Die (IBM) Portreplicator waren mit das beste, was es gab/gibt. Ebenfalls DELL Docks.

Zum Deal: war wohl ein Fehler, dass das so guenstig war, leider vorbei...
indifan15. Dez 2017

Dann bin ich auch wieder proprietary unterwegs, da jeder Hersteller ein …Dann bin ich auch wieder proprietary unterwegs, da jeder Hersteller ein eigenes Docking System hat. Ist also unflexibler als USB-C. (Und ich bin meistens auf Business Geraete angewiesen).Ist also nicht vergleichbar.Die (IBM) Portreplicator waren mit das beste, was es gab/gibt. Ebenfalls DELL Docks. Zum Deal: war wohl ein Fehler, dass das so guenstig war, leider vorbei...


Du sagst es. IBM! Seit dem T400 ging erst bergab. Das x61 blieb unerreicht. Wobei so langsam wird es wieder. Mit dem Dock meines T460p habe ich allerdings einige Probleme.
mactron15. Dez 2017

Du sagst es. IBM! Seit dem T400 ging erst bergab. Das x61 blieb …Du sagst es. IBM! Seit dem T400 ging erst bergab. Das x61 blieb unerreicht. Wobei so langsam wird es wieder. Mit dem Dock meines T460p habe ich allerdings einige Probleme.



Blöde Frage, aber mal die neusten Treiber/BIOS geladen? Habe das Thunderbold Dock, mit zwei wqhd Monitoren von Dell und allem Möglichen an Peripherie drann hängen. Alle zwei Monate geht mal ein Bildschirm aus unerfindlichen Gründen kurz ins Standby. Sonst läuft das einwandfrei.
hotdamn15. Dez 2017

Blöde Frage, aber mal die neusten Treiber/BIOS geladen? Habe das …Blöde Frage, aber mal die neusten Treiber/BIOS geladen? Habe das Thunderbold Dock, mit zwei wqhd Monitoren von Dell und allem Möglichen an Peripherie drann hängen. Alle zwei Monate geht mal ein Bildschirm aus unerfindlichen Gründen kurz ins Standby. Sonst läuft das einwandfrei.


Ich dachte nur ich habe dieses Problem. Ich wäre ebenfalls sehr interessiert an einer Lösung!
jakobim16. Dez 2017

Ich dachte nur ich habe dieses Problem. Ich wäre ebenfalls sehr …Ich dachte nur ich habe dieses Problem. Ich wäre ebenfalls sehr interessiert an einer Lösung!



Bei dem Thunderbold Dock gab es diverse Updates der TB3-Treiber und mit den Updates wurde es besser. Einfach mal "lenovo sysupdate" googeln und dann mal die Treiber automtisch updaten. Besonders wenn man ein großes Windows-Update installiert hat, gehen öfters mal die 3rd-party-Treiber flöten und werden durch generische Windowstreiber ersetzt.
hotdamn17. Dez 2017

Bei dem Thunderbold Dock gab es diverse Updates der TB3-Treiber und mit …Bei dem Thunderbold Dock gab es diverse Updates der TB3-Treiber und mit den Updates wurde es besser. Einfach mal "lenovo sysupdate" googeln und dann mal die Treiber automtisch updaten. Besonders wenn man ein großes Windows-Update installiert hat, gehen öfters mal die 3rd-party-Treiber flöten und werden durch generische Windowstreiber ersetzt.



Besten Dank dir, werde ich probieren. Wobei ich beführte dass es keine Verbesserung bringen wird...
Also ich habe mit der Thunderbolt Dockingstation keine Probleme bisher. Die ist übrigens auch reduziert mit dem Gutschein
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text