145°
ABGELAUFEN
Lenovo ThinkPad X1 carbon 128GB SSD Matt HD+ 14" Windows Pro für 949€ Vergleichspreis Idealo 1084€

Lenovo ThinkPad X1 carbon 128GB SSD Matt HD+ 14" Windows Pro für 949€ Vergleichspreis Idealo 1084€

ElektronikCyberport Angebote

Lenovo ThinkPad X1 carbon 128GB SSD Matt HD+ 14" Windows Pro für 949€ Vergleichspreis Idealo 1084€

Preis:Preis:Preis:949€
Zum DealZum DealZum Deal
Natürlich kein günstiges Gerät, für ein echtes Ultrabook meiner Meinung nach trotzdem gut.

Mit 949€ gute 170€ unter Vergleichspreis bei Amanzon.

PS: Weitere 5€ mit Newsletteranmeldung sparen.

1% Cash back durch Qipu



Prozessor
Intel® Core™ i5-4200U Prozessor (Dual-Core)
1,6 GHz, mit Turbo-Boost bis zu 2,6 GHz, 3 MB Cache, 15 Watt TDP

Chipsatz
Intel QM

Arbeitsspeicher
4 GB DDR3-1600 SO-DIMM, maximal erweiterbar auf 4 GB
1 Steckplatz gesamt, davon 0 frei

Festplatte
128 GB SSD

Display
14.0" HD+ (1600x900)
250nits und 400:1 Kontrast
matt
1.3 MP HD Webcam

17 Kommentare

Top Verarbeitung, aber für den Preis finde ich solch eine kleine SSD und nur 4GB RAM doch etwas mickrig.

auflösung könnte auch höher sein.

Angebot gibt's schon ne ganze Weile. Aber P/L ist so lala...

und billig Prozessor...

?? Also da ist das surface pro 3 doch die deutlich bessere wahl :-)

... oder das Zenbook mit der Geforce 840m...

Ich denke vor allem interessant für jemand der auf Ding wie Fingerprint, Trackpoint o.ä. schaut.

An sich ein gutes Gerät aber:

Fingerprint: Kein Single Sign On mehr möglich
Touchpad (Analog zum Lenovo T440s, welches wir im Unternehmen im Einsatz haben):
Für mich eine einzige Katastrophe, dadurch dass man das Touchpad als eine Taste verwenden kann, habe ich mich immer wieder verklickt (kann natürlich auch sein, dass ich einfach zu grob motorisch für ein solches Touchpad bin, allerdings verklicken sich auch viele unsere User damit) . Daher habe ich es abgeschaltet und mich an den Trackpoint gewöhnt.

Ja, diese Clickpads sind eine Katastrophe!
Schade, dass sogar IBM/Lenovo bei den Thinkpads auf dieser Modewelle mitschwimmt.

Manche Dinge sollte man einfach lassen, wie sie sind und nicht zwanghaft und künstlich modernisieren versuchen!

Ich nutze diese Gerät ebenfalls als Arbeitsnotebook und finde das es für den Preis weitaus besseres am Markt gibt. Es hat mich zwar noch nie im Stich gelassen, aber der Markt entwickelt sich eben.

Und einer der wenigen wirklichen Vorteile, der Lenovo-Thinkpads noch blieb wurde auch wegoptimiert: Die Tastatur.
Das neue Layout ist hurrdurr, von Island-Style-Tasten ganz zu schweigen

Hatte das Ding auch mal bei der Arbeit in den Fingern, leider öfter im IT Service gelandet, als zuvor gedacht. Tastatur eher schlecht und von der Verarbeitung bzw. Carbon hätte es stabiler sein können.
Als Kaufinteressent würde ich es auf jeden Fall vorher im Laden einmal angucken!

Lenovo? Bei mir sicher nicht mehr....Qualitätsprobleme, Service-"Probleme" (absolute Untertreibung) und sie lassen alle Features weg die ein Thinkpad ausgemacht haben....ICECOLD für den Hersteller...

butcher93

An sich ein gutes Gerät aber: Fingerprint: Kein Single Sign On mehr möglich Touchpad (Analog zum Lenovo T440s, welches wir im Unternehmen im Einsatz haben): Für mich eine einzige Katastrophe, dadurch dass man das Touchpad als eine Taste verwenden kann, habe ich mich immer wieder verklickt (kann natürlich auch sein, dass ich einfach zu grob motorisch für ein solches Touchpad bin, allerdings verklicken sich auch viele unsere User damit) . Daher habe ich es abgeschaltet und mich an den Trackpoint gewöhnt.



Lenovo-Nutzer sollten das Trackpad sowieso ausschalten. Mit dem Trackpoint ist man 10x schneller und genauer.

Quantisierungsfehler

Lenovo-Nutzer sollten das Trackpad sowieso ausschalten. Mit dem Trackpoint ist man 10x schneller und genauer.



Die Trackpointtasten sind aber im Trackpad mit integriert, daher ist auch der Trackpoint beim klicken eine Katastrophe geworden.

Quantisierungsfehler

Lenovo-Nutzer sollten das Trackpad sowieso ausschalten. Mit dem Trackpoint ist man 10x schneller und genauer.



OMG! Naja, ich habe GsD noch ein altes Lenovo, und derzeit hält es noch gut...

ich würde es auch nicht tauschen gegen mein X301. das hat zumindest das gewisse etwas waschen ibm ausmacht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text