Lenovo ThinkPad X1 Tablet - 12" Full-HD+ IPS Display, Intel Core m7-6Y75, 16GB RAM, 512GB SSD, LTE, Windows 10 Pro
848°

Lenovo ThinkPad X1 Tablet - 12" Full-HD+ IPS Display, Intel Core m7-6Y75, 16GB RAM, 512GB SSD, LTE, Windows 10 Pro

1.299€1.592€ -18% notebooksbilliger.de Angebote
Redaktion 43
Redaktion
eingestellt am 11. Nov
Notebooksbilliger mischt beim Singles' Day mit und haut auch ein paar gute Angebote raus, so z.B. das Lenovo ThinkPad X1 für 1299€ - Preisvergleich: 1592€.

Ok, also was will man eigentlich noch mehr? Ein Tablet mit mega-Hardware, dazu die Thinkpad-Tastatur, welche sogar Hintergrundbeleuchtung in 2 Stufen hat und das alles bei ziemlich genau einem Kilo Gesamtgewicht

Das 12" IPS Display löst mit 2160x1440 Pixeln sehr fein auf.



Testberichte gibt es auch massig, hier eine Auswahl:


Specs: CPU: Intel Core m7-6Y75, 2x 1.20GHz • RAM: 16GB • Festplatte: 512GB SSD (NVMe) • Grafik: Intel HD Graphics 515 (IGP), Mini DisplayPort • Display: 12", 2160x1440, Multi-Touch, Digitizer, IPS • Anschlüsse: 1x USB-C 3.0, 1x USB-A 3.0 • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ad, Bluetooth 4.0 • Navigation: GPS, Kompass • Mobilfunk: LTE (Nano-SIM) • Cardreader: microSD • Webcam: 2.0 Megapixel (vorne), 8.0 Megapixel (hinten) • Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit • Akku: Li-Polymer, 2 Zellen, 10h Laufzeit • Abmessungen: 291.5x209.5x8.7mm • Gewicht: 795g (Tablet) • Besonderheiten: MIL-STD-810G zertifiziert, Lichtsensor, Beschleunigungssensor, Gyroskop, Dock (Tastatur, Touchpad, Pointing Stick), Stylus, Fingerprint-Reader, Dockinganschluss (OneLink+) • Herstellergarantie: drei Jahre (Bring-In) • Hinweis: Unterschiedliche Länderversionen möglich.

Beste Kommentare

16GB Ram und so ein schwachbrüstiger Prozessor...irgendwie in dem Fall ein wenig überladen oder?

Großartige Virtualisierung kann man mit dem Prozessor ja nicht betreiben.

Arm4g3dd0nvor 27 m

Uuuhh, das ist echt ein schickes Teil.. Von der Ausstattung ja …Uuuhh, das ist echt ein schickes Teil.. Von der Ausstattung ja konkurrenzfähig zum Surface Edith will wissen, was der Prozessor so an Leistung bringen tut. Ist das überhaupt stimmig zu dem Rest der Konstellation?


Für Elise Edith:

m.cpubenchmark.net/cpu…php

Arm4g3dd0nvor 12 m

Uuuhh, das ist echt ein schickes Teil.. Von der Ausstattung ja …Uuuhh, das ist echt ein schickes Teil.. Von der Ausstattung ja konkurrenzfähig zum Surface Edith will wissen, was der Prozessor so an Leistung bringen tut. Ist das überhaupt stimmig zu dem Rest der Konstellation?

Wer ist Edith?

SchlauerFuxvor 24 m

16GB Ram und so ein schwachbrüstiger Prozessor...irgendwie in dem Fall ein …16GB Ram und so ein schwachbrüstiger Prozessor...irgendwie in dem Fall ein wenig überladen oder?Großartige Virtualisierung kann man mit dem Prozessor ja nicht betreiben.

Hab das Ding selbst neben einem SP4 mit i5. Die CPU ist von der Leistung mit dem i5 vergleichbar.
Ganz ehrlich, Virtualisierung auf irgendwelchen 2 Kern Notebook CPU zu betreiben ist so oder so zum Vergessen. Wer das beruflich benötigt sollte z.B. auf die Lenovo W Serie umsteigen. Und für Ubuntu oder ein Windows, um schnell was zu testen, reicht auch der m7 locker.
Das Hauptproblem beim X1 Tablet ist die wippende Tastatur und die häufigen Problem mit ab- und andocken derselben. Der Ständer ist im Vergleich zum Surface total besch****. Arbeiten auf den Knien ist völlig unmöglich.
Vorteilhaft ist der m7 weil er lüfterlos ist. Ebenfalls kann das Tablet einfach aufgeschraubt werden, sollte der Akku mal zu tauschen sein.

Ich würde bei dem Preis aber zu einem Surface raten (sofern man mit 8GB RAM und ohne LTE leben kann).
43 Kommentare

Uuuhh, das ist echt ein schickes Teil.. Von der Ausstattung ja konkurrenzfähig zum Surface

Edith will wissen, was der Prozessor so an Leistung bringen tut. Ist das überhaupt stimmig zu dem Rest der Konstellation?
Bearbeitet von: "Arm4g3dd0n" 11. Nov

Arm4g3dd0nvor 12 m

Uuuhh, das ist echt ein schickes Teil.. Von der Ausstattung ja …Uuuhh, das ist echt ein schickes Teil.. Von der Ausstattung ja konkurrenzfähig zum Surface Edith will wissen, was der Prozessor so an Leistung bringen tut. Ist das überhaupt stimmig zu dem Rest der Konstellation?

Wer ist Edith?

16GB Ram und so ein schwachbrüstiger Prozessor...irgendwie in dem Fall ein wenig überladen oder?

Großartige Virtualisierung kann man mit dem Prozessor ja nicht betreiben.

SchlauerFuxvor 11 m

16GB Ram und so ein schwachbrüstiger Prozessor...irgendwie in dem Fall ein …16GB Ram und so ein schwachbrüstiger Prozessor...irgendwie in dem Fall ein wenig überladen oder?Großartige Virtualisierung kann man mit dem Prozessor ja nicht betreiben.

Hab ich mir auch gedacht!

Edith sagt: notebookcheck.com/Int…tml

Obwohl es sich nicht schlecht liest.. Aber von dauerhafter Leistung eben nicht die Rede sein kann wohl.
Bearbeitet von: "Arm4g3dd0n" 11. Nov

Arm4g3dd0nvor 27 m

Uuuhh, das ist echt ein schickes Teil.. Von der Ausstattung ja …Uuuhh, das ist echt ein schickes Teil.. Von der Ausstattung ja konkurrenzfähig zum Surface Edith will wissen, was der Prozessor so an Leistung bringen tut. Ist das überhaupt stimmig zu dem Rest der Konstellation?


Für Elise Edith:

m.cpubenchmark.net/cpu…php

Tolles Gerät. Ich würde jedoch zu einem Convertible raten, also einen, der sich nach hinten umklappen lässt. Dann ist gleich immer alles aufgeräumt und an Bord, wenn man es (die Tastatur) benötigt.

super langsame cpu aber hauptsache 16gb ram xD

SchlauerFuxvor 20 m

16GB Ram und so ein schwachbrüstiger Prozessor...irgendwie in dem Fall ein …16GB Ram und so ein schwachbrüstiger Prozessor...irgendwie in dem Fall ein wenig überladen oder?Großartige Virtualisierung kann man mit dem Prozessor ja nicht betreiben.


Auf die mobilen Ryzen Prozessoren warten?!
Wird Zeit dass die den verbauen.
notebookcheck.net/AMD…tml

SchlauerFuxvor 24 m

16GB Ram und so ein schwachbrüstiger Prozessor...irgendwie in dem Fall ein …16GB Ram und so ein schwachbrüstiger Prozessor...irgendwie in dem Fall ein wenig überladen oder?Großartige Virtualisierung kann man mit dem Prozessor ja nicht betreiben.

Hab das Ding selbst neben einem SP4 mit i5. Die CPU ist von der Leistung mit dem i5 vergleichbar.
Ganz ehrlich, Virtualisierung auf irgendwelchen 2 Kern Notebook CPU zu betreiben ist so oder so zum Vergessen. Wer das beruflich benötigt sollte z.B. auf die Lenovo W Serie umsteigen. Und für Ubuntu oder ein Windows, um schnell was zu testen, reicht auch der m7 locker.
Das Hauptproblem beim X1 Tablet ist die wippende Tastatur und die häufigen Problem mit ab- und andocken derselben. Der Ständer ist im Vergleich zum Surface total besch****. Arbeiten auf den Knien ist völlig unmöglich.
Vorteilhaft ist der m7 weil er lüfterlos ist. Ebenfalls kann das Tablet einfach aufgeschraubt werden, sollte der Akku mal zu tauschen sein.

Ich würde bei dem Preis aber zu einem Surface raten (sofern man mit 8GB RAM und ohne LTE leben kann).

SchlauerFuxvor 1 h, 27 m

16GB Ram und so ein schwachbrüstiger Prozessor...irgendwie in dem Fall ein …16GB Ram und so ein schwachbrüstiger Prozessor...irgendwie in dem Fall ein wenig überladen oder?Großartige Virtualisierung kann man mit dem Prozessor ja nicht betreiben.

Heute stehen aber tiefe Teller aufm Tisch...

H3llh0und0809vor 1 h, 29 m

Heute stehen aber tiefe Teller aufm Tisch...


Wofür könnte denn der User viel Ram aber wenig CPU Leistung benötigen? Von ner Ramdisk mal abgesehen

Luppovor 2 h, 50 m

Tolles Gerät. Ich würde jedoch zu einem Convertible raten, also einen, der …Tolles Gerät. Ich würde jedoch zu einem Convertible raten, also einen, der sich nach hinten umklappen lässt. Dann ist gleich immer alles aufgeräumt und an Bord, wenn man es (die Tastatur) benötigt.



Word! Habe ein vom Prinzip her ähnliches Thinkpad Helix. Geiles Stück Hardware ohne Frage, insbesondere zu 600€ damals, aber ein Thinkpad Yoga wäre mir inzwischen lieber, da robuster und durchdachter.

Das Lenovo Miix 520 wird in D in ein paar Tagen verkauft.
Könnte sich eventuell das Warten lohnen.

"Ok, also was will man eigentlich noch mehr? "
Eine gescheite integrierte Grafik (HD 540/640 o.ä., die HD 515 ist schon echt schwach auf der Brust) oder am besten direkt Thunderbolt 3 statt dem mini Displayport Anschluss um eine externe Grafikkarte anschließen zu können. Und der Prozessor in dem Teil ist leider auch nicht so gut..mir wäre es den Preis nicht wert, da finde ich mein SP4 besser.

idkwtfisgoingonvor 27 m

Wofür könnte denn der User viel Ram aber wenig CPU Leistung benötigen? Von …Wofür könnte denn der User viel Ram aber wenig CPU Leistung benötigen? Von ner Ramdisk mal abgesehen


Chrome, wenn man etwas mehr Tabs nutzt. Mein i3 4030U hat, im Moment, eine CPU Last von etwa 20% und eine RAM Auslastung von 9,7GB. Von daher ist das durchaus Sinnvoll und ist in dieser Preisklasse auch angemessen,

Die CPU hat übrigens einen Turobomodus, der bis 3,1GHz hochgeht und wenn Lenovo der CPU, im angedockten Zustand, volle 7,5W genehmigt, dann schafft sie den auch in der Praxis.

Pu244vor 18 m

Chrome, wenn man etwas mehr Tabs nutzt. Mein i3 4030U hat, im Moment, eine …Chrome, wenn man etwas mehr Tabs nutzt. Mein i3 4030U hat, im Moment, eine CPU Last von etwa 20% und eine RAM Auslastung von 9,7GB. Von daher ist das durchaus Sinnvoll und ist in dieser Preisklasse auch angemessen,Die CPU hat übrigens einen Turobomodus, der bis 3,1GHz hochgeht und wenn Lenovo der CPU, im angedockten Zustand, volle 7,5W genehmigt, dann schafft sie den auch in der Praxis.


Chrome nutzt das was es kriegen kann, wenn man nur 8gb drin hat, lässt sich Chrome auch bei einer Vielzahl an Tabs ohne Probleme bedienen. Habe in meinem Gaming Rechner auch 16gb, allerdings würde ich die niemals im Desktopbetrieb voll bekommen, also wirklich nur bei Office und Browsing meine ich

Klar mehr ist nie verkehrt aber die Ausstattung ist da halt einfach ein wenig unausgewogen bei dem Ding hier imho

Pu244vor 38 m

Chrome, wenn man etwas mehr Tabs nutzt. Mein i3 4030U hat, im Moment, eine …Chrome, wenn man etwas mehr Tabs nutzt. Mein i3 4030U hat, im Moment, eine CPU Last von etwa 20% und eine RAM Auslastung von 9,7GB. Von daher ist das durchaus Sinnvoll und ist in dieser Preisklasse auch angemessen,Die CPU hat übrigens einen Turobomodus, der bis 3,1GHz hochgeht und wenn Lenovo der CPU, im angedockten Zustand, volle 7,5W genehmigt, dann schafft sie den auch in der Praxis.


Naja, auf einem solchen mobilen Gerät würde ich von Chrome eher abraten, da die Akkulaufzeit viel schlechter ist im Vergleich zu Edge & Opera.

Cratter13vor 25 m

Naja, auf einem solchen mobilen Gerät würde ich von Chrome eher abraten, d …Naja, auf einem solchen mobilen Gerät würde ich von Chrome eher abraten, da die Akkulaufzeit viel schlechter ist im Vergleich zu Edge & Opera.


Edge hat bei mir RAM UND CPU Leistung zum frühstück gefressen, Chrome nur den RAM.

JaWasHammaDaDennvor 3 h, 32 m

Das Lenovo Miix 520 wird in D in ein paar Tagen verkauft.Könnte sich …Das Lenovo Miix 520 wird in D in ein paar Tagen verkauft.Könnte sich eventuell das Warten lohnen.

kein LTE.

SchlauerFuxvor 6 h, 44 m

16GB Ram und so ein schwachbrüstiger Prozessor...irgendwie in dem Fall ein …16GB Ram und so ein schwachbrüstiger Prozessor...irgendwie in dem Fall ein wenig überladen oder?Großartige Virtualisierung kann man mit dem Prozessor ja nicht betreiben.


Das ist ne $400 CPU du Günther. Core M sind die besten Prozessoren die Intel je entwickelt hat.
Bearbeitet von: "guenther187" 11. Nov

Das Paket beinhaltet sogar die Dockingstation Lenovo WiGi Dock!

„ inkl. ThinkPad Pen Pro, inkl. ThinkPad WiGig Dock (Drahtlose Docking-Station)“

Damit ist der Preis noch attraktiver! Absolut hot!

Gibt's denn eigentlich ein 10 Zoll 2 in 1 Tablet mit Stiftunterstützung mit ordentlich Performance. Meine Freundin ist Lehrerin und braucht das. Wenn das iPad Pro die Smartboard Software unterstützen würde, könnte ich ja das nehmen, aber so fehlt mir im Windows Bereich noch was ordentliches.

DrTimmelvor 1 h, 41 m

Gibt's denn eigentlich ein 10 Zoll 2 in 1 Tablet mit Stiftunterstützung …Gibt's denn eigentlich ein 10 Zoll 2 in 1 Tablet mit Stiftunterstützung mit ordentlich Performance. Meine Freundin ist Lehrerin und braucht das. Wenn das iPad Pro die Smartboard Software unterstützen würde, könnte ich ja das nehmen, aber so fehlt mir im Windows Bereich noch was ordentliches.



Toshiba Portege im Education-Programm von NBB

- 10 Zoll 12,5 Zoll
- Stift dabei
- soll super verarbeitet sein
- sehr lange Akkulaufzeit
Bearbeitet von: "SchlauerFux" 11. Nov

guenther187vor 1 h, 36 m

Das ist ne $400 CPU du Günther. Core M sind die besten Prozessoren die …Das ist ne $400 CPU du Günther. Core M sind die besten Prozessoren die Intel je entwickelt hat.


1. Dein Günther kannst du dir kneifen und mal nen Gang zurückschalten
2. Aus welchem Grund und wofür sollen Intel Core M Prozessoren die besten sein, die Intel je entwickelt hat?

Energietechnisch mag ich dir zustimmen. Das ging aber zulasten der Leistung. Bei nem 3500er Benchmark von "den besten Prozessoren" zu sprechen, die Intel je entwickelt habe ist wohl vollkommen am Thema vorbei.

Bei der Leistung sind 16GB Ram m.M.n verschenktes Geld.

Aber unabhängig davon, rein auf den PVG bezogen, ist das Angebot natürlich gut. Ich würde dennoch nicht zugreifen.

guenther187vor 1 h, 45 m

Das ist ne $400 CPU du Günther. Core M sind die besten Prozessoren die …Das ist ne $400 CPU du Günther. Core M sind die besten Prozessoren die Intel je entwickelt hat.


Nur leider steht der Preis in keiner Relation zur Leistung und ich denke, dass das mit schwachbrüstig gemeint war

idkwtfisgoingonvor 19 m

Nur leider steht der Preis in keiner Relation zur Leistung und ich denke, …Nur leider steht der Preis in keiner Relation zur Leistung und ich denke, dass das mit schwachbrüstig gemeint war


Doch, genau so ist es. Core M ist die CPU mit der besten Leistung/Watt und ein Traum zu benutzen. Was nützt mir ein dampfendes Lüfter getriebenes Tablet oder Ultrabook? Nichts...

SchlauerFuxvor 38 m

Toshiba Portege im Education-Programm von NBB- 10 Zoll- Stift dabei- soll …Toshiba Portege im Education-Programm von NBB- 10 Zoll- Stift dabei- soll super verarbeitet sein- sehr lange Akkulaufzeit

Danke schonmal für den Tipp

guenther187vor 6 m

Doch, genau so ist es. Core M ist die CPU mit der besten Leistung/Watt und …Doch, genau so ist es. Core M ist die CPU mit der besten Leistung/Watt und ein Traum zu benutzen. Was nützt mir ein dampfendes Lüfter getriebenes Tablet oder Ultrabook? Nichts...


Um die Energieaufnahme ging es nicht, es ging einfach nur darum, dass 16gb ram nicht nötig sind für die CPU
Da kann die CPU noch so wenig verbrauchen

SchlauerFuxvor 40 m

Toshiba Portege im Education-Programm von NBB- 10 Zoll- Stift dabei- soll …Toshiba Portege im Education-Programm von NBB- 10 Zoll- Stift dabei- soll super verarbeitet sein- sehr lange Akkulaufzeit

Hat leider auch 12 Zoll

idkwtfisgoingonvor 10 m

Um die Energieaufnahme ging es nicht, es ging einfach nur darum, dass 16gb …Um die Energieaufnahme ging es nicht, es ging einfach nur darum, dass 16gb ram nicht nötig sind für die CPUDa kann die CPU noch so wenig verbrauchen


Doch natürlich sind die nötig. 4 Chrome Tabs offen und schon 2GB weg.

DrTimmelvor 13 m

Hat leider auch 12 Zoll


Oh stimmt, sorry. Hatte den Felsenfest mit 10 Zoll in Erinnerung.

guenther187vor 6 m

Doch natürlich sind die nötig. 4 Chrome Tabs offen und schon 2GB weg.


Und was passiert, wenn der Ram von Chrome weiter gefüllt wird? Gar nichts. Wird maximal ausgelagert.
Habe selber 8 GB verbaut, teilweise in Chrome 15 Tabs offen und in Firefox nochmal 10 und die Möhre läuft trotzdem mehr als flüssig. + XenCenter + Password-Manager + Cloud-Synchronisierung + Komplettverschlüsselung. Dafür brauchst also keine 16GB Ram.
Und Virtualisierung will ich mit dem m7 nicht machen.

Aber zu dem Thema wurde schon oben etwas gesagt.

Frogmanvor 2 h, 38 m

kein LTE.


LTE kostet zu viel. Hotspot an und fertig.
Bearbeitet von: "JaWasHammaDaDenn" 11. Nov

1000+ für nen Lenovo... nee lass mal... bei dem bescheidenen Support bei denen...

im PV natürlich hot, aber im Vergleich zu M$ leider keine Alternative...

Über 1000 Euro und dann so einen Gurkenprozessor... shameshameshame...

Mist, verpasst, da ich in der falschen Zeitzone bin

JaWasHammaDaDennvor 9 h, 46 m

LTE kostet zu viel. Hotspot an und fertig.

Convenience. Das ist mir (und anderen) Geld wert. Hotspots sind keine Alternative.

Also ich hab das Gerät von der Firma und bin mit der Hardware sehr zufrieden. Auch der ausklappbare Ständer funktioniert wirklich sehr gut.

DrTimmelvor 15 h, 13 m

Gibt's denn eigentlich ein 10 Zoll 2 in 1 Tablet mit Stiftunterstützung …Gibt's denn eigentlich ein 10 Zoll 2 in 1 Tablet mit Stiftunterstützung mit ordentlich Performance. Meine Freundin ist Lehrerin und braucht das. Wenn das iPad Pro die Smartboard Software unterstützen würde, könnte ich ja das nehmen, aber so fehlt mir im Windows Bereich noch was ordentliches.



Surface 3 (ohne pro), allerdings ist die Performance da nicht gegeben (atom cpu, keine ssd). Kann zwar alles, läuft auch ohne ruckler, aber es braucht halt für alles länger zu laden. Besonders beim Surfen.

Ansonsten mal überdenken, ob man sich wirklich auf 10" festlegen will. Bei 12" hat man alle möglichen Convertible mit drin, z.b. die Surface Pros, die immer noch mobil genug sind und typische Laptop leistung bieten. Ich hab mal smartboard bei wem starten müssen, das Programm dauerte echt ewig zu laden. Ich denke mal das dafür eine SSD den größten performance sprung bietet. Und wenn man mitm Stift arbeitet, freut man sich generell über jeden cm-Bildschirmfläche.
Bearbeitet von: "Obstmus1212" 12. Nov

Obstmus1212vor 28 m

Surface 3 (ohne pro), allerdings ist die Performance da nicht gegeben …Surface 3 (ohne pro), allerdings ist die Performance da nicht gegeben (atom cpu, keine ssd). Kann zwar alles, läuft auch ohne ruckler, aber es braucht halt für alles länger zu laden. Besonders beim Surfen.Ansonsten mal überdenken, ob man sich wirklich auf 10" festlegen will. Bei 12" hat man alle möglichen Convertible mit drin, z.b. die Surface Pros, die immer noch mobil genug sind und typische Laptop leistung bieten. Ich hab mal smartboard bei wem starten müssen, das Programm dauerte echt ewig zu laden. Ich denke mal das dafür eine SSD den größten performance sprung bietet. Und wenn man mitm Stift arbeitet, freut man sich generell über jeden cm-Bildschirmfläche.

Danke für deine Meinung. Ich habe die selbe, aber Frauchen muss davon erst noch überzeugt werden.

Der Freundliche aus dem MM sagte, dass die Surface Teile halt auch nicht ewig halten. Das konnte ich auch zum Surface 3 lesen. Kann ja nicht alle 4 Jahre ein neues Notebook für 2000€ kaufen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text