294°
ABGELAUFEN
Lenovo ThinkPad X220 Core i5 12" Subnotebook 12" +WIN 7 Refurbished @ MeinPaket
Lenovo ThinkPad X220 Core i5 12" Subnotebook 12" +WIN 7  Refurbished @ MeinPaket

Lenovo ThinkPad X220 Core i5 12" Subnotebook 12" +WIN 7 Refurbished @ MeinPaket

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktionspreis: 399 € mit Gutscheincode OHA3LENOVOX220

Klein, mobil und leistungsstark - mit dem ThinkPad X220 erwerben Sie ein sehr hochwertiges und ebenso solides Business-Notebook. Dank der kompakten Bauform und dem Sandy-Bridge-Doppelkern-Prozessor, der hohe Rechenleistung und lange Aukkulaufzeit vereint, ist das X220 ideal für alle, die einen äußerst zuverlässigen mobilen Begleiter suchen.
echnische Merkmale

Prozessor: Intel Core i5 2,5 GHz (2520M)
Arbeitsspeicher: 4096 MB Arbeitsspeicher (SODIMM DDR3-SDRAM)
Speicher: 320 GB Festplatte (SATA2)
Display: 12,5 Zoll (31,8cm) TFT Aktivmatrix, Anti Glanz, LED 16:9, HD 720p
Grafik: Intel HD Graphics 3000
Kommunikation: UMTS, WLAN (802.11 a/b/g/n), GPRS, Bluetooth 3.0, Netzwerk (Gigabit Ethernet)
Tastaturlayout Deutsch (gelabelt)
ThinkLight Tastaturbeleuchtung
Intel QM67 Express Chipsatz
6 Zellen Akku (5300 mAh)
Besoderheiten: Webcam (720p), Card Reader 3in1, Security Chip, Kensington Lock, ThinkLight
Maße (B x H x T): ca. 305 x 35 x 207 mm
Gewicht: ca. 1,7 kg

Lieferumfang

Refurbished Lenovo ThinkPad X220 wie beschrieben
Akku (gebraucht)
Netzteil, Stromkabel
Windows 7 Professional 64bit (Multilanguage)

Gewährleistung

1 Jahr für Verbraucher

27 Kommentare

sollte hot werden.

Gibt es noch Gutscheine für meinpaket.de?

mattgroe

Gibt es noch Gutscheine für meinpaket.de?


Klar, aber keine, die hiermit noch zusätzlich eingesetzt werden könnten. Und für mehr Rabatt als den OHA-Code bräuchte es >10%-Gutschein, und die sind sehr selten inzwischen ...

Ist aber ohne IPS! Die Tests sind meistens auf die IPS Version bezogen.

Überlege ob ich es als Ersatz für den x300 nehme, der hat allerdings ein "Fingerabdrucklesegerät"....aber der Bildschirm ist etwas besser und größer.

Sry...den Fingerabdruckleser hat der x220 wohl auch.

Und die Tasten haben alle Buchstabenaufkleber? Schade, aber das wirkt bei einem Businessgerät doch recht billig.

Das Ding ist echt gut. Habe den schon seit 2 Jahren und zuverlässig obwohl schon runtergefallen. Und der Akku hält auch lange

Vorsicht, kein USB3.0! Laut Thinkpad-Wiki steckt USB3.0 erst in den i7er Modellen:

thinkwiki.de/X220

Da packe ich doch lieber einen Hunderter drauf und habe dann das neuere Modell inkl. Herstellergarantie bis 2016:
ebay.co.uk/itm…4e0

Das war hier vor zwei Wochen oder so als Deal und noch immer verfügbar.

Top Gerät! Habe ich selbst seit ca. 1 Jahr (allerdings mit i7, IPS und SSD usw) ...
Kann ich nur weiterempfehlen ...

bezweifle, dass da wirklich schon das UMTS modul drin steckt.

navijunge

Vorsicht, kein USB3.0! Laut Thinkpad-Wiki steckt USB3.0 erst in den i7er Modellen:http://thinkwiki.de/X220



laesst sich per ExpressCard nachruesten, ca. 15-20 Euro.

Gelöscht

Verfasser

kenny2332

Achtung das KEIN Trackpad!



Das Notebook hat ein Touchpad und einen Trckingpoint.
Achtung?

Der Händler ist cooold!

Ich find es eiskalt, denn entweder benutze ich ein Tablet oder ein Notebook. Alles dazwischen ist doch absoluter Luxus.
Preis - hot
Händler - cold.

Könnt ihr mal was genaueres über den Händler loswerden?
Hab mit Luxnote nicht so tolle Erfahrungen gemacht und suche jetzt immer noch nen soliden 12-Zoller..

Zugreifen oder lieber zu Weihnachten nen neuen gönnen?

Avatar

GelöschterUser118397

Kann von 12" nur abraten. Surfen geht ok, aber Programmieren ist ein ordentlicher Krampf damit.

Das Display hat 1366*768 Pixel und keine "HD 720p", was 1280*720 Pixel entspräche.

inquisitor

Das Display hat 1366*768 Pixel und keine "HD 720p", was 1280*720 Pixel entspräche.


ja es hat mehr als 720p...

Bin mir ziemlich unsicher ob ich es kaufen soll und als Ersatz für meinen x300 nehmen soll. Es ist zwar wesentlich schneller, dafür nur 12,5 statt 13 Zoll. Das Display ist wohl genauso schlecht wie vom x300, kein Fingerprint-Scanner und eine SSD müsste ich auch noch nachrüsten. Anscheinend kann man ja auch ein IPS-Display nachträglich einbauen aber ich bin mir nicht sicher ob ich das wirklich so einfach ist. Hat jemand dazu Erfahrungen? Eine andere Meinung?

X220 -> super portabel und für zu Hause gibt es preiswerte Dockinglösungen... Mach ich so und ich schreibe gerade damit.
HOT!

Btw. Das X230 ist aufgrund den neuen Tastatur kein wirkliches Thinkpad mehr. Die letzte der sehr guten Tastaturen ist im X220 verbaut! Leider!!!

Hätte Lenovo nicht diese unsäglichen 16:9 Displays eingebaut, wäre das was. So allerdings cold. Die Auflösung eignet sich nichtmal richtig zum surfen, weil man wegen der lächerlichen 768 Pixel in der Vertikalen nur am Scrollen ist.

Wenn dadurch wenigstens das Notebook kleiner wäre, aber man schaue sich nur den dicken Rahmen über unter dem Display an und vergleiche dies mit dem X200

24"oder? Steht ja 2x 12" da.

Sportgummi

Kann von 12" nur abraten. Surfen geht ok, aber Programmieren ist ein ordentlicher Krampf damit.


Wie kann man 12" nur allgemein verurteilen? Die Zielgruppe ist doch definitiv die, die auch unterwegs arbeitet. Mal mit einem 15" Notebook in der Uni oder gar im Zug gesessen?
Und am Arbeitsplatz/Zuhause nutzt man eben noch einen 24" Monitor.

derxxlostfriese

Ich find es eiskalt, denn entweder benutze ich ein Tablet oder ein Notebook.


Hä? Das ist hier ein Notebook X) Würde niemals eine andere Größe nutzen wollen.
Avatar

GelöschterUser118397

Sportgummi

Kann von 12" nur abraten. Surfen geht ok, aber Programmieren ist ein ordentlicher Krampf damit.



Meister, ich sitze seit über 3 Jahren vor einem 12" Teil, ich kann mir also Kritik erlauben. Ja, fürs Zugfahren unheimlich cool, leider bleibt auch dort der nicht vorhandene Platz das KO-Kriterium. Und nicht jeder nutzt sein Notebook nur zum Surfen! Für alles andere leider dezent unbrauchbar, und NEIN, man hat eben nicht überall einen 24" Monitor. Und wenn Du Dir mal die T440s anschauen würdest, die sind nicht viel größer als das X220/X230 usw., haben dafür aber ein weit besseres und größeres Display eingebaut. Ich für mich werde mir nie wieder etwas unter 14" kaufen. Es muss ja kein 15,6" werden, aber 14" sind Pflicht für mich.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text