Leider ist dieses Angebot vor 5 Minuten abgelaufen.
480° Abgelaufen
97
Gepostet 19 Dezember 2022

Lenovo Thinkpad X390 bei Afb i5-8365U @ 1,6 GHz

299€
Avatar
Geteilt von AnyBanani
Mitglied seit 2019
2
11

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Auf der Suche nach einem passenden Ersatz für mein angestaubtes Thinkpad bin ich auf das tolle Angebot bei AFB gestoßen. Über Lenovo Thinkpads muss man wenig sagen. AFB ist hier auch bekannt, bei meinen bisherigen Bestellungen war ich dort immer zufrieden. Wer keine Probleme mit einem Gebrauchtkauf hat, macht hier sicherlich nichts verkehrt. Die CPU hat Windows 11 Support, dürfte aber bei dem verbauten RAM keinen Spaß machen.

ProduktbeschreibungDisplay: 13,3 Zoll - FHD (1920x1080)
i5-8365U @ 1,6 GHz
Grafik: Intel® UHD-Grafik
Tastaturlayout: Deutsch (QWERTZ) ohne Ziffernblock
Schnittstellen:
2 x USB 3.0
1 x USB-C
1 x Thunderbolt
1 x HDMI
1 x W-LAN
1 x Bluetooth
1 x Audio / Mikrofon - 3,5 mm Combo
1 x micro-SD-Kartenleser
1 x Webcam
1 x Dockingstationanschluss
Abmessungen (mm): 311,9 x 16,5 x 217
Gewicht: 1,29 kg
Lieferumfang: Notebook, Netzteil, Akku, Produktschlüssel (Der Aufkleber befindet sich auf dem Gehäuse oder die Lizenz ist bereits digital hinterlegt)
Installation: Windows10 64Bit vorinstalliert inklusive Wiederherstellungsmöglichkeit auf Auslieferzustand.
Akku: Jeder Akku wird auf Funktion geprüft. Die Akku-Kapazität liegt im Normalfall deutlich über 60%.
Dennoch können wir keine Garantieleistungen auf Akkulaufzeiten übernehmen.
Hinweis zu Windows 11: Die CPU erfüllt die Systemvoraussetzungen von Microsoft und ist updatefähig auf Windows 11
AfB Shop Mehr Details unter AfB Shop
Zusätzliche Info
Bearbeitet von AnyBanani, 19 Dezember 2022
Sag was dazu

Auch interessant

97 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Die gröbsten specs wären schon nicht verkehrt...

    Core i5-8365U @ 1,6 GHz - 8GB RAM - 500GB SSD - FHD (1920x1080)
    Avatar
    "RAM nicht aufrüstbar" gehört für mich auch zu den gröbsten Specs. Schließlich würden das viele gern tun bei 8GB und beim Vorgängermodell war das noch möglich.
  2. Avatar
    Ich würde gerne wissen welche Anwendungsszenarien und vor allen Dingen wie oft diese Auftreten welche 16GB RAM rechtfertigen würden da vielen 8GB anscheinend nicht ausreichen?
    Avatar
    Autor*in
    Hier geht ja richtig die Post ab, da muss ich ja auch meine Senf hinzugeben. Bzgl. Speicherauslastung gab es beim Wechsel von Windows 7->10 eine große Änderung im Speichermanagement. In der Standardeinstellung versucht Windows 10 schon bei geringem Speicherverbrauch aggressiv, wenig genutzten Speicher auszulagern. Das war bei Windows 7 anders. Man bekommt eine ungefähre Vorstellung vom Speicherverbrauch wenn man sich den zugesicherten Speicher (commit size) im Taskmanager anschaut und diesbezüglich Apps zwischen Windows 7 und 10 vergleicht. Funfact am Rande, die Standardansicht zeigt den zugesicherten Speicher im TM aber nicht an, weswegen Memory Leaks in Applikationen dem Benutzer seltener auffallen. Diesen Umstand mussten wir in der Firma schmerzlich lernen. Allgemein ist das Thema Speichermanagement brutal komplex, wer mir das nicht glaubt soll sich die entsprechenden Kapitel in "Windows Internals" zu Gemüte führen.
    Die Jungs aus Redmond haben wahrscheinlich deswegen so am Speichermanagement rumgedocktert, weil der Verbrauch von allerlei Applikation stetig wächst, denn mittlerweile müssen alle sich für ein noch so kleines Feature eine Reihe an Abhängigkeiten reinziehen. Alleine der Verbrauch von Visual Studio 2022, Office oder Teams ist irrwitzig. Aus diesem Grund würde ich das Notebook auch nicht für den Windows Betrieb nehmen.
    Unter Linux sieht das Ganze aber anders aus, zumindest wenn man sich größtenteils auf die internen Repos stützt. Hier ist noch das meiste schlank gehalten. Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass ThinkPads erst immer 1-2 Jahre nach Release rund unter Linux laufen, wenn alle Treiber/Fixes ihren Weg in den Kernel der Distributionen gefunden haben.
  3. Avatar
    8GB nicht erweiterbar.... Nope!
    Avatar
    Jop und ne Gaminggrafikkarte kann auch nicht dran koppeln.
    Nicht der Sinn der X-Serie von Lenovo.
  4. Avatar
    Wenn man sich beendete Auktionen so anschaut ist das eher ein marktüblicher Preis - in Anbetracht des "nur" guten Zustands ist der Deal eher mau, da man hier wieder das Rückläufer Roulette spielt. Von neuwertig bis eklig wird wieder alles dabei sein. Von Privat gehen die Dinger auch mal für deutlich unter 300 Euro weg.

    Aktuell stehen die Gebrauchtpreise für Thinkpads auch ordentlich unter Druck, insbesondere nun erstmals auch die Modellreihen mit Quadcore. Abwarten lohnt sich hier aktuell (noch). (bearbeitet)
    Avatar
    Habe auch über die plötzlichen Preise der TP Generationen mit 4Kerner gestaunt - woran mag das liegen?

    Und - ist ja zumindest kalendarisches Jahresende - wann kommt üblicherweise der nächste Schwall Leasing Rückläufer?
  5. Avatar
    Leider "nur" Zustand "Gut".
    Das bedeutet, dass auch Flecken im Display sind. Ich bestelle sehr oft Geräte bei AFB und "Gut" ist erfahrungsgemäß mehr oder weniger ein Garant für die Flecken.
    Aber ansonsten TOP Händler und TOP Gerät.
    Avatar
    Was meinst du mit Flecken? Dass der Bildschirm verdreckt ist, oder dass der Bildschirm stellenweise defekt ist und die Farben verfälscht darstellt?
  6. Avatar
    Core i5-8365U

    sollte man irgendwo mit rein schreiben.@ 1,6 GHz
    Avatar
    Ram Größe und Art auch...
  7. Avatar
    1,6 GHz ist aber auch mau oder ?
    Avatar
    Die U Prozessoren sind auf Energiesparen getrimmt. Die laufen immer mit einem niedrigem Takt.
    Was willst du aufm 13" Notebook auch großartig machen was nen Basistakt von 3-4GHz rechtfertigt?

    Die Dinger sind Arbeitstiere. Ich habe von meiner Arbeit nen ausgemusterten X270 mit nem älteren U Prozessor (der theoretisch weniger effizient ist) und nutze das Ding eigentlich immer für Momente die lange dauern (Zugfahrten, Flüge) um zu surfen, Filme zu gucken oder was zu arbeiten.
    Hab mir damals nur nen neuen Akku gekauft und kann damit 36 Stunden durchgängig Filme in HD schauen.
  8. Avatar
    Ich muss gestehen ich habe nicht viel Ahnung von technischen Hintergründen was Arbeitsspeicher und Prozessorleistung angeht. Aber was mir an meinem nicht gerade neuen iPhone 8 auffällt: ich habe knapp 300 Tabs im Browser offen und das ist kein Problem. Warum können andere Geräte nicht auch so effizient arbeiten? Man kann über Apple sagen was man will, auch ich verachte viele Aspekte davon, aber dadurch dass Soft- und Hardware aus dem gleichen Haus kommen kriegen die das wohl gut hin mit dem Zusammenspiel beider Komponenten. Das nur zur RAM-Diskussion ö.
    Avatar
    Du hast keine 300 Tabs im Browser geöffnet. Safari ist lediglich sehr gut darin den Inhalt eines Tab aus dem Cache zu laden wenn du auf diesen bestimmten Tab zugreifst.

    Das wirkt snappy und ist es auch. Aber es werden nur sehr wenige Tabs tatsächlich im Arbeitsspeicher vorgehalten.
  9. Avatar
    Leider jetzt 450€
  10. Avatar
    Was sagt die Nits-Waage?
    Avatar
    42
  11. Avatar
    Ich setze schon seit über 10 Jahren gebrauchte Thinkpads ein. Leider haben die kompakten Geräte der T und X Serie seit einiger Zeit kein RJ45 Anschluss mehr. Daher muss ich mich bald nach einem anderen Hersteller umschauen.
  12. Avatar
    Als workstation für die Eltern geeignet? Wichtig wäre, dass ich 5 Jahre Ruhe habe.
Avatar