184°
ABGELAUFEN
Lenovo ThinkPad Yoga Convertible - Core i5-4210U, 8GB RAM, 500GB SSHD, 12,5" Full-HD IPS Touchscreen, Digitizer - 849,90€ @ Notebooksbilliger.de

Lenovo ThinkPad Yoga Convertible - Core i5-4210U, 8GB RAM, 500GB SSHD, 12,5" Full-HD IPS Touchscreen, Digitizer - 849,90€ @ Notebooksbilliger.de

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

Lenovo ThinkPad Yoga Convertible - Core i5-4210U, 8GB RAM, 500GB SSHD, 12,5" Full-HD IPS Touchscreen, Digitizer - 849,90€ @ Notebooksbilliger.de

Preis:Preis:Preis:849,90€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG: 949€ - Ersparnis - 10% bzw. 99,10€

In den Wochenangeboten gibt es bei Notebooksbilliger das ThinkPad Yoga Convertible für 849,99€ im Angebot. Bei Notebookcheck gab es die Bewertung Gut mit 83%, Versandkosten fallen zumindest bei Aufruf über geizhals (siehe 1.Kommentar) keine an.

Technische Daten (lt geizhals):

• CPU: Intel Core i5-4210U, 2x 1,7 GHz, Turbo 2,7 Ghz, HT
• RAM: 8GB (fest verlötet)
• Festplatte: 500GB SSHD mit 8GB SSD-Cache (1x 2,5 Zoll mit 7mm, 1x M.2-Steckplatz)
• optisches Laufwerk: N/A
• Grafik: Intel HD Graphics 4400 (IGP), Mini HDMI
• Display: 12.5", 1920x1080, Multi-Touch, non-glare, IPS, Digitizer
• Anschlüsse: 2x USB 3.0
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
• Cardreader: 2in1 (SD/MMC)
• Webcam: 1.0 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 8.1 64bit
• Akku: Li-Polymer, 4 Zellen, 9h Laufzeit (lt. Notebookcheck-Test ca. 7 1/2h)
• Gewicht: 1.63kg
• Besonderheiten: Stylus, Convertible, beleuchtete Tastatur, Pointing Stick
• Herstellergarantie: ein Jahr

Bei Qipu gäbe es 6€ Cashback, dann fallen jedoch wohl Versandkosten an.

13 Kommentare

Cooles Teil, mit SSD wärs noch besser

Laut Dealtext:
Akku: Li-Polymer, 4 Zellen, 9h Laufzeit

Laut der Angebotsseite:
Notebookeigenschaften
Akkulaufzeit bis zu 7,00 Stunden

Killefitz

Laut Dealtext: Akku: Li-Polymer, 4 Zellen, 9h Laufzeit


Danke, habe oben ein wenig was ergänzt. Die technische Daten sind von geizhals. Realistisch sind wohl 7 1/2 Stunden laut Notebookcheck erreichbar.

Ohne das Tablet-Gedöns, mit einem 5th Generation Core, reiner SSD und einen Hunni günstiger wäre das glaube ich genau das, was ich suche.

Ziemlich gutes Angebot auch wenn es die Vorgängergeneration ist. Deren größtes Problem war lange Zeit heftiges Display bleeding aber das scheint Lenovo mittlerweile halbwegs im Griff zu haben.

Hab die Konfiguration i7 8GB 256GB SSD und muss sagen bis auf das Ghosting des Displays ist das Teil überragend. Wills nicht mehr hergeben, gerade OneNote mit Stift steigert die Produktivität ungemein.
Ghosting ist im Rand definitiv da, da ich den Laptop zu 75% geschlossen an der USB Docking Station habe, ist das zu verkraften. Ghosting der Taskleiste ist mir imho auch egal....
(Hab jedoch auch keinen Vollpreis bezahlt sonst wäre es ne Frechheit für 1300 Euro etc)

boehrdi

Hab die Konfiguration i7 8GB 256GB SSD und muss sagen bis auf das Ghosting des Displays ist das Teil überragend. Wills nicht mehr hergeben, gerade OneNote mit Stift steigert die Produktivität ungemein. Ghosting ist im Rand definitiv da, da ich den Laptop zu 75% geschlossen an der USB Docking Station habe, ist das zu verkraften. Ghosting der Taskleiste ist mir imho auch egal.... (Hab jedoch auch keinen Vollpreis bezahlt sonst wäre es ne Frechheit für 1300 Euro etc)



kann das genau so bestätigen. ghosting ist ganz leicht da aber ansonsten ein super Gerät

Weiss jemand von euch, ob das Notebook einen Helligkeitssensor hat und wenn ja, ob dieser vernünftig arbeitet?

Sowas wäre richtig geil, aber wieso keine richtige Grafikkarte ?

Manule

Sowas wäre richtig geil, aber wieso keine richtige Grafikkarte ?



Weil das ein Business-Notebook ist und man da idR. keine richtigen Grafikkarten braucht.

12die4

Ohne das Tablet-Gedöns, mit einem 5th Generation Core, reiner SSD und einen Hunni günstiger wäre das glaube ich genau das, was ich suche.



Zenbook? Wobei da in dem Preissegment wohl auch nur ein U-Prozessor verbaut ist.

MisterTom

Weiss jemand von euch, ob das Notebook einen Helligkeitssensor hat und wenn ja, ob dieser vernünftig arbeitet?


Hat einen und funktioniert. Was vernünftig ist, wird wohl stark subjektiv sein...mag eher ne konstante Helligkeit.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text