Lenovo Y27g bei Amazon.de - [VA - 144hz | GSync | Curved | FullHD | VESA | USB 3.0 HUB]
295°Abgelaufen

Lenovo Y27g bei Amazon.de - [VA - 144hz | GSync | Curved | FullHD | VESA | USB 3.0 HUB]

22
eingestellt am 27. Jul 2017
Hallo Leute,

ich habe den Monitor eher zufällig noch im Blick gehabt (konnte ihn vor einigen Wochen günstig als WHD schießen) und habe gesehen, dass der Preis bei Amazon heute gut runter gegangen ist.

Jetzt sind noch 399€ fällig (vorher waren es bei Amazon 500-600€).
IDEALO sagt nächster Preis 449€, danach schon jenseits der 500€.
idealo.de/pre…tml


Ich bin ziemlich begeistert von dem Monitor. "Nur" Full-HD, bei 4k mehr als 100FPS zu haben ist aber meiner Meinung nach sowieso schwierig. Für meine Belange reicht das dicke die nächsten Jahre, das muss jeder selbst entscheiden. 4ms Reaktionszeit grau zu grau. VA-Panel.

Dafür hat er

  • G-SYNC
  • gute Verarbeitung
  • VESA
  • USB-HUB 3.0
  • Headset-"Haken"
  • Curved

Hier noch ein Test:
mobilegeeks.de/tes…or/

Fragen zum Monitor kann ich gerne aus erster Hand beantworten. Schöner Monitor meiner Meinung nach ;-)



LG
Zusätzliche Info
Diagonale: 27"/68.6cm • Auflösung: 1920x1080, 16:9 • Helligkeit: 300cd/m² • Kontrast: 3.000:1 (statisch), 3.000.000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 4ms • Blickwinkel: 178°/178° • Panel: VA • Form: gebogen, 1800R/1.8m • Beschichtung: matt (non-glare) • Hintergrundbeleuchtung: White-LED • Farbraum: keine Angabe (sRGB), keine Angabe (Adobe RGB), keine Angabe (DCI-P3) • Bildwiederholfrequenz: 144Hz • Variable Synchronisierung: NVIDIA G-Sync, 30-144Hz (via DisplayPort) • Signalfrequenz: 30-180kHz (horizontal), 30-144Hz (vertikal) • Anschlüsse: 1x HDMI 1.4, 1x DisplayPort 1.2 • Weitere Anschlüsse: N/A • USB-Hub Out: 1x USB-A 3.0, 2x USB-A 3.0 (Schnellladefunktion) • USB-Hub In: 1x USB-B 3.0 • Audio: 1x Line-Out • Ergonomie: 110mm (Höhe), N/A (Pivot), ±30° (Drehung), +30°/-5° (Neigung) • Farbe: schwarz (Rahmen), schwarz (Leiste), schwarz (Standfuß) • VESA: 100x100 (belegt) • Leistungsaufnahme: keine Angabe (maximal), 32W (typisch), 0.5W (Standby) • Jahresverbrauch: 46.72kWh • Stromversorgung: DC-In • Abmessungen (BxHxT): 625x563x242mm (mit Standfuß), keine Angabe (ohne Standfuß) • Gewicht: 6.75kg (mit Standfuß), keine Angabe (ohne Standfuß) • Besonderheiten: Sicherheitsschloss (Kensington), mechanische Tasten, Kopfhörerhalter • Herstellergarantie: ein Jahr
Gruppen

    Gruppen

    Beste Kommentare
    Sicherlich kein schlechtes Gerät, aber als Freesync Nutzer kann man da nur lachen.
    Warum nicht QHD?
    22 Kommentare
    Sicherlich kein schlechtes Gerät, aber als Freesync Nutzer kann man da nur lachen.
    Warum nicht QHD?
    FullHD bei dem Preis nicht ok.
    immerhin VA und nicht TN
    Kann den Monitor echt empfehlen, bin höchst zufrieden. Allerdings ist der Preis rehct hoch.
    Verfasser
    Preis ist wirklich hoch, keine Frage. Zu berücksichtigen ist aber wirklich auch das Drumherum, wenn jemand die Zusatz-Features braucht bzw. danach sucht. Curved, USB 3.0 Hub, super Verarbeitung mit meiner Meinung nach schickem Design sowie grandioses und vor allem perfekt ausgeleuchtetes Bild.

    Wer nur so günstig wie möglich einen 144hz Monitor sucht, wird sicher woanders fündig. Aber 27 Zoll, Curved, USB-HUB, 144hz und GSync ist nicht viel günstiger zu haben finde ich!

    LG
    nextgenplay27. Jul 2017

    immerhin VA und nicht TN


    naja, das ist ein gaming monitor. und da ist TN dem VA (für reines gaming) fast immer vorzuziehen, da VA panels von natur aus etwas reaktionsträge sind, arbeiten sie immer mit sehr aggressiven overdrive-setting. Deswegen haben die meisten auch extrem probleme mit ghosting, motion blur und overshooting...
    Bearbeitet von: "Singlelift" 28. Jul 2017
    Naja es gibt zwischen FHD und UHD noch QHD, mMn. die ideale Gaming Auflösung weil es besser aussieht als FHD und selbst 970/1060 wenig Probleme haben diese Auflösung zu stemmen.
    Singlelift28. Jul 2017

    naja, das ist ein gaming monitor. und da ist TN dem VA (für reines gaming) …naja, das ist ein gaming monitor. und da ist TN dem VA (für reines gaming) fast immer vorzuziehen


    Was meinst du mit "reines Gaming" ? Für mich bedeutet Gaming Genuss also schöne Farben, hoher Kontrast
    und guter Schwarzwert. Das geht bei LCD nur mit VA. Im Gegenzug opfert man natürlich etwas Reaktionszeit
    und nimmt bei bestimmten Bildinhalten leichtes Schlieren wahr. Es kommt also immer auf den Gamer an.
    Performer28. Jul 2017

    Was meinst du mit "reines Gaming" ? Für mich bedeutet Gaming Genuss also …Was meinst du mit "reines Gaming" ? Für mich bedeutet Gaming Genuss also schöne Farben, hoher Kontrastund guter Schwarzwert. Das geht bei LCD nur mit VA. Im Gegenzug opfert man natürlich etwas Reaktionszeitund nimmt bei bestimmten Bildinhalten leichtes Schlieren wahr. Es kommt also immer auf den Gamer an.


    na, dass man nur drauf zockt und alles andere, sprich multimedia usw. auf einem 2. monitor handhabt.
    und ob man "leichtes schlieren" und lange reaktionszeiten, für bessere bildqualität, in kauf nehmen möchte muss jeder für sich selbst entscheiden. ich persönlich würde das niemals, weil der unterschied in der Bildqualität(kontrast, farben, gamma etc.) zwischen einem guten TN pannel und einem VA panel niemals so groß ist, dass es overshooting gerechtfertig.
    btw. die angegebenen 4ms reaktionszeit ist ja immer mit overdrive voll aufgedreht und da kann ich dir versprechen, dass du da keine 10 minuten aushälst, außer du bist da wirklich abgehärtet, wer weiß . und wenn man overdrive runterstellt dann hat man reaktionszeiten die nicht an die 4ms herankommen.

    Hab mal die amazon kommentare kurz durch geschaut. und dieser monitor bildet diesbezüglich wohl auch keine ausnahme.

    Im "Overdrive" Modus, womit die 4 ms Reaktionszeit beworben werden, konnte man meinen, mein Avatar sei ein Einhorn aus dem Feenwald, welches einen Regenbogenschweif hinter sich herzieht - unspielbar. Mit den normalen Einstellungen ging es, dann hat man aber die typischen 8ms.

    Dann haben wir als Nächstes die Reaktionszeit. Ohne Overdrive werden die angegebenen 4ms nicht im Ansatz erreicht. Bei schnellen Bewegungen verwischt das Bild. Das mag bei einem Officemonitor in Ordnung sein, geht bei einem Gamingmonitor aber gar nicht. Nur mit Overdrive auf höchster Stufe werden die 4 ms erreicht. Dann setzt aber das schlimmste "ghosting" (Nachzeichnen der Ränder von Objekten) das ich je bei irgendeinem Monitor gesehen habe


    habe auch schon paar VA panels vor mir gehabt, mein 2. monitor ist auch ein VA. zum zocken würde keinem ein VA panel empfehlen.
    Bearbeitet von: "Singlelift" 28. Jul 2017
    Singlelift28. Jul 2017

    da kann ich dir versprechen, dass du da keine 10 minuten aushälst


    Ich hatte vorher einen Philips 272G 144Hz mit TN Panel und war soweit zufrieden, schnell und scharf,
    aber leider blasse Farben, schlechter Kontrast und ein wirklich mieser Schwarzwert wie alle TN Panel.
    Später hatte ich einen Acer Z35 mit VA Panel von AUO ausprobiert aber das war ein Schlierenmonster.

    Den Lenovo Y27G gab es für 299€ bei Schwab und ich bin positiv überrascht vom Samsung VA Panel.
    Es wird das gleiche Panel sein wie im Samsung C27FG70 und damit sind die Meisten Leute zufrieden.
    Man kann also nicht pauschal sagen VA ist schlecht denn es gibt von 6 bis 12ms große Unterschiede.

    Der Acer Z271 hat glaube auch das Samsung VA Panel drin und zu dem gibt es einen Test bei Prad
    wo du nachlesen kannst, dass er gut ist und man das Maximum aus der LCD Technik rausgeholt hat:
    prad.de/new…tml
    Spiele auf meinem Plasma TV. Kehre nicht über LCD Krebs.
    Ich würde den tatsächlich holen, wenn er WQHD hätt. FHD ist mir bei 27" tatsächlich zu wenig.
    Hatte den Samsung 24er VA-Monitor. Dort war das Bewegtbild auch nicht allzu prall, hatte das Lila-Artefakt-Problem.
    Ich weiß grad nicht, ob es ein Monitor- oder Panelproblem ist, weil wenn das ein Panelproblem wäre, müssten es dieser Lenovo und der Acer ja auch haben.
    Gibts alle paar Wochen bei OTTO für 299 bis 349, cold
    Dayx28. Jul 2017

    Gibts alle paar Wochen bei OTTO für 299 bis 349, cold


    Bist du dir da sicher? 299 mit G-Sync ist schon ein ganz krasser Preis!

    Gerade mal geschaut und momentan ist er nicht im Sortiment
    Bearbeitet von: "Drizzor" 28. Jul 2017
    Drizzor28. Jul 2017

    Bist du dir da sicher? 299 mit G-Sync ist schon ein ganz krasser …Bist du dir da sicher? 299 mit G-Sync ist schon ein ganz krasser Preis!Gerade mal geschaut und momentan ist er nicht im Sortiment



    Drizzor28. Jul 2017

    Bist du dir da sicher? 299 mit G-Sync ist schon ein ganz krasser …Bist du dir da sicher? 299 mit G-Sync ist schon ein ganz krasser Preis!Gerade mal geschaut und momentan ist er nicht im Sortiment


    ja grad nicht, aber immer mal wieder:

    Schwab

    Otto
    Bearbeitet von: "Lady_Bug" 28. Jul 2017
    top gerät, sofern die Auflösung nicht stört.
    Drizzor28. Jul 2017

    Bist du dir da sicher? 299 mit G-Sync ist schon ein ganz krasser …Bist du dir da sicher? 299 mit G-Sync ist schon ein ganz krasser Preis!Gerade mal geschaut und momentan ist er nicht im Sortiment


    ich hab den bei otto damals für 280€ gekauft
    bah..nur VA-Panel, kein IPS
    @performer
    Du hattest vorher den 272G5DYEB? Ich überlege grad ob ich nen 272G5DYEB gebraucht kaufe oder den Y27g.
    Kannst mir was zu den beiden sagen im Bereich egoshooter?
    Performer28. Jul 2017

    Ich hatte vorher einen Philips 272G 144Hz mit TN Panel und war soweit …Ich hatte vorher einen Philips 272G 144Hz mit TN Panel und war soweit zufrieden, schnell und scharf,aber leider blasse Farben, schlechter Kontrast und ein wirklich mieser Schwarzwert wie alle TN Panel.Später hatte ich einen Acer Z35 mit VA Panel von AUO ausprobiert aber das war ein Schlierenmonster.Den Lenovo Y27G gab es für 299€ bei Schwab und ich bin positiv überrascht vom Samsung VA Panel.Es wird das gleiche Panel sein wie im Samsung C27FG70 und damit sind die Meisten Leute zufrieden.Man kann also nicht pauschal sagen VA ist schlecht denn es gibt von 6 bis 12ms große Unterschiede.Der Acer Z271 hat glaube auch das Samsung VA Panel drin und zu dem gibt es einen Test bei Pradwo du nachlesen kannst, dass er gut ist und man das Maximum aus der LCD Technik rausgeholt hat:http://www.prad.de/new/monitore/test/2016/test-acer-predator-z271-teil11.html#Fazit


    Würde mich über eine Antwort zu meiner Frage freuen
    27" und FHD, keine gute Idee.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text