430°
ABGELAUFEN
Lenovo Yoga 3 11 Convertible - Core M, 8GB RAM, 128GB SSD, 11,6" Full-HD IPS Touch, 1,1kg, 7 1/2 h Akku, Win 8.1 - 549€ @ Cyberport.de
Lenovo Yoga 3 11 Convertible - Core M, 8GB RAM, 128GB SSD, 11,6" Full-HD IPS Touch, 1,1kg, 7 1/2 h Akku, Win 8.1 - 549€ @ Cyberport.de

Lenovo Yoga 3 11 Convertible - Core M, 8GB RAM, 128GB SSD, 11,6" Full-HD IPS Touch, 1,1kg, 7 1/2 h Akku, Win 8.1 - 549€ @ Cyberport.de

Preis:Preis:Preis:549€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG: 639,99€ (Hardwaremarkt24.de) - Ersparnis: 90,99€ bzw. 14%

Sucht man aktuell ein spannendes Convertible könnte das kompakte Lenovo Yoga 3 11 vielleicht etwas für euch sein. Dieses ist mit einem aktuellen Core M-Prozessor ausgestattet und passiv gekühlt. Mit 8GB RAM und der 128GB fassenden SSD ist man auch gut für viele aufgaben gerüstet. Das Display hat eine Diagonale von 11,6 Zoll und ein IPS-Panel mit Touchfunktion.
Neben der passiven Ausführung ist zudem das geringe Gewicht von 1,1kg und die gute Akkulaufzeit von 7 1/2h hervorzuheben.

Auf den Preis kommt man mit dem Gutscheincode "LENOVO50" der im Warenkorb eingegeben werden muss. Der Preis senkt sich somit von 599€ auf 549€, Versandkosten fallen zumindest bei Aufruf über geizhals keine an.
Als Preisvergleich habe ich den ersten Fremdanbieter genommen, beim Schwesterunternehmen Computeruniverse wären 603,99€ zu zahlen, so dass man auch dort noch 54,99€ oder knapp 10% spart.

Im Test bei Notebookcheck wurde dieses Gerät ebenfalls getestet, es gab die Note "Gut (81%)", den Test verlinke ich im ersten Kommentar.

Technische Daten:

• CPU: Intel Core M-5Y10c, 2x 800MHz - 2.000Mhz, Broadwell
• RAM: 8GB
• Festplatte: 128GB SSD
• optisches Laufwerk: N/A
• Grafik: Intel HD Graphics 5300 (IGP), Micro HDMI
• Display: 11.6", 1920x1080, Multi-Touch, glare, IPS
• Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
• Cardreader: 2in1 (SD/MMC)
• Webcam: 1.0 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 8.1 64bit
• Akku: Li-Polymer, 4 Zellen, 8h Laufzeit (lt. Notebookcheck 7 1/2h)
• Gewicht: 1.20kg (lt. Notebookcheck 1.1kg)
• Besonderheiten: Convertible
• Herstellergarantie: zwei Jahre

34 Kommentare

Verfasser

Preisvergleich: geizhals.de/len…v=e

Test bei Notebookcheck: notebookcheck.com/Tes…tml

Pro: leichtes, stabiles Housing; farb- und blickwinkelstarkes IPS-TFT; starke Laufzeiten; Gute TFT-Helligkeit; geräuschlos; drei große USB-Ports & HDMI; angemessener Preispunkt; brauchbare Performance für Windows; einfache Wartung

Contra: schwaches Feedback der mechan. Eingabegeräte; Lichthöfe im Tablet-Einsatz

Infos zum Prozessor: notebookcheck.com/Int…tml

Infos zur Grafik: notebookcheck.com/Int…tml

Tablet-Modus:
7409868-lutYr

Geiler Prozessor, SSD, 8GB RAM!

Geiles Teil!

Habe das Gerät als Warehousedeal gekauft und bin zufrieden.
Es ist sehr portabel und man kann es immer dabei haben. Ein guter Kompromiss aus Laptop und Tablet. Wer ein Notebookersatz sucht, sollte auf eine schnellere CPU Wert legen, diese ist eher was fürs Surfen und Filmchen gucken.

core m... ist das die weiterentwicklung vom pentium m?

Verfasser

yami

core m... ist das die weiterentwicklung vom pentium m?


Ist eher eine Weiterentwicklung der Haswell-Generation (Core-i*-4*) mit dem Schwerpunkt auf geringen Stromverbrauch um passive Kühlung zu ermöglichen: notebookcheck.com/Int…tml An sich war der Pentium M aber der erste Schritt zur Core-Architektur moderner Intel-Prozessoren.

Geiles Teil, bei apple kostet sowas ähnliches knapp 1k mehr X) wohlgemerkt ohne 3 USB Anschlüsse

Der zuverlinkende Text

Ich brauche es nicht, aber irgendwie hat es schon einen gewissen "haben will"-Faktor xD

Leider hat es, Touch-bedingt, ein spiegelndes Display, echt schade eigentlich, damit relativiert sich der Mobilitätsfaktor für mich wieder etwas.

Preis Hot, 13zoll und matt wärs meins

Echt schick. Bei dem Preis geht bestimmt in nächster Zeit noch was - dann könnte das mein nächstes iPad werden.

Ich mag die neuen Prozessoren! geringer Basistakt und Megaturbo
Dazu halt eine HD 5300 Grafik! Auch echt geil für solch einen Prozessor!

Und das alles mit 4,5W TDP ...
Der "Haben Will" Faktor ist echt groß

Nur in silber

Redaktion

604€ im PVG, aber das Angebot ist mega! Schreibe gerade drüber...

Verfasser

El_Lorenzo

604€ im PVG, aber das Angebot ist mega! Schreibe gerade drüber...


Früher war mal das Aussage von euch, dass Fremdanbieter als Preisvergleich genommen werden sollten und ein Schwesterunternehmen wie in diesem Fall Computeruniverse ausgelassen wird (_;)

guter Preis

Redaktion

El_Lorenzo

604€ im PVG, aber das Angebot ist mega! Schreibe gerade drüber...


Ist auch immer noch so ich habe da einfach nicht drüber nachgedacht und irgendwas daher geplappert

Wie oft werden denn bitte Saturn und Mediamarkt miteinander verglichen?

find ich ziemlich teuer für son kleines display....

Toller Preis, aber wenn der Core-M wirklich so schwach auf der Brust ist, dann warte ich lieber ab, bis die richtigen Broadwells mit TDPs um 10-15W für einen guten Preis zu haben sind. Die sollten dann doch auch noch passiv kühlbar sein, oder?

Die werden wohl nicht passiv kühlbar sein, Notebooks mit den CPUs gibt es ja schon zu genüge. Und das CPUs nur noch 4,5 Watt brauchen und schnell genug für Office sein sollen (laut den Berichten über das 12" Macbook) ist schon verrückt.

ark.intel.com/pro…GHz
Wie schaffen die eigentlich 2GHz Turbo bei 4,5 Watt?

Ein Digitizer mit Stylus wäre bei dem Gerät hier ganz schön.

Übrigens: Der CardReader eignet sich nicht zur Speichererweiterung, da die SD Karte ziemlich weit raushängt. Also wirklich nur zum Übertragen von Fotos der Digicam.

Full HD bei 11,6" bedeutet Skalierung unter Windows, würde ich mir überlegen ob ich das wirklich brauche. Grade in der Größe 11,6" macht es Sinn einfach mit einer schlechteren Auflösung zu leben, so viel macht man mit den kleinen Dingern doch eh nicht.

Preis HOT!

Kommentar

fly

Wie schaffen die eigentlich 2GHz Turbo bei 4,5 Watt?



Die Leistungsangabe bestimmt ja die Abwärme, nicht die aufgenommene Leistung. Daher wird nach einer gewissen Zeit gedrosselt.

Pstyle

Full HD bei 11,6" bedeutet Skalierung unter Windows, würde ich mir überlegen ob ich das wirklich brauche. Grade in der Größe 11,6" macht es Sinn einfach mit einer schlechteren Auflösung zu leben, so viel macht man mit den kleinen Dingern doch eh nicht.

Wenn man nicht zu viel in Anwendungen absehen vom Browser und Office unterwegs ist, funktioniert das Skaling wunderbar und bringt den Vorteil der schärferen Schrift.

Pstyle

Full HD bei 11,6" bedeutet Skalierung unter Windows, würde ich mir überlegen ob ich das wirklich brauche. Grade in der Größe 11,6" macht es Sinn einfach mit einer schlechteren Auflösung zu leben, so viel macht man mit den kleinen Dingern doch eh nicht.


Ja, da hast du Recht. Zumal für den Preis das Display ja sozusagen ziemlich günstig dabei ist

jurka

Übrigens: Der CardReader eignet sich nicht zur Speichererweiterung, da die SD Karte ziemlich weit raushängt. Also wirklich nur zum Übertragen von Fotos der Digicam.



doch tut er! jet flash von transcend. hab selbst eine bei mir im yoga 2 13 pro

Ja gut, aber dann ist ein USB-Slot belegt

Eventuell auch interessant - zwar älteres Modell, dafür aber stärkere CPU und mehr Plattenplatz, welcher alleine schon 100 EUR kosten würde.
mydealz.de/dea…028

Simsi1986

Eventuell auch interessant - zwar älteres Modell, dafür aber stärkere CPU und mehr Plattenplatz, welcher alleine schon 100 EUR kosten würde. http://www.mydealz.de/deals/amazon-lenovo-yoga-2-13-convertible-ultrabook-13-3-zoll-fhd-ips-touch-intel-core-577028


Der Core M braucht keinen Lüfter. Mehr Argumente brauche ich nicht. Wenn ich Leistung will, setze ich mich an meinen Desktop-PC.
Würde mir das Teil hier auch kaufen. Gefällt mir so wie es ist. Aber eigentlich war meine Schmerzgrenze 450 Euro...ohne Betriebssystem bestimmt irgendwie machbar.

which ist nun besser?
der von Ts oder der hier
cyberport.de/len…tml

Verfasser

LuxVayne

which ist nun besser? der von Ts oder der hier https://www.cyberport.de/lenovo-ideapad-flex-2-14-notebook-grau-i5-4210u-ssd-full-hd-touch-windows-8-1-1C31-2LF_11155.html


Das kommt auf die eigenen Schwerpunkte an. Der i5 ist leistungsstärker, das Gerät größer, das Display aber nicht komplett umklappbar, der Akku hält nicht so lange, das Ding ist viel schwerer. Am Ende vor allem die Frage worauf es einem ankommt. Kannst dir aber den Test zum Flex 2-14 mal anschauen.

LuxVayne

which ist nun besser? der von Ts oder der hier https://www.cyberport.de/lenovo-ideapad-flex-2-14-notebook-grau-i5-4210u-ssd-full-hd-touch-windows-8-1-1C31-2LF_11155.html



hmm allgemein gesehen ist doch der von ts besser? welcher von den beiden hat bessere bildqualität? auch von ts besser? cuze kleinerer screen hat aber die gleiche auflösung?

Verfasser

LuxVayne

hmm allgemein gesehen ist doch der von ts besser? welcher von den beiden hat bessere bildqualität? auch von ts besser? cuze kleinerer screen hat aber die gleiche auflösung?


Das kann man so nicht sagen, haben beide Ihre Vorzüge. Das Flex ist halt leistungsfähiger aber größer, das Yoga kompakt, lautlos und ausdauernd. Vergleicht man das Gesamtergebnis von Notebookcheck ist das Yoga aber in der Summe seiner Eigenschaften höher bewertet mit 81% zu 76%.
Bei Display scheint von der Qualität das Flex ein klein wenig besser zu sein. Die Auflösung ist wie bemerkt bei beiden identisch trotz unterschiedlicher Displaydiagonalen.

war grds. am überlegen, ob ich mein iPad gegen ein Macbook Air 11" tauschen soll. Ist die Lenovo Qualität mit einem Macbook Air vergleichbar?

Verfasser

pegelbert

war grds. am überlegen, ob ich mein iPad gegen ein Macbook Air 11" tauschen soll. Ist die Lenovo Qualität mit einem Macbook Air vergleichbar?


Ein paar Abstriche muss man da wohl machen, wenn sicherlich auf gehobenem Niveau, kannst ja einfach mal die Tests von MacBook Air und dem Yoga 3 11 vergleichen. Man darf natürlich auch nicht außer acht lassen, dass es um eine Preisdifferenz von etwa 300€ geht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text