682°
ABGELAUFEN
Lenovo Yoga 900-13ISK (13,3 QHD IPS Touch 360°, i7-6500U, 8GB RAM, 512 SSD, USB Typ-C, Wlan ac, bel. Tastatur, 1,29kg, Win 10) für 999€ - 75€ Payback @NBB
Lenovo Yoga 900-13ISK (13,3 QHD IPS Touch 360°, i7-6500U, 8GB RAM, 512 SSD, USB Typ-C, Wlan ac, bel. Tastatur, 1,29kg, Win 10) für 999€ - 75€ Payback @NBB

Lenovo Yoga 900-13ISK (13,3 QHD IPS Touch 360°, i7-6500U, 8GB RAM, 512 SSD, USB Typ-C, Wlan ac, bel. Tastatur, 1,29kg, Win 10) für 999€ - 75€ Payback @NBB

Preis:Preis:Preis:999€
Zum DealZum DealZum Deal

Notebooksbilliger bietet das Lenovo YOGA 900 zu einem guten Kurs. Würde hier selbst zuschlagen, wenn nicht immer diese Intel HD Grafikkarten verbaut wären.

Preis: 999€ + 7,99€ VSK

Vergleichspreis Idealo:1384€


888218-Jg6cV.jpg
Aus 3 Testberichten gibt es die Note 1,7.

„Pro: hochwertig verarbeitetes 360-Grad-Convertible; hohe Auflösung (QHD); geringes Gewicht; USB-Typ-C-Anschluss; großer SSD-Speicher; Watchband-Scharnier.
Contra: durchschnittliche Display-Helligkeit; vergleichsweise hoher Preis; kein Mobilfunkmodem.“

Hier gibbet noch was zu lesen:


Specs: CPU: Intel Core i7-6500U, 2x 2.50GHz • RAM: 8GB DDR3L • HDD: N/A • SSD: 512GB M.2 SATA/AHCI (2280/M-Key Slot, NVMe-Support) • Optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel HD Graphics 520 (IGP) • Display: 13.3", 3200x1800, Multi-Touch, glare, IPS • Anschlüsse: 1x USB-C 3.0, 1x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0 (DC/In-Combo) • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 • Cardreader: SD/SDHC/SDXC/MMC • Webcam: 1.0 Megapixel • Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit • Akku: Li-Polymer, 4 Zellen, 66Wh, 9h Laufzeit • Gewicht: 1.29kg • Besonderheiten: Convertible • Herstellergarantie: zwei Jahre (Bring-In)

Hier gibt es die Punkte bei Payback (man muss nur ne Rechnung hochladen und bekommt dann 7500 Punkte = 75€)


888218.jpg

Beste Kommentare

noch 50€ günstiger mit "lenovo50" 12150646-Z47Lt.jpg

Wenn ich schon wieder lese, dass sich Leute über eine Intel HD aufregen......in einem 13" Gerät.....was leicht sein soll......und mobil......und ausdauernd

Habe mir auch ein 900er Lenovo vor ein paar Tagen geholt. Die kleine Version mit i5 und 256 GB. War für 999 ein super Preis (Vergleichspreis gestern 1.249 für den i5)

Jetzt dieses Gerät zum selben Preis. Ist natürlich ultra hot. Aber immer wieder das selbe dass top deals immer wieder nicht gescheit heiß werde weil es ein paar oberschlaue gibt denen entweder die Hardware zu schlecht ist weil sie es mit gamer Laptops vergleichen oder der Preis zu schlecht weil es mit normalen Plastikkröten vergleichen die dann nicht mal convertibles sind...

Zu dem Gerät bin super zufrieden. Nur der Lüfter könnte seltener laufen. Ist aber sehr leise und vom Geräusch eher angenehm. Akku hält über 8 Stunden bei normaler Nutzung (Internet, office)
38 Kommentare

Immer diese HD Graphics... Warum werden nicht einfach 940MX verbaut?

Ich weiß nicht, was es an der internen Grafikkarte zu bemängeln gibt, damit kann man schon genug anstellen und selbst zocken, so schwach wie früher sind die nichtmehr.

Redaktion

Hab den Deal mal etwas aktualisiert, korrigiert und aufgepimpt. Mega hot!

noch 50€ günstiger mit "lenovo50" 12150646-Z47Lt.jpg

Die Ausstattung für 1k € ist ziemlich hot. Schade, dass Win 10 bzw. einige Programme noch immer nicht alle Problemchen mit der Skalierung ausgemerzt haben.

der hier oder den Spectre? (https://
m.cyberport.de/hp-spectre-x360-13-4158ng-2in1-touch-notebook-i7-6500u-ssd-full-hd-windows-10-1C24-5QD_1695.html)

welchen würdet ihr empfehlen? unabhängig vom Preis

Drinczekvor 8 m

der hier oder den Spectre? (https:// m.cyberport.de/hp-spectre-x360-13-4158ng-2in1-touch-notebook-i7-6500u-ssd-full-hd-windows-10-1C24-5QD_1695.html) welchen würdet ihr empfehlen? unabhängig vom Preis



Ich hatte nur das Spectre mal daheim und fand es super. Wertig und sehr schnell und flüssig. Zum Lenovo kann ich nichts sagen. Ich habe das Spectre zurückgegeben, da ich es immernoch zu schwer fand und auf nen Win10 Tablet gewechselt bin.
Avatar

GelöschterUser254661

Drinczekvor 13 m

der hier oder den Spectre? (https:// m.cyberport.de/hp-spectre-x360-13-4158ng-2in1-touch-notebook-i7-6500u-ssd-full-hd-windows-10-1C24-5QD_1695.html) welchen würdet ihr empfehlen? unabhängig vom Preis


Hatte den Spectre nicht aber von HP den 15er Envy - auch ein Convertible. Ist nach 3 Tagen Benutzung kaputt gegangen, weil sich die im Tabletmodus deaktivierte Tastatur nicht mehr aktivierte. Treiber Neuinstallation usw. alles nichts geholfen. Nur komplette Neuinstallation von Windows. Problem kam aber immer wieder - daher jetzt in der Reparatur und werde ich wsh zurückgeben.

Scharniere fand ich auch ziemlich "wabblig" - beim tippen auf einem Schreibtisch hat das Display auf jeden Fall nach 2 Tagen schon gewackelt. Beim Lenovo soll gerade das besonders gut sein...

Heißes Gerät. Shoop bringt übrigens 6€ Cashback.

Guter Preis, aber hat soweit ich weiß keinen Digitizer verbaut, deshalb für mich keine Option.

Habe mir auch ein 900er Lenovo vor ein paar Tagen geholt. Die kleine Version mit i5 und 256 GB. War für 999 ein super Preis (Vergleichspreis gestern 1.249 für den i5)

Jetzt dieses Gerät zum selben Preis. Ist natürlich ultra hot. Aber immer wieder das selbe dass top deals immer wieder nicht gescheit heiß werde weil es ein paar oberschlaue gibt denen entweder die Hardware zu schlecht ist weil sie es mit gamer Laptops vergleichen oder der Preis zu schlecht weil es mit normalen Plastikkröten vergleichen die dann nicht mal convertibles sind...

Zu dem Gerät bin super zufrieden. Nur der Lüfter könnte seltener laufen. Ist aber sehr leise und vom Geräusch eher angenehm. Akku hält über 8 Stunden bei normaler Nutzung (Internet, office)

​Word.

Excel.

LeonBoettgervor 2 h, 53 m

Immer diese HD Graphics... Warum werden nicht einfach 940MX verbaut?


Weil die 940mx kaum merklich mehr Leistung bietet?
Sorgt nur für mehr Stromverbrauch und mehr Abwärme und zocken kann man damit auch nicht.

donleonvor 1 h, 5 m

Guter Preis, aber hat soweit ich weiß keinen Digitizer verbaut, deshalb für mich keine Option.



Ich habe gerade überlegt, ob es eine Alternative zum Surface Book wäre, aber ohne Digitizer ist es das natürlich nicht. Danke für den Hinweis.

Lässt sich das Yoga via USB-C auch laden?
Lässt sich der RAM aufrüsten?
Bearbeitet von: "geurm" 28. Nov 2016

Wenn ich schon wieder lese, dass sich Leute über eine Intel HD aufregen......in einem 13" Gerät.....was leicht sein soll......und mobil......und ausdauernd

glare und mobil .. das passt einfach nicht

völlig richtig, matt hätte ich mir vielleicht überlegt...

so schaut das dann aus: 12154510-P4OyK.jpg

notebookcheck.com/Tes…tml

Bearbeitet von: "cf3712" 28. Nov 2016

Hot- lässt mich aber noch nicht schwach werden

Immer diese glare dispays -.- Hot!

Für alle die lieber was mit ner Grafikkarte haben und lieber 14" FULL HD statt 13,3" QHD wäre das Lenovo Yoga 710 auch ne gute Alternative.
Gibts bei NBB, aber leider nicht auf Lager.
Für Studenten, dann leider ohne Payback: campuspoint.de/len…tml

geurmvor 2 h, 6 m

Lässt sich das Yoga via USB-C auch laden?Lässt sich der RAM aufrüsten?


Nein und nein. Austauschen lassen sich aber Akku und SSD Speicher

Verfasser

mtoerner94vor 2 h, 12 m

Wenn ich schon wieder lese, dass sich Leute über eine Intel HD aufregen......in einem 13" Gerät.....was leicht sein soll......und mobil......und ausdauernd

Das Surface Book hat auch nur 14" und eine dedizierte Grafikkarte. Leider noch ein bisschen gehobener im Preissegment als das Lenovo hier.

Für meinen Onkel bestellt
Thx!

Danke für den Tipp, unschlagbarer Preis in Verbindung mit Payback.
Mal schauen, ob das Gerät was taugt.

cf3712vor 5 h, 15 m

so schaut das dann aus: [Bild] http://www.notebookcheck.com/Test-Lenovo-Yoga-900-13ISK-Convertible.154489.0.html


Oha, der Rahmen ums Display ist aber schon unangenehm breit. Das geht heutzutage eindeutig schmaler.

Aldi Nord wird am 8.12 ein gaming Notebook für 899€ raus bringen . Flasht mich mehr als das Yoga
16 GB,I7 7500 sowie gtx 950m, 256gb ssd und 1 tb hd
Bearbeitet von: "Rookie8" 28. Nov 2016

- Glare-Display ist Mist. Spiegelt nur, bringt nix.
- Kein Digitizer
- Rahmen sehr breit und macht das Gerät dadurch größer, als notwendig!

Deal-Jäger

Wirklich einfach ein guter Preis. Klares hot.

Ich habe das Yoga 900 mit 16 GB RAM und bin wahnsinnig zufrieden damit! Top Gerät!

Drinczekvor 20 h, 7 m

der hier oder den Spectre? (https:// m.cyberport.de/hp-spectre-x360-13-4158ng-2in1-touch-notebook-i7-6500u-ssd-full-hd-windows-10-1C24-5QD_1695.html) welchen würdet ihr empfehlen? unabhängig vom Preis




Hatte ebenfalls das spectre zuhause. Absolut traumhaft verarbeitet bei sehr wertigem Design. Display kam mir auch nicht so 100% stabil vor. Nachdem ich es aber mit dem Thinkpad yoga14 verglichen habe, welches ein Freund hat, scheint es aber genau so gut verarbeitet zu sein. Mehr geht wohl derzeit nicht bei convertibles. Das spectre kann man übrigens mit einem bestimmten Dell Stift verwenden, obwohl es nicht beworben wird. Für one Note in der Vorlesung funktioniert das auch sehr gut. Allerdings ist professionelles ZeichneN nicht wirklich möglich. Tastatur und pad waren super. Tastaturbeleuchtung sind nicht so geil. Weiß auf weiß kann schonmal nerven tagsüber. Akku hielt damals bei intensiverer Nutzung für ca 6h-7h.
Zurückgeben habe ich es nur, weil es eine Macke mit dem WLAN hatte. Das war damals wohl bei einer Charge ein relativ bekanntes Problem. Mittlerweile soll es aber behoben worden sein. Der Service hatte mir damals schon angeboten alles auszutauschen. Sehr kulant. Zudem fehlte dann doch ein Kensington Schloss oder ähnliches System, was aber leider kaum noch verbaut wird in dem Segment. Auch konnte es ordentlich heiß werden wenn ich es mal etwas länger im multimedia Betrieb hatte.

Nachdem ich es zurück gegeben habe und mir die Option auf ein Yoga offen halten wollte, habe ich das Thinkpad yoga14 mal zwischen gehabt. Schließlich kam das lenovo doch meist einen ticken besser weg. Von der Verarbeitung finde ich aber beide gleich, wenn nicht gar das HP etwas besser. Übrigens hatte er auch schon einen Garantiefall, der aber ohne Probleme behoben wurde. Kann also weiterhin das spectre empfehlen. Wie es sich aber gegenüber dem besseren Yoga 900 schlägt weiß ich nicht. Aber für gewöhnlich sind die Thinkpads schon etwas besser als die consumer Yoga Geräte.
Bearbeitet von: "Rocco_" 29. Nov 2016

Wieso kein mattes Display... Richtet sich doch schließlich an den Prof. Anwender...

Ich hätte noch den Lenovo Yoga Home 900 27 Zoll mit Rechnung vom 22.11.2016 abzugeben, wenn also jemand interessiert ist. Einfach melden :-)

Der hier gepostete Lenovo Yoga 900 oder der Lenovo Yoga 710 (Link: notebooksbilliger.de/len…48c )?

Yoga 900:
- besserer Prozessor
- bessere Auflösung
- besserer Akku
- SSD doppelt so groß
- 260g leichter
- wahrscheinlich bessere Verabeitung?

Yoga 710:
- dedizierte Grafikkarte
- Bildschirm 0,7 Zoll größer und Rand etwas schmaler
- 100 Euro günstiger

Der Laptop soll einen Kompromiss zwischen Privatnutzung und Uni darstellen. Das aufwendigste, was das Gaming betrifft, wird GTA V sein. Kann mir jemand weiterhelfen?
Bearbeitet von: "Aakirkeby" 1. Dez 2016

Meine 7.500 Payback-Punkte wurden bereits auf meinem Payback-Account gutgeschrieben. Leider sind sie aber noch gesperrt, sodass ich sie mir (noch) nicht auszahlen lassen kann. Weiß jemand wie lange diese Sperre gilt? Payback gibt 6-12 Wochen an. Hat jemand Erfahrungen wie lange es tatsächlich dauert?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text