Lenovo Yoga 910-13 (80VF004B) 2-in-1 Notebook | 13,9" UHD IPS-Display, i7-7500U, 16GB RAM, 1TB SSD, Intel HD 620, Fingerprint-Reader, Win 10
251°Abgelaufen

Lenovo Yoga 910-13 (80VF004B) 2-in-1 Notebook | 13,9" UHD IPS-Display, i7-7500U, 16GB RAM, 1TB SSD, Intel HD 620, Fingerprint-Reader, Win 10

1.499€1.799€-17%Comtech Angebote
9
eingestellt am 4. Apr
Bei Comtech gibt es diese Woche das silberne Lenovo Yoga 910-13 (80VF004BGE) 2-in-1 Notebook für 1499€ versandkostenfrei.

PVG = 1799€


1155586.jpg
Wer ein sehr dünnes und ziemlich leichtes, dabei aber hochwertig verarbeitetes Convertible mit UHD-Display, ausreichend Arbeitsspeicher und einer großen SSD sucht, der sollte hier genauer hinschauen. In Sachen Gaming gibt es natürlich deutlich bessere und günstigere Alternativen.

Dass der Arbeitsspeicher fest verlötet und daher nicht erweiterbar ist, ist bei 16GB generell leichter zu verschmerzen, aber wenn da mal ein Defekt auftritt, ist es trotzdem blöd, dass man nicht wechseln kann.


1155586.jpg
Auch hier nochmal das Wichtigste zum Thema Widerruf/Rücksendung: Die Widerrufsfrist bei Comtech beträgt 14 Tage. Die Rücksendung ist kostenlos. Bei Bedarf lest ihr euch am besten die Details direkt bei Comtech durch.


1155586.jpg
Technische Daten:

  • Prozessor: Intel® Core™ i7-7500U Prozessor (bis zu 3,50 GHz mit Intel Turbo-Boost-Technik 2.0, 4 MB Intel® Smart-Cache)
  • Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4 RAM, 2133MHz, fest verlötet, nicht erweiterbar
  • Festplatte: 1 TB SSD (PCIe-SSD-Technologie)
  • Laufwerk: Dieses Gerät verfügt über kein optisches Laufwerk.
  • Display: 35,3 cm (13,9") glänzendes 3840 x 2160 UHD IPS Multitouch LED TFT
  • Grafik: Intel® HD 620
  • Ethernet LAN: ohne
  • Wireless LAN: 802.11 ac/a/b/g/n
  • Bluetooth: Bluetooth 4.1
  • Webcam: 720p HD Webcam
  • Schnittstellen: 1x USB 2.0, 1x USB 3.0 (Typ C), 1x Kopfhörer-Anschluss
  • Kartenleser: ohne
  • Eingabekomponenten: Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung, Fingerabdruckleser
  • Betriebssystem: Microsoft® Windows® 10 Home (64 Bit)
  • Software: Diverse Lenovo Tools
  • Akku: 4-Zellen, Li-Polymer, 78 Wh, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden
  • Abmessungen (B x H x T): 323 x 224,5 x 14,3 mm
  • Gewicht: 1,4 kg
  • Farbe: silber
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ziemlich ungeschickt so ein Laptop, mir reicht 1 Display.

9 Kommentare
Ziemlich ungeschickt so ein Laptop, mir reicht 1 Display.

Für so ein unsinniges Display zahlt man locker und gerne 200€ mehr
Unsinnig ist das Display sicherlich nicht und mMn die beste Convertible Lösung.

Aber es gibt Leute, die lieber 2-3 Geräte rumschleppen

mMn dennoch nicht hot, weil kein PEN Support und das 920er draußen ist.
Bearbeitet von: "Xaxxon" 4. Apr
War im Notebooksbilliger sale neulich auf 1260 Euro gesenkt. In der Region sehe ich auch die realistische Preistendenz, da gerade alle Händler versuchen die Versionen von letztem Jahr mit unterschiedlich hohen Rabatten unters Volk zu bringen. Falls jemand überlegt zu kaufen: ich hatte beim Sale zugeschlagen, es dann aber schweren Herzens retourniert. Ist ein super Gerät, aber der Lüfter geht einem dermaßen aufs Schwein, daß man nicht in Ruhe arbeiten kann. Hoffentlich wird das beim neuen Modell besser. Das hochfrequente Geräusch wurde auch in einigen Tests bemängelt. Aber man muß es wohl hören um es zu glauben.
Habe das 910 jetzt fast ein Jahr und bin noch immer schwer begeistert... Nutze es beruflich, selten so ein gutes Gerät gehabt.

Auf der Kiste laufen permanent im hyperv mindestens zwei Windows Server und drei Linux Maschinen, all das bringt die Mühle nicht ins schwitzen.

Einzig der Akku könnte schnelle laden, aber das ist jammern auf sehr hohem Niveau. Bisher konnte ich selbst mit Handy Ladegeräten aufladen, natürlich langsamer.

Die ssd ist eine 960evo mit guter Performance.
Bjoerniboyvor 29 m

War im Notebooksbilliger sale neulich auf 1260 Euro gesenkt. In der Region …War im Notebooksbilliger sale neulich auf 1260 Euro gesenkt. In der Region sehe ich auch die realistische Preistendenz, da gerade alle Händler versuchen die Versionen von letztem Jahr mit unterschiedlich hohen Rabatten unters Volk zu bringen. Falls jemand überlegt zu kaufen: ich hatte beim Sale zugeschlagen, es dann aber schweren Herzens retourniert. Ist ein super Gerät, aber der Lüfter geht einem dermaßen aufs Schwein, daß man nicht in Ruhe arbeiten kann. Hoffentlich wird das beim neuen Modell besser. Das hochfrequente Geräusch wurde auch in einigen Tests bemängelt. Aber man muß es wohl hören um es zu glauben.


Du hättest lediglich das letzte bios Update einspielen und dann im BIOS quiete mode auswählen müssen... Ich höre meinen lüfter nur dann, wenn tatsächlich über lange Zeit eine load von mindestens 60% anliegt, das schafft man selten.
Bjoerniboyvor 32 m

War im Notebooksbilliger sale neulich auf 1260 Euro gesenkt. In der Region …War im Notebooksbilliger sale neulich auf 1260 Euro gesenkt. In der Region sehe ich auch die realistische Preistendenz, da gerade alle Händler versuchen die Versionen von letztem Jahr mit unterschiedlich hohen Rabatten unters Volk zu bringen. Falls jemand überlegt zu kaufen: ich hatte beim Sale zugeschlagen, es dann aber schweren Herzens retourniert. Ist ein super Gerät, aber der Lüfter geht einem dermaßen aufs Schwein, daß man nicht in Ruhe arbeiten kann. Hoffentlich wird das beim neuen Modell besser. Das hochfrequente Geräusch wurde auch in einigen Tests bemängelt. Aber man muß es wohl hören um es zu glauben.


Da bin ich froh, dass ich das acer Spin 3 genommen habe, nur i3 8GB 256GB, dafür aber unter 700€ und kein nerviger Lüfter. Für Preisbewusste , die ein 360 grad NB mit Touchscreen wollen als Empfehlung von mir
rowervor 15 m

Da bin ich froh, dass ich das acer Spin 3 genommen habe, nur i3 8GB 256GB, …Da bin ich froh, dass ich das acer Spin 3 genommen habe, nur i3 8GB 256GB, dafür aber unter 700€ und kein nerviger Lüfter. Für Preisbewusste , die ein 360 grad NB mit Touchscreen wollen als Empfehlung von mir


Du redest hier von einem Acer, richtig?
Mit den Kisten ist man quasi schon disqualifiziert. Absolut nicht vergleichbar die Geräte.
SöSö_ren4. Apr

Du hättest lediglich das letzte bios Update einspielen und dann im BIOS …Du hättest lediglich das letzte bios Update einspielen und dann im BIOS quiete mode auswählen müssen... Ich höre meinen lüfter nur dann, wenn tatsächlich über lange Zeit eine load von mindestens 60% anliegt, das schafft man selten.


Habe ich gemacht, hat leider nicht geholfen, daher die Retoure.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text