Lenovo Yoga Book für 399€ @ Amazon - Convertible mit Android und integriertem Wacom Tablet
179°Abgelaufen

Lenovo Yoga Book für 399€ @ Amazon - Convertible mit Android und integriertem Wacom Tablet

14
eingestellt am 22. Märheiß seit 22. Mär
Seit heute gibt es das Yoga Book bei Amazon nochmal 5€ günstiger als beim letzten Cyberport-Deal vor 2 Tagen.

Eigentlich ne Spielerei für mich, aber ich finde das Keyboard zu cool, um es nicht zumindest auszuprobieren.

Aus dem letzten Deal:




  • Prozessor: Intel Atom x5-Z8550, 1,44 GHz bis 2,4 GHz, 2 MB Cache, Android 6.0
  • Besonderheiten: Halo-Tastatur, die nur bei Bedarf erscheint, Real Pen mit unbegrenzter Akkulaufzeit, Optimiert für Produktivität, Gliederscharnier, nur 4,05 mm dick und 690 g leicht
  • Akku: 2 Zellen, 8500 mAh, bis zu 15 Stunden Akkulaufzeit
  • Herstellergarantie: 12 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Lenovo Book mit 25,7 cm (10,1 Zoll) Display, Champagne Gold, Real Pen, Book Pad, Book Pad Papier (20 Blatt), Stylus-Spitze für Real Pen3x Tintenpatronen für Real Pen, Ladegerät, Dokumentation



Das Tablet bekommt bei 6 Testberichten die Note 2,1.

Die Stiftung Warentest schreibt:

„Unser Schnell­test zeigt: Das Gerät gehört zu den besten bisher von uns geprüften Tablets. Lediglich mit einigen Topmodellen von Samsung kann es nicht ganz mithalten. Dafür punktet es mit seiner enormen Vielseitig­keit. Hierbei stechen insbesondere die berührungs­empfindliche Fläche zum Zeichnen und Mitschreiben sowie die flexible Bauweise hervor, durch die es wahl­weise als Laptop oder als Tablet einge­setzt werden kann. Mit 688 Gramm ist es wesentlich leichter als andere Convertibles oder Tablets mit Tastatur, die meist mehr als ein Kilo auf die Waage bringen. Befinden sich andere Convertibles im Tabletmodus, stören oft die Tasten der umge­klappten Tastatur, wenn der Nutzer das Gerät in den Händen hält. Da das Yoga Book keine physischen Tasten hat, entfällt dieses Problem.“

Auf Amazon gibt es 81 Bewertungen mit 4 Sternen.



Technische Daten:
CPU: Intel Atom x5-Z8550, 4x 1.44GHz • RAM: 4GB LPDDR3 • Festplatte: 64GB Flash (eMMC) • Grafik: Intel HD Graphics 400 (IGP), Micro HDMI • Display: 10.1", 1920x1200, Multi-Touch, IPS • Anschlüsse: 1x USB 2.0 Micro-B • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 • Navigation: GPS • Mobilfunk: N/A • Cardreader: microSDXC • Webcam: 2.0 Megapixel (vorne), 8.0 Megapixel, AF (hinten) • Betriebssystem: Android 6.0 • Akku: Li-Polymer, 8500mAh, 13h Laufzeit • Abmessungen: 256.6x170.8x9.6mm • Gewicht: 665g • Farbe: anthrazit • Besonderheiten: Beschleunigungssensor, Hall-Sensor, Lichtsensor, KeyboardDock (beleuchtete Tastatur, Touchpad, Zeichentablett, Stifteingabe, Zweitdisplay, nicht abnehmbar), Stylus, Digitalisierstift-Funktion, Metall-Gehäuse • Herstellergarantie: ein Jahr

14 Kommentare

Jetzt noch einen Vergleichspreis wäre gut gewesen.....

Auf den ersten Blick sieht das Teil geil aus. Bei etwas genauerer Betrachtung wird das sowieso nur in der Ecke rum fliegen.

Bearbeitet von: "Arrogant" 22. Mär

Will haben... finde das Teil verdammt Cool!
Wenn man es mit einer BT-Tastatur verbindet, sollte man an der Uni produktiv
arbeiten können.

wie ist das mit der tastatur und 10finger system? funktioniert das auch?

NemoXvor 11 m

Will haben... finde das Teil verdammt Cool!Wenn man es mit einer …Will haben... finde das Teil verdammt Cool!Wenn man es mit einer BT-Tastatur verbindet, sollte man an der Uni produktivarbeiten können.


Warum dann nicht direkt ein gescheites Notebook kaufen?

haegaevor 6 m

Warum dann nicht direkt ein gescheites Notebook kaufen?



Habe ich, Sony VAIO Multiflip in 14"

Den größten Vorteil bei dem Teil ist, das es echt extrem dünn ist, habe es mir mal bei Berlet angeguckt. Sehr leicht und super zum Transportieren.

Nachteil, der Preis ist für die Technik gerade so ok man kriegt auch einen guten Lepi für das Geld aber dafür hat man dann einen klopper, ich sehe nur Sinn darin, wenn man auch das Zeichentablet oder den Stift für Notizen nutzt. Auch wirkt es einfach cool wenn man mit so einen Stück Technik und der Halo Tastatur kommt

NemoXvor 1 h, 14 m

Will haben... finde das Teil verdammt Cool!Wenn man es mit einer …Will haben... finde das Teil verdammt Cool!Wenn man es mit einer BT-Tastatur verbindet, sollte man an der Uni produktivarbeiten können.

​Dann vergiss aber auch die Maus nicht. Ich hatte es bei Erscheinen und das Trackpad ist ne Katastrophe

Dann lieber das Acer r13 chromebook.

Verfasser

Weiß jemand ob man Windows 10 noch vernünftig nachinstallieren kann? Taugt Android dafür?

Mit windows wäre es hot...

Habe das Teil seit gut einer Woche und bin schlichtweg BEGEISTERT!

Ja, es ist klein und nein ein 10-Finger Schreiben kannst du vergessen, dafür ist es zu klein. Gewöhnungsbedürftig ist die Tastatur, da es keine "echten" Tasten sind, sondern das Feedback nur über Vibration oder Sound kommt (ich persönliche brauche garkein Feedback der Tasten). Die Gewöhnung hat bei mir zum Tippen übrigens einen Tag max. gedauert!

Dazu kommt eine tadellose Verarbeitung, das minimale Gewicht, der extrem gute Bildschirm und natürlich der Innovationsvorteil.

Einziges Mini-Manko aber durchaus erlernbar ist die Tatsache des kleinen Touchpads (Maus).

Der Knaller ist, dass man das Teil aufklappt, flach auf den Boden legt, und auf die Tastatur einen Schreibblock legt. Schreibt man dann dort MIT TINTE drauf, wird es in einer unglaublichen Qulität digital übertragen.

@doopie Ich habe es direkt mit Windows, nachrüstbar keine Ahnung.

aus einer Amazon-Rezension:
"Ansonsten: Trotz 4-Kern-Prozessor ist das Windows 10 reichlich träge. Allerdings weiß ich nicht, ob das nicht vielleicht einfach normal für Windows ist. Ich nutze schon seit vielen Jahren Linux und bin von dort sofortige Reaktionen, bzw. Rückmeldungen gewohnt. Auch die Verbindung mit einem WLAN dauert für mein Gefühl ewig. In der Zeit haben meine Linux-Geräte die Verbindung drei Mal hergestellt. Aber wie gesagt: das kann durchaus an Windows liegen."


vom Design her ist das Ding ja ganz cool.. Trägheit geht gar nicht...Win10 ist ein Muss!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text