Lenovo Yoga Tab 3 Plus LTE (10,1'' QHD IPS, Snapdragon 652 Octacore, 3GB RAM, 32GB eMMC, Wlan ac, GPS, integr. Standfuß, 9300mAh, Android 6) für 346,04€ [Amazon]
448°Abgelaufen

Lenovo Yoga Tab 3 Plus LTE (10,1'' QHD IPS, Snapdragon 652 Octacore, 3GB RAM, 32GB eMMC, Wlan ac, GPS, integr. Standfuß, 9300mAh, Android 6) für 346,04€ [Amazon]

Deal-Jäger 10
Deal-Jäger
eingestellt am 14. Dez 2016
Moin.

Auf Amazon erhaltet ihr das Lenovo Yoga Tab 3 LTE für 346,04€.


PVG [Geizhals]: 399€


• CPU: Qualcomm Snapdragon 652 (MSM8976), 4x 1.80GHz (ARM Cortex-A72) + 4x 1.40GHz (ARM Cortex-A53)
• RAM: 3GB
• Festplatte: 32GB Flash (eMMC)
• Grafik: Adreno 510 (IGP)
• Display: 10.1", 2560x1600, Multi-Touch, IPS
• Anschlüsse: 1x USB-C 2.0
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
• Navigation: GPS, Glonass
• Mobilfunk: LTE (Micro-SIM)
• Cardreader: microSDXC (bis 128GB)
• Webcam: 5.0 Megapixel (vorne), 13.0 Megapixel (hinten)
• Betriebssystem: Android 6.0
• Akku: Li-Polymer, 9300mAh, 18h Laufzeit
• Abmessungen: 247x179x4.7mm
• Gewicht: 644g
• Farbe: schwarz
• Besonderheiten: Standfuß
• Herstellergarantie: ein Jahr


Test:
curved.de/new…327
tabletblog.de/201…st/


Video:



10 Kommentare

ist das problem mit der asynchronen tonspur bei videos schon behoben?

Nein ist es nicht.. Genauso wenig kann es mit exFAT/NTFS umgehen.. Der Bildschirm flackert - selbst mit deaktivierter automatischer Anpassung.. DPI ist gefühlt auf 500%.. Support nicht vorhanden. Für mich Fehlkauf des Jahres und selbst für 200€ das Geld nicht wert... Wer aber Top Hardware und Schrott Software will bekommt hier nen guten Kurs - Aber dann kann man auch gleich Chuwi und die anderen Chinesen kaufen
Bearbeitet von: "f.geschichte" 14. Dez 2016

und warum genau ist in der beschreibung ein video vom lenovo yoga book verlinkt? :P

Danke fraugeschichte, ich dachte, dass das einzige Manko für mich den 16:10 Bildschirm ist

fraugeschichtevor 51 m

Nein ist es nicht..


Großartig! Damit bestehen im Prinzip seit Jahren die gleiche Probleme bei den Yoga Modellen. Hatte 2014 ein "YOGA Tablet 2" mit LTE und davor ein "Lenovo Yoga Tablet 10 HD+" mit 3G - und die Probleme kommen mir sehr bekannt vor.
Bearbeitet von: "BlackTiger" 14. Dez 2016

hatte echt gehofft, dass das tablet geil wird. aber nope.

Irgendwann hat man dann genug weil immer irgendwas nicht funktioniert und legt ein paar Scheine drauf, holt sich was von Apple und ist für ein paar Jahre zufrieden

JTH1p573rvor 19 m

hatte echt gehofft, dass das tablet geil wird. aber nope.




Ja, ich habe auch darauf hingefiebert seit dem es auf der IFA vorgestellt wurde. Gute Specs zu gutem Preis.. Tja - Die gleiche Scheisse wie mit dem Teclast X80 Pro. Hardware HUI; Software PFUI. 2x China - 2x Müll.

Mein Z3 Compact Tablet rennt nach 1 Jahr immer noch wie am ersten Tag und hat nicht solche Einschränkungen/Bugs... Offenbar muss man wohl leider wirklich tiefer in die Tasche greifen. Hardware ist eben nicht alles.

Aber Lenovo ist halt auch ein typischer Chinaschrottladen. Auch wenn sie Globalplayer sind. Die haben die Thinkpad Marke schon an den Karren gefahren, nach dem sie die Marke von IBM aufgekauft haben.. Das gleiche wird jetzt auch mit Motorola passieren.

...klingt ja übel. Dabei sollte das Ding doch zu Weihnachten unterm Baum liegen.

Gibt es sonst noch Alternativen?

10" mit ähnlicher Hardware und möglichst schlankem OS ohne viel Bloatware für unter 300€.

Für das Geld gibt es besseres. Lieber das Samsung Tab S2 oder iPad air 2 und über Hotspot ins Internet. Nei einem fast 10Zoll Tab wird (fast) jeder auch noch ein Handy besitzen. Die Specs klingen zwar gut aber die Bugs und Probleme welches das LYT3 noch zu kämpfen hat, wäre ein nogo für mich. Ich hab das SGT S2 und bin wirklich überaus zufrieden. Es läuft wie geschmiert und ohne Zicken. Da kann sich sogar mein neues s7edge noch etwas von abschauen, mit seinen micro rucklern
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text