Lenovo Yoga Tablet 3 Pro für 402€ bei Amazon.fr - 10,1" Tablet mit QHD Auflösung, integriertem Projektor

ElektronikAmazon.fr Angebote

Lenovo Yoga Tablet 3 Pro für 402€ bei Amazon.fr - 10,1" Tablet mit QHD Auflösung, integriertem Projektor

Redaktion

Search85 hat auf ein echt super gutes Angebot für ein tolles Stück Hardware bei Amazon.fr hingewiesen:



Ich komme ja nicht häufig ins Schwärmen und Android-Geräte sind auch nicht unbedingt mein Steckenpferd, aber das Yoga Tablet 3 Pro hat es mir schon angetan. Grund dafür sind die Features, denn ich denke – hier hat Lenovo alles richtig gemacht. Zum einen kommt das Gerät mit der aktuellen Prozessorgeneration Intel Atom x5-Z8500, dazu kommt Standardkost: 2GB Ram, 32GB interner Speicher, aber dazu gesellt sich ein QHD Display mit 2560×1440 Pixeln. Highlight ist natürlich der in der 3. Generation an einer besseren Stelle verbaute Projektor, der euren Bildschirm auf eine Wand projiziert. Dabei löst dieser in 480p auf, 800 x 480 Pixeln, was sich nicht nach unglaublich viel anhört, jedoch in einem abgedunkelten Raum für reichlich Einsatzmöglichkeiten sorgt.


Die AnyPen-Technologie ermöglicht außerdem, dass man mit z.B. einem Bleistift oder einer Gabel auf dem Tablet malen kann. Wer das Gerät gern in der Badewanne benutzt freut sich darüber, dass es Spritzwasser geschützt ist.


Das Ganze funktioniert so gut, weil der Akku mit 10200 mAh extrem üppig ist. So, genug gelobt. Objektiv betrachtet fehlt mir zusätzlich ein Windows 10 auf dem Gerät. Auch die Möglichkeit auf Android 6.0 zu updaten steht wohl noch aus. Zu kommt, dass es für den Projektor – logischerweise – keinen Autofokus gibt. Man kann den Fokus über das Display steuern, was wohl durch den Touchscreen nie zu 100% genau passiert.


Bei Amazon gibt es von 10 Käufern 4 von 5 Sternen. Hauptkritik sind Kleinigkeiten, jedoch loben die meisten Käufer das Gerät. Bei Testberichte.de gibt es die Note 1,0. Dort wird die starke Hardware, das brillante Display, der brauchbare Projektor und der riesige Akku gelobt. Lenovo gibt eine Laufzeit von 14 Stunden an, was laut Amazon Rezensionen locker hin kommt. Wer sich das Video am Ende ansieht hat auch einen kompletten Testbericht gesehen und ist vermutlich so wie ich – vom Gerät begeistert.


45923-f6efd0d61f1a4dbd35ef0c52de7e54d3.j


thumb_g2XbHmIh7QI.jpg


Technische Daten:


CPU: Intel Atom x5-Z8500, 4x 1.44GHz • RAM: 2GB • Festplatte: 32GB Flash (eMMC) • Grafik: Intel HD Graphics (IGP) • Display: 10.1″, 2560×1600, Multi-Touch, glare, IPS • Anschlüsse: 1x USB 2.0 (Micro-USB) • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 • Navigation: N/A • Mobilfunk: N/A • Cardreader: microSDHC • Webcam: 5.0 Megapixel (vorne), 13.0 Megapixel (hinten) • Betriebssystem: Android 5.1 • Akku: Li-Polymer, 4 Zellen, 10200mAh, 18h Laufzeit • Abmessungen: 247x179x4.7mm • Gewicht: 665g • Besonderheiten: Beschleunigungssensor • Herstellergarantie: ein Jahr

17 Kommentare

Mit Windows 10 hätte ich es mir noch überlegt. Aber mit Android ist das keine Option für mich.
Da reicht mir mein Note 3 volkommen aus.

Schade.

Performancemässig soll wohl der Arbeitsspeicher die CPU ausbremsen, wodurch es bei der Bedienung zu Rucklern führt...

ohne Windows 10? ne danke

mfh

Diese Spielerei wäre mir keine 200 Euro wert. Nicht mal HD Auflösung. Dann nur 2 GB Ram.

Jetzt mal die Frage aller Fragen:

Gibt es das Ding überhaupt mit Windows 10?

oO oO oO

gibts dazu nen aktiven Stylus?

Mein fransozisch ist nicht optimal (mein deutsch übrigens auch nicht, bin hollander ;)) aber ich meine das es zusatzlich 100 euro cashback gibt.

Vielleicht kann jemand lesen ob das für jeden ist.

Vonti

Diese Spielerei wäre mir keine 200 Euro wert. Nicht mal HD Auflösung. Dann nur 2 GB Ram.


Ähh, das das Ding 2560×1600 hat, hast du schon gelesen??
Was mir an diesem Model fehlt ist WWAN. Ich habe das Vorgängermodel (nur UMTS) und bin sehr zufrieden, besonders die Tastatur ist gut.
Was meinen Kollegen und mich überzeugt hat, war die Leuchtstärke des Projektors. Wir konnte es auf der IFA unter sehr heller Hallenbeleuchtung ausprobieren.

Flippers

Mein fransozisch ist nicht optimal (mein deutsch übrigens auch nicht, bin hollander ;)) aber ich meine das es zusatzlich 100 euro cashback gibt. Vielleicht kann jemand lesen ob das für jeden ist.



Ja, genau das steht da und deshalb bin ich auch ganz schwer am Überlegen. Hatte mir die Konditionen runtergeladen und die erfüllt man auch als deutscher Käufer soweit ich das sehen kann. Die Gutschrift erfolgt per Überweisung mit IBAN und BIC, also theoretisch auch kein Problem aber das Online-Formular wo man Kaufbeleg und Foto der Seriennummer des Gerätes hochladen soll ist eindeutig auf Franzosen ausgerichtet: bei der Adresseingabe ist Frankreich als Land vorbelegt und kann auch nicht geändert werden und die Ausfüllhilfe für IBAN und BIC haben auch Ländercode FR vorausgefüllt. Letzteres kann man im Gegensatz zum Heimatland zwar ändern aber ob das Formular beim Abschicken dann akzeptiert wird konnte ich natürlich nicht ausprobieren.

Also: lt. Bedingungen sollte es klappen aber das Cashback ist ja freiwillig von Lenovo und ich könnte mir vorstellen, dass die Chancen auf eine erfolgreiche Zahlung höchstens fifty- fifty stehen

Cheers

Wo kann man es sonst kaufen

Grade geschaut das 13 Zoll Tablet ist ja kaum günstiger das 2 Pro.
Finds aber ganz interessant mit Beamer

Vonti

Diese Spielerei wäre mir keine 200 Euro wert. Nicht mal HD Auflösung. Dann nur 2 GB Ram.


Ja habe ich. Meinte natürlich den Beamer.

im Kleingedruckten der Cashback-Aktion:
"réservée à toute personne physique résidant en France métropolitaine (Corse incluse), "

ich denke es geht nur wenn man in Frankreich wohnt.





abitur02

im Kleingedruckten der Cashback-Aktion: "réservée à toute personne physique résidant en France métropolitaine (Corse incluse), " ich denke es geht nur wenn man in Frankreich wohnt.



Stimmt, da hatte ich den entscheidenden Passus dann wohl doch übersehen. Ich hatte die Kaufentscheidung noch weiter vor mir hergeschoben, aber jetzt ist klar, dass 100 Euro Ersparnis zum Regulärpreis nicht ausreichen um einen Spontankauf zu rechtfertigen.

Rückgabe bis 31.01.2016. Die Zeit sollte doch ausreichen, um einen Versuch starten zu können, Cashback zurück zu bekommen.

im Kleingedruckten der Cashback-Aktion:
"réservée à toute personne physique résidant en France métropolitaine (Corse incluse), "

ich denke es geht nur wenn man in Frankreich wohnt.



Danke für den Hinweis; hatte ich auch nicht gesehen; gibt's kein mydealz Frankreich Website mit "Freunden"

Ich hatte das Tablet vor kurzem ein paar Tage lang. War leider enttäuscht. Den Beamer fand ich ganz nett, der mich auch hauptsächlich zum Kauf hingezogen hat.
Aber leider ruckelt das Gerät leicht und beim zurück gehen auf den Homescreen wurde das Hintergrundbild immer erst für 1 - 2 Sekunden schwarz, bevor man es wieder sehen konnte, das wirkte irgendwie seltsam.
Was mich aber am meisten gestört hat war, dass mein Lieblingsspiel "Quizduell" nicht startete. Hatte es mehrmals installiert, aber nichts half, direkt nach dem Start stürzte es ab. Keine Ahnung, ob das ein Problem von Quizdeull oder vom Tablet war, wahrscheinlich von Quizduell in Verbindung mit dem Intel Prozessor??? Na ja jedenfalls wollte ich nicht auf ein eventuelles Update warten und es ging daher wieder zurück. Schade. Bleibe jetzt vorerst wieder bei meinem Galaxy Note 8.0. Das läuft trotz seinen 3 Jahren irgendwie insgesamt runder.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text