407°
ABGELAUFEN
Lenovo Z50-70 (15.6 Zoll FHD, Core i5, 8GB RAM, 256GB SSD, GeForce 840M/ 2GB, DVD, Win8.1) für 599€ @Amazon.de
Lenovo Z50-70 (15.6 Zoll FHD, Core i5, 8GB RAM, 256GB SSD, GeForce 840M/ 2GB, DVD, Win8.1) für 599€ @Amazon.de
ElektronikAmazon Angebote

Lenovo Z50-70 (15.6 Zoll FHD, Core i5, 8GB RAM, 256GB SSD, GeForce 840M/ 2GB, DVD, Win8.1) für 599€ @Amazon.de

Moderator

Preis:Preis:Preis:599€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 699€

Amazon Kundenrezensionen 4.3 Sterne
amazon.de/Len…T4/

Testbericht - Core i7 Modell
notebookcheck.com/Tes…tml

Technische Daten:

Prozessor: Intel Core i5-4210U (1,7 GHz mit Turbofrequenz 2,7 GHz 3 MB Smart Cache)
Besonderheiten: FHD TN, Webcam, 1 x USB 3.0, 2 x USB 2.0
8GB Ram
256GB SSD Festplatte
GeForce 840M/ 2GB
DVD Laufwerk
Windows 8.1
Akku: 4 Zellen

Herstellergarantie: 24 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
Lieferumfang: Lenovo Z50-70 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook Schwarz, Akku, Netzteil, Dokumentation

33 Kommentare

dieses modell gibt es dort ziemlich exklusiv.

u wie unterirdisch

hmmm. die reine preisersparnis ist sicherlich gut.
dem notebook (so wie allen billig notebooks von lenovo) traue ich nicht so recht über den weg.
tn-display unterirdisch. keine tastaturbeleuchtung. zweifelhafte tastatur, touchpad unzuverlässig ....
aber: man bekommt, was man bezahlt.
by the way: ein dickes dankeschön an search85 für seine vielen, unermüdlichen und allerzumeist wirklich guten deals!!!

hat keine beleuchtete Tastatur, oder Search?
Genau da liegt erneut des Pudels Kern

habe die i3 version für 350 geholt und ne ssd reingepackt. Bin sehr zufrieden für den Preis.

Glossy/Glare Display.
Wer's mag.
Preis trotzdem hot.

Hardware sicher ansprechend für den Kurs, aber wenn, wie ich mal annehme, das gleiche Display verbaut ist, wie beim 349€ Lenovo von Redcoon neulich, dann wär das für mich trotzdem ein K.O. Kriterium. Das war nämlich echt unterirdisch.

Hab mir das 349er geholt und bin damit echt sehr zufrieden. OS neu installiert und die Bude rennt wie Bolle.

Hallo,

kann ich da noch eine Festplatte einbauen oder geht nur eins SSD oder Festplatte ?

Die Tastatur schwächelt und biegt sich durch. Ansonsten ist das Teil aber sehr gut finde ich. Auch bis zu einem gewissen Grad spielegeeignet. Treiber für Win7 sind bei Lenovo zu haben, Linux läuft auch.

Ich hab das Modell Z50-75 aus dem Redcoon Deal, das auch wieder blindlinks zurück gesendet wird.

Das Touchpad ist total miserabel. Hat Aussetzer ohne Ende. Tastatur ist grauenhaft wie der Vorredner bereits schildert und vor allem: er nimmt keine Crucial SSD.
Letzteres wird in vielen Foren berichtet.
Hätte ich das vorher gewusst, würde ich so ein schlampes Teil nie bestellen!

Daher gehe ich davon aus, dass dieses Modell genau dieselben Merkmale bzw. Probleme aufweist.

Lenovo hat sich daher für mich grundsätzlich erledigt! >:-(

dangelrk

Die Tastatur schwächelt und biegt sich durch. Ansonsten ist das Teil aber sehr gut finde ich. Auch bis zu einem gewissen Grad spielegeeignet. Treiber für Win7 sind bei Lenovo zu haben, Linux läuft auch.



kann ich so unterschreiben^^ hab das selbe nur mit hdd statt ssd vom NBB deal. standard games wie dota, hots, lol, csgo etc laufen super flüssig drauf, mit dem display kann ich leben (zumindest in der wohnung).

tastatur leider echt daneben. biegt sich durch und hat ein "komisches" tippgefühl.

laker1

welches ist mehr zu empfehlen: http://www.mydealz.de/41437/toshiba-satellite-l50-b-281-fuer-469e-156-notebook-mit-fullhd-8gb-ram-1tb-hdd/



Muss dazu sagen, das ich bei dem toshiba noch eine 256Gb ssd reinpacke fur 85€ und WIN 7 für 30€.

Hab auch die i3 version fur 319€ geschossen, das Teil ist eigentlich soweit in Ordnung mich "stören" eigentlich nur 2 Sachen .. Die Displayhelligkeit ist grenzwertig und könnte etwas mehr sein und das Gehäuse um die tastatur herum ist zwar aus gebürsteten Metall und ganz nice aber man sieht auch jeden Fingerabdruck dadrauf und bekommt die auch nicht so einfach mal wieder weggewischt, da muss man sich schon intensiver drum kümmern.

Die Tastatur biegt sich auch etwas durch, aber mich persönlich stort es jetzt nicht unbedigt beim Tippen, Das haben sehr viele Notebooks auch in den höheren Preisklassen.

Naja, also für 319 € ist das z50-70 echt ok, für 600 € eher weniger.

pixelschubbser

Ich hab das Modell Z50-75 aus dem Redcoon Deal, das auch wieder blindlinks zurück gesendet wird. Das Touchpad ist total miserabel. Hat Aussetzer ohne Ende. Tastatur ist grauenhaft wie der Vorredner bereits schildert und vor allem: er nimmt keine Crucial SSD. Letzteres wird in vielen Foren berichtet. Hätte ich das vorher gewusst, würde ich so ein schlampes Teil nie bestellen! Daher gehe ich davon aus, dass dieses Modell genau dieselben Merkmale bzw. Probleme aufweist. Lenovo hat sich daher für mich grundsätzlich erledigt! >:-(



Du kannst das kaum vergleichen.. Also das mit SSD ist kompletter Quatsch ist iwie nur beim AMD Modell so.

Habe in meinem Z50-70 (nicht 75) meine Crucial MX100 problemlos installieren können. Das Display und Tastatur sind ein Grund dagegen. Wobei ich es ok finde.

Ich benutze für mein Notebook eine kleine BT oder Maus per USB. Die tastatur naja.. Ich tippe nicht viel. Ich surfe mit dem Teil also maximal webadressen oder ne kurze Mail aber das wars dann auch.

Dieses Notebook ist der letzte Mist und ich bleibe dabei

laker1

welches ist mehr zu empfehlen: http://www.mydealz.de/41437/toshiba-satellite-l50-b-281-fuer-469e-156-notebook-mit-fullhd-8gb-ram-1tb-hdd/


Das Toshiba hat die bessere Verarbeitung und das bessere Display. Das Lenovo die etwas bessere Grafikkarte , wobei auch die 840 m nichts für anspruchsvolle Zocker ist.

Würde trotzdem das Toshiba nehmen

laker1

welches ist mehr zu empfehlen: http://www.mydealz.de/41437/toshiba-satellite-l50-b-281-fuer-469e-156-notebook-mit-fullhd-8gb-ram-1tb-hdd/



Danke

laker1

welches ist mehr zu empfehlen: http://www.mydealz.de/41437/toshiba-satellite-l50-b-281-fuer-469e-156-notebook-mit-fullhd-8gb-ram-1tb-hdd/


Naja und ggf ne SSD rein.

Ja die habe ich bereits bestellt

Man sollte nicht einfach die Daten lesen was diese Schrott-Hersteller wie Samsung und Lenovo reinsetzen, sonder erstmal Leistung vergleichen!
durfte Sony Vaio i3 Prozessor mit Samsung i5 Prozessor vergleichen beides für 599.......Sony hat mich gut überrascht!!!

pixelschubbser

Ich hab das Modell Z50-75 aus dem Redcoon Deal, das auch wieder blindlinks zurück gesendet wird. Das Touchpad ist total miserabel. Hat Aussetzer ohne Ende. Tastatur ist grauenhaft wie der Vorredner bereits schildert und vor allem: er nimmt keine Crucial SSD. Letzteres wird in vielen Foren berichtet. Hätte ich das vorher gewusst, würde ich so ein schlampes Teil nie bestellen! Daher gehe ich davon aus, dass dieses Modell genau dieselben Merkmale bzw. Probleme aufweist. Lenovo hat sich daher für mich grundsätzlich erledigt! >:-(



Also meines (i5) läuft mit einer Crucial CT256MX100SSD1 interne SSD 256GB problemlos. Das Problem ist eher, das es zu viele "Z50-75" gibt, die sich in der Ausstattung (Amd/Intel/NVidia) viel zu sehr unterscheiden

Mit dem Touchpad hab ich keine Probleme.

Hier wird immer so auf den Displays der "Billig"-Notebooks rumgehackt. Ich habe mir gerade ein gebrauchtes Lenovo T420 gekauft (ein "Business"-Notebook, das neu sehr teuer war) und das Display ist da auch unterirdisch. Die vertikale Blickwinkelabhängigkeit ist furchtbar und die Helligkeit ist in der Mitte viel größer, als außen. Noch dazu wirkt es unscharf.

Kann mir jemand ein 14-15" Notebook mit gutem Display, HD+ oder FHD empfehlen (auch gebraucht), das bezahlbar ist (<500,-)?

Ich finde das Lenovo gebashe etwas seltsam, habe den G510 mit 16 GB RAM privat und den DELL E6540 als Arbeitsrechner.
Die niedrige Auflösung beim Lenovo stört zwar etwas und dennoch sehe ich nicht so wirklich, was hier den doppelten Preis rechtfertigen sollte...
Nutze btw beide sehr intensiv, jeweils 20+ Stunden pro Woche.

h00kle

u wie unterirdisch



und TN wie : taugt nichts

Normaler i5, gtx760m und ein anständiges Display und das Teil wäre gekauft.

Hallo Leute. Da ich nicht viel Ahnung von pc/Spiele habe Frage ich einfach mal hier. Läuft darauf Cities:Skyline flüssig drauf?

Wollte mal kurz was zum Notebook sagen weil ich seit kurzem das selbe Modell habe.

Ja, das mit der Tastatur stimmt. Drückt sich teilweise recht deutlich durch und man muss einige Tasten recht fest drücken damit sie reagieren. Ist gewöhnungsbedürftig, wer oft schreiben möchte, für den ist es vielleicht nicht so gut geeignet, aber ich komme damit klar. Touchpad hab ich gar keine Probleme mit, funktioniert super.
Die Kritik am Display verstehe ich überhaupt nicht. Klar spiegelt es, aber das ist bei vielen Laptops nicht anders und so stark spiegelt es nicht. Der Rest ist auf jeden Fall klasse dank FullHD-Auflösung.
Zur SSD kann ich nichts sagen, hab das Modell mit 1TB-Festplatte. CPU und GPU sind auch gut - reicht für alles was ich damit machen möchte. LoL läuft auch drauf, wird bei FHD ein bisschen lauter, aber das macht kein Problem.
Kann die ganze harte Kritik nicht nachvollziehen.

niko74

Man sollte nicht einfach die Daten lesen was diese Schrott-Hersteller wie Samsung und Lenovo reinsetzen, sonder erstmal Leistung vergleichen! durfte Sony Vaio i3 Prozessor mit Samsung i5 Prozessor vergleichen beides für 599.......Sony hat mich gut überrascht!!!




die bauen aber alle die gleichen Prozis rein. Und da performt ein i5 i.a. mehr als ein I3, egal ob im Sony oder woanders.

vie

Ich finde das Lenovo gebashe etwas seltsam, habe den G510 mit 16 GB RAM privat und den DELL E6540 als Arbeitsrechner. Die niedrige Auflösung beim Lenovo stört zwar etwas und dennoch sehe ich nicht so wirklich, was hier den doppelten Preis rechtfertigen sollte... Nutze btw beide sehr intensiv, jeweils 20+ Stunden pro Woche.


Sehe ich genau so, hab selber ein Y70-70 touch und es ist mit abstand das beste notebook das ich je hatte (nicht nur leistungstechnisch!), kalt, ich hab nen richtigen i7, 17 Zoll und mehr bezahlt, aber meine bisherigen acer und asus in der gleichen Preisspanne warwn im vergleich richtig schlecht, der touchscreen reagiert wie es soll, es startet pfeilschnell und die Verarbeitung ist spitze! Würde nach stand heute jederzeit wieder zu lenovo greifen, zumal es nebenbei das erste Gerät war welches ohne Fehler ankam, acer=Display, asus=laufwerk!

Meiner Ansicht nach COLD

in diesem fall würde ich auch eher das i3 kaufen, da hier ein i5 keinen großen unterschied machen. Das Gerät ist eh nur für Office Anwendungen zu gebrauchen!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text