430°
ABGELAUFEN
Lenovo Z50-70, Geforce GT 840M, 15" Full HD, i3-4010U
Lenovo Z50-70, Geforce GT 840M, 15" Full HD, i3-4010U

Lenovo Z50-70, Geforce GT 840M, 15" Full HD, i3-4010U

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich bin seit wochen auf der suche nach einem neuen Laptop und ich habe viele Angebote beobachtet, aber keiner hat so eine top Ausstattung für so wenig geld:

15,6" Full HD Display (in dieser Preisklasse normalerweise nur HD)
I3-4010U ist eher standard, aber mehr als ausreichend
Geforce 840 M mit 2GB Ram (Maxwell-Grafikkarte, top Leistung in dieser Preisklasse, das nächste Noteook mit dieser GPU kostet 600€)
4 GB Ram
500 GB HDD
Bluetooth 4.0
DVD-Brenner...

Beste Kommentare

Ich beobachte das Laptop schon ein bisschen länger.
Leider gibt es keinerlei Tests zu diesem Modell. Ich konnte jedenfalls nichts finden.



Hier mal ein kleiner Überblick der Alternativen:

1. Lenovo G510
1366x768 (glänzend), Intel Core i7-4700MQ, AMD Mobility Radeon HD8750M, 4 GB DDR3-RAM, Hybrid-SSHD-Festplatte mit 1 TB Festplatte und 8 GB SSD
+ High-End CPU
+ größere Festplatte
+ 6-Zellen-Akku statt 4-Zellen
= GPU gleich oder leicht schwächer
- teurer: aktuell 529 € (gabs schon für 499 €)


2. Lenovo IdeaPad Z510
FHD-Display (matt), Intel Core i5-4200M, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 4600
+ CPU leicht besser
+ mattes Display
- lediglich integrierte GPU
- mit 444 € etwas teurer


3. HP Pavilion 15-p020ng
FULL HD (matt), Core i5-4210U, NVIDIA GeForce 840M 2GB, 4GB RAM, 500GB
+ bessere CPU
+ mattes Display
- 100 € teurer


Falls die CPU ausreicht ist das Z50-70 für mich persönlich die beste Alternative, aber die Verarbeitung konnte ich leider nicht berücksichtigen und so Kleinigkeiten hab ich mir jetzt nicht genau angeguckt.

58 Kommentare

Hat schon jemand Erfahrungen damit? Scheint ja eher ein Gerät für die Steckdose zu sein...

wenn ich richtig gesehen habe leider "glare", ansonsten TOP wenn eine(r) ein OS übrig hat ...

Verfasser

ich suche eigentlcih ein Gerät für die steckdose, mir wäre ein I3...M lieber gewesen, aber die U Variante die hier verbaut ist ist sehr energiesparend. Durch optimus wird die Grafikkarte beim surfen abgeschaltet, sollte also eigentlich eher ein Sparsames notebook sein.

super preis für das notebook ... aber ...
seit einführung standardpreis ;-)

Ist die CPU nicht zu lahm für die Grafikkarte?

Seneca

Ist die CPU nicht zu lahm für die Grafikkarte?



Ich würde sagen ja. Laut Notebookcheck ist der Prozessor leicht langsamer als ein core i3 370m (1. Core Generation). Somit nur minimale Details möglich.
notebookcheck.com/Int…tml

Vergleichspreis 499 @ Amazon.

Für einfache Games (Dota, Diablo, etc.) sollte die CPU ausreichend schnell sein.

399€ ist schon ewigkeiten der preis dafür.. Steht nämlich auf meiner wunschliste. Also kein deal

I5m und ich wäre dabei :-/

Geil. Zwar nur ein Ultralow-Prozessor, aber es ist und bleibt ein i3 und kein Atom oder sowas. Und die Grafikkarte ist für den Geldbeutel auch klasse.

Also Einführungspreis hin oder her, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis hier ist geil und zeichnet das Gerät als Office-Maschine mit Gaming-Tendenzen aus. Wer nur hin und wieder mal eine Runde WoW auf Niedrigen bis Mittleren Details oder ähnliches spielen will kommt hier sicher günstig zu einem Lappi!

Der Prozessor ist mMn zu langsam für den Preis. Daher auch für mich kein Deal

Verfasser

also ich spiele momentan auf meinem Laptop von 2008 mit T8100 und HD3650 Skyrim und es läuft. Absolut niedrigste einstellungen aber es geht. Da die CPU etwa doppelt so stark ist und die Grafik etwa 3 mal so stark sollte es für Skyrim sogar in guten Einstellungen gehen. Laut Notebookcheck Watchdogs in mittel 1366x768 und Titanfall in hoch und Full HD mit 23fps da merkt man noch kein ruckeln

Seneca

Ist die CPU nicht zu lahm für die Grafikkarte?




nein dass kann man so auf keinen Fall sagen, es gibt eigentlich kaum eine Konfiguration in der die CPU bei Spielen limitierend wirkt und damit meine ich wirklich dass es fast unmöglich ist ein solches System zu bauen bzw. zu kaufen. Die industrie will einen das vll. glauben lassen aber es is schlichtweg nicht der Fall.
Der Core-i3-4010U ist c.a. 15% bis 20% langsamer als ein G3220.
Das ist immer noch locker ausreichend für eine mittel starke 840m.
Hier ein Paar beispiele:

Bioshock Infinite @ 1080p
840m 14 FPS
G3220 82 FPS

Tomb Raider @ 1080p
840m 15 FPS
G3220 84 FPS

Hitman Absolution @ 1080p
840m 7 FPS
G3220 30 FPS

Metor Last Light @ 1080p
840m 12 FPS
G3220 40 FPS

Sleping Dogs @ 720p
840m 30 FPS (mit AA) 59 FPS (ohne AA)
G3220 60 FPS (hat anscheinend Framelock, selbst ein I7 4770k ist nicht schneller)

Quelle:
CPU: legitreviews.com/int…6/6
GPU: http://www.notebookcheck.net/NVIDIA-GeForce-840M.105681.0.html

Die meisten fertig Systeme heutzutage sind viel zu CPU lastig zusammengestellt.
Hier hat man eine gute balance gefunden!




Standardpreis, aber wie häufig bei Lenovo nur ein Jahr Garantie (wobei Amazon das ganze wieder wettmacht, man kannt ja deren Gewährleistung

Achtung: es gibt nur Treiber für Win8

Seneca

Ist die CPU nicht zu lahm für die Grafikkarte?



Der Prozessor wär OK, wenn er mit Turbo wäre.

sin4711

Standardpreis, aber wie häufig bei Lenovo nur ein Jahr Garantie (wobei Amazon das ganze wieder wettmacht, man kannt ja deren Gewährleistung


Wobei hier zu sagen ist, dass Amazon immer mehr Artikel repariert, z.B. Objektive, Haushaltsgeräte, einige TVs, handys und Notebooks u.v.m.
Gilt zwar nicht für alle Hersteller, aber die Vergangenheit mit Zurückschicken und automatisch Geld zurück innerhalb der 2 Jahre ist vorbei. Ist auch gut so.

Kartoffelkoepfe

Dann lieber den nehmen : Der zuverlinkende Text


Ich hatte den selber, und hab mir jetzt den Lenovo für 100€ mehr mit nem i5 geholt. Die 630m im Acer ist einfach nur schrecklich was Spiele angeht.

Nerdboy15

ich suche eigentlcih ein Gerät für die steckdose, mir wäre ein I3...M lieber gewesen, aber die U Variante die hier verbaut ist ist sehr energiesparend. Durch optimus wird die Grafikkarte beim surfen abgeschaltet, sollte also eigentlich eher ein Sparsames notebook sein.



Irrglaube. Im Idle verbrauchend die aktuellen Cpus in etwa das selbe. Unter Last sieht das da schon anders aus. Wobei man bei der Möhre wohl kaum von Last sprechen kann.

Ich beobachte das Laptop schon ein bisschen länger.
Leider gibt es keinerlei Tests zu diesem Modell. Ich konnte jedenfalls nichts finden.



Hier mal ein kleiner Überblick der Alternativen:

1. Lenovo G510
1366x768 (glänzend), Intel Core i7-4700MQ, AMD Mobility Radeon HD8750M, 4 GB DDR3-RAM, Hybrid-SSHD-Festplatte mit 1 TB Festplatte und 8 GB SSD
+ High-End CPU
+ größere Festplatte
+ 6-Zellen-Akku statt 4-Zellen
= GPU gleich oder leicht schwächer
- teurer: aktuell 529 € (gabs schon für 499 €)


2. Lenovo IdeaPad Z510
FHD-Display (matt), Intel Core i5-4200M, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 4600
+ CPU leicht besser
+ mattes Display
- lediglich integrierte GPU
- mit 444 € etwas teurer


3. HP Pavilion 15-p020ng
FULL HD (matt), Core i5-4210U, NVIDIA GeForce 840M 2GB, 4GB RAM, 500GB
+ bessere CPU
+ mattes Display
- 100 € teurer


Falls die CPU ausreicht ist das Z50-70 für mich persönlich die beste Alternative, aber die Verarbeitung konnte ich leider nicht berücksichtigen und so Kleinigkeiten hab ich mir jetzt nicht genau angeguckt.

Verfasser

Kartoffelkoepfe

Dann lieber den nehmen : Der zuverlinkende Text


der hat kein Full HD, GPU ist schwächer und vor allem kostet er 703€ statt 399€ das sit fast das doppelte?!

@Mischa:
das G510 was lange auch mein Favorit, aber da mein T8100 mir bisher immer gereicht hat und der 1.200 punkte im passmark ranking hat und der i3 mit 2500 punkten doppelt so viel sollte es eigentlich reichen. Und dann spare ich lieber 130€ und bekomme ein Full HD display dazu.
Das einzig negative an diesem Angebot ist für mich, dass ich lieber 17" hätte und einen 2. Festplatten schacht.

macdefcom

Achtung: es gibt nur Treiber für Win8



Bist du dir sicher?

Hier sind doch die Treiber für Windows 7 gelistet:
mobilesupport.lenovo.com/de/…-70

Kartoffelkoepfe

Dann lieber den nehmen : Der zuverlinkende Text





450 wenn dann

Verfasser

450€ kostet er gebraucht von Phillip Baumgarten, das kann man ja nciht mit einem neuen Laptop von Amazon vergleichen.

Kartoffelkoepfe

Dann lieber den nehmen : Der zuverlinkende Text




Man kann soweit ich weiß auch das Laufwerk gegen eine 2. Festplatte austauschen. Da ich in den letzten 2 Jahren vielleicht 3 mal das CD-Laufwerk gebraucht habe, keine so schlechte Idee.

Ich habe mir das Laptop heute übrigens auch bestellt. Kurz vor dem Deal.
Das ganze evtl. noch mit 4 GB Ram aufrüsten und dann passt das schon.
Für Außeneinsätze hab ich mir schon verschiedene Displayfolien angesehen.
Aber erstmal auf das Gerät warten.

Ich hab das teil (also die i3 version) seit letzter woche hier stehen. Ist allerdings nicht zum AAA titel spielen gedacht und ich hab auch noch kein wirklich anspruchsvolles spiel getestet. League of Legends läuft auf mid~high stabil, das war aber auch schon das Aufwendigste, das an war.
Lasst euch nicht täuschen von der schwachen CPU, die *meisten* (von fall zu fall kann es natürlich abweichen) Spiele werden von der Grafikkarte abgebremst. Deshalb find ich diese i5+Nvidia 820m kombinationen alle so sinnlos. Alles was mit einer 820m läuft wird den i5 nichtmal im ansatz in den Turbo treiben (der ja der einzige unterschied zum i3 ist)

Die größte spaßbremse bei dem laptop ist mMn die Festplatte. Das langsame booten und die zähen ladezeiten kommen größtenteils von der hoffnungslos überlasteten platte die merklich permanent am rattern ist. 5200rpm als systemplatte...

Die verarbeitung ist überraschend solide, ich habe einen wackeligen plastikbomber erwartet, aber es fühlt sich sehr 'metallisch' an (auch wenn es letztenendes fast überall wirklich nur plastik ist. Einzig die handballenauflage etc wirkt so, als wäre zumindest etwas anderes (alu?) beigemischt). Lenovo benutzt das selbe barebone auch für die teureren versionen (i5 oder i7).

Deshalb ist die Kühlung auch recht spitze, da die auch für nen i7 geplant ist schafft sie einen i3 erst recht.


Für 400€ konnte ich letzte woche nicht auch nur ansatzweise vergleichbares finden. Alternativen waren nur 1377x768 teile mit keiner oder nur AMD grafik...

Kann jemand was über die eingebauten Lautsprecher und das Display sagen ?
Wäre super

Wenn der nur einen i5 hätte...

top

Produktdatenblatt: ecx.images-amazon.com/ima…pdf

15.6"/39.6cm, FHD TN (1920 x 1080)
16:9 Seitenverhältnis
In-Plane-Switching-Technik
LED-Hintergrundbeleuchtung

TN oder IPS???

Verfasser

was beduetet denn im Produktdatenblatt unter Wlan "kein intel" ?

erkennt ihr irgendwo, ob es einen freien mSata slot gibt? Festplatte durch SSD nachrüsten sollte ja eigentlich einfach gehen.

Und sind es 1x4 GB Ram oder 2x2?

Ich kann noch einen Warehousedeal knapp 60 € billiger mit Windows 8 (Wert: ca. 60 €) beisteuern.

Toshiba Satellite M50-A-115 39,6 cm (15,6 Zoll) Thin & Light Notebook (Intel Core i3-4010U, 1,7GHz, 4GB RAM, 750GB HDD, NVIDIA GT 740M, Win 8.1) silber

81SZ6FB1Y5L._SL1500_.jpg

Gleiche CPU wie das hier vorgestellte Lenovo. Windows 8 dabei. Etwa gleich starke Grafikkarte (das Toshiba kommt auf Platz 114, das Lenovo auf Platz 105). Kein optisches Laufwerk. Aufrüstbar auf 16 GB RAM. Garantieverlängerung für Warehousedeals um ein Jahr auf 3 Jahre möglich (Preis hierfür 14,99 €; bei dem Lenovo ist jedoch auch eine Verlängerung um 2 oder 3 Jahre möglich). Festplatte 750 GB. HD Display (Auflösung: 1.366x768).

Minuspunkte des Toshibas: Zur Aufrüstung muss das gesamte Notebook aufgeschraubt werden.

Toshiba Satellite M50-A-115 - leider keine FHD-Auflösung, aber durchaus ein Schnapper (_;)

wanxin

TN oder IPS???



Es ist auf jeden Fall ein TN Pannel. Nach links/rechts hin bleiben die farben zwar relativ stabil, aber vorallem von unten hin merkt man sofort wie der kontrast unbrauchbar wird. (Von schräg oben ist es komischerweise erträglich)

Nerdboy15

was beduetet denn im Produktdatenblatt unter Wlan "kein intel" ?



Es ist halt keine intel-karte (warum auch immer die unbedingt darauf hinweisen müssen....), sondern so ein Realtek-teil. Hab allerdings keine Probleme damit, läuft bei mir im BGN-Wlan hervorragend (Steam lädt mit 4.7MByte/s meiner 50k leitung obwohl der Router eine Etage weiter unten ist)

prait

Kann jemand was über die eingebauten Lautsprecher und das Display sagen ? Wäre super


Die Lautsprecher sind sehr laut, und das ohne zu kratzen. Beide speaker sind zwar an der unterseite, aber noch vor den standfüßen, so dass quasi beinahe direkt frontal beschallt wird. Man merkt, dass !versucht! wurde etwas Bass reinzubringen, aber Musik würde ICH trotzdem nicht über die Boxen hören. Filme schauen (wofür der laptop primär auch gekauft wurde) ist aber genial, alle Stimmen wirken unverfälscht.
Das Display würde ich jeder 1377x768 Krücke vorziehen. Man muss allerdings auch auf Full-HD Material setzen Ansonsten siehe oben, einzig beim von unten schauen bricht der Kontrast ein. Jetzt gerade blicke ich von Links (40~50° Winkel) drauf und es wirkt noch unverfälscht.

Nur seid euch bewusst, es ist ein Spiegelndes Display! Ich verwende es in einem gleichmäßig ausgeleuchtetem Raum. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Teil draußen/nahe Fenstern was taugt, auch wenn es sehr hell ist.


Zur Akkulaufzeit: Es kommt immer so auf 3-4 Stunden bei moderater Nutzung (Surfen, Videos schauen). Kaum haben wir die Technik so weit, dass sie weniger Strom zieht, werden immer kleinere Akkus verbaut... das ist recht traurig mMn.. Muss jeder selber entscheiden, ob es ihm reicht. Akku kinderleicht entnehmbar.

yeinad

Das Display würde ich jeder 1377x768 Krücke vorziehen. Man muss allerdings auch auf Full-HD Material setzen ;).



Und was machst du mit einer höheren Auflösung in Verbindung mit der verbauten Grafikkarte?

cda7d6z3.jpg

Laut Amazon kann der 16GB ( http://ecx.images-amazon.com/images/I/91Bl1lrjBNS.pdf). Nach Lenovo.com allerdings nur 8GB shop.lenovo.com/us/…50/

Ist da überhaupt noch ein Speicherslot frei? Weiß jemand von freien PCI Plätzen?

Verfasser

yeinad

Das Display würde ich jeder 1377x768 Krücke vorziehen. Man muss allerdings auch auf Full-HD Material setzen ;).



die details nicht auf Ultra stellen bei einem neuen spiel?! Die erste karte, die diese Auflösung mit detailstufe ultra darstellen kann ist eine bzw 2 NVIDIA GeForce GT 750M SLI und da kommt es wegen der 2 GPUs zu mikrorucklern... die verbraucht alleine 70 watt, mehr als der ganze laptop und sowas gibt es nur in großen, schweren gaming notebooks. Das hier ist ein notebook für 400€ !!!

Nerdboy15

die details nicht auf Ultra stellen bei einem neuen spiel?!


Meine Frage ist, was man mit der großen Auflösung, die bei dem Full HD Display möglich ist, bei dieser Grafikkarte anfängt? Man wird auf einem 15 " Bildschirm ja wahrscheinlich eher nicht in maximaler Auflösung im Netz surfen wollen (wird die Schrift ja nicht größer von).

Nerdboy15

die details nicht auf Ultra stellen bei einem neuen spiel?!



Sorry, ich hab das auf Filme / indie bzw casualgames bezogen.
Wenn ein Laptop gesucht ist um die ganze zeit aktuelle Titel zu zocken, würde ich zu einer anderen Preisklasse raten... Grafisch sehr aufwendiges wird hier wohl bei FHD nur auf ultra-low oder mit runterskalierter Auflösung laufen (was nicht zwangsweise schlecht aussieht, aber optimal ist es dennoch nicht)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text