466°
Lenovo Z50-70 - i5-4210U, 256GB SSD, GeForce 840M, 15,6 Zoll Full-HD, Windows 8.1 - 599€ - Technik-direkt [2,5% Qipu]
Lenovo Z50-70 - i5-4210U, 256GB SSD, GeForce 840M, 15,6 Zoll Full-HD, Windows 8.1 - 599€ - Technik-direkt [2,5% Qipu]

Lenovo Z50-70 - i5-4210U, 256GB SSD, GeForce 840M, 15,6 Zoll Full-HD, Windows 8.1 - 599€ - Technik-direkt [2,5% Qipu]

Preis:Preis:Preis:599€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Technik-Direkt habe ich den Lenovo Z50-70 Laptop mit echt toller Ausstattung entdeckt. Mit flinkem i5-Prozessor, GeForce 840M-Grafikkarte ist dieser sogar bedingt spieletauglich, eine SSD ist mit 256GB bereits an Board und der Bildschirm hat Full-HD-Auflösung bei einer Diagonale von 15,6 Zoll, Windows 8.1 ist auch dabei. Bei Technik-Direkt gibt es zudem noch 2,5% Qipu. Das nächste vergleichbare Gerät der Acer Aspire V3 kostet bereits 679€.

Technische Details:

CPU: Intel Core i5-4210U, 2x 1.70GHz - Turbo 2.7GHz, HT
RAM: 4GB
Festplatte: 256GB SSD
optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
Grafik: NVIDIA GeForce 840M, 4GB, HDMI
Display: 15.6", 1920x1080, glare
Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, Gb LAN
Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth
Cardreader: 2in1 (SD/MMC)
Webcam: 0.9 Megapixel
Betriebssystem: Windows 8.1 64bit
Akku: Li-Ionen, 4 Zellen
Gewicht: 2.50kg
Besonderheiten: Nummernblock
Herstellergarantie: zwei Jahre

Test des Laptop bei Notebookcheck: notebookcheck.com/Tes…tml

27 Kommentare

Wenn es ja nur nicht glänzen würde ...

Wichtiger sind die technischen Daten und die sind sehr gut. Hab davon die Version ohne BS mit HD (aber gegen SSD getauscht) - sehr flott, lüfter beim normal arbeiten selte an, linux geht, win7 geht. Nur die Tastatur mag ich den Druckpunkt nicht so wirklich. Und spieletechnisch auch ziemlich gut unterwegs - je nach Ansprüche halt. Aber ich kann z.B. Saints Row 3 sehr gut spielen.

Redaktion

Die Hardware für das Geld ist super... Kostet aber gerade überall gleich viel... Der zuverlinkende Text

Die Tastatur biegt sich ziemlich durch, für mich Ausschlusskriterium in dem Preisbereich. Als 300€ Kiste allerdings ok.

Leider keine beleuchtete Tastatur. Für mich ein No-Go!

Hat der keinen HDMI Anschluss?

und hast vergesssen, das 2. no-go laut Profilbild zu erwähnen:

-> kein Cassettenlaufwerk !!!

Avatar

GelöschterUser24790

Michls

Hat der keinen HDMI Anschluss?


Müsste das Ding haben, steht oben zumindest bei der Grafik bei.

Gibt es auch mal ein gutes 17" Gerät im Angebot :-(
warte schon ewig..

Michls

Hat der keinen HDMI Anschluss?



Doch

Technische Daten zu dem Preis sind toll.

crazylex4S

Die Tastatur biegt sich ziemlich durch, für mich Ausschlusskriterium in dem Preisbereich. Als 300€ Kiste allerdings ok.


300 € für die Ausstattung? Das dürfte noch lange dauern.

Nett...aber der Bildschirm scheint wieder das absolute K.O Kriterium zu sein...Bei meinem Samsung RC530 ists ja genau dasselbe Problem...Ansonsten nettes Gerät.

notebookcheck.com/Tes…tml

Ich habe da Teil. Die Tastatur biegt sich tatsächlich auf der linken Seite extrem durch (da scheint einfach nichts drunter verbaut zu sein). Zudem frage ich mich täglich, ob der Powerbutton nicht leuchten können müsste....

Nettes Teil, leider keine 17" und nur 4GB RAM. Da muss ich wohl oder übel weiter warten...

[quote=Schogette]Nett...aber der Bildschirm scheint wieder das absolute K.O Kriterium zu sein...Bei meinem Samsung RC530 ists ja genau dasselbe Problem...Ansonsten nettes Gerät.
Hab auch ein RC530 ... aber was meinst du wg. des Displays?

crazylex4S

Die Tastatur biegt sich ziemlich durch, für mich Ausschlusskriterium in dem Preisbereich. Als 300€ Kiste allerdings ok.



Natürlich nicht in der Konfiguration für 300€ Aber die Kiste war schon oft um die 300-350€ mit einfacherer Ausstattung (i3 etc.) zu haben, da konnte man über die Tastatur hinwegsehen. Bei erhöhten Ansprüchen an die Hardware fällt die Tastatur dann leider negativ auf.

Der Support ist das 2. K.O. Kriterium. Einmal Lenovo und NIE wieder.

ekwinoks

[quote=Schogette]Nett...aber der Bildschirm scheint wieder das absolute K.O Kriterium zu sein...Bei meinem Samsung RC530 ists ja genau dasselbe Problem...Ansonsten nettes Gerät. Hab auch ein RC530 ... aber was meinst du wg. des Displays?



Naja das ist nicht wirklich gut...Zu starke Blickwinkelabhängigkeit, Kontrast usw...

dangelrk

Wichtiger sind die technischen Daten und die sind sehr gut.


Bei Notebooks würde ich persönlich nicht nur auf die technischen Daten schauen. Interessanter Artikel dazu:
Consumer vs. Business Notebooks

Kommentar

mickoe

Leider keine beleuchtete Tastatur. Für mich ein No-Go!

Skopee

Bei Notebooks würde ich persönlich nicht nur auf die technischen Daten schauen. Interessanter Artikel dazu: Consumer vs. Business Notebooks



Grundsätzlich stimm ich dir zu. Aber es kommt auch auf den Verwendungszweck an. Mir ist z.B. der Blickwinkel egal, und auch mit Reflexionen hab ich beim Standort kein Problem. Wichtig finde ich, das ich einfach den Lüfter reinigen kann, und an HD / RAM rankomme. Und das z.B. geht bei dem hier prima. 3 Schrauben und der großteil des Bodens ist offen. Preislich hab ich 479 bezahlt, aber ohne Windows. Preis/Leistung finde ich bei diesem Gerät gut.
Die Tastatur ist leider wirklich Schrott, aber zuhause kann ich meine normale anschließen und für unterwegs reicht die integrierte.

Letztenendes ist bei den billigen (unter 400) wirklich fast nur Schrott erhältlich, aber das muss jeder für sich anhand des Einsatzzweckes entscheiden.

Nebenbei; 1x USB3 und 2x USB2. HDMI ist dran. RAM ist DDR3L nötig.

ich kann von der Lenovo Z50-70 Serie absolut nur abraten, egal welche konfiguration.
ich hatte den Laptop und war extrem enttäuscht von dem sehr sehr minderwertigem Display trotz Fullhd und der Tastatur die sich beim kleinsten anschlag schon so tief eindrückt wie bei keinem anderen notebook.

der Bildschirm ist wirklich nicht das wahre auch wenn man keine großen ansprüche hat. Blaustich, starke blickwinkelabhängigkeit und spiegelung.

lohnt sich nur wenn mans billig kriegt und einer Person schenkt die mit PCs sonst nix am hut und keine ansprüche hat.

Skopee

Bei Notebooks würde ich persönlich nicht nur auf die technischen Daten schauen. Interessanter Artikel dazu: Consumer vs. Business Notebooks


Hab meinen Link auch nicht speziell auf den Deal bezogen, das Notebook scheint für den Preis und die Ausstattung recht passabel zu sein. Es schien mir so, als würden einige mit dem Gedanken spielen, sich vglb. anzuschaffen. Da fand ich den Link ganz hilfreich.
Gebe dir bei deinen Ausführungen aber vollkommen recht

TN, spiegelnd. Kalt.

Das Consumer Laptops durch die Bank billiger schnell verschleißender Schrott sind halte ich für ein Gerücht. Mein alter Toshiba Satellite lebt nun schon fast seit 8 Jahren, wovon er 6,5 Jahre täglich über 3-5 Stunden genutzt wurde. An dem ist kein einziger Defekt und mit Linux Mint funktioniert er noch super.

Den selben Lenovo Z50-70 (nur mit HDD) hab ich mir selber zu Weihnachten "geschenkt" und finde ihn ganz ok, für den Preis gut und für meine Anwendungsbereich sehr gut geeignet.
Das die Tastatur beim Schreiben etwas durchbiegt ist richtig aber man kann trotzdem notfalls mit Schreiben ohne das Notebook in der Mitte durchzubrechen
Display ist zweckdienlich. Zwar nicht großartig aber auch nicht so schlecht wie ihn viele hier darstellen

Verfasser

basic123

TN, spiegelnd. Kalt.




Na dann wäre ich mal auf deine sinnvolle Alternative gespannt...(_;)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text