204°
Lenovo Z50-75 39,6 cm (15,6 Zoll HD TN) Notebook (AMD A10-7300, 3,2 GHz, 4GB RAM, Hybrid 1 TB HDD (8 GB SSD), AMD Radeon R5, Win 8.1) für 299€ als WHD für 278,07€

Lenovo Z50-75 39,6 cm (15,6 Zoll HD TN) Notebook (AMD A10-7300, 3,2 GHz, 4GB RAM, Hybrid 1 TB HDD (8 GB SSD), AMD Radeon R5, Win 8.1) für 299€ als WHD für 278,07€

ElektronikAmazon Angebote

Lenovo Z50-75 39,6 cm (15,6 Zoll HD TN) Notebook (AMD A10-7300, 3,2 GHz, 4GB RAM, Hybrid 1 TB HDD (8 GB SSD), AMD Radeon R5, Win 8.1) für 299€ als WHD für 278,07€

Preis:Preis:Preis:299€
Zum DealZum DealZum Deal
Nächster Preis laut idealo kann nicht genau bestimmt werden, da Amazon wieder einziger Anbieter dieses Modells ist. Vorher lag er bei 339€. Ähnliche Modelle wie der von redcoon stehen ja bei ~350€.

Beschreibung von Amazon:

Prozessor: AMD Kaveri A10-7300 (1,9 GHz bis 3,2 GHz, AMD Radeon R5
Besonderheiten: 4 GB DDR2 RAM, 1 TB Hybrid-SSHD-Festplatte mit 8 GB SSD
Akku: bis zu 5 Stunden akkulaufzeit, 4 Zellen, Li-Polymer Batterie, interne Batterie
Herstellergarantie: 24 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
Lieferumfang: Lenovo Z50-75 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (schwarz), Akku, Netzteil, Dokumentation

Lenovo Z50 - das Multimedia-Allround-Talent

Das Lenovo Z50 ist ein echtes mobiles Allroundtalent für Multimedia. Das große 39,6 cm (15,6 Zoll) Display sorgt für gestochen scharfe und brillante Bilder. Echter Videogenuß lebt aber nicht nur von tollen Bildern, auch der Klang muss stimmen: Die Stereo-Lautsprecher des Z50 liefern überzeugenden Klang, der durch die digitale Soundoptimierung Dolby Advanced Audio noch weiter aufgewertet wird. Und auch die restliche Ausstattung sorgt für ungetrübten Multimediagenuß: Schnelle AMD-Prozessoren liefern immer genügend Power und große und schnelle Festplatten stellen genug Platz für Video, Foto und Musik zur Verfügung.

High Definition Radeon-Grafik mit HDMI

Dank der AMD Radeon-Grafikkarten erleben Sie optimalen Spielspaß mit DirectX 11 Games und können Ihre Videos und Filme in bester 1080p Qualität genießen. Verbinden Sie das Z50 per eingebautem HDMI-Anschluss mit einem großformatigen TV, Beamer oder externen Monitor und genießen Sie Ihre Lieblingsfilme und Videos gemeinsam mit Freunden.

Dolby Advanced Audio

Die integrierten Stereo-Lautsprecher des Z50 sind speziell abgestimmt, um die Lautstärke zu maximieren. Die digitale Klangoptimierung Dolby Advanced Audio bietet dabei handfeste Vorteile: Keine unangenehmen Lautstärkesprünge beim Umschalten zwischen verschiedenen Anwendungen, weniger störende Verzerrungen bei höheren Lautstärken, einfacher Audio-Anschluss an das Heimkinosystem und verbessertes Klangerlebnis bei Musik, Filmen und Spielen.

AccuType-Tastatur

Die AccuType-Tastatur des Z50 überzeugt durch die abgerundeten Tasten mit hohen Tippkomfort. AccuType macht das Tippen schneller, angenehmer und hilft, Tippfehler zu vermeiden. Das Design der Tastatur sieht ganz besonders gut aus und unterstreicht den gesamten Designanspruch des Z50.

Lenovo Voice Control

Lenovo setzt zusätzlich zur TouchPad Gestensteuerung mit den Fingern noch eins drauf: Lenovo Voice Control - die Steuerung des Notebooks per Stimme. Mit Hilfe von Intel Dragon Assistant rufen Sie durch einfache Befehle bestimmte Funktionen auf: "Suche Schuhe auf Amazon!" Oder "Zeige mir meine Tweets!". Sie können sogar in Microsoft Office Texte diktieren.

Lenovo VeriFace Pro

Die Gesichtserkennung ist ein unterhaltsamer aber auch sicherer Weg, sich am Notebook anzumelden, denn mit dieser Technologie wird ihr Gesicht zum Passwort. Selbstverständlich werden auch mehrere Anwender unterstützt. Mit VeriFace Pro können Sie auch sensible Daten ver- und entschlüsseln, auch hierbei ist ihr Gesicht ihr Passwort. VeriFace Pro kann sogar sicherstellen, dass sich nur echte Personen am Notebook anmelden, ein Foto wird zurückgewiesen.

OneKey Recovery Datensicherung

Die OneKey Recovery Applikation hilft Ihnen, ihre Daten einfach und schnell zu sichern und sie ebenso einfach im Fall der Fälle auf Knopfdruck wieder herzustellen. OneKey Recovery stellt auch wichtige Systemdateien wieder her, falls diese beschädigt werden.

Lenovo Energy Management

Mit Lenovo Energy Management können Nutzer ihr Notebook in verschiedenen Energiespar-Profilen betreiben und diese ganz auf ihre individuellen Bedürfnisse abstimmen. Mit dem Akku-Schutz-Profil und der Akkuladestandsanzeige lässt sich die Lebensdauer des Akkus verlängern. Lenovos Energy Management analysiert den aktuellen Energieverbrauch und gibt Hinweise, welche Energiespar-Profile die Laufzeit am besten optimieren.

Immer in Verbindung mit WLAN und Bluetooth 4.0

Ohne kabellose Verbindungen macht ein Notebook nicht wirklich viel Sinn und so kommt das Z50 mit WLAN 802.11b/g/n für schnelle und robuste Verbindungen mit dem WLAN-Router zu Hause oder an öffentlichen Hotspots. Bluetooth 4.0 bietet schnelle und gleichzeitig energiesparende Datenverbindungen zu anderen mobilen Geräten und Accessoires.

17 Kommentare

In Anbetracht des Preises sicherlich nicht schlecht, Hot von mir.
Von der Festplatte abgesehen ist jedoch dieses Angebot in jeder Hinsicht überlegen - für 50 € Aufpreis doppelter RAM, eine stärkere CPU, eine stärkere GPU, Full HD und ein optisches Laufwerk sowie zwei Gratisspiele.

JoeD

In Anbetracht des Preises sicherlich nicht schlecht, Hot von mir. Von der Festplatte abgesehen ist jedoch dieses Angebot in jeder Hinsicht überlegen - für 50 € Aufpreis doppelter RAM, eine stärkere CPU, eine stärkere GPU, Full HD und ein optisches Laufwerk sowie zwei Gratisspiele.


Full HD hat der hier auch und ne doppelt so große Festplatte. RAM kann man scheinbar bis auf 16GB aufrüsten falls jemand daran interesse hat. Das mit den Spielen is natürlich nicht schlecht, sofern man wirklich zockt.
Wie die unterschiedlichen Prozessoren in der Leistung ausfallen kann man hier nachlesen: notebookcheck.com/Mob…tml

JoeD

In Anbetracht des Preises sicherlich nicht schlecht, Hot von mir. Von der Festplatte abgesehen ist jedoch dieses Angebot in jeder Hinsicht überlegen - für 50 € Aufpreis doppelter RAM, eine stärkere CPU, eine stärkere GPU, Full HD und ein optisches Laufwerk sowie zwei Gratisspiele.



Die Platte hatte ich erwähnt. Full HD hat er nicht. RAM aufrüsten ist sinnvoll, gibts aber nicht umsonst. Und manche Leute haben immer noch gern ein optisches Laufwerk im Laptop.

Mir gefällt der aus dem anderen Angebot auch besser. Da würde ich gerne die 50€ mehr ausgeben. Für wen der sich 300€ als Grenze gesetzt hat und der mit dieser Auflösung leben kann, sicherlich nicht das schlechteste Angebot.

Du scheinst auf Notebooks abzufahren, welchen hast du denn?

Mit Full HD wäre ich mir da nicht so sicher. Im verlinkten Datenblatt bei Amazon wird zwar von Full-HD Display gesprochen, dann aber explizit eine Auflösung von 1366x768 aufgelistet.

JoeD

In Anbetracht des Preises sicherlich nicht schlecht, Hot von mir. Von der Festplatte abgesehen ist jedoch dieses Angebot in jeder Hinsicht überlegen - für 50 € Aufpreis doppelter RAM, eine stärkere CPU, eine stärkere GPU, Full HD und ein optisches Laufwerk sowie zwei Gratisspiele.


Sorry habe in den Spezifikationen Full HD gelesen (hat Lenovo dort in der PDF angegeben), dass es sich dabei aber um 1366x768 handelt habe ich erst jetzt gesehen.

Imadog

Du scheinst auf Notebooks abzufahren, welchen hast du denn?


Meinst du mich? Ich besitze seit Anfang letzten Jahres ein Asus TX300CA, ist auch ein Convertible, dass sich aber komplett von der Tastatur trennen und als Tablet verwenden lässt. Bin auch sehr zufrieden damit. Ist aber preislich etwas höher angesiedelt als die Lenovos hier.

JoeD

In Anbetracht des Preises sicherlich nicht schlecht, Hot von mir. Von der Festplatte abgesehen ist jedoch dieses Angebot in jeder Hinsicht überlegen - für 50 € Aufpreis doppelter RAM, eine stärkere CPU, eine stärkere GPU, Full HD und ein optisches Laufwerk sowie zwei Gratisspiele.



Hm ich weiß nicht so recht, in Sachen Rechen- und Grafikleistung ist die Alternative natürlich besser, die SSHD kann je nachdem wie man das Notebook nutzt denk ich mal aber schon ganz schön was rausholen, wären eigentlich zwei gute Notebooks für einen 1:1 Praxisvergleich. Bei mir is es durchaus so, dass mich ein fehlendes optisches Laufwerk schon ein wenig stört (auch wenn es nicht mehr so oft zum Einsatz kommt).

Imadog

Du scheinst auf Notebooks abzufahren, welchen hast du denn?



Netter Flipflop

Mir hat es das Yoga 3 11 angetan, hat keine Lüfter und ein ansehbares Display. Da ich schon nen Desktop habe braucht der auch nicht für mich "arbeiten" sondern soll mich nur mit Multimedia belustigen

JoeD

In Anbetracht des Preises sicherlich nicht schlecht, Hot von mir. Von der Festplatte abgesehen ist jedoch dieses Angebot in jeder Hinsicht überlegen - für 50 € Aufpreis doppelter RAM, eine stärkere CPU, eine stärkere GPU, Full HD und ein optisches Laufwerk sowie zwei Gratisspiele.



Wobei man hier ja auch wieder sagen muss, dass Full HD dem Notebook natürlich auch wieder mehr Leistung abverlangt, schließlich muss er jedes mal mehr Pixel "schaufeln". Natürlich ist Full HD ganz nett, für Notebooks zum Surfen, Officeaufgaben und Videos bei youtube und Co. schauen reicht in meinen Augen auch eine niedrigere Auflösung, Full HD wird mir da zum Teil etwas zu sehr gehypet.

Das ding ist lahm wie hölle und das display spiegelt. Hatte das teil vor 2-3 wochen in nem whd gekauft für ~325€ und ging am gleichen tag wieder zurück.. Nichtmal zu dem preis jetzt würd ich nochmal zugreifen

JoeD

In Anbetracht des Preises sicherlich nicht schlecht, Hot von mir. Von der Festplatte abgesehen ist jedoch dieses Angebot in jeder Hinsicht überlegen - für 50 € Aufpreis doppelter RAM, eine stärkere CPU, eine stärkere GPU, Full HD und ein optisches Laufwerk sowie zwei Gratisspiele.



Du solltest in der Marketingabteilung von Apple anfangen

Die SSHD FEstplatte bringt nichts :-) Sprech da aus Erfahrung. Ich hab den Schwiegereltern letztes Jahr ein Lenovo mit Hybridfestplatte (500GB SATA + 8 GB SSD) gekauft in Verbindung mit einer Corei5 CPU und 8GB Speicher.... als recht gut ausgestattet.... EInzig die Festplatte bremst das System spürbar aus! Das hochfahren von WIndows ist durch die kleine SSD gefühlt nicht schneller.... Ist bei dem Einsatzzweck (internetsurfen) jetzt nicht schlimm. Aber ich hätte mir mehr erwartet...
Mein altes Thinkpad T60 mit nachgerüsteter SSD und SATA2 Modbios und ner alten COre2DUO CPU ist da um welten schneller!!!!

Kann happyhardcore nur zustimmen: SSHD bringt nix, ist nur Augenwischerei! Lieber `ne richtige SSD. Da hat man ausserdem noch bessere Schockstabilität (gerade im Notebook wichtig!).

Generell kann man sagen: wenn einem der PC zu langsam ist und zulange braucht um die booten und Anwendungen zu starten, dann wirkt eine SSD Wunder! Habe hier auch noch einen 5 Jahre alten Pentium E6500 im Einsatz, der ist durch die SSD gefühlt schneller als aktuelle Systeme mit normaler HD.
Ich rede nicht von schlechten Frameraten bei Spielen oder langer Wartezeit bei Videos encodieren, das ist natürlich ´ne CPU/GPU-Sache, daran ändert auch eine SSD nix.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text