Lenovo Z560 mit guter Multimediaausttattung  für 549.- (i5-450, 500GB, 4GB, Win7-64bit)
18°Abgelaufen

Lenovo Z560 mit guter Multimediaausttattung für 549.- (i5-450, 500GB, 4GB, Win7-64bit)

19
eingestellt am 31. Jan 2011
Bei Cyberport gibt es zurzeit ein recht gut ausgestattes Multimedia-Notebook (inkl. Dolby-Lautsprecher) mit Intel i5-450m (!!!) für 549.- inkl. VSK. Es stammt aus der hochwertigeren IdeaPad-Serie (nicht zu verwechseln mit der Essential-Serie mit B oder G in der Bezeichnung.
Vor einígen Tagen lag der Preis noch bei ca. 750.-, nun ist er bei einigen Händlern auf ca. 550.- gefallen. Cyberport hat hier das beste Angebot, da inkl. Versand und die Firma ein vertrauenswürdiger Händler ist.

19 Kommentare

die 2,4% cashback über qipu nicht vergessen: ~13€


ich favorisiere diesen hier, einen grossen Unterschied kann ich nicht wirklich ausmachen....

http://www.computeruniverse.net/products/90402055.asp

und für nen 10er mehr gibt es 2 GB dazu.

kleinere hdd, weniger ram und schwächere cpu!

Larry63

ich favorisiere diesen hier, einen grossen Unterschied kann ich nicht wirklich ausmachen....[url=http://www.computeruniverse.net/products/90402055.asp]http://www.computeruniverse.net/products/90402055.asp[/url]und für nen 10er mehr gibt es 2 GB dazu.

Scheiß Akkulaufzeit. Und zum spielen ist die Grafikkarte wohl auch nur bedingt geeignet. Ich bevorzuge immer noch diesen hier :

cyberport.de/not…tml

4GB Ram dazukaufen, da gibt man dann 100 Euro mehr aus und hat was ordentliches. Optisch ansprechender, besser verarbeitet (subjektiv), lange Akkulaufzeit... und 2GB Ram mehr :-)

Und wenns hier schon beim anderen angegeben wird, auch der noch bessere Prozessor, als würds wen wirklich interessieren :-D

Hat nicht einer ein gutes Notebook Angebot bei Blödmarkt?

Commander1982

Scheiß Akkulaufzeit. Und zum spielen ist die Grafikkarte wohl auch nur bedingt geeignet. Ich bevorzuge immer noch diesen hier :http://www.cyberport.de/notebook/notebooks/notebook-berater/1C26-85G/acer-aspire-5820t-5462g50mnks-timelinex-core-i5-preishit-.html4GB Ram dazukaufen, da gibt man dann 100 Euro mehr aus und hat was ordentliches. Optisch ansprechender, besser verarbeitet (subjektiv), lange Akkulaufzeit... und 2GB Ram mehr :-) Und wenns hier schon beim anderen angegeben wird, auch der noch bessere Prozessor, als würds wen wirklich interessieren :-D


du meckerst über die spieleuntaugliche grafikkarte?! bei deinem tollen vorschlag is nur der billiger grafikchip vom prozessor drinne, damit schaffste es nichtma nen spiel zu starten!
sicher kann man bei dem preis kein highendnotebook erwarten, aber für den gelegenheitsspieler sollte ne geforce 310m wohl ausreichen. selbst auf meiner alten 8800m laufen die neusten spiele noch wenn ich die details etwas runterstelle

Nett:

"VeriFace Gesichtserkennung

Ihr Gesicht ist Ihr Passwort. Setzen Sie sich wie gewohnt vor ihren gesperrten Rechner (nur Windows) und dank VeriFace Technologie erkennt das U450p ihr Gesicht und gibt das System wieder frei. Nicht registrierte Nutzer haben die Möglichkeit, eine Videobotschaft zu hinterlassen. "

schöne Spielerei.... *g*

mydealzuser

du meckerst über die spieleuntaugliche grafikkarte?! bei deinem tollen vorschlag is nur der billiger grafikchip vom prozessor drinne, damit schaffste es nichtma nen spiel zu starten!sicher kann man bei dem preis kein highendnotebook erwarten, aber für den gelegenheitsspieler sollte ne geforce 310m wohl ausreichen. selbst auf meiner alten 8800m laufen die neusten spiele noch wenn ich die details etwas runterstelleEdited By: mydealzuser on Jan 31, 2011 17:34: .



Das sollte lediglich bedeuten, dass ich der Meinung bin, dass einem bei solchen Notebooks ein Haufen schlechter Grafikkarten eingebaut werden, die im Endeffekt auch keinen Spaß machen. Und sollte weiterhin bedeuten, dass ich einer Geforce 310m keinen Wert zusprechen würde, wenn ich in dieser Preisklasse ein Notebook kaufe.

Also ganz ruhig bleiben, wollte sagen: Wer ein Notebook zum arbeiten braucht, der braucht keine Geforce 310m, bei dem reicht die Onboard-Sache und der hat mit dem Acer ganz eindeutig das bessere Gerät.
Und wer spielen möchte, wird natürlich mit dem Acer nicht glücklich, mit dem Lenovo aber auch nicht. Irgendeine Einsteigergrafikkarte, die aktuelle Spiele schon nicht mehr ordentlich schafft. Wer jedes Jahr ein "Gelegenheitszockernotebook" kaufen will, viel Spaß.

Huch!

Ich bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einem leistungsfähigen, neuen Laptop bis €800. Spiele sind unwichtig. PS und CAD soll einiger maßen flüssig laufen.

Für die Spielfreude würde ich im Moment diesen hier empfehlen:
amazon.de/dp/…com
Beste Grafikkarte in der Preisklasse bis 600 Euro

Verfasser

HellDevil

Hat nicht einer ein gutes Notebook Angebot bei Blödmarkt?



Der Blödmarkt hat notekookmäßig schon lange nichts mehr aufzuweisen. Hier bekommst Du zu diesem Preis veraltete Pentiums vom Typ P"irendwas"....

Hmm, ok dazu habe ich keine Ahnung aber haben diese Programme keine Systemanforderungen? Also ich hatte wirklich viele Notebooks hier und jetzt bin ich endlich zufrieden. Was sind denn deine Ansprüche?

sff

Für die Spielfreude würde ich im Moment diesen hier empfehlen:http://www.amazon.de/dp/B004GUTYMU?m=A3JWKAKR8XB7XF&tag=idealocomBeste Grafikkarte in der Preisklasse bis 600 Euro



Wow das Angebot ist ja mal der Hammer. Ich wollte eigentlich den HP kaufen der die Tage auf Mydealz war, dann bin ich aber doch zu Lenovo weil ich lieber eine Geforce wollte und mir die Geräte optisch besser gefallen haben, aber die Lenovos haben leider diese Klavierlack Deckel, das ist für mich ein No go.
Und dieser Acer hat eigentlich alles was ich will und dazu die bessere Grafik für 50€ mehr.

Gibts zu dem Acer noch was zu sagen? Die Amazon Bewertungen sind ja gut aber auch nur drei.

Commander1982

Und zum spielen ist die Grafikkarte wohl auch nur bedingt geeignet.


Hm, einen Lenovo zum Spielen zu kaufen ist etwa so, wie sich eine B747 zu kaufen, um Kunstflug zu betreiben.

Ich habe hier zwei IBM ThinkCentre stehen; nicht, weil ich damit WoW so toll spielen könnte, sondern weil die perfekt aufgebaut sind was Verarbeitung, Servicefreundlichkeit und Zuverlässigkeit angeht. Nach Jahren kann man sich die Serviceunterlagen noch herunterladen, die Lüfter laufen auch langfristig sehr leise und ich weiß, dass der PC läuft, so lange ich will.

Wenn man drauf angewiesen ist, kauft man einen Lenovo, wenn der Benchmark wichtiger ist als ob die Kiste nach 'nem halben Jahr noch läuft, darf es ein Medion sein.

Ob man sich allerdings bei Lenovo einen Gefallen damit tut, nun auch noch auf den Glare-Display-Zug aufzuspringen, bezweifele ich.

sff

Für die Spielfreude würde ich im Moment diesen hier empfehlen:http://www.amazon.de/dp/B004GUTYMU?m=A3JWKAKR8XB7XF&tag=idealocomBeste Grafikkarte in der Preisklasse bis 600 Euro


wie wärs mit einem extra deal?

DerMichael

Ich habe hier zwei IBM ThinkCentre stehen; nicht, weil ich damit WoW so toll spielen könnte, sondern weil die perfekt aufgebaut sind was Verarbeitung, Servicefreundlichkeit und Zuverlässigkeit angeht. Nach Jahren kann man sich die Serviceunterlagen noch herunterladen, die Lüfter laufen auch langfristig sehr leise und ich weiß, dass der PC läuft, so lange ich will.Wenn man drauf angewiesen ist, kauft man einen Lenovo, wenn der Benchmark wichtiger ist als ob die Kiste nach 'nem halben Jahr noch läuft, darf es ein Medion sein.Ob man sich allerdings bei Lenovo einen Gefallen damit tut, nun auch noch auf den Glare-Display-Zug aufzuspringen, bezweifele ich.



Meine Aussage habe ich ja schon mal erklärt. Irgendwas kann man damit auch sicher besser spielen als mit der Prozessorgrafikleistung aber das Notebook ist dennoch für einen anderen Anwendungsbereich. Das ist das einzige was ich sagen wollte. Und bei diesem Anwendungsbereich würde ich eben auch nicht das Lenovo nehmen...


Igoku

wie wärs mit einem extra deal?



Ich will ja nicht alles hier niedermachen, zu DEM Notebook kann ich auch nichts sagen, will ich auch gar nicht. Aber soll man hier jetzt schon Deals posten für ganz normale (nicht einmal reduzierte) Amazonpreise?
Wird doch eh nur Cold gevotet, weil es nur Hots für gute Einsparungen gibt... Oder seh ich das falsch? :-)

Ich hab mir eins gekauft - bzw. für die Eltern bestellt.
Danke!

DerMichael

Hm, einen Lenovo zum Spielen zu kaufen ist etwa so, wie sich eine B747 zu kaufen, um Kunstflug zu betreiben.

[Fehlendes Bild]


-> kommt immer auf die Preis-/Leistung an bzw. wie gut du es "verkaufen" kannst + die Bewertung für hot/cold ist tages-, troll-/bash- und preis-abhängig
-> wenn du es nicht versuchen möchtest, dann gib bescheid

Commander1982

Wird doch eh nur Cold gevotet, weil es nur Hots für gute Einsparungen gibt... Oder seh ich das falsch? :-)

DerMichael

Hm, einen Lenovo zum Spielen zu kaufen ist etwa so, wie sich eine B747 zu kaufen, um Kunstflug zu betreiben.

-> je leistungsfähiger die Komponenten werden, desto schwammiger wird deine Aussage -> noch 5 Jahre, dann kannst kaufen was du willst, hast immer genug Leistung, bei durchweg sehr guter Qualität
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text