166°
Lenovo/Motorola MOTO G4 PLUS 32 GB individualisierbar im Motomaker für 249,01€

Lenovo/Motorola MOTO G4 PLUS 32 GB individualisierbar im Motomaker für 249,01€

Handys & TabletsMotorola Angebote

Lenovo/Motorola MOTO G4 PLUS 32 GB individualisierbar im Motomaker für 249,01€

Preis:Preis:Preis:249,01€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei der Suche nach einem günstigen Angebot für das MOTO G4 Plus 16 GB auf das verlinkte Angebot gestoßen.




Technische Daten
: Für mich steht da hauptsächlich die gute Kamera im Vordergrund.





Im Motomaker gibts die optisch individualisierbare 32 GB Variante statt für 299 € für 269 €. Kombiniert mit den beiden Codes MOTOG105 und DEWELCOME10 sinkt der Preis dann auf 249,01 €.





Preisvergleich für die 32 GB Variante


266 €



, für die 16GB Variante


234€



also bekommt man für einen geringen Aufpreis 16 GB mehr.





Sorry für eventuelle Tippfehler bei meinem ersten eingestellten Deal. Denke Deal ist richtig, da trotz der Codes der Rabatt auf der Page die Hauptersparnis bringt.





PS: Die 64 GB Variante mit 4GB Arbeitsspeicher gibts für 55 € mehr.





Farbkombinationen scheinen fast alle verfügbar. Gibt gegen Aufpreis sogar ne Echtholzrückseite.





Bin mal gespannt auf euer Feedback.

__________________________
EDIT

ACHTUNG!
. . . auch hier bekommt man nur eine abgespeckte 2GB RAM- Version.

20 Kommentare

Weiß jemand, ob mn über den Motomaker die Dual SIM Variante bekommt?

grammatonvor 18 m

Weiß jemand, ob mn über den Motomaker die Dual SIM Variante bekommt?



Spezifikationen sagen nur "Dual-SIM (in ausgewählten Regionen)". Habe derzeit nur die Zahlungsbestätigung von PayPal, noch keine Rechnung aus der die genaue Variante ersichtlich wäre. Melde mich dann noch mal

grammatonvor 25 m

Weiß jemand, ob mn über den Motomaker die Dual SIM Variante bekommt?


Im Motomaker gibt es ausschließlich die Dual-SIM-Version.

Mit 2GB RAM ist das Ding und das Angebot eiskalt.

und wieder eine abgespeckte Version für D oder Europa
von der sogeliebten Motorola!

Anderswo bekommt man 3GB RAM bei der Version mit 32GB Specher, hier nur 2GB,
kaum zu glauben.
Motorola + MotoMaker- !


11950778-CZEjP.jpg
. . . also 35€ für nur 16GB mehr.
(Bei Topversion gibt es 2GB RAM + 32GB intern für nur 55€.)

Auch ohne dies schon sowieso viel zu teuer.
fürs Geld bekommt man zwei gute Xiaomis.

Bearbeitet von: "viano" 19. November

32 GB, 2GB Hauptspeicher und Fingerabdruck Sensor sind nicht außergewöhnlich und Software kann man anpassen.

Aber wenn eine gute Kamera im Vordergrund steht, denke ich, dass man mit diesem Gerät gut bedient ist.

Ich sag mal unter 200 € kann man da moto g4 + verhöckern, dann wird der der Deal heiß. Bzw das 32 GB Modell für 10-20 € mehr. Die Zeit schreitet voran und bald ist wieder CES. Ich beobachte das g4 + schon eine Weile, aber über 200 € werd ich es mir nicht kaufen. Evtl werden aber mit der Zeit die Topmodelle auch so günstig, dass ich ein bis zwei Hunderter draufleg und mir das s7 zuleg.

Xeswinossvor 7 h, 5 m

Im Motomaker gibt es ausschließlich die Dual-SIM-Version.



Danke, das

Ich warte bis es die 64gb Variante mit 4gb zu einem vernünftigen Preis gibt.

Da ich zum neuen Jahr ein neues Smartphone benötige, tendiere ich zum Moto G4 Plus mit den 4GB Arbeitsspeicher. 2GB sind in meinen Augen nicht mehr so zukunftsfähig für Android (nutze meine Geräte 3-4 Jahre). Allerdings will der Preis einfach nicht sinken bzw. diese Variante ist nur über den Moto Maker verfügbar. Schade.

Ich überlege ernsthaft, ob ich mir ein Übergangsgerät hole und auf das G5 warte. Soll USB 3.1 und Fingerabdrucksensor haben. Arbeitsspeicher ist hoffentlich auch mindestens 3GB.

Sid-Shrunkvor 10 h, 1 m

32 GB, 2GB Hauptspeicher und Fingerabdruck Sensor sind nicht außergewöhnlich und Software kann man anpassen. Aber wenn eine gute Kamera im Vordergrund steht, denke ich, dass man mit diesem Gerät gut bedient ist.


Gute Kamera hin oder her, die verbaute Technik bleibt veraltet und mangelhaft
(kein E-Kompass, Hitzeprobleme Throttling durch überforderte GPU, usw).
Das Problem ist, dass sich - für nicht viel mehr Geld, um 300€ - schon ganz andere Welten öffnen.

Das ASUS ZenFone 3 (ZE520KL) 5,2" bekommt man so
mit deutlich besserem Snapdragon 625 SoC
(neueste hocheffiziente 14nM Technik, verbaut auch in Moto Z Play)
mit 4GB RAM und 64GB internen Speicher.
Obendrauf gibt es Klassenbeste Kamera mit TriTech Autofokus,
OIS & EIS, 4K Video,
HiRes Audio, usw.
Das alles in Metal-Unibody mit 2,5D Glasoptik, wie bei Honor 8 zB.

Da bekommt man schon etwas fürs Geld, nicht hier.
Sry Moto Fans, aber eindeutiger Fehlkauf.
Bearbeitet von: "viano" 19. November

Flammenwesenvor 48 m

Da ich zum neuen Jahr ein neues Smartphone benötige, tendiere ich zum Moto G4 Plus mit den 4GB Arbeitsspeicher. 2GB sind in meinen Augen nicht mehr so zukunftsfähig für Android (nutze meine Geräte 3-4 Jahre). Allerdings will der Preis einfach nicht sinken bzw. diese Variante ist nur über den Moto Maker verfügbar. Schade.Ich überlege ernsthaft, ob ich mir ein Übergangsgerät hole und auf das G5 warte. Soll USB 3.1 und Fingerabdrucksensor haben. Arbeitsspeicher ist hoffentlich auch mindestens 3GB.



Ich würde kein Phone mehr mit Snapdragon 615, 616 oder 617 SoC kaufen,
da ist die verbaute Adreno 405 einfach überfordert mit Full HD.

Es sollte also mindestens ein Phone mit dem Snapdragon 430 in dieser Preisklasse sein,

Wenns aber für längere Zeit gedacht ist, würde ich jedoch
ein Phone mit Snapdragon 625 wählen,
da bekommt man sehr gute Up-to-date Technik und das beste PLV zugleich,
auch wenn beides zusammen nicht unbedingt von Lenovo Moto.

vianovor 23 m

Es sollte also mindestens ein Phone mit dem Snapdragon 430 in dieser Preisklasse sein[...]



Das Moto G5 soll einen Snapdragon 640 haben. Wie ist der?
Naja und mir kommt es nicht so sehr auf die Rechenpower an. Will nicht zocken oder HD-Videos schauen.

Mir ist aktuelle Software,wenig Bloatware und eine gute Leistung beim Browsen/ ab und zu ein Video schauen am wichtigsten...achja und die Akkuleistung sollte nicht unterirdisch sein.

Flammenwesenvor 3 h, 43 m

Das Moto G5 soll einen Snapdragon 640 haben. Wie ist der?Naja und mir kommt es nicht so sehr auf die Rechenpower an. Will nicht zocken oder HD-Videos schauen.Mir ist aktuelle Software,wenig Bloatware und eine gute Leistung beim Browsen/ ab und zu ein Video schauen am wichtigsten...achja und die Akkuleistung sollte nicht unterirdisch sein.



Sry,
ich beschäftige mich nicht mit Gerüchten.

kaue lieber durch, das ich dir geschrieben habe,
bei S625 geht es übrigens nicht um unnütze Leistung,
sondern viel mehr um Energieeffizienz und gute Akkuzeiten.

Reiches Angebot an abgestimmten Software bedeutet auch nicht unbedingt Bloatware.
Bearbeitet von: "viano" 19. November

vianovor 5 h, 16 m

Gute Kamera hin oder her, die verbaute Technik bleibt veraltet und mangelhaft (kein E-Kompass, Hitzeprobleme Throttling durch überforderte GPU, usw). Das Problem ist, dass sich - für nicht viel mehr Geld, um 300€ - schon ganz andere Welten öffnen. Das ASUS ZenFone 3 (ZE520KL) 5,2" bekommt man so mit deutlich besserem Snapdragon 625 SoC (neueste hocheffiziente 14nM Technik, verbaut auch in Moto Z Play)mit 4GB RAM und 64GB internen Speicher. Obendrauf gibt es Klassenbeste Kamera mit TriTech Autofokus, OIS & EIS, 4K Video, HiRes Audio, usw. Das alles in Metal-Unibody mit 2,5D Glasoptik, wie bei Honor 8 zB. Da bekommt man schon etwas fürs Geld, nicht hier. Sry Moto Fans, aber eindeutiger Fehlkauf.


Dafür ist die Software bei ASUS bei Erscheinen veraltet und wird auch nicht wirklich aktualisiert. Was die sich beim ASUS Zenfone 2 erlaubt haben ist ein schlechter Scherz.
Bearbeitet von: "grammaton" 19. November

grammatonvor 2 h, 11 m

Dafür ist die Software bei ASUS bei Erscheinen veraltet und wird auch nicht wirklich aktualisiert. Was die sich beim ASUS Zenfone 2 erlaubt haben ist ein schlechter Scherz.



Worüber redest du?!
Nur wer überhaupt keine Ahnung hat, will allzuschnell neue verbuggte Software-versionen.
Auch Google wirft halbfertige Produkte auf den Markt.

Auch das neue One+ 3T wird noch mit Marshmallow kommen, obwohl nahe Stock . . .
Das ZenFone 3 ist schon seit Monaten raus, seit September auch in Europa
und alles hat sowieso seine Gründe . . .

Zeige bitte ein anderes Phone, das soviel Updates (oft mit neuen Features zB. bei Kamera App.)
erhalten hat, als das ZenFone 2 (ZE551ML)!

Was kann bitte ASUS dafür, dass Intel ausgeschieden ist?
Die andere Geräte mit Snapdragons hatten deutlich früher M. bekommen.
Klar die machen auch Fehler, vor allem ihre Kommunikation ist unterirdisch.

und auch wenns so wäre,
bei veralteter Software gibt es noch Möglichkeiten,
aber bei veralteter Hardware gibt es keine Hilfe mehr,
da gibt es nur eine Lösung "nicht kaufen".

Ganz nebenbei, bei allen Moto G Deals findet man Kommentare mit Beschwerden, dass das Phone nach einem Update langsamer, schlechter geworden ist,
oder überall in Foren schreien die Leute nach Downgrade-Möglichkeiten.

kennt jemand eine alternative zu moto g4/ g4 + ? Voraussetzung :5,5 FHD + sehr gute Kamera + bis 200 EUR - alles andere ist egal

obombavor 14 m

kennt jemand eine alternative zu moto g4/ g4 + ? Voraussetzung :5,5 FHD + sehr gute Kamera + bis 200 EUR - alles andere ist egal


Wenns um die Kamera geht, kommen in der Preisklasse eigentlich nur das G4 Plus(nicht das G4 Standard) und das Nexus 5x in Frage. Das 5x hat zwar nur 5,2 Zoll dafür aber die etwas bessere Kamera. Beim Nexus kannst leider den Speicher nicht erweitern.

Aber die liegen beide über 200. Dafür kannst aber auch mit beiden Modellen brauchbare Innenaufnahmen bei schwachem Licht machen.

obombavor 38 m

kennt jemand eine alternative zu moto g4/ g4 + ? Voraussetzung :5,5 FHD + sehr gute Kamera + bis 200 EUR - alles andere ist egal



Die Antwort ist ganz einfach,
für 200€ gibt es keine sehr gute Kamera mit dabei.
Bearbeitet von: "viano" 19. November

danke, ich werde auf black friday Deals warten , vielleicht kommt noch ein Deal mit G4 plus für ca. 200 EUR

Auch bei GSM Arena waren die Tester nicht unbedingt begeistert vom Gesamtpaket, sie sind der Meinung, dass der Aufpreis sich nicht lohnt, bzw. das Moto G 4 Plus überteuert ist,
(obwohl die Moto G-s in US weniger kosten).

"All things considered, while not bad in any way, the Moto G4 Plus is likely destined to live in the shadow of its generic sibling. The camera and fingerprint upgrades it offers aren't really all that impressive. However, at a 25% price increase, they do harm the value aspect the Moto G family has come to be known for."
Da findet man auch eine Menge Vorschläge für Alternativen.

Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Sid-Shrunk. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text