263°
ABGELAUFEN
LEPA 120/240 Wasserkühlung für 44,90€ bzw. 63,90€ inkl. Versand
LEPA 120/240 Wasserkühlung für 44,90€ bzw. 63,90€ inkl. Versand
ElektronikMindfactory Angebote

LEPA 120/240 Wasserkühlung für 44,90€ bzw. 63,90€ inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:63,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Im aktuellen Mindstar gibt es 2 Wasserkühlungen von LEPA zu einem sehr guten Preis:


  • LEPA 120: 44,90€ inkl. Versand - Geizhals: 59,52€ - Ersparnis: 14,62€
  • LEPA 240: 63,90€ inkl. Versand - Geizhals: 73,90€ - Ersparnis: 10€

Details:

  • Modell: AquaChanger 120/240
  • Typ: Komplett-Wasserkühlung
  • Sockel: 775, 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-3, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2, FM2+

Beschreibung:


Der CPU-Flüssigkühler LEPA Aquachanger sticht durch sein aggressives Design hervor und ist eine Bereicherung für jedes Gaming- und Modding-System. Der Kühlblock wird durch rote LEDs beleuchtet. Die leistungsstarke Pumpe und die Dual-Convex-Lüfter sorgen für eine optimale Kühlung bei geringer Lautstärke. Der 12-cm-Lüfter (bzw. zwei Lüfter beim 240-mm-Modell) lässt sich über den 4-Pin-PWM-Anschluss flexibel regeln (500-2300 1/min.). Aquachanger wurde mit hochwertigen Polyamid-Schläuchen ausgestattet, die durch ihre Flexibilität die Montage erleichtern. Der Flüssigkühler ist mit 120-mm- oder 240-mm-Radiator erhältlich und besitzt ein Montagesystem für alle aktuellen Intel®- und AMD®-Prozessoren inklusive der Intel®-Haswell-Generation.


Um die Sockel AM4-Tauglichkeit zu realisieren, stellt Enermax Umrüstkits zur Verfügung. Diese werden direkt über die Enermax Homepage unter der Thematik AM4-Kit im Service-Bereich bereitgestellt.


Wie immer gelten die Mindstar-Angebote nur für einen begrenzten Zeitraum und haben nur ein begrenztes Kontingent.

Beste Kommentare

Lohnt sich nicht. Seit Tagen will sie keiner kaufen. Ich habe mehrere 240er von Enermax, Corsair ... im Angebot für 60 Euro gekauft. Die sind alle lauter und man hört immer die Pumpe. Im gedämmten Tower unten in der Ecke hört man nichts im Alltag, aber mit dem neuen z270 ohne HDDs höre ich nur noch die Pumpe heraus. Das nervte mich und nun ist wieder ein 40 Euro Macho 2 drin. Der ist lautlos und kühlt nicht schlechter.

Wenn, dann würde ich mir die Bequiet Kühlung kaufen und andere Lüfter draufsetzen. Das ist zwar absoluter Luxus, aber die beste Wasserkühlung.

18 Kommentare

Gutes Angebot, hab damals für eine andere wesentlich mehr bezahlt. Heute würde ich nur noch ein erweiterbares Kompakt System verbauen, kostet allerdings auch wieder etwas mehr... hot von mir

Bild passt nicht zum Preis...

Verfasser

TitanTimvor 5 m

Bild passt nicht zum Preis...




Schön dass es immer Leute gibt, die an allem etwas auszusetzen haben.


Ich habe das Angebot auch gesehen und Testberichte dazu gelesen, da ich den Freezer 240 im Visier hatte.
Von der Kühlleistung nehmen Sie sich nichts aber in der Lautheit ist der o.g. wesentlich lauter. Wem dies egal ist, der sollte zugreifen. Ansonsten 80 Euro für den Freezer zahlen.

Verfasser

Gool85vor 3 m

Ich habe das Angebot auch gesehen und Testberichte dazu gelesen, da ich …Ich habe das Angebot auch gesehen und Testberichte dazu gelesen, da ich den Freezer 240 im Visier hatte. Von der Kühlleistung nehmen Sie sich nichts aber in der Lautheit ist der o.g. wesentlich lauter. Wem dies egal ist, der sollte zugreifen. Ansonsten 80 Euro für den Freezer zahlen.



Wenn man den Bewertungen auf Mindfactory glauben schenken darf, dann sind die Lüfter ab 1.300 U/Min laut, darunter scheint es wohl kein Problem zu sein. Wobei ich mir im Zweifelsfall eh noch SilentWings von BeQuiet draufpacken würde.

gummikeksvor 39 m

Wenn man den Bewertungen auf Mindfactory glauben schenken darf, dann sind …Wenn man den Bewertungen auf Mindfactory glauben schenken darf, dann sind die Lüfter ab 1.300 U/Min laut, darunter scheint es wohl kein Problem zu sein. Wobei ich mir im Zweifelsfall eh noch SilentWings von BeQuiet draufpacken würde.

​Ich wollte einigen nur den Schreck ersparen 😊 Modifizieren kann man natürlich wie man möchte. Meine Wahl fällt dann allerdings auf den Freezer.

Lohnt sich nicht. Seit Tagen will sie keiner kaufen. Ich habe mehrere 240er von Enermax, Corsair ... im Angebot für 60 Euro gekauft. Die sind alle lauter und man hört immer die Pumpe. Im gedämmten Tower unten in der Ecke hört man nichts im Alltag, aber mit dem neuen z270 ohne HDDs höre ich nur noch die Pumpe heraus. Das nervte mich und nun ist wieder ein 40 Euro Macho 2 drin. Der ist lautlos und kühlt nicht schlechter.

Wenn, dann würde ich mir die Bequiet Kühlung kaufen und andere Lüfter draufsetzen. Das ist zwar absoluter Luxus, aber die beste Wasserkühlung.

powermuellervor 30 m

Lohnt sich nicht. Seit Tagen will sie keiner kaufen. Ich habe mehrere …Lohnt sich nicht. Seit Tagen will sie keiner kaufen. Ich habe mehrere 240er von Enermax, Corsair ... im Angebot für 60 Euro gekauft. Die sind alle lauter und man hört immer die Pumpe. Im gedämmten Tower unten in der Ecke hört man nichts im Alltag, aber mit dem neuen z270 ohne HDDs höre ich nur noch die Pumpe heraus. Das nervte mich und nun ist wieder ein 40 Euro Macho 2 drin. Der ist lautlos und kühlt nicht schlechter.Wenn, dann würde ich mir die Bequiet Kühlung kaufen und andere Lüfter draufsetzen. Das ist zwar absoluter Luxus, aber die beste Wasserkühlung.



Das frag ich mich auch gerade... Warum? Warum, wenn es quasi lautlos geht mit Luftkühlung mittlerweile...

Und für Hardcore-Overclocking reicht das Spielzeug wahrscheinlich eh nicht, oder? Eine gescheite Wasserkühlung von Aquacomputer selbst konfektioniert fängt halt bei 300-400 € an... das hat aber auch seine Gründe ;-)

Und rein von der Logik her möchte man dann doch alle Komponenten in das System einbinden, vor allem die Grafikkarte, auch Chipsatz usw.... Hier hat man den riesen Radiator nur für die CPU an der Backe, das ist irgendwie sehr ineffizient.
Bearbeitet von: "MistaMilla" 11. Feb

MistaMillavor 14 m

Das frag ich mich auch gerade... Warum? Warum, wenn es quasi lautlos geht …Das frag ich mich auch gerade... Warum? Warum, wenn es quasi lautlos geht mit Luftkühlung mittlerweile...Und für Hardcore-Overclocking reicht das Spielzeug wahrscheinlich eh nicht, oder? Eine gescheite Wasserkühlung von Aquacomputer selbst konfektioniert fängt halt bei 300-400 € an... das hat aber auch seine Gründe ;-)Und rein von der Logik her möchte man dann doch alle Komponenten in das System einbinden, vor allem die Grafikkarte, auch Chipsatz usw....



Warum? Die Menschen konsumieren gerne und suchen etwas Außergewöhnliches. Für 50-150 Euro ist das bezahlbar. Zwischem Mainstream und OC liegt irgendwo nur die AIO.

Bis 220 Watt bei der Grafikkarte reicht die Luft aus. Ab 1080 / Titan X muss Wasser her. Bis 4,5 Ghz reicht Luft, aber für alles drüber muss man köpfen und braucht eher Wasser als Luft. In Relation zur Anschaffung ist dann eine echte Wasserkühlung nicht mehr teuer.

So einen richtigen Trick um mit wenig Geld viel mehr Leistung zu bekommen gibt es nicht mehr. Je mehr Geld man in den PC steckt, desto mehr Leistung gibt es. Ich dachte OC sei tot, aber mit Wasser und Geld bekommt man mehr Leistung. Man muss halt nur alles Übertakten.

Gool85vor 1 h, 53 m

Ich habe das Angebot auch gesehen und Testberichte dazu gelesen, da ich …Ich habe das Angebot auch gesehen und Testberichte dazu gelesen, da ich den Freezer 240 im Visier hatte. Von der Kühlleistung nehmen Sie sich nichts aber in der Lautheit ist der o.g. wesentlich lauter. Wem dies egal ist, der sollte zugreifen. Ansonsten 80 Euro für den Freezer zahlen.

​schau dir mal den coolermaster seidon 240v an, der schneidet auch richtig gut ab und hab den für 40 euro bei der 25 Jahre alternate aktion geschossen

Ist schon seit Ewigkeiten dort drinnen!

Verfasser

Ratchet008vor 35 m

Ist schon seit Ewigkeiten dort drinnen!


Tut doch nichts zur Sache, wenn das Angebot gut ist und noch nicht gepostet wurde, umso besser.

gummikeksvor 24 m

Tut doch nichts zur Sache, wenn das Angebot gut ist und noch nicht …Tut doch nichts zur Sache, wenn das Angebot gut ist und noch nicht gepostet wurde, umso besser.



Ja, haste recht

powermuellervor 2 h, 29 m

Warum? Die Menschen konsumieren gerne und suchen etwas Außergewöhnliches. F …Warum? Die Menschen konsumieren gerne und suchen etwas Außergewöhnliches. Für 50-150 Euro ist das bezahlbar. Zwischem Mainstream und OC liegt irgendwo nur die AIO.Bis 220 Watt bei der Grafikkarte reicht die Luft aus. Ab 1080 / Titan X muss Wasser her. Bis 4,5 Ghz reicht Luft, aber für alles drüber muss man köpfen und braucht eher Wasser als Luft. In Relation zur Anschaffung ist dann eine echte Wasserkühlung nicht mehr teuer.So einen richtigen Trick um mit wenig Geld viel mehr Leistung zu bekommen gibt es nicht mehr. Je mehr Geld man in den PC steckt, desto mehr Leistung gibt es. Ich dachte OC sei tot, aber mit Wasser und Geld bekommt man mehr Leistung. Man muss halt nur alles Übertakten.


Sorry das ist Quark. Hab ne 1080 mit nem Rajintek Morpheus und schaffe maximal 60°C unter CPU und GPU Last. Unter Wasser schafft man vielleicht 45°C, viel bringt das aber nicht, wenn überhaupt.
Meinen 6700K habe ich auch bei 4,7GHz und 1,4V, da bekomme ich auch maximal 65°C zusammen.
Laut ist das ganze auch nicht

kartoffelclownvor 19 m

Sorry das ist Quark. Hab ne 1080 mit nem Rajintek Morpheus und schaffe …Sorry das ist Quark. Hab ne 1080 mit nem Rajintek Morpheus und schaffe maximal 60°C unter CPU und GPU Last. Unter Wasser schafft man vielleicht 45°C, viel bringt das aber nicht, wenn überhaupt. Meinen 6700K habe ich auch bei 4,7GHz und 1,4V, da bekomme ich auch maximal 65°C zusammen. Laut ist das ganze auch nicht



Der Takt der 1080 drosselt schon. Und 1.4v ist kaum leise kühlbar.

powermuellervor 2 h, 19 m

Der Takt der 1080 drosselt schon. Und 1.4v ist kaum leise kühlbar.


Man kann den Takt nicht umsonst höher stellen
Schreit da jemand nach beweisen?

powermuellervor 5 h, 49 m

Warum? Die Menschen konsumieren gerne und suchen etwas Außergewöhnliches. F …Warum? Die Menschen konsumieren gerne und suchen etwas Außergewöhnliches. Für 50-150 Euro ist das bezahlbar. Zwischem Mainstream und OC liegt irgendwo nur die AIO.Bis 220 Watt bei der Grafikkarte reicht die Luft aus. Ab 1080 / Titan X muss Wasser her. Bis 4,5 Ghz reicht Luft, aber für alles drüber muss man köpfen und braucht eher Wasser als Luft. In Relation zur Anschaffung ist dann eine echte Wasserkühlung nicht mehr teuer.So einen richtigen Trick um mit wenig Geld viel mehr Leistung zu bekommen gibt es nicht mehr. Je mehr Geld man in den PC steckt, desto mehr Leistung gibt es. Ich dachte OC sei tot, aber mit Wasser und Geld bekommt man mehr Leistung. Man muss halt nur alles Übertakten.


Mach ich seit Jahrzehnten, irgendwelche OC-Perlen zu nehmen ;-) was ich sagen wollte: richtiges OC bekommt man mit dem Spielzeug doch nicht hin und für alles darunter hat es mehr Nachteile. Hören darf man meiner Meinung nach so etwas nicht, sonst ist es scheisse.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text