Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
LETZTE CHANCE: 175€ für comdirect Neukunden: kostenloses Depot mit 100€ Prämie für 3 Trades + 75€ Amazon Gutschein nur für Eröffnung
6787° Abgelaufen

LETZTE CHANCE: 175€ für comdirect Neukunden: kostenloses Depot mit 100€ Prämie für 3 Trades + 75€ Amazon Gutschein nur für Eröffnung

1828
aktualisiert 17. Jan (eingestellt 19. Dez 2018)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 3
Letzter Reminder von mir

Die Aktion läuft nur noch bis einschließlich Sonntag! Falls ihr euch also die 175€ Prämien nicht entgehen lassen wollt, solltet ihr bis spätestens Sonntag Abend (23:59 Uhr) online den Antrag stellen. Post- bzw. VideoIdent kann natürlich später erfolgen (bis spätestens 07.02.19)
Zum Start des neuen Jahres gibts von mir gleich mal einen neuen Deal mit der comdirect. Dort gibts für Neukunden, die das kostenloseWertpapierdepots eröffnen und ggf. Aktivität nachweisen, eine 100€ Prämie. Dafür sind wie gewohnt drei Trades (auch Sparpläne) notwendig.

Zusätzlich gibst für die Eröffnung einen 75€ Amazon-Gutschein von Abo24. Und wem das immer noch nicht reicht, der kann noch eine 50€ Prämie für einen Übertrag von min. 5.000€ mitnehmen .

Und, ist das was für euch?

1302271.jpg
■ Aktionsbedingungen:
  • nur bis 13.01.1920.01.19 (Antragseingang)
  • nur für Neukunden (min. 6 Monate kein Kunde der comdirect)
  • Legitimation durch Video- bzw. PostIdent bis spätestens 27.01.1907.02.19


■ Prämien und Bedingungen:
Die Prämien der Aktion sind sozusagen in drei Etappen gegliedert und sehen folgendermaßen aus:

  • 75€ Amazon-Gutschein (von Abo24 für die Eröffnung des Depots)
  • 100€ Neukundenprämie (von comdirect für 3 Trades bis zum 15.02.1928.02.19)*
  • 50€ Übertragsprämie (von comdirect für min. 5.000€ Übertrag)

*Beachtet bitte, dass die drei Tradesbis zum 28.02.19 durchgeführt worden sein müssen. Sparpläne sind ebenfalls prämienberechtigt. Da ihr als Neukunden vergünstigte Konditionen bei den Trades habt (s. Konditionen), zahlt ihr für den Kauf insgesamt 3 x 3,90€ = 11,70€.

1302271.jpg
■ Konditionen:

Depotführung:
  • 3 Jahre kostenlos (danach 1,95€ / Monat)
  • dauerhaft kostenlos mit comdirect Girokonto oder 2 Trades pro Quartal oder min. einer Ausführung eines Sparplans)

Orderentgelte:
  • 3,90€ pro Order im 1. Jahr (danach 4,90€ + 0,25% Ordergebühr; min. 9,90€ / max. 59,90€)
  • Sparplanausführungen: 1,5% Gebühr des Anlagebetrages


WICHTIG! Nach der Beantragung des Depots erhaltet ihr eine E-Mail mit einem Bestätigungslink der comdirect. Diesen Bestätigungslink müsst ihr innerhalb von 7 Tagen anklicken, ansonsten verfällt euer Antrag!

1302271.jpg
Zusätzliche Info
Für alle die vor den drei Trades zurückschrecken poste ich hier nochmal meinen ausführlichen Guide, in der Hoffnung, dass er dem ein oder anderen weiterhilft.

comdirect Trading für Dummies

Der Start-Bildschirm. Wenn der nicht direkt kommt, wenn ihr euch einlogged, klickt einmal auf "Persönlicher Bereich"
Hier steht fälschlicherweise, dass ihr nur 11,70€ für die 3 Trades benötigt, was zwar möglich ist, ich rate aber dringend mindestens 15,00€ zu überweisen um etwaige Verluste im Aktienverkauf zu decken (bei mir beliefen die sich auf 0,04€). Jegliche Differenz könnt ihr nach der Prozedur zurück überweisen.

36515.jpg

Infos zum PIN/TAN (das braucht ihr um Trades auszuführen)

36515.jpg

Jetzt zeig ich euch, wie ihr günstige Aktien (Penny stocks) findet

36515.jpg

Ab zum Aktienkauf per LiveTrading. Ich beschreibe hier den LT mit Limit, aber der LT ohne Limit ist mMn schneller und leichter. Funktioniert fast genau so, nur dass der Trade schneller ausgeführt wird und ihr euch nicht mit "Limit/günstigste/etc." rumschlagen müsst.

36515.jpg

Mit einem Druck auf den "Weiter" button (der im oberen Bild von meinem Textkasten bedeckt ist) kommt ihr zum nächsten Bild.

36515.jpg

Hier seht ihr dann die Kosten Auflistung. 9,90 für den Verkauf sind nur angegeben, weil ihr die Aktie vielleicht ja erst nach der "jeder Trade 3,90"-Aktion verkaufen könntet. Dann wäre das korrekt, aber wir verkaufen natürlich innerhalb des Aktionszeitraums.

36515.jpg

Der nächste Schritt geht davon aus, dass ihr bereits zwei Aktien in einzelnen Trades gekauft habt. Also den Kaufprozess 2x durchgeführt habt.
Falls ihr es trotz Anweisungen irgendwie geschafft habt beide Aktien auf einmal zu holen könnt ihr natürlich auch 2x verkaufen. In dem Fall folgt ihr nicht meinem Beispiel des Kauf-Kauf-Verkauf, sondern Kauf-Verkauf-Verkauf. Wichtig ist am Ende nur, dass ihr 3 Trades durchgeführt habt.

36515.jpg

Sobald ihr auf eins der "V"s gedrückt habt kommt ihr auf den folgenden Bildschirm.

36515.jpg
Danach folgt der selbe Bestätigungsbildschirm, wie beim Kauf. Auf diesem prüft ihr nochmal alles, inklusive Trade Kosten (3,90 sollten es auch hier sein), fordert einen TAN an und bestätigt den Verkauf.
Und dann...

Geschafft! So sollte es am Ende aussehen.

36515.jpg
Behaltet das Konto etwas im Blick, dass alles nach Plan läuft. Eure Prämie sollte bald ankommen.

Ein letztes noch: macht euch einen Kalender Eintrag, dass ihr das Depot zeitig wieder kündigt. Zum einen erlaubt euch das unter Umständen erneut an so lukrativen Aktionen teilzunehmen und des Weiteren erspart ihr euch so die unangenehme Überraschung, wenn ein vergessenes Konto sich plötzlich mit Gebühren meldet.

Viel Spaß beim traden!
Abo24 hat grade die Bedingungen geändert, Eingang ist jetzt sogar bis 20.1 möglich, also können alle beruhigt am Montag zur Post gehen. 37064-brU4Y.jpg
Update 2
Welch ein Glück! Die Aktion wurde bis zum 20.01. verlängert Heißt also, dass ihr das Depot bis zum 20.01. beantragen könnt (Online-Antragseingang).
Update 1
Die Aktion wurde soeben um eine Woche verlängert - bis zum 20.01.2018 - darüber hinaus gibt es jetzt statt des 50€ Amazon Gutscheins von Abo24 nun einen 75€ Amazon Gutschein Das gilt auch für alle, die schon abgeschlossen haben!

Gruppen

Beste Kommentare
Innuendo03.01.2019 12:54

„zahlt ihr insgesamt 3 x 3,90€ = 11,70€„Und wer zahlt die Transak …„zahlt ihr insgesamt 3 x 3,90€ = 11,70€„Und wer zahlt die Transaktionskosten für den Verkauf der Aktien? Du? Ich kann ja verstehen, dass man seine Deals gut verkaufen möchte, aber das ist noch lange kein Grund die tatsächlichen Kosten zu verschweigen. Die meisten werden erfahrungsgemäß die Depots nicht wirklich benutzen, sondern greifen nur die Prämien ab und gerade deshalb sollten auch alle Kosten aufgeführt werden.


Eine Möglichkeit wäre z.B. in zwei Tranchen die gleiche Aktie zu kaufen und alle zusammen wieder zu verkaufen. Dann hat man drei Transaktionen und ein leeres Depot.
Wenn ich die Fragen hier lese, tun mir die Mitarbeiter im Kundendienst der comdirect jetzt schon leid. Wie es aussieht ist ungefähr die Hälfte der Neukunden nicht in der Lage einfache Zusammenhänge aus einem gedruckten Text zu erfassen und zu verstehen.
Eventuell Kombinierbar mit Kunden werben Kunden ?
Depot ist hot, habe seit November 18€ verloren
Oh neeeeein, hätte ich mal eine Woche mit meinem Depot gewartet!
Sehr sehr hot!
1828 Kommentare
Oh neeeeein, hätte ich mal eine Woche mit meinem Depot gewartet!
Sehr sehr hot!
hot
Jemand hier, der beim Trading Masters Spiel mitmacht?
Ich hab seit 10 Jahren ein Konto bei der comdirekt mit KK, aber nie ein Depot. Dh. ich zähle als, wie im Deal-Text beschrieben, "Neukunden des kostenlosen Wertpapierdepots"?

Denn weiter unten steht dann:
  • nur für Neukunden (min. 6 Monate kein Kunde der comdirect)

Was denn nun?
Bearbeitet von: "Metalyzed" 3. Jan
Metalyzed03.01.2019 12:50

Ich hab seit 10 Jahren ein Konto bei der comdirekt mit KK, aber nie ein …Ich hab seit 10 Jahren ein Konto bei der comdirekt mit KK, aber nie ein Depot. Dh. ich zähle als, wie im Deal-Text beschrieben, "Neukunden des kostenlosen Wertpapierdepots"?


Lies mal weiter. Unter „Aktionsbedingungen“ wird der Neukundenstatus nochmal genauer erläutert. Du fällst als Bestandskunde der comdirect leider raus.
Metalyzed03.01.2019 12:50

Ich hab seit 10 Jahren ein Konto bei der comdirekt mit KK, aber nie ein …Ich hab seit 10 Jahren ein Konto bei der comdirekt mit KK, aber nie ein Depot. Dh. ich zähle als, wie im Deal-Text beschrieben, "Neukunden des kostenlosen Wertpapierdepots"?Denn weiter unten steht dann:nur für Neukunden (min. 6 Monate kein Kunde der comdirect)Was denn nun?


Du bist kein Neukunde, denn du bist bereits Kunde der Comdirect
dani.chii03.01.2019 12:51

Lies mal weiter. Unter „Aktionsbedingungen“ wird der Neukundenstatus noc …Lies mal weiter. Unter „Aktionsbedingungen“ wird der Neukundenstatus nochmal genauer erläutert. Du fällst als Bestandskunde der comdirect leider raus.


Acerick03.01.2019 12:52

Du bist kein Neukunde, denn du bist bereits Kunde der Comdirect



Ok, dann hab ich wohl Pech. Es sollte jedoch der missverständliche Text korrigiert werden...
„zahlt ihr insgesamt 3 x 3,90€ = 11,70€„

Und wer zahlt die Transaktionskosten für den Verkauf der Aktien? Du? Ich kann ja verstehen, dass man seine Deals gut verkaufen möchte, aber das ist noch lange kein Grund die tatsächlichen Kosten zu verschweigen. Die meisten werden erfahrungsgemäß die Depots nicht wirklich benutzen, sondern greifen nur die Prämien ab und gerade deshalb sollten auch alle Kosten aufgeführt werden.
Eventuell Kombinierbar mit Kunden werben Kunden ?
Depot ist hot, habe seit November 18€ verloren
The_Captain03.01.2019 12:54

Eventuell Kombinierbar mit Kunden werben Kunden ?Depot ist hot, habe seit …Eventuell Kombinierbar mit Kunden werben Kunden ?Depot ist hot, habe seit November 18€ verloren


Momentan kein Wunder
Schade erst im September mitgemacht, hot
Innuendo03.01.2019 12:54

„zahlt ihr insgesamt 3 x 3,90€ = 11,70€„Und wer zahlt die Transak …„zahlt ihr insgesamt 3 x 3,90€ = 11,70€„Und wer zahlt die Transaktionskosten für den Verkauf der Aktien? Du? Ich kann ja verstehen, dass man seine Deals gut verkaufen möchte, aber das ist noch lange kein Grund die tatsächlichen Kosten zu verschweigen. Die meisten werden erfahrungsgemäß die Depots nicht wirklich benutzen, sondern greifen nur die Prämien ab und gerade deshalb sollten auch alle Kosten aufgeführt werden.


Eine Möglichkeit wäre z.B. in zwei Tranchen die gleiche Aktie zu kaufen und alle zusammen wieder zu verkaufen. Dann hat man drei Transaktionen und ein leeres Depot.
Ist das Depot bei Comdirect empfehlenswert oder gibt es besser, günstigere Anbieter? :/
Iphonemonster03.01.2019 12:57

Ist das Depot bei Comdirect empfehlenswert oder gibt es besser, günstigere …Ist das Depot bei Comdirect empfehlenswert oder gibt es besser, günstigere Anbieter? :/


Ich kann es sehr empfehlen.
Übersichtlich, Top-Preis ETF sind klasse, Kundenservice ist klasse, die App ist gut.

Beim Kauf immer Livetrading benutzen, um Börsenentgelte zu sparen
Bearbeitet von: "The_Captain" 3. Jan
Metalyzed03.01.2019 12:56

Eine Möglichkeit wäre z.B. in zwei Tranchen die gleiche Aktie zu kaufen u …Eine Möglichkeit wäre z.B. in zwei Tranchen die gleiche Aktie zu kaufen und alle zusammen wieder zu verkaufen. Dann hat man drei Transaktionen und ein leeres Depot.


Ob die Comdirect bei solchen offensichtlichen Abgreifmanövern mitmacht? Ich hatte vor ein paar Jahren mit der von dir beschriebenen Methode Probleme mit der Commerzbank. Sie wollten mir die Prämien nicht geben, weil sie der Ansicht waren, dass ich nur die Prämien bekommen möchte und keine ernsthafte Absicht hatte das Konto zu nutzen.
Innuendo03.01.2019 13:02

Ob die Comdirect bei solchen offensichtlichen Abgreifmanövern mitmacht? …Ob die Comdirect bei solchen offensichtlichen Abgreifmanövern mitmacht? Ich hatte vor ein paar Jahren mit der von dir beschriebenen Methode Probleme mit der Commerzbank. Sie wollten mir die Prämien nicht geben, weil sie der Ansicht waren, dass ich nur die Prämien bekommen möchte und keine ernsthafte Absicht hatte das Konto zu nutzen.


Ich hab es nie ausprobiert, kann also nicht über Erfolg oder Misserfolg berichten. Aber anhand welcher rechtlichen Begründung (bin kein Jurist, ist nur eine Laienmeinung) sollen sie es dir verwehren können, wenn du dich an vertragliche Vorgaben gehalten hast?
Metalyzedvor 12 m

Ok, dann hab ich wohl Pech. Es sollte jedoch der missverständliche Text …Ok, dann hab ich wohl Pech. Es sollte jedoch der missverständliche Text korrigiert werden...


Sorry, etwas missverständlich formuliert. Kläre ich natürlich auf.

The_Captainvor 11 m

Eventuell Kombinierbar mit Kunden werben Kunden ?Depot ist hot, habe seit …Eventuell Kombinierbar mit Kunden werben Kunden ?Depot ist hot, habe seit November 18€ verloren


Nach den letzten Deals hat die comdirect das Papierformular für KWK offline genommen Da KWK nur noch über den Einladungslink funktioniert, kannst du zwar die 50€ KWK-Prämie mitnehmen, verlierst aber den Anspruch auf die Abo24-Prämie.

Innuendovor 11 m

„zahlt ihr insgesamt 3 x 3,90€ = 11,70€„Und wer zahlt die Transak …„zahlt ihr insgesamt 3 x 3,90€ = 11,70€„Und wer zahlt die Transaktionskosten für den Verkauf der Aktien? Du? Ich kann ja verstehen, dass man seine Deals gut verkaufen möchte, aber das ist noch lange kein Grund die tatsächlichen Kosten zu verschweigen. Die meisten werden erfahrungsgemäß die Depots nicht wirklich benutzen, sondern greifen nur die Prämien ab und gerade deshalb sollten auch alle Kosten aufgeführt werden.


Nun, für die Aktion sowie zum Erfüllen der Prämienbedingungen ist lediglich der Kauf der Aktien bzw. das Besparen von Sparplänen notwendig. Die Kosten für den Verkauf nicht aufzuführen, hat nichts damit zu tun, Kosten verschleiern zu wollen. Grundsätzlich liste ich natürlich nur alles notwendige für den Deal auf, um ihn wahrnehmen zu können. Kann aber die Verkaufskosten natürlich hinzufügen
Taugt das für etf Sparpläne? Meist gibt es ja welche, die man kostenlos besparen kann. Suche etwas in Richtung msci world für meine Freundin
Wollt gerade ein flatex depot aufmachen....hat Jemand Erfahrungen mit beiden????
Johnnyvor 4 m

Taugt das für etf Sparpläne? Meist gibt es ja welche, die man kostenlos b …Taugt das für etf Sparpläne? Meist gibt es ja welche, die man kostenlos besparen kann. Suche etwas in Richtung msci world für meine Freundin


Ja.
Hier kannst du aus den Top Preis EFT auswählen, für diese fallen keine Kaufgebühren an.

comdirect.de/gel…tml
Flatex ist etwas altbacken beim Webdesign, aber entscheidend sind die Konditionen. Erst den oder die ETF aussuchen und dann schauen, wo diese kostenlos zu kaufen oder zu besparen sind. comdirect, Consors und ING nehmen sich nicht soviel. Ich habe ING, weil meine ETF dort kostenlos ab 500,- Euro sind.
stef4n03.01.2019 13:26

Flatex ist etwas altbacken beim Webdesign, aber entscheidend sind die …Flatex ist etwas altbacken beim Webdesign, aber entscheidend sind die Konditionen. Erst den oder die ETF aussuchen und dann schauen, wo diese kostenlos zu kaufen oder zu besparen sind. comdirect, Consors und ING nehmen sich nicht soviel. Ich habe ING, weil meine ETF dort kostenlos ab 500,- Euro sind.


Bei flatex sind die Order halt günstiger und bei der ING etwas teurer....nehmen werden die sich alle nicht viel denk ich...
Neall03.01.2019 13:31

Bei flatex sind die Order halt günstiger und bei der ING etwas …Bei flatex sind die Order halt günstiger und bei der ING etwas teurer....nehmen werden die sich alle nicht viel denk ich...


Das hängt von der Transaktionssumme ab. Flatex hat (wie der Name schon sagt) einen davon unabhängigen Preis (wenn man mal von den Zusatzentgelten mancher Handelsplätze absieht). Ab ca. 4.000 Euro sind Flatex und die Onvista Bank abgesehen von Spezialsituationen deutlich günstiger als die größeren Banken - bei letzteren können bei größeren Transaktionen durchaus auch 30 Euro oder mehr zusammenkommen.
Bearbeitet von: "Horst.Schlaemmer" 3. Jan
Horst.Schlaemmer03.01.2019 13:34

Das hängt von der Transaktionssumme ab. Flatex hat (wie der Name schon …Das hängt von der Transaktionssumme ab. Flatex hat (wie der Name schon sagt) einen davon unabhängigen Preis (wenn man mal von den Zusatzentgelten mancher Handelsplätze absieht). Ab ca. 4.000 Euro sind Flatex und die Onvista Bank abgesehen von Spezialsituationen deutlich günstiger als die größeren Banken - bei letzteren können bei größeren Transaktionen durchaus auch 30 Euro oder mehr zusammenkommen.


Ich will mir auch ein Zusatz Konto bei der ING eröffnen......machts dann sinn, auch das depot dort zu haben?
The_Captain03.01.2019 12:59

Ich kann es sehr empfehlen.Übersichtlich, Top-Preis ETF sind klasse, …Ich kann es sehr empfehlen.Übersichtlich, Top-Preis ETF sind klasse, Kundenservice ist klasse, die App ist gut.Beim Kauf immer Livetrading benutzen, um Börsenentgelte zu sparen


Cool danke für die Info. Wie sind die Kosten bei Kauf von ETF? 3,90 € pro Order plus bei Verkauf noch ein gewisser Prozentanteil (Provision)?
Bearbeitet von: "Iphonemonster" 3. Jan
Neall03.01.2019 13:38

Ich will mir auch ein Zusatz Konto bei der ING eröffnen......machts dann …Ich will mir auch ein Zusatz Konto bei der ING eröffnen......machts dann sinn, auch das depot dort zu haben?


Du meinst sicherlich das Extra-Konto. Vorteil ist in dem Fall, dass dir das Geld, das du für einen Kauf brauchst, sofort zur Verfügung steht. Aber zumindest ich finde andere Dinge wichtiger. Die Handelskosten beim ING-DiBa-Depot sind mir schlichtweg zu hoch.
Neall03.01.2019 13:38

Ich will mir auch ein Zusatz Konto bei der ING eröffnen......machts dann …Ich will mir auch ein Zusatz Konto bei der ING eröffnen......machts dann sinn, auch das depot dort zu haben?



Was ist ein Zusatzkonto? Wenn du das Depot eröffnest, bekommst du automatisch das Extra-Konto (Tagesgeld) als Verrechnungskonto dazu. Das Giro wäre nochmal extra. Wer KwK mitnehmen will eröffnet erst das Extra-Konto und danach Depot und Giro.
Horst.Schlaemmer03.01.2019 13:40

Du meinst sicherlich das Extra-Konto. Vorteil ist in dem Fall, dass dir …Du meinst sicherlich das Extra-Konto. Vorteil ist in dem Fall, dass dir das Geld, das du für einen Kauf brauchst, sofort zur Verfügung steht. Aber zumindest ich finde andere Dinge wichtiger. Die Handelskosten beim ING-DiBa-Depot sind mir schlichtweg zu hoch.


Deswegen wollt ich ja flatex oder comdirekt
stef4nvor 1 m

Was ist ein Zusatzkonto? Wenn du das Depot eröffnest, bekommst du …Was ist ein Zusatzkonto? Wenn du das Depot eröffnest, bekommst du automatisch das Extra-Konto (Tagesgeld) als Verrechnungskonto dazu. Das Giro wäre nochmal extra. Wer KwK mitnehmen will eröffnet erst das Extra-Konto und danach Depot und Giro.


Das is ein Konto, von dem die Frau nix weiss....
Neallvor 1 m

Deswegen wollt ich ja flatex oder comdirekt


Comdirect ist ähnlich teuer wie die ING-DiBa. Es gibt derzeit - leider - nur zwei günstige deutsche Broker: Die Onvista Bank und Flatex.
Iphonemonster03.01.2019 13:38

Cool danke für die Info. Wie sind die Kosten bei Kauf von ETF? 3,90 € pro O …Cool danke für die Info. Wie sind die Kosten bei Kauf von ETF? 3,90 € pro Order plus bei Verkauf noch ein gewisser Prozentanteil (Provision)?


3,90€ bei Einmalanlage, 0 € bei monatlichem Sparplan mit mindestens 25€ Besparung.
Der Verkauf kostet etwas mehr, ich meine es sind 9,99€ + Börsengebühr.
Also die ETF so lange halten, bis der erwirtschaftete Gewinn die VK Gebühren wieder wett macht ...
Bearbeitet von: "The_Captain" 3. Jan
Bei der ING sind immer noch viele ETF gebührenfrei ab 500,- Euro: ing-diba.de/wer…en/
so perfektes timing, ich hab am 29.06.18 meine comdirect kontoschliessungsbestaetigung erhalten, das heisst ich bin hier wieder dabei : )

wenn man postident macht kann man die unterschriebenen unterlagen kostenlos mitsenden, schade, ich hatte mich auf ein tanzen mit ausweis in der hand ueber videoident eigentlich schon gefreut, aber gier frisst hirn
Bearbeitet von: "J0rd4N" 3. Jan
Schade, hab nen Girokonto bei denen.
Aber trotzdem absolut Hot!
Genial ich hab gewartet und es hat sich gelohnt Danke. Wollte am 31. noch bei TradeFlex zuschlagen und war mir nicht sicher.
Ich bin bei onvista. Bin ich damit "comdirect" Kunde? Für mich sieht das alles irgendwie gleich aus, bzw. das wurde doch übernommen.
Gibt es eine Schufaabfrage bzw. Eintrag?
Wisst Ihr was ich benötige im ein Depot für ein Neugeborenes zu eröffnen? Wie läuft das Post Ident da? Ausweis hat der Zwerg noch nicht
Gibt es einen bequemen Weg herauszufinden ob man wieder Neukunde ist oder noch nicht?
BrügelNausschmaßer92vor 2 m

Ich bin bei onvista. Bin ich damit "comdirect" Kunde? Für mich sieht das …Ich bin bei onvista. Bin ich damit "comdirect" Kunde? Für mich sieht das alles irgendwie gleich aus, bzw. das wurde doch übernommen.


Da beide völlig unabhängig voneinander agieren, würde ich mal sagen, dass du damit kein comdirect Kunde bist,

AlpakaDealvor 1 m

Gibt es eine Schufaabfrage bzw. Eintrag?


Nein, gibts nicht

heaniivor 1 m

Wisst Ihr was ich benötige im ein Depot für ein Neugeborenes zu eröffnen? W …Wisst Ihr was ich benötige im ein Depot für ein Neugeborenes zu eröffnen? Wie läuft das Post Ident da? Ausweis hat der Zwerg noch nicht


In solchen Fällen wird i.d.R. eine Geburtsurkunde o.ä. verlangt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text