Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
LETZTE CHANCE: 175€ für comdirect Neukunden: kostenloses Depot mit 100€ Prämie für 3 Trades + 75€ Amazon Gutschein nur für Eröffnung
6787° Abgelaufen

LETZTE CHANCE: 175€ für comdirect Neukunden: kostenloses Depot mit 100€ Prämie für 3 Trades + 75€ Amazon Gutschein nur für Eröffnung

1828
aktualisiert 17. Jan (eingestellt 19. Dez 2018)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 3
Letzter Reminder von mir

Die Aktion läuft nur noch bis einschließlich Sonntag! Falls ihr euch also die 175€ Prämien nicht entgehen lassen wollt, solltet ihr bis spätestens Sonntag Abend (23:59 Uhr) online den Antrag stellen. Post- bzw. VideoIdent kann natürlich später erfolgen (bis spätestens 07.02.19)
Zum Start des neuen Jahres gibts von mir gleich mal einen neuen Deal mit der comdirect. Dort gibts für Neukunden, die das kostenloseWertpapierdepots eröffnen und ggf. Aktivität nachweisen, eine 100€ Prämie. Dafür sind wie gewohnt drei Trades (auch Sparpläne) notwendig.

Zusätzlich gibst für die Eröffnung einen 75€ Amazon-Gutschein von Abo24. Und wem das immer noch nicht reicht, der kann noch eine 50€ Prämie für einen Übertrag von min. 5.000€ mitnehmen .

Und, ist das was für euch?

1302271.jpg
■ Aktionsbedingungen:
  • nur bis 13.01.1920.01.19 (Antragseingang)
  • nur für Neukunden (min. 6 Monate kein Kunde der comdirect)
  • Legitimation durch Video- bzw. PostIdent bis spätestens 27.01.1907.02.19


■ Prämien und Bedingungen:
Die Prämien der Aktion sind sozusagen in drei Etappen gegliedert und sehen folgendermaßen aus:

  • 75€ Amazon-Gutschein (von Abo24 für die Eröffnung des Depots)
  • 100€ Neukundenprämie (von comdirect für 3 Trades bis zum 15.02.1928.02.19)*
  • 50€ Übertragsprämie (von comdirect für min. 5.000€ Übertrag)

*Beachtet bitte, dass die drei Tradesbis zum 28.02.19 durchgeführt worden sein müssen. Sparpläne sind ebenfalls prämienberechtigt. Da ihr als Neukunden vergünstigte Konditionen bei den Trades habt (s. Konditionen), zahlt ihr für den Kauf insgesamt 3 x 3,90€ = 11,70€.

1302271.jpg
■ Konditionen:

Depotführung:
  • 3 Jahre kostenlos (danach 1,95€ / Monat)
  • dauerhaft kostenlos mit comdirect Girokonto oder 2 Trades pro Quartal oder min. einer Ausführung eines Sparplans)

Orderentgelte:
  • 3,90€ pro Order im 1. Jahr (danach 4,90€ + 0,25% Ordergebühr; min. 9,90€ / max. 59,90€)
  • Sparplanausführungen: 1,5% Gebühr des Anlagebetrages


WICHTIG! Nach der Beantragung des Depots erhaltet ihr eine E-Mail mit einem Bestätigungslink der comdirect. Diesen Bestätigungslink müsst ihr innerhalb von 7 Tagen anklicken, ansonsten verfällt euer Antrag!

1302271.jpg
Zusätzliche Info
Für alle die vor den drei Trades zurückschrecken poste ich hier nochmal meinen ausführlichen Guide, in der Hoffnung, dass er dem ein oder anderen weiterhilft.

comdirect Trading für Dummies

Der Start-Bildschirm. Wenn der nicht direkt kommt, wenn ihr euch einlogged, klickt einmal auf "Persönlicher Bereich"
Hier steht fälschlicherweise, dass ihr nur 11,70€ für die 3 Trades benötigt, was zwar möglich ist, ich rate aber dringend mindestens 15,00€ zu überweisen um etwaige Verluste im Aktienverkauf zu decken (bei mir beliefen die sich auf 0,04€). Jegliche Differenz könnt ihr nach der Prozedur zurück überweisen.

36515.jpg

Infos zum PIN/TAN (das braucht ihr um Trades auszuführen)

36515.jpg

Jetzt zeig ich euch, wie ihr günstige Aktien (Penny stocks) findet

36515.jpg

Ab zum Aktienkauf per LiveTrading. Ich beschreibe hier den LT mit Limit, aber der LT ohne Limit ist mMn schneller und leichter. Funktioniert fast genau so, nur dass der Trade schneller ausgeführt wird und ihr euch nicht mit "Limit/günstigste/etc." rumschlagen müsst.

36515.jpg

Mit einem Druck auf den "Weiter" button (der im oberen Bild von meinem Textkasten bedeckt ist) kommt ihr zum nächsten Bild.

36515.jpg

Hier seht ihr dann die Kosten Auflistung. 9,90 für den Verkauf sind nur angegeben, weil ihr die Aktie vielleicht ja erst nach der "jeder Trade 3,90"-Aktion verkaufen könntet. Dann wäre das korrekt, aber wir verkaufen natürlich innerhalb des Aktionszeitraums.

36515.jpg

Der nächste Schritt geht davon aus, dass ihr bereits zwei Aktien in einzelnen Trades gekauft habt. Also den Kaufprozess 2x durchgeführt habt.
Falls ihr es trotz Anweisungen irgendwie geschafft habt beide Aktien auf einmal zu holen könnt ihr natürlich auch 2x verkaufen. In dem Fall folgt ihr nicht meinem Beispiel des Kauf-Kauf-Verkauf, sondern Kauf-Verkauf-Verkauf. Wichtig ist am Ende nur, dass ihr 3 Trades durchgeführt habt.

36515.jpg

Sobald ihr auf eins der "V"s gedrückt habt kommt ihr auf den folgenden Bildschirm.

36515.jpg
Danach folgt der selbe Bestätigungsbildschirm, wie beim Kauf. Auf diesem prüft ihr nochmal alles, inklusive Trade Kosten (3,90 sollten es auch hier sein), fordert einen TAN an und bestätigt den Verkauf.
Und dann...

Geschafft! So sollte es am Ende aussehen.

36515.jpg
Behaltet das Konto etwas im Blick, dass alles nach Plan läuft. Eure Prämie sollte bald ankommen.

Ein letztes noch: macht euch einen Kalender Eintrag, dass ihr das Depot zeitig wieder kündigt. Zum einen erlaubt euch das unter Umständen erneut an so lukrativen Aktionen teilzunehmen und des Weiteren erspart ihr euch so die unangenehme Überraschung, wenn ein vergessenes Konto sich plötzlich mit Gebühren meldet.

Viel Spaß beim traden!
Abo24 hat grade die Bedingungen geändert, Eingang ist jetzt sogar bis 20.1 möglich, also können alle beruhigt am Montag zur Post gehen. 37064-brU4Y.jpg
Update 2
Welch ein Glück! Die Aktion wurde bis zum 20.01. verlängert Heißt also, dass ihr das Depot bis zum 20.01. beantragen könnt (Online-Antragseingang).
Update 1
Die Aktion wurde soeben um eine Woche verlängert - bis zum 20.01.2018 - darüber hinaus gibt es jetzt statt des 50€ Amazon Gutscheins von Abo24 nun einen 75€ Amazon Gutschein Das gilt auch für alle, die schon abgeschlossen haben!

Gruppen

Beste Kommentare
Innuendo03.01.2019 12:54

„zahlt ihr insgesamt 3 x 3,90€ = 11,70€„Und wer zahlt die Transak …„zahlt ihr insgesamt 3 x 3,90€ = 11,70€„Und wer zahlt die Transaktionskosten für den Verkauf der Aktien? Du? Ich kann ja verstehen, dass man seine Deals gut verkaufen möchte, aber das ist noch lange kein Grund die tatsächlichen Kosten zu verschweigen. Die meisten werden erfahrungsgemäß die Depots nicht wirklich benutzen, sondern greifen nur die Prämien ab und gerade deshalb sollten auch alle Kosten aufgeführt werden.


Eine Möglichkeit wäre z.B. in zwei Tranchen die gleiche Aktie zu kaufen und alle zusammen wieder zu verkaufen. Dann hat man drei Transaktionen und ein leeres Depot.
Wenn ich die Fragen hier lese, tun mir die Mitarbeiter im Kundendienst der comdirect jetzt schon leid. Wie es aussieht ist ungefähr die Hälfte der Neukunden nicht in der Lage einfache Zusammenhänge aus einem gedruckten Text zu erfassen und zu verstehen.
Eventuell Kombinierbar mit Kunden werben Kunden ?
Depot ist hot, habe seit November 18€ verloren
Oh neeeeein, hätte ich mal eine Woche mit meinem Depot gewartet!
Sehr sehr hot!
1828 Kommentare
BrügelNausschmaßer92vor 2 m

Ich bin bei onvista. Bin ich damit "comdirect" Kunde? Für mich sieht das …Ich bin bei onvista. Bin ich damit "comdirect" Kunde? Für mich sieht das alles irgendwie gleich aus, bzw. das wurde doch übernommen.



onvista gehört zwar ebenso wie die comdirect zur Commerzbank, aber alle drei Unternehmen sind unabhängig von einander - somit bist du Neukunde
Metalyzed03.01.2019 13:05

Ich hab es nie ausprobiert, kann also nicht über Erfolg oder Misserfolg …Ich hab es nie ausprobiert, kann also nicht über Erfolg oder Misserfolg berichten. Aber anhand welcher rechtlichen Begründung (bin kein Jurist, ist nur eine Laienmeinung) sollen sie es dir verwehren können, wenn du dich an vertragliche Vorgaben gehalten hast?


Weil sie es können. So einfach ist das. Willst du was dagegen juristisch unternehmen? Einen Anwalt beauftragen? Dieser lacht dich in der eigenen Kanzlei als erster aus, bin ich mir sicher.
dani.chii03.01.2019 12:51

Lies mal weiter. Unter „Aktionsbedingungen“ wird der Neukundenstatus noc …Lies mal weiter. Unter „Aktionsbedingungen“ wird der Neukundenstatus nochmal genauer erläutert. Du fällst als Bestandskunde der comdirect leider raus.


dennfuffi von abo24 gibts aber auch ohne neukunde oder?
comdirect bietet ja auch Prämien für das kostenlose Girokonto. Egal ob Giro oder Depot, die Prämien kann man aber nur einmal mitnehmen oder? Weil man ja für das jeweils andere kein Neukunde mehr ist.
Bobrahimovic03.01.2019 14:52

Weil sie es können. So einfach ist das. Willst du was dagegen juristisch …Weil sie es können. So einfach ist das. Willst du was dagegen juristisch unternehmen? Einen Anwalt beauftragen? Dieser lacht dich in der eigenen Kanzlei als erster aus, bin ich mir sicher.


Deine Annahme scheitert an bankenombudsmann.de/
Ab wann ist man genau kein Kunde mehr gewesen? Habe zwar ein Schreiben über meine Depotschließung, aber nirgendwo steht da ein genaues Datum...
chap_chap03.01.2019 14:53

dennfuffi von abo24 gibts aber auch ohne neukunde oder?


EDIT: auch die Abo24 Prämie gilt nur für Neukunden
Bearbeitet von: "dani.chii" 4. Jan
Also könnte ich für meine Frau ein Depot anlegen und 3 x 25 „sparen“ und dann erhalt ich dafür 100 Euro + 50 Amazon?
Horst.Schlaemmer03.01.2019 14:56

Deine Annahme scheitert an https://bankenombudsmann.de/


Annahme nicht aufgrund der fehlenden Möglichkeiten im rechtlichen Sinne. Vielmehr darum, dass wegen derartigen Prämien-Banalität, einen Verfahren zu eröffnen. Tut sich kein Anwalt an.
Shoop bringt nochmal 25€ zusätzlich
Auch für das Junior Depot möglich?
Bobrahimovic03.01.2019 15:08

Annahme nicht aufgrund der fehlenden Möglichkeiten im rechtlichen Sinne. …Annahme nicht aufgrund der fehlenden Möglichkeiten im rechtlichen Sinne. Vielmehr darum, dass wegen derartigen Prämien-Banalität, einen Verfahren zu eröffnen. Tut sich kein Anwalt an.


Der Bankenombudsmann ist aber kein Anwalt.

Abgesehen von der rechtlichen Seite können seriöse Banken auch aus Imagegründen nicht riskieren, versprochene Prämien bei Erfüllung der Bedingungen nicht zu gewähren. Dazu ist die Konkurrenzsituation viel zu hart.
Bearbeitet von: "Horst.Schlaemmer" 3. Jan
Bei check24 erhält man insgesamt 200€ Bonus wenn man Neukunden ist. Und das nicht erst seit gestern.
Wo liegt hier der Mehrwert??

Man eröffnet zwar dadurch auch noch ein Girokonto, aber das ist ja sowieso kostenlos.
axiz03.01.2019 15:16

Bei check24 erhält man insgesamt 200€ Bonus wenn man Neukunden ist. Und da …Bei check24 erhält man insgesamt 200€ Bonus wenn man Neukunden ist. Und das nicht erst seit gestern.Wo liegt hier der Mehrwert??Man eröffnet zwar dadurch auch noch ein Girokonto, aber das ist ja sowieso kostenlos.


Die Check24 Aktion ist gestern abgelaufen.
The_Captain03.01.2019 12:59

Ich kann es sehr empfehlen.Übersichtlich, Top-Preis ETF sind klasse, …Ich kann es sehr empfehlen.Übersichtlich, Top-Preis ETF sind klasse, Kundenservice ist klasse, die App ist gut.Beim Kauf immer Livetrading benutzen, um Börsenentgelte zu sparen



The_Captain: Wenn ich z.B. eine EFT kaufen und monatl. 25 Eur besparen möchte z.B. die iShares A0RPWH, die ja von vielen empfohlen wird. Welche Gesamtkosten (Ausführungsgebühr, Ausgabeaufschlag, Verwaltungskosten, Fondkosten, Besparen/Kauf weiteren Anteile) fallen wirklich an, das ist so undurchsichtig.
Würdest du auch diese EFT empfehlen? Lieber bei Consors oder bei Comdirect?

Und welche Gebhren fallen beim Livetrading an ausser den 3,90, ist das von Aktie zu Aktie unterschiedlich?
Was ist mit 5.000€ Übertrag gemeint? Einmal 5.000€ einzahlen?
bajuffevor 20 m

Auch für das Junior Depot möglich?


Das würde ich auch gerne wissen...
Garciavor 9 m

Die Check24 Aktion ist gestern abgelaufen.


Stimmt, jetzt sehe ich es auch. Kommt aber demnächst mit Sicherheit wieder.
vyrezvor 2 m

Was ist mit 5.000€ Übertrag gemeint? Einmal 5.000€ einzahlen?



Nein, Übertrag eines bereits bestehenden Depots bei einer anderen Bank zur comdirect - dieses Depot z. B. bei der ING muss dann 5.000,- Wert sein
Innuendovor 2 h, 38 m

„zahlt ihr insgesamt 3 x 3,90€ = 11,70€„Und wer zahlt die Transak …„zahlt ihr insgesamt 3 x 3,90€ = 11,70€„Und wer zahlt die Transaktionskosten für den Verkauf der Aktien? Du? Ich kann ja verstehen, dass man seine Deals gut verkaufen möchte, aber das ist noch lange kein Grund die tatsächlichen Kosten zu verschweigen. Die meisten werden erfahrungsgemäß die Depots nicht wirklich benutzen, sondern greifen nur die Prämien ab und gerade deshalb sollten auch alle Kosten aufgeführt werden.


Kannst auch einfach Pennystocks kaufen und diese liegen lassen
Mh, bin da seit November Kunde, wegen den 24 x 2 € jeden Monat und Willkommensprämie, müßte diesen Monat kommen, habe es ja aktiv genutzt. Mh, aber die 50€ fürs Depot eröffnen könnte ich abgreifen. Schade, die 100€ Prämie für 3 etf a 25 € hâtte ich auch gerne abgegriffen. Pech gehabt.
comdirect oder ein anderer anbieter für ein Depot `?
Wurden bei euch ( denjenigen die vor geraumer Zeit den Deal mit 100€ Bonus für Depot Eröffnung mit 3 erfolgreichen trades ),müsste so im Oktober gewesen sein, die Prämien schon ausgezahlt ?
DonaldTrumpfvor 9 m

Wurden bei euch ( denjenigen die vor geraumer Zeit den Deal mit 100€ Bonus …Wurden bei euch ( denjenigen die vor geraumer Zeit den Deal mit 100€ Bonus für Depot Eröffnung mit 3 erfolgreichen trades ),müsste so im Oktober gewesen sein, die Prämien schon ausgezahlt ?


Hoffe das geht bei mir schneller, gerade beantragt.
Hallo liebe Leute also dieser Deal hier ist mit dem Girokonto kombinierbar ? Ich brauche ein neues Konto und Depot. Kann ich einfach beide einzeln abschließen oder muss ich etwas beachten. Denn je nachdem welcher der Anträge zuerst ankommt waere ich bei dem anderen ja kein Neukunden mehr. Richtig ?
Moisili_Matzi03.01.2019 15:35

Mh, bin da seit November Kunde, wegen den 24 x 2 € jeden Monat und W …Mh, bin da seit November Kunde, wegen den 24 x 2 € jeden Monat und Willkommensprämie, müßte diesen Monat kommen, habe es ja aktiv genutzt. Mh, aber die 50€ fürs Depot eröffnen könnte ich abgreifen. Schade, die 100€ Prämie für 3 etf a 25 € hâtte ich auch gerne abgegriffen. Pech gehabt.



Besparen gilt doch nicht als Trade? Oder meinst du 3 verschiedene EFTs kaufen?
The_Captain03.01.2019 12:59

Ich kann es sehr empfehlen.Übersichtlich, Top-Preis ETF sind klasse, …Ich kann es sehr empfehlen.Übersichtlich, Top-Preis ETF sind klasse, Kundenservice ist klasse, die App ist gut.Beim Kauf immer Livetrading benutzen, um Börsenentgelte zu sparen


ETF in Zeiten fallender Indizes?
Macht das Sinn?
nero_00703.01.2019 15:27

The_Captain: Wenn ich z.B. eine EFT kaufen und monatl. 25 Eur besparen …The_Captain: Wenn ich z.B. eine EFT kaufen und monatl. 25 Eur besparen möchte z.B. die iShares A0RPWH, die ja von vielen empfohlen wird. Welche Gesamtkosten (Ausführungsgebühr, Ausgabeaufschlag, Verwaltungskosten, Fondkosten, Besparen/Kauf weiteren Anteile) fallen wirklich an, das ist so undurchsichtig. Würdest du auch diese EFT empfehlen? Lieber bei Consors oder bei Comdirect?Und welche Gebhren fallen beim Livetrading an ausser den 3,90, ist das von Aktie zu Aktie unterschiedlich?


Puh, so viele Fragen

Schau dir diesen Youtube Kanal mal an, die Jungs erklären das alles sehr gut finde ich:




Empfehlen kann ich folgende ETF´s:


Lyxor UCITS ETF Nasdaq 100
iShares MSCI World Minimum Volatility
Lyxor MSCI World HealthCare
Vanguard Eurozone Gov Bond

photon00b03.01.2019 15:51

ETF in Zeiten fallender Indizes?Macht das Sinn?



Meiner Meinung nach (kann natürlich auch falsch sein) aufjedenfall.
Investieren wenn die Kurse unten sind, mittelfristig steigen die auch wieder.
Bearbeitet von: "The_Captain" 3. Jan
photon00bvor 5 m

ETF in Zeiten fallender Indizes?Macht das Sinn?


Als Sparplan (den man ja mindestens 10 Jahre lang besparen sollte, besser länger) auf jeden Fall - in diesen Zeiten werden die günstigsten Kaufkurse erreicht.
hi, hat jemand grundl. infos zu den themen depot, etfs und trading? würde mich damit gerne auseinandersetzen, scheint zumindest mehr sinn zu machen beim thema sparen als ein sparbuch danke!
Horst.Schlaemmervor 52 m

Der Bankenombudsmann ist aber kein Anwalt.Abgesehen von der rechtlichen …Der Bankenombudsmann ist aber kein Anwalt.Abgesehen von der rechtlichen Seite können seriöse Banken auch aus Imagegründen nicht riskieren, versprochene Prämien bei Erfüllung der Bedingungen nicht zu gewähren. Dazu ist die Konkurrenzsituation viel zu hart.


Fehlt mir schwer zu glauben, dass wir hier als community das Ansehen der Bank negativ beeinflussen können, und das wegen einer Prämie.
Iphonemonster03.01.2019 13:38

Cool danke für die Info. Wie sind die Kosten bei Kauf von ETF? 3,90 € pro O …Cool danke für die Info. Wie sind die Kosten bei Kauf von ETF? 3,90 € pro Order plus bei Verkauf noch ein gewisser Prozentanteil (Provision)?


Hab bei der letzten Aktion vor nem Monat mitgemacht und die 100€ noch nicht erhalten bisher.
Habe 2 mal Lenovoaktien gekauft und gesamt wieder verkauft. Das ganze hat mich etwa 30€ gekostet. Da ist das Cortal Consors Depot einiges günstiger gewesen und lebenslang beitragsfrei^^
Wie ist das mit den Steuern/Finanzamt, wenn man zum Beispiel paar Eur Gewinn gemacht hat, zB bei den 3 beispieltrades:
Man bekommt doch eine Bescheinigung von der Bank zu Jahresende, wird das automatisch an das Finanzamt übermittelt oder muss man das bei der Steuererklärung angeben?
DDskyline03.01.2019 16:04

Hab bei der letzten Aktion vor nem Monat mitgemacht und die 100€ noch n …Hab bei der letzten Aktion vor nem Monat mitgemacht und die 100€ noch nicht erhalten bisher.Habe 2 mal Lenovoaktien gekauft und gesamt wieder verkauft. Das ganze hat mich etwa 30€ gekostet. Da ist das Cortal Consors Depot einiges günstiger gewesen und lebenslang beitragsfrei^^



Aber nicht über live trading? da soll es ja günstiger sein.
JennyPP03.01.2019 15:36

comdirect oder ein anderer anbieter für ein Depot `?


comdirect finde ich ziemlich übersichtlich. Gut finde ich auch die Wertpapiersparpläne, keine Ahnung ob das bei anderen Anbietern auch geht. Allerdings relativ teuer. Zum ETF sparen aber durchaus brauchbar. Man muss nur aufpassen, da die TOP Preis ETFs ein Aktionsangebot sind, und der ETF jederzeit aus diesem Angebot herausfallen kann und dann 1.5% Gebühr pro Ausführung kostet.
Habe jetzt noch ein Depot bei onvista, das Interface ist zum kotzen, aber die Gebühren sind etwas niedriger. Bei flatex gibts glaube ich Negativzinsen auf dem Cashkonto, das ist für mich persönlich nichts.
nero_007vor 54 s

Aber nicht über live trading? da soll es ja günstiger sein.


Das gibts? Kacke...wusst ich nicht
Da steht 3 Jahre kostenlos, danach 1,95€ im Monat....wie lange muss ich denn bei comdirekt sein, bis ich das kündigen kann, oder geht das immer????
green_tea03.01.2019 16:07

comdirect finde ich ziemlich übersichtlich. Gut finde ich auch die …comdirect finde ich ziemlich übersichtlich. Gut finde ich auch die Wertpapiersparpläne, keine Ahnung ob das bei anderen Anbietern auch geht. Allerdings relativ teuer. Zum ETF sparen aber durchaus brauchbar. Man muss nur aufpassen, da die TOP Preis ETFs ein Aktionsangebot sind, und der ETF jederzeit aus diesem Angebot herausfallen kann und dann 1.5% Gebühr pro Ausführung kostet.Habe jetzt noch ein Depot bei onvista, das Interface ist zum kotzen, aber die Gebühren sind etwas niedriger. Bei flatex gibts glaube ich Negativzinsen auf dem Cashkonto, das ist für mich persönlich nichts.


Bekommt man das mit wenn die "Laufenden Kosten/TER" sich verändern? Woran sieht man dass es eine Aktion ist und normal etwas kostet?
nero_007vor 12 m

Wie ist das mit den Steuern/Finanzamt, wenn man zum Beispiel paar Eur …Wie ist das mit den Steuern/Finanzamt, wenn man zum Beispiel paar Eur Gewinn gemacht hat, zB bei den 3 beispieltrades:Man bekommt doch eine Bescheinigung von der Bank zu Jahresende, wird das automatisch an das Finanzamt übermittelt oder muss man das bei der Steuererklärung angeben?


Es werden die Steuern automatisch einbehalten, d.h. prinzipiell brauchst du dich um nichts zu kümmern (in bestimmten Fällen kann das aber sinnvoll sein).
photon00bvor 29 m

ETF in Zeiten fallender Indizes?Macht das Sinn?


Ich habe gelernt:

It's not about timing the market, it's about the time in the market.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text