595°
ABGELAUFEN
Letzter Tag: Barclaycard New Visa Kreditkarte mit 25 € Startguthaben und 40 € qipu, dauerhaft beitragsfrei
Letzter Tag: Barclaycard New Visa Kreditkarte mit 25 € Startguthaben und 40 € qipu, dauerhaft beitragsfrei
Home & LivingShoop (ehemals Qipu) Angebote

Letzter Tag: Barclaycard New Visa Kreditkarte mit 25 € Startguthaben und 40 € qipu, dauerhaft beitragsfrei

Für die Barclaycard New Visa gibt es bei Bestellung bis zum 31.8. doppeltes Qipu-Cashback (40 €) und 25 € Startguthaben.

Wie immer gilt dieses Aktion nur für Neukunden. Neukunde ist, wer seit einem Jahr keine Barclaycard hatte.

Die Karte und Ihre Bedingungen sollten allgemein bekannt sein, aber hier nochmal aus meiner Sicht die wichtigen Punkte:

- dauerhaft Beitragsfrei
- in der €-Zone kostenlos Bargeld abheben, außerhalb der €-Zone fallen die 1,99% Fremdwährungsgebühr an
- 1,99 % Fremdwährungsgebühr
- 2 Monate zinsfreies Zahlungsziel
- am besten gleich nach Aktivierung auf 100% Rückzahlung umstellen (lassen), so fallen auf jeden Fall keine Zinsen an
- das Startguthaben kommt theoretisch nach 8 Wochen, aber meist muss man eine kurze Nachricht schreiben, damit es dann auch wirklich kommt.

227 Kommentare

Hmm, kenne mich da ja nicht aus.
Möchte eine für : online einkaufen + umsonst Geld abheben weltweit.
Ist das hier die beste von den Konditionen her?
Was bedeuten Fremdwährungsgebühren?
Danke euch

1,9% des Betrages der Fremdwährung geht an das Kreditkartenunternehmen.

Wenn Ihr Euch dort mal informiert....
Es kann noch eine Reiseversicherung abgeschlossen werden. Mit Rücktritt usw.
So Art all incl.
Kostet extra. Kennt fast keiner.Aber top Leistungen.
Weil einige doch bei einer Reisebuchung immer diese Versicherungen für 70-120€ abschließen. Und ja,solche Leute gibt es.
Wäre vielleicht für einige Familien eine Alternative

Verdammt nochmal QIPU vergessen. Leider geht das nicht nachträglich. 1 Tage früher und du wärst mein Held gewesen,,,,

Verfasser

Falls es Dich tröstet: Die Aktion gab es gestern noch gar nicht

Da steht aber nur: Beitragsfrei in der Eurozone. Und nicht weltweit.

gibt es die 40€ auch dann wenn ich nur die 25€ verbrate und das ding dann in die schublade lege?

dealmarcel

gibt es die 40€ auch dann wenn ich nur die 25€ verbrate und das ding dann in die schublade lege?

jap

und ich hab die am donnerstag mit 20 euro qipu abgeschlossen ... was für eine sch***

weiss jemand wie es mit Schufa-Eintrag aussieht?

fabYo

Hmm, kenne mich da ja nicht aus. Möchte eine für : online einkaufen + umsonst Geld abheben weltweit. Ist das hier die beste von den Konditionen her? Was bedeuten Fremdwährungsgebühren? Danke euch


hol dir die DKB Karte, das ist die Beste für Geldabhebungen

maniaxx

und ich hab die am donnerstag mit 20 euro qipu abgeschlossen ... was für eine sch***



Geht mir so ähnlich, bei mir warens noch 25€ vor zwei Wochen

krm

weiss jemand wie es mit Schufa-Eintrag aussieht?


Habe Student ohne Einkommen angegeben. Die haben mir 1600 Euro Credit gegeben und als ich letztens meine Schufascore gezogen habe, war die top. Also macht euch da mal nicht ins Hemd.

blackhawk2k

Geht mir so ähnlich, bei mir warens noch 25€ vor zwei Wochen


passiert mir irgendwie in letzter zeit häufiger, dass ich was abschließe und 3/4 tage später hätte man einen (besseren) bonus bekommen
wenigstens hab ich bei der netbank 125 euro abgegrast das entschädigt für ein paar sachen

krm

weiss jemand wie es mit Schufa-Eintrag aussieht?


habe 3 giro konten, 4 kreditkarten, 2 handy veträge und mache laufend die sim karten für amazon aktionen. schufa score immer im grünen bereich
wenn man es nicht richtig übertreibt ist das schon okay. und man kann ja immer noch mit anwalt gegen die score vorgehen

Jigha

1,9% des Betrages der Fremdwährung geht an das Kreditkartenunternehmen.



1,99% - also kann man mit 2% rechnen.

Btw muss man sich überlegen ab wann es sich lohnt die Kreditkarte und wann die normale EC Karte im Ausland zu nutzen. Laut meiner Sparkasse zahle ich "nur" 5€ Gebühr für Auslandseinsatz mit meiner EC. Ob die Sparkasse allerdings über den Wechselkurs noch verdient weiß ich nicht.

Bei der Barclaycard kann ich auf jeden Fall sagen das der Wechselkurs ziemlich genau ist (konnte keine Abweichung feststellen).

SeeeD

Btw muss man sich überlegen ab wann es sich lohnt die Kreditkarte und wann die normale EC Karte im Ausland zu nutzen. Laut meiner Sparkasse zahle ich "nur" 5€ Gebühr für Auslandseinsatz mit meiner EC. Ob die Sparkasse allerdings über den Wechselkurs noch verdient weiß ich nicht.


eine Kreditkarte lohnt sich immer für das Ausland. für jeden Auslandseinsatz 5 euro zu zahlen ist krass, da verschenkt man in einem Urlaub ja locker mal 50 euro wenn man das so praktizieren würde. die DKB Karte für Bargeldabhebungen und eine MC Gold für Zahlungen. Für Vielreisende ist das die top Kombination, wobei ich denke, dass die meisten diese auch schon haben werden.

Jigha

1,9% des Betrages der Fremdwährung geht an das Kreditkartenunternehmen.


es geht auch um online einkaufen, dat jet nicht mit EC. Da fallen leider mit der Karte auch Gebühren an. Da gibt es auch Karten die sind da besser (0%) - für den ders häufig nutzt. Kommt also drauf an, für was du die brauchst.

krm

weiss jemand wie es mit Schufa-Eintrag aussieht?



Was ist den der grüne Bereich? Genaue %Zahl wäre sinnvoll, wenn Du schon die Anzahl der "Vertäge" angibst.
90%, 95%, 98%, 99%......?

Verfasser

hessenbub

Was ist den der grüne Bereich? Genaue %Zahl wäre sinnvoll, wenn Du schon die Anzahl der "Vertäge" angibst. 90%, 95%, 98%, 99%......?


Bitte nicht, Schufa-Schwanzvergleich interessiert niemanden.

Verfasser

maniaxx

eine Kreditkarte lohnt sich immer für das Ausland. für jeden Auslandseinsatz 5 euro zu zahlen ist krass


Kommt auf den Betrag an, den man am Stück am Automaten abhebt. Ab 250 € wäre in SeeeDs Beispiel die EC-Karte günstiger.

Verfasser

Seneca

Da steht aber nur: Beitragsfrei in der Eurozone. Und nicht weltweit.


Wo steht das? Es ist wie ich geschrieben hatte: Für Bargeldabhebungen fallen keine Gebühren an, außer der Automatenbetreiber erhebt ausdrücklich eigene Gebühren. Für Fremdwährungen (=außerhalb der Eurozone) kommen immer die 1,99 % dazu, egal ob bar oder unbar.

Verfasser

krm

weiss jemand wie es mit Schufa-Eintrag aussieht?


Falls Du einen negativen Schufa-Eintrag hast, wirst du wahrscheinlich abgelehnt.

quellcode

Kommt auf den Betrag an, den man am Stück am Automaten abhebt. Ab 250 € wäre in SeeeDs Beispiel die EC-Karte günstiger.


ja das trifft auf diese Karte zu, aber es war ja die Frage nach einer guten KK für Geldabhebungen. Und da ist die DKB sicherlich die Beste, denn da entstehen 0,0 Euro Gebühren, sodass selbst die 5 Euro Gebühren bei einer 250 Euro Abhebung zu viel wären

maniaxx

[quote=SeeeD]die DKB Karte für Bargeldabhebungen und eine MC Gold für Zahlungen. Für Vielreisende ist das die top Kombination, wobei ich denke, dass die meisten diese auch schon haben werden.



Dem kann ich nur zustimmen!
DKB Visa ist die einzige KK die wirklich komplett kostenlos beim Bargeld abheben weltweit ist. Keine Fremdwährungsgebühren! und die Automatengebühren (z. b. in USA und Thailand) werden auf Antrag nach dem Urlaub auch problemos erstattet!

Und mit der MasterCard Gold (Gebührenfrei/Advanzia) zahlen, denn dort fallen auch keine Fremdwährungsgeb. an.

Mit dieser Kombi ist man perfekt für Reisen außerhalb des €-Raums ausgestattet und zahlt keinen cent gebühren.



Mit den 1.99% Fremdwährungsgebühren fährt man aber immer noch besser als mit dem Paypal-Wechselkurs, oder? Die Kreditkarte kann man doch auch bei Paypal angeben -> wird dann die Kreditkarte mit € und dem Paypalkurs oder mit Bsp. $ belastet? ( hätte die Karte so gut wie nur online eingesetzt)

Wollte gerade die Kreditkarte beantragen. Bekam aber folgende Nachricht:
Derzeit können wir Ihren Kreditkarten-Antrag aufgrund unserer internen Kreditrichtlinien leider nicht annehmen.

Woran kann es liegen? Schufa Score noch im grünen Bereich. Evlt. dass ich noch Student bin und kein hohes brutto Einkommen zur Verfügung habe?

Kann man da nachträglich nochmal teilnehmen? Ohne Witz, hab am Samstag die Unterlagen für´s Post-Ident bekommen, und wollte diese Heute abschicken. 20 € von Qipu hätte ich auch mitgenommen. Wenn ich jetzt nochmal teilnehme und erneut die Unterlagen anfordere, wird das dann auch vergütet??

SeeeD

Btw muss man sich überlegen ab wann es sich lohnt die Kreditkarte und wann die normale EC Karte im Ausland zu nutzen. Laut meiner Sparkasse zahle ich "nur" 5€ Gebühr für Auslandseinsatz mit meiner EC. Ob die Sparkasse allerdings über den Wechselkurs noch verdient weiß ich nicht.



Kommt drauf an, im Urlaub dieses Jahr habe ich nur einmal 400€ abheben müssen.
Wenn die Sparkasse nur 5€ bei gleichem Wechselkurs genommen hätte, dann wäre ich billiger gewesen.

Bei den 5€ ging es mir aber auch nur ums Geld abheben. Wie viel generell bei einem Auslandseinsatz anfallen weiß ich nicht. Da hab ich mich etwas unglücklich ausgedrückt.

Csyst

Mit den 1.99% Fremdwährungsgebühren fährt man aber immer noch besser als mit dem Paypal-Wechselkurs, oder? Die Kreditkarte kann man doch auch bei Paypal angeben -> wird dann die Kreditkarte mit € und dem Paypalkurs oder mit Bsp. $ belastet? ( hätte die Karte so gut wie nur online eingesetzt)


wenn du eine KK bei PP hinterlegt hast kannst du bei einer Auslandstransaktion wählen ob die KK mit der Rechnungswährung oder in Euro belastet werden soll. Ab wann du mit den 1.99% besser dran bist als die PP-Umrechnung weiß ich nicht.

SeeeD

Kommt drauf an, im Urlaub dieses Jahr habe ich nur einmal 400€ abheben müssen. Wenn die Sparkasse nur 5€ bei gleichem Wechselkurs genommen hätte, dann wäre ich billiger gewesen.


Wenn du mit dieser KK direkt vergleichst hast du natürlich Recht. Aber da fabYo auf der Suche nach einer guten KK für den Auslandseinsatz ist habe ich ihm die DKB Karte vorgeschlagen und alle Posts haben sich auch auf die DKB Karte bezogen Und in dem Fall kostet die Bargeldabhebung mit der DKB keinen Cent und von daher wären die 5 Euro bei deiner Sparkassenkarte ja schon zu viel

Es kommt halt auf jeden selbst an. Wie oft fährt man in den Urlaub bzw wie oft hebt man im Ausland Geld ab und möchte man sich ein zweites Girokonto ans Bein binden oder nicht, usw.

Verstehe ich das richtig, dass man ohne die Karte zu nutzen theoretisch 65€ gut hätte? (bzw. einmal nutzen und was kleines kaufen, damit das Startguthaben draufkommt)

Kann ich denn damit auch in Deutschland an allen Geldautomaten kostenlos abheben? Zum Beispiel Sparkasse, Postbank, Deutsche Bank, ...?
Das allein wäre ja schon ein Grund, das Ding zu bestellen

Geht das über post ident, oder kriegt man da nur einen Brief?

iMax93

Wollte gerade die Kreditkarte beantragen. Bekam aber folgende Nachricht: Derzeit können wir Ihren Kreditkarten-Antrag aufgrund unserer internen Kreditrichtlinien leider nicht annehmen. Woran kann es liegen? Schufa Score noch im grünen Bereich. Evlt. dass ich noch Student bin und kein hohes brutto Einkommen zur Verfügung habe?



Bin auch Student und habe die problemlos bekommen, sogar mit einem ziemlich hohen Kreditrahmen

Ihre Bankverbindung / Ihr Lastschriftmandat

Der Rechnungsausgleich erfolgt mittels Lastschrift in Höhe von 2% des jeweiligen Betrages (mindestens jedoch € 15,-) am Fälligkeitstag von dem untenstehend angegebenen Bankkonto. Sollte ich einen höheren Prozentsatz wünschen, kann ich dieses Barclaycard jederzeit mitteilen. Die nachfolgenden Daten gelten auch für das zu erteilende Lastschriftmandat.

Geben Sie bitte Ihre BLZ / Kontonummer oder Ihre IBAN an.




Wann werden 2% oder mind. 15€ fällig?
Wie komme ich ohne Gebühren an die 25 €?

Mit Freundschaftswerbung kombinierbar?

Derzeit können wir Ihren Kreditkarten-Antrag aufgrund unserer internen Kreditrichtlinien leider nicht annehmen. Wir bedauern, Ihnen keine positive Entscheidung mitteilen zu können.


Ronesch

Geht das über post ident, oder kriegt man da nur einen Brief?


natürlich post ident

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text