Levi’s & Grazia "Fashion & Beauty Party" in Berlin nur für ?
236°Abgelaufen

Levi’s & Grazia "Fashion & Beauty Party" in Berlin nur für ?

20
eingestellt am 15. Okt 2013
Für alle myDealZ It-Girls aus der Front-Row:

Am 24.10.2013 von 20 bis 23 Uhr, Levi's-Store, Kurfürstendamm 237 in Berlin.

Freebies:
- Drinks und Fingerfood
- Levi’s „Revel“-Jeansmodelle anprobieren und sich von Modeexperten beraten lassen
- Make-up von RITUALS Visagisten mit Erinnerungsfoto
- Prall gefülltes Goodie-Bag

Rabatt:
20% Rabatt auf die neue Levi’s „Revel“ Kollektion

Nur für Frauen. Nur in Berlin. Anmeldung erforderlich. Pro Anmeldung zwei Gästelistenplätze.

Beste Kommentare

Hot für die Mädels

20 Kommentare

Hot für die Mädels

gegen Sexismus

Wenn du dich schminken lässt und die Damen-Jeans anprobierst, darfst bestimmt auch hin.
Frag doch mal freundlich nach.

Basse

gegen Sexismus

Was sollen die mydealz-Nutella-Grlz mit dem Zeug?

Verfasser

apropos nutella… einige ♂ mydealzer sollten ausreichend nutella-gestählte-man-boobs haben.

dress-tipps für angehende it-boys:

[Fehlendes Bild]
markus söder (CSU; wie so häufig rechts im bild)

Rudragpic.png
rudy giuliani (republikaner) mit martian trump (hotelsteuersparer)

ps: uuuuups, hab ich rudy mit wladi verwechselt. na ja, kann vorkommen.

Basse

gegen Sexismus



Komisch nur, dass es in Deutschland keine Domäne gibt in der Frauen ausgegrenzt werden. Aber wehe, der Brüderle schaut einmal zu tief ins Dekolleté.. Aber mit solchen Sprüchen liebe Krissy schaffen es Frauen immer wieder die Gleichberechtigungskarte zu spielen.

Verfasser

hab ich was verpasst? seit wann ist die grazia emanzipatorisch? *drool*

Laut "Philosophen" wie Genderpropagandistin Judith Butler gibt es ja keine biologischen Geschlechter, sondern männlich und weiblich sind lediglich gesellschaftlich aufoktroyierte Konstrukte.
Somit gilt das Angebot für alle

Verfasser

ragnarock erklärt judith butler. dass ich das noch erleben durfte. ich traue meinen augen immer noch nicht.

wie seit angela merkel ja eigentlich usus, wurde dieses thema gesetzgeberisch nicht unter rot-grün, sondern unter schwarz-gelb angegangen. das deutsche recht kennt seit kurzem drei geschlechter. M, F und X. und wer weiß schon, ob weitere folgen. das merkel regiert ja noch ’ne weile.
http//www.sueddeutsche.de/leb…380



@Basse: danke, für deine erläuterung. deine beiden worte "gegen sexismus" waren alleinstehend schwer zu interpretieren. vorher war es unklar, ob es a) der standard brüderle kommentar ist oder b) ein gutmenschkommentar, dem das von der grazia betriebene gender mainstreaming ankotzt.

übrigens kommt mydealz der von dir gesuchten "domäne" doch recht nahe. etwa 90% männliche user. weniger frauen findest du sonst nirgends/kaum.
nur zur steinigung darf immer noch kein weibsvolk:
https//www.youtube.com/wat…6xA

Basse

gegen Sexismus



Ich komme irgendwie in keinen Schwulenclub rein. DISKRIMINIIIERUNG! Möchte doch auch mal fesche Männer gucken gehen!

Ernsthaft: Zielgruppenorientiertes Marketing lässt dich sich diskriminiert fühlen? Na wenn das das einzige ist was du an Diskriminierung im Alltag erlebst, herzlichen Glückwunsch. DA wird es viele Menschen geben, die mit dir tauschen wollen. Lass mich raten: weiß, männlich, hetero?

doppelt.

Verfasser

wie wenig frauen mydealz nutzen, erfährt man(n) nicht nur in diesem interview:
http//hukd.mydealz.de/div…65,
sondern auch wenn der link zum deal angeklickt wird. immer noch nicht gemydealzt. dabei gibt es nur 250 plätze (sprich irgendwas zwischen 125 bis 250 anmeldungen).

ragnarock

Laut "Philosophen" wie Genderpropagandistin Judith Butler gibt es ja keine biologischen Geschlechter, sondern männlich und weiblich sind lediglich gesellschaftlich aufoktroyierte Konstrukte. Somit gilt das Angebot für alle



D.h. wenn man der Gesellschaft nicht glaubt, kann man weder Kinder noch die Periode bekommen und vielleicht sogar Auto fahren? X)

Johnny

D.h. wenn man der Gesellschaft nicht glaubt, kann man weder Kinder noch die Periode bekommen und vielleicht sogar Auto fahren? X)


Wir lachen zu Recht darüber, aber diese Leute meinen das wirklich TODERNST ! Es gibt inzwischen über 170 Professurstellen für "Gender Mainstream" ! An den Schulen, in der Verwaltung, überall dieser Dreck !
Und falls du da nicht miteinstimmst in den Chor, dann gehörst du zu einer der

"fünf Gruppen von Gender-Gegner_innen" beziehungsweise "Anti-Feminist_innen",

(man beachte die Schreibweise, die - und nur die- wird den weiten Feld der Poly-/Asexuellen, Unentschlossenen und sonstigen gerecht!
spiegel.de/pol…tml
Zum Thema selbst zitiere ich mich mal selbst
ragnarock

Der kranke Gendermüll ging (früher jedenfalls) sogar dem SPIEGEL zu weit http://www.spiegel.de/spiegel/a-457053.html[quote=] So spielten Dissens-Mitarbeiter bei einer Projektwoche mit Jungs in Marzahn einen "Vorurteilswettbewerb", an dessen Ende die Erkenntnis stehen sollte, dass sich Männer und Frauen viel weniger unterscheiden als gedacht. Es entspann sich eine heftige Debatte, ob Mädchen im Stehen pinkeln und Jungs Gefühle zeigen können, Sätze flogen hin und her. Am Ende warfen die beiden Dissens-Leute einem besonders selbstbewussten Jungen vor, "dass er eine Scheide habe und nur so tue, als sei er ein Junge", so steht es im Protokoll.Einem Teenager die Existenz des Geschlechtsteils abzusprechen ist ein ziemlich verwirrender Anwurf, aber das nahmen die Dissens-Leute in Kauf, ihnen ging es um die "Zerstörung von Identitäten", wie sie schreiben. Das Ziel einer "nichtidentitären Jungenarbeit" sei "nicht der andere Junge, sondern gar kein Junge".



Der amerikanische Mediziner John Money war einer der Ersten, die wissenschaftlich zu beweisen versuchten, dass Geschlecht nur erlernt ist, er war einer der Pioniere der Gender-Theorie. Money ging bei seiner Forschung nicht zimperlich vor: Im Jahr 1967 unterzog er den knapp zwei Jahre alten Jungen Bruce Reimer einer Geschlechtsumwandlung; dessen Penis war zuvor bei einer Beschneidung verstümmelt worden. Schon bald zeigte sich, dass sich die Realität nicht Moneys Theorie beugen wollte. Schon als kleines Kind riss sich Brenda, wie Bruce nun hieß, die Kleider vom Leib, um Mädchenspielzeug machte sie einen weiten Bogen. Als Brenda mit 14 erfuhr, dass sie als Junge auf die Welt gekommen war, ließ sie die Geschlechtsumwandlung rückgängig machen. Im Frühjahr 2004 erschoss sich Bruce Reimer mit einer Schrotflinte.


Der Spiegelartikel lohnt sich, das wird mit Steuergeld gelehrt und zwar unter einer - wie justthisguy schon anmerkte - angeblich konservativen Regierung ! Die Zerstörung jeglicher (!) Geschlechtsrolle und jeglicher (!) Orientierung ist das erklärte Ziel.

So - sorry für das OT, aber bot sich an

Da hat Bruce ja bis zum Ende alles richtig gemacht, Frauen nutzen normalerweise weniger brutale Arten um sich umzubringen.

Feministinnen sind wie Trolle: Hässlich und nur auf Aufmerksamkeit bedacht X)

Ist die wie Femenflittchen, Hauptsache Aufmerksamkeit erregen. Einfach ignorieren, Spinner gibt es überall

Verfasser

"fünf Gruppen von Gender-Gegner_innen" beziehungsweise "Anti-Feminist_innen",

Johnny

Da hat Bruce ja bis zum Ende alles richtig gemacht


das große I hat ja mehr oder weniger ausgedient, aber die schönste variante back in the days war mal "MitgliederInnen". wer’s nicht heckt: mitglied ist neutrum.

veränderung beginnt mit dem singen im chor. X)




bruce? wayne! oO sry, kont ich mir nicht verkneifen.



hoffentlich BTT: nochmal zwei schritte zurück: warum diese gender & emanzipation diskussion hier? kennt eigentlich einer der nörgler die grazia?
grazia emma.
die grazia ist anti-emanzipatorisch durch und durch. ja, eine frauenzeitschrift, aber mehr geschlechterkrams lässt sich da bei besten willen nicht erkennen.

und hat jemand ernsthaft was gegen freebies für frauen? es gibt viel zu wenige weibliche userinnen hier. das liegt hauptsächlich am content. irgendwie zweifel ich, dass sich frauen hier anmelden, wenn sogar lapidare fashion&beauty deals in dieser weise kommentiert werden.

[polemik on] oder in anderen worten: selbst der patriachalste macho kann doch eigentlich nichts dagegen haben, wenn ihm seine ische sich einen antrinkt, mal keinen hunger hat, professionell geschminkt nach hause kommt und eine mysteriöse goodie-clutch bei sich trägt. die bratze ist dann sowas von gut gelaunt, dass er vllt sogar mal wieder ran darf. zum zweiten mal dies jahr. ist ja schon herbst. [polemik off]

Komisch nur, dass es in Deutschland keine Domäne gibt in der Frauen ausgegrenzt werden.



Was ist denn mit den Führungspositionen in der katholischen Kirche? Mit dem Priesteramt? In der Formel 1 hbe ich auch nur mal von einer TESTpilotin, aber keiner offiziellen Rennfahrerin gehört...

Also das sollte jetzt nicht angreifend klingen^^

Komisch nur, dass es in Deutschland keine Domäne gibt in der Frauen ausgegrenzt werden.



Außerdem gibt es noch andere Mechanismen als starre Gesetze, die jemanden von etwas fernhalten können. Stichwort Stallgeruch z.B. ...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text