246°
ABGELAUFEN
Lexar 64GB JumpDrive V10 / 2.0 USB Stick - Lila €14,00 inkl. VSK @mymemory
23 Kommentare

...ich gehe mal von 2.0 aus????oO

Max0815

...ich gehe mal von 2.0 aus????oO


japp

Max0815

...ich gehe mal von 2.0 aus????oO


Evtl. die Info im Titel übernehmen ?!? - wo findet man die Infos ??

als Frau finde ich den sehr hübsch.

"USB 2.0" gehört in den Titel!

Scarii

als Frau finde ich den sehr hübsch.


I like

im Schwangerschaftstest-Design (:

Da musste ich wirklich lachen. Stimmt aber -> hot

Wie schon gestern bei dem USB 2.0-Stick mit 128GB Deal, es macht eher keinen Sinn USB 2.0 ab 32GB zu nutzen, eigentlich schon ab 16GB...
Der Preis ist ok, wenn jemand lange warten möchte bitte zuschlagen
Der Sandisk Extreme USB 3.0 64GB für 40-50€ macht Spaß!

atomm

Wie schon gestern bei dem USB 2.0-Stick mit 128GB Deal, es macht eher keinen Sinn USB 2.0 ab 32GB zu nutzen, eigentlich schon ab 16GB... Der Preis ist ok, wenn jemand lange warten möchte bitte zuschlagen Der Sandisk Extreme USB 3.0 64GB für 40-50€ macht Spaß!



Kannst du mir bitte ein Link zu dem gestrigen Deal reinstellen? Hab eben gesucht aber nichts gefunden. Ein 2.0 reicht mir auch, da es für Backups sein sollte und mein Läppi eh kein 3.0 hat. Und ein Stick passt besser in die Hosentasche als eine USB Platte... Danke

atomm

Wie schon gestern bei dem USB 2.0-Stick mit 128GB Deal, es macht eher keinen Sinn USB 2.0 ab 32GB zu nutzen, eigentlich schon ab 16GB... Der Preis ist ok, wenn jemand lange warten möchte bitte zuschlagen Der Sandisk Extreme USB 3.0 64GB für 40-50€ macht Spaß!


Doch, z. B. am Autoradio - ein Mal befüllen und gut ist.

Hab den mit USB 2.0 jetzt auch so schnell nicht mehr gefunden, aber Conrad hat einen USB 3.0 >>‌ Conrad 128GB .
Über die Befragung kann man sich einen Vorteilscode (6,66€) holen (Wird zum Schluss angezeigt). 39,28€

EDIT: HIER - doch gefunden - bei Saturn - Cruzer Blade für 29€ oder bei Amazon für 29€
Wenn man noch kein Kunde bei Saturn ist oder als dieser noch nicht den Newsletter aboniert hat, kann man sich auch den Newslettergutschein genehmigen und dann den Stick zum Markt um die Ecke schicken lassen. So würden es dann nur noch 24€ sein.

im Schwangerschaftstest-Design (:


Neuware oder Rückläufer die kein Ergebnis angezeigt haben?
X)

im Schwangerschaftstest-Design (:

Wer pinkelt denn auf einen USB Stick X)
Dann wohl ein Rückläufer X) X)

im Schwangerschaftstest-Design (:



der war einfach zu langsam bis dahin konnte man das Ergebnis schon sehen

Ist USB 2.0 nicht vollkommen ok? Der Standard zeigt im realistischen Alltag doch 33-40 MByte/Sekunde. Schneller sind doch Sticks in der Preisklasse so oder so nicht...!?

laut hier:

USB Flash Drive Speed Tests

Lexar USB Flash Drive Jumpdrive V10 64GB Lexar Media, Inc. 59.69 GB 5dc a817 24.44 MB/Sec 11.05 MB/Sec Lexar USB Flash Drive Jumpdrive V10 64GB Lexar Media, Inc. 59.69 GB 5dc a817 24.55 MB/Sec 11.56 MB/Sec Beppo



da hatte ich schon schlechtere USB3 sticks

Diese lexar sticks sind nichts für sicheren Datentransport da sie gern mal die Daten "verlieren".

reishasser

Diese lexar sticks sind nichts für sicheren Datentransport da sie gern mal die Daten "verlieren".


...sprich plötzlich ist man äh Frau dann nicht mehr schwanger

atomm

Wie schon gestern bei dem USB 2.0-Stick mit 128GB Deal, es macht eher keinen Sinn USB 2.0 ab 32GB zu nutzen, eigentlich schon ab 16GB... Der Preis ist ok, wenn jemand lange warten möchte bitte zuschlagen Der Sandisk Extreme USB 3.0 64GB für 40-50€ macht Spaß!


laber net so einen scheiß! dieses usb2 bashing in jeden thread geht mir so langsam gehörig auf den sack! jeder der es liest weis es! was hast du eigentlich gemacht befor es usb3 gab? sind noch genügend rechner unterwegs die nur usb2 haben, und da nutzt ein usb3 stick garnichts, denn auch diese unterstützen nicht alle hohe schreibraten, steht nämlich nix in den spezifikationen wie schnell das medium mind. beschreibbar sein muss. ich habe hier ne 1TB HDD mit usb2. was soll ich damit deiner meinung nach machen? in den müll kippen? komisch, nur blöd das damals alle ihr backup so gemacht haben und es nicht so ein geheule gab. bei kleinen dateien schreiben auch die usb3 sticks beschissen langsam, sofern da kein ssd controller drinne ist. willst du jetzt auch bei alles usb3 sticks ohne ssd controller rumheulen und bashen!? das man als pfennigfuchser keine high end performance bekommt sollte jedem klar sein udn ergibt sich meist sofort wenn man den titel liest.
Dieser comment ist nicht nur dir, sonder auch allen andere hier gewidmet, die sich jetzt angesprochen fühlen. ich werde in jedem usb2 thread darauf verweisen.

sobald der sandisk bei 14 eur angekommen ist darfst du nochmal darauf verweisen.

Paradoxon

Ist USB 2.0 nicht vollkommen ok? Der Standard zeigt im realistischen Alltag doch 33-40 MByte/Sekunde. Schneller sind doch Sticks in der Preisklasse so oder so nicht...!?



Neee, an einer USB2.0 Buchse kriegste kaum 20-25 MB/s hin, je nach Dateigrößen (kleine) und Menge eher richtung 20
Der Bus selbst bzw. Hardwarearchitektur wird da zum Flaschenhals.

Ein USB3.0 _Stick_ etwa auch noch an einer 3.0 Buchse? Der müsste ja echt megagrottig sein... ich gehe mal davon aus das wurzeli die mangelhafte downgrade-kompatibilität in einer 2.0 Buchse damit meinte.

Und ja, habe auch noch viele 1TB externe Backupfestplatten, könnten von mir aus auch USB1.1 haben... dauert halt, spielt überhauptkeine Rolle. Soll eh nichts anderes machen, läuft nachts durch, wie bei den alten Bändern
Sämtliche MP3-Abspielgeräte ist es auch völlig wurscht mit wieviel MB/s das File dahinjuckelt, die vielen Laptops mit nur 2.0 im Einsatz uvm.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text