Lexar microSDXC 64GB Class 10. LSDMI64GABEUC10A
180°Abgelaufen

Lexar microSDXC 64GB Class 10. LSDMI64GABEUC10A

8
eingestellt am 6. Dez 2014heiß seit 6. Dez 2014
Gerade beim Suchen günstige marken microSDXC auf amazon.de gefunden.
Laut Beschreibung es ist Lexar Modellnummer: LSDMI64GABEUC10A, da nicht alles ordentlich ausgefüllt ist, kann man die nicht nach filtern finden. Vekäufer stammt aus Großbritanietn, deswegen dauert Versand 6-9 Tage. Durchschnittliche Verkäufersnote 94% (4,7 von 5 Sternen).
Nächster Vergleichspreist ist 27,99€ (also 13,93% günstiger)
Fürs Handy soll gute Karte sein.

• Klassifizierung: Class 10 (KEIN UHS-I)
• lesen: 45MB/s
• Besonderheiten: inkl. SD-Adapter
• Herstellergarantie: fünf Jahre

Empfehle vor Inbetriebnahme den Test der Speicherkarte mit h2testw:
heise.de/dow…tml
- martin_nbg

8 Kommentare

"Vekäufer stammt aus Großbritanietn" - das es nicht wegen des Vertippers cold. Es sind zu viele Fakes unterwegs. Und die Zahl an Käufern, die Fakes nicht erkennen und positiv bewerten, ist Legion.

Verfasser

mstrmnn

"Vekäufer stammt aus Großbritanietn" - das es nicht wegen des Vertippers cold. Es sind zu viele Fakes unterwegs. Und die Zahl an Käufern, die Fakes nicht erkennen und positiv bewerten, ist Legion.


Ich habe darüber gedacht. Aber wie man Fake erkennen kann? Hast du irgendwelche Anleitung? Auf officielle Siete gibt es keine Info und Bilder, wo man die Karten verglecihen kann. Wenn man mehr zahlt gibt es auch keine Garantie, dass es kein Fake ist.

batja

Aber wie man Fake erkennen kann? Hast du irgendwelche Anleitung? Wenn die Karten h2testw überstehen, sind sie sehr wahrscheinlich. Original. Fakes lohnen nur, wenn die Kapazität gefaket ist. Erreichen die Karten dann noch im Speedtest die erwartete Schreibgeschwindigkeit, dann sind sie original - oder genauso gut [quote=batja]Wenn man mehr zahlt gibt es auch keine Garantie, dass es kein Fake ist.

Es geht nicht um den Preis, sondern um die Quelle. Aliexpress, Amazon Marketplace, ebay, insbesondere China, würde ich meiden. Bei Amazon selbst, bei Conrad, Saturn und bei jedem Händler, bei dem man davon ausgehen kann, dass er keine dubiosen Zulieferer hat, kann man sehr sorglos kaufen.

Windows Programm h2testw geht für jegliche Datenträger (USB-Sticks, Speicherkarten, ...)
heise.de/dow…tml

Siehe auch:
chinamobiles.org/thr…62/

---

Wenn die LSDMI64GABEUC10A echt ist, hat sie UHS-I.

Gruß

batja

Ich habe darüber gedacht. Aber wie man Fake erkennen kann? Hast du irgendwelche Anleitung?


Die ist nicht 16,19% günstiger, sondern der nächste Vergleichspreis 16,19% teurer. Die Ersparnis beträgt tatsächlich nur 13,93%.
Und die durchschnittliche Verkäuferbewertung liegt nicht bei 4,7%, sondern bei 94% (4,7 von 5 Sternen),
Sonst aber ein ganz ordentliches Angebot.
Und @martin_nbg: Wenn die LSDMI64GABEUC10A echt ist, hat sie KEIN UHS-I.

Verfasser

santa41116

Die ist nicht 16,19% günstiger, sondern der nächste Vergleichspreis 16,19% teurer. Die Ersparnis beträgt tatsächlich nur 13,93%. Und die durchschnittliche Verkäuferbewertung liegt nicht bei 4,7%, sondern bei 94% (4,7 von 5 Sternen), Sonst aber ein ganz ordentliches Angebot. Und @martin_nbg: Wenn die LSDMI64GABEUC10A echt ist, hat sie KEIN UHS-I.


Danke, ich habe alles korrigiert.

Verfasser

batja

Ich habe darüber gedacht. Aber wie man Fake erkennen kann? Hast du irgendwelche Anleitung?


Als ich die Karte erhlate, schreibe ich kurzen Bericht.

redcoon.de/B53…DXC

Wenn C10 dann idR auch UHS-I, denn dafür braucht die Karte u. A. eine Mindest-Schreibgeschwindigkeit von 10 MB/s.

Laut lexar.com hat die reguläre 64 GB mSDXC keinen entsprechenden U1-Aufdruck.

santa41116

@martin_nbg: Wenn die LSDMI64GABEUC10A echt ist, hat sie KEIN UHS-I.



Vom Preis her dürfte die Karte echt sein, da Fakes in der Regel weitaus günstiger angeboten werden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text