302°
ABGELAUFEN
Lexar™ - 128GB microSDXC USB-Kit "633x" (Class10/U1,inkl.USB3.0-Adapter) ab €30,62 [@Redcoon.de]

Lexar™ - 128GB microSDXC USB-Kit "633x" (Class10/U1,inkl.USB3.0-Adapter) ab €30,62 [@Redcoon.de]

ElektronikRedcoon Angebote

Lexar™ - 128GB microSDXC USB-Kit "633x" (Class10/U1,inkl.USB3.0-Adapter) ab €30,62 [@Redcoon.de]

Preis:Preis:Preis:30,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis (gh.de) €37,99 (Ersparnis bis zu 19 Prozent bzw. €7,37).
(Amazon.de 3,7 von 5 Sterne bei 203 Bewertungen).

In den heutigen Late Night-Deals von Redcoon.de bekommt Ihr ab 18:00 Uhr die Lexar™ 128GB microSDXC USB-Kit "633x" für günstige €30,99 (inkl. Versandkosten). Eventuell entfallen die Versandkosten noch zum Dealstart...

Weitere 1,5% Cashback (€0,37) gibt es (bestenfalls) bei Bestellungen über shoop:
shoop.de/cas…on/

Ergibt einen Endpreis von €30,62.

Beschreibung:
  • Erstklassige Speicherlösung für Sport-Camcorder, Tablets und Smartphones
  • Schnelle Aufnahme, Wiedergabe und Übertragung von Mediendateien, einschließlich 1080p-Full-HD-, 3D- und 4K-Videos
  • Erreicht dank UHS-I-Technologie eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 633x (95 MB/s)
  • Speichert bis zu 15 Stunden HD-Videomaterial, 33.000 Fotos oder 28.000 Musikdateien
  • Im Lieferumfang enthalten sind die superschnelle Class 10-Karte und ein USB 3.0-Kartenlesegerät

Datenblatt (ohne Gewähr):
Klassifizierung: UHS-I, Class 10 • lesen: 95MB/s • schreiben: 10MB/s • Besonderheiten: inkl. USB-Adapter • Herstellergarantie: lebenslang (10 Jahre in AT/DE)

12 Kommentare

11583386-b915v.jpg

Hat jemand Erfahrungen mit dem Produkt?

Genau so was suche ich. Aber die Bewertungen auf Amazon sind erschreckend. Die SD sperrt sich wohl häufig von alleine und das USB Dongle schmilzt bei großen Datenmengen öfter mal.

Die Schreibweise sind wesentlich höher..Hatte die 64er Version ..Diese Micro-SD Karte zählt mit zu den schnellsten auf dem Markt..Siehe Amazon Benchmark von Angel07

Engel07vor 13 m

Die Schreibweise sind wesentlich höher..Hatte die 64er Version ..Diese Micro-SD Karte zählt mit zu den schnellsten auf dem Markt..Siehe Amazon Benchmark von Angel07

​Die Speichergrößen unterscheiden sich trotzdem in ihren Geschwindigkeiten, man kann nicht von 64GB auf andere Modelle schlussfolgern.

Hier die 128er:
11583716.jpg


Und hier die 64er:
11583716.jpg


Beide Karten sind nicht rekordverdächtig. Und da wurden noch nicht einmal kleine Dateien geschrieben.

Trotzdem, wer nicht unbedingt auf Topspeed angewiesen ist, kann mMn getrost zuschlagen, solide sind die Karten allemal.
Bearbeitet von: "baertigerlump" 20. Oktober

Habe die Karte jetzt seit 2 Wochen, nachdem meine Samsung EVO 64GB nach nur 8 Monaten gestorben ist. Laut Support (in GB) ist MLC Flash verbaut und Garantie ist lebenslang. Das Lesegerät würde ich aber sofort entsorgen. Es könnte auch verantwortlich sein für einige der bei Amazon berichteten Probleme bzgl Schreibschutzsperre, da der Controller vermutlich bei Schreibfehlern in diesen Mode geht und diese mgl. durch die vom Lesegerät produzierte Hitze verursacht werden. Flash verträgt halt keine extreme Hitze beim Schreiben. Langzeiterfahrungen kann ich aber natürlich noch nicht beisteuern.

Ich habe die 64 GB Version, bestellt 2014. Die war so schnell, wie hier beschrieben. In diesem Frühjahr gekaufte waren deutlich langsamer, ähnlich der 128er und gingen deshalb zurück. Die Geschwindigkeiten sind NICHT immer gleich bei gleicher Kartengröße. Aktuell ist ein Trend zu langsameren Schreibraten zu sehen. Der kleine Kartenleser arbeitete nicht mit jeder micro-SD zusammen. Einen Grund hierfür kann ich nicht erkennen.
Laut Geizhals gibt es zwei unterschiedliche 128 GB Versionen mit ansonsten identischen Daten, LSDMI128BBEU633R und die von Redcoon verkaufte LSDMI128B1EU633R. Diese wird deutlich günstiger angeboten (38 € zu 51 €). Auf der deutschen Lexar-Seite taucht nur das B1-Modell auf, Lexar.com hat eine weitere Variante LSDMI128BBNL633A zu bieten. Aber wo liegt der Unterschied??
Bearbeitet von: "MDea" 20. Oktober

Habe vor ewigkeiten mal bei eBay zugeschlagen da habs eine verbatim Micro SD für ca 30€. Ohne usb Adapter aber diese bekommt man ja hinterher geschmissen ^^ kann wer mal die beiden Marken vergleichen und sagen was besser ist? Lexar war für mich immer eher eine billigmarke o.o

wruschtelvor 2 h, 13 m

Habe vor ewigkeiten mal bei eBay zugeschlagen da habs eine verbatim Micro SD für ca 30€. Ohne usb Adapter aber diese bekommt man ja hinterher geschmissen ^^ kann wer mal die beiden Marken vergleichen und sagen was besser ist? Lexar war für mich immer eher eine billigmarke o.o


Ist immer schwierig. Ich vermute, die Rollen alle aus wenigen Fabriken und werden entsprechend gelabelt.
Nach Marke kann man wenig differenzieren, zumal es äußerst undurchsichtig ist, was die Modellreihen etc. angeht.
Am besten Benchmarken bzw. Benchmarks im Netz suchen und im Zweifelsfall zurück.

baertigerlumpvor 7 h, 37 m

​Die Speichergrößen unterscheiden sich trotzdem in ihren Geschwindigkeiten, man kann nicht von 64GB auf andere Modelle schlussfolgern. Hier die 128er:[Bild] Und hier die 64er:[Bild] Beide Karten sind nicht rekordverdächtig. Und da wurden noch nicht einmal kleine Dateien geschrieben. Trotzdem, wer nicht unbedingt auf Topspeed angewiesen ist, kann mMn getrost zuschlagen, solide sind die Karten allemal.


Hallo!


Sehr flotte Micro-SD-Karte...Sehr kleiner Kartenleser...
38 von 43 Personen fanden diese Rezension hilfreich
2014-07-30


Im folgenden befinden sich meine Testwerte der SD-Karte Lexar LSDMI32GBBEU633R Rev. A Class 10 micro-SDXC 32GB .
Testsystem : Windows 8.1; AMD 8320; Samsung SSD 840 Pro; Asus Mainboard M5A97 LE2.0;
Verwendete Kartenleser: Orginal Lexarkartenleser aus obigem Set; Kingston MobileLite G4

Messwerte - Kartenleser: Kingston G4 Mobilelite - mit H2testw. v. 1.4 :
ExFat mit 32768 Bytes Zuordnungsgröße an USB 3.0;

Schreiben
30533 MByte
12:09 min
41,8 MByte/s

Prüfen
30533 MByte
7:17 min
69,7 MByte/s

Messwerte - Kartenleser : Lexar - mit H2testw. v. 1.4 :
ExFat mit 32768 Bytes Zuordnungsgröße an USB 3.0;

Schreiben
30533 MByte
12:14 min
41,6 MByte/s

Prüfen
30533 MByte
7:45 min
65,6 MByte/s

Messwerte - Kartenleser : Lexar - mit H2testw. v. 1.4 :
ExFat mit 32768 Bytes Zuordnungsgröße an USB 2.0;

Schreiben
30533 MByte
19:34 min
26,0 MByte/s

Prüfen
30533 MByte
19:42 min
25,8 MByte/s

Messwerte mit - Kartenleser : Lexar - ATTO Disk Benchmark V2.47:
ExFat mit 32768 Bytes Zuordnungsgröße an USB 3.0;

Schreiben: bis zu 45,229 MB/s
Lesen: 74,565 MB/s

Messwerte mit - Kartenleser : Lexar - CystalDiskMark 3.0.3. x64:
ExFat mit 4096 Bytes Zuordnungsgröße an USB 3.0; Dateigröße 2000 MB:
Lesen: 77,28 MB/s ; Schreiben 45,72 MB/s

Messwerte mit - Kartenleser : Kingston G4 Mobilelite - CystalDiskMark 3.0.3. x64:
ExFat mit 32KB Zuordnungsgröße an USB 3.0; Dateigröße 50 MB:
Lesen: 74,13 MB/s ; Schreiben 42,65 MB/s

ExFat mit 32 KB Zuordnungsgröße an USB 3.0; Dateigröße 4000 MB:
Lesen: 76,11 MB/s ; Schreiben 45,42 MB/s

Resümmee:
Dieses Set ist derzeit in der 64GB-Version auf Platz 5 der Chip.de Bestenliste.Bei der minimalen Schreib-Datenrate bricht diese im Vergleich zu anderen Micro-SD-Karten laut Chip.de etwas stark ein .

Bearbeitet von: "Engel07" 20. Oktober

Engel0720. Oktober

Hallo!Sehr flotte Micro-SD-Karte...Sehr kleiner Kartenleser...38 von 43 Personen fanden diese Rezension hilfreich2014-07-30Im folgenden befinden sich meine Testwerte der SD-Karte Lexar LSDMI32GBBEU633R Rev. A Class 10 micro-SDXC 32GB .Testsystem : Windows 8.1; AMD 8320; Samsung SSD 840 Pro; Asus Mainboard M5A97 LE2.0;Verwendete Kartenleser: Orginal Lexarkartenleser aus obigem Set; Kingston MobileLite G4Messwerte - Kartenleser: Kingston G4 Mobilelite - mit H2testw. v. 1.4 :ExFat mit 32768 Bytes Zuordnungsgröße an USB 3.0;Schreiben30533 MByte12:09 min41,8 MByte/sPrüfen30533 MByte7:17 min69,7 MByte/sMesswerte - Kartenleser : Lexar - mit H2testw. v. 1.4 :ExFat mit 32768 Bytes Zuordnungsgröße an USB 3.0;Schreiben30533 MByte12:14 min41,6 MByte/sPrüfen30533 MByte7:45 min65,6 MByte/sMesswerte - Kartenleser : Lexar - mit H2testw. v. 1.4 :ExFat mit 32768 Bytes Zuordnungsgröße an USB 2.0;Schreiben30533 MByte19:34 min26,0 MByte/sPrüfen30533 MByte19:42 min25,8 MByte/sMesswerte mit - Kartenleser : Lexar - ATTO Disk Benchmark V2.47:ExFat mit 32768 Bytes Zuordnungsgröße an USB 3.0;Schreiben: bis zu 45,229 MB/sLesen: 74,565 MB/sMesswerte mit - Kartenleser : Lexar - CystalDiskMark 3.0.3. x64:ExFat mit 4096 Bytes Zuordnungsgröße an USB 3.0; Dateigröße 2000 MB:Lesen: 77,28 MB/s ; Schreiben 45,72 MB/sMesswerte mit - Kartenleser : Kingston G4 Mobilelite - CystalDiskMark 3.0.3. x64:ExFat mit 32KB Zuordnungsgröße an USB 3.0; Dateigröße 50 MB:Lesen: 74,13 MB/s ; Schreiben 42,65 MB/sExFat mit 32 KB Zuordnungsgröße an USB 3.0; Dateigröße 4000 MB:Lesen: 76,11 MB/s ; Schreiben 45,42 MB/sResümmee:Dieses Set ist derzeit in der 64GB-Version auf Platz 5 der Chip.de Bestenliste.Bei der minimalen Schreib-Datenrate bricht diese im Vergleich zu anderen Micro-SD-Karten laut Chip.de etwas stark ein .


​Die Chip Bestenliste

Fazit:Du möchtest immer noch die 64er vergleichen, während ich die Karte hier liegen habe und dir versichern kann, dass die Geschwindigkeit der 128er darunter liegt.

Markus6820. Oktober

Habe die Karte jetzt seit 2 Wochen, nachdem meine Samsung EVO 64GB nach nur 8 Monaten gestorben ist. Laut Support (in GB) ist MLC Flash verbaut und Garantie ist lebenslang. Das Lesegerät würde ich aber sofort entsorgen. Es könnte auch verantwortlich sein für einige der bei Amazon berichteten Probleme bzgl Schreibschutzsperre, da der Controller vermutlich bei Schreibfehlern in diesen Mode geht und diese mgl. durch die vom Lesegerät produzierte Hitze verursacht werden. Flash verträgt halt keine extreme Hitze beim Schreiben. Langzeiterfahrungen kann ich aber natürlich noch nicht beisteuern.

​​​​Update: Die Lexar Karte ist nach nur 1 Monat gestorben - Schreibschutz. Die Hoffnung, dass der Schreibschutz in den Kundenrezensionen bei Amazon durch den sich überhitzenden Adapter verursacht wird, hat sich demnach nicht bewahrheitet. Jetzt ist eine SanDisk Ultra 128GB dran, und zwar die neue Version mit 80MB/Sek Leserate.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text