Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Lexmark Farblaser-Multifunktionsdrucker "MC2425adw" (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax,  Duplex-Scan, WLAN, Ethernet, USB) [iBOOD]
173° Abgelaufen

Lexmark Farblaser-Multifunktionsdrucker "MC2425adw" (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax, Duplex-Scan, WLAN, Ethernet, USB) [iBOOD]

188,90€240,87€-22%iBOOD Angebote
18
eingestellt am 10. AprBearbeitet von:"art1909"
Bei iBOOD bekommt ihr heute den Lexmark Farblaser-Multifunktionsdrucker "MC2425adw" für 188,90€. ( 179,95€ + 8,95€ Versandkosten )



1362893.jpg

VGP Idealo 240,87€
















Marke: Lexmark
Typ: MC2425adw
Garantie: 2 Jahre über iBOOD, 4 Jahre über Lexmark (nach Registrierung)



  • Automatischer Duplexdruck
  • Drucken über WLAN, Ethernet, USB
  • Drucken, scannen, kopieren



Drucken

  • Display: 2,4 Zoll (60 mm) Farb-LCD-Display
  • Max. Druckgeschwindigkeit*: 25 Seiten/Minute (Farbe und Schwarz)
  • Zeit bis Druckbeginn: <11,7 Sekunden (Farbe und Schwarz)
  • Druckauflösung Schwarz: 1200 x 1200 dpi, 4800 Farbqualität (2400 x 600 dpi)
  • Druckauflösung Farbe: 1200 x 1200 dpi, 4800 Farbqualität (2400 x 600 dpi)
  • Speicher: 1024 MB
  • Prozessor: Quad Core, 1200 w / GPU MHz
  • Empfohlenes monatliches Seitenvolumen: 800 – 6500 Seiten**
  • Maximales monatliches Druckvolumen: 75.000 Seiten***


Kopieren

  • Kopiergeschwindigkeit: bis zu 25 Seiten/Minute (Farbe und Schwarz)
  • Zeit bis erste Kopie: 12,5 Sekunden (Schwarz) / 13 Sekunden (Farbe)


Scannen

  • Scanner-Typ / ADF-Scan: Flachbettscanner mit ADF; RADF (automatischer Vorlageneinzug mit Wendeautomatik)
  • A4/Letter Scan-Geschwindigkeit Duplex: bis zu 21/23 Seiten/Minute (Schwarz) / bis zu 13/14 Seiten/Minute (Farbe)
  • A4/Letter Scan-Geschwindigkeit: bis zu 47/50 Seiten/Minute (Schwarz) / bis zu 30/32 Seiten/Minute (Farbe)
  • Kapazität der Papiereingabe (ADF): bis zu 50 Blatt (75 g/m2)


Faxen

  • Modemgeschwindigkeit: max. 33,600 bps, V.34 Half-Duplex Kbps


Papierhandhabung

  • Integrierte 250-Blatt-Zuführung, 150-Blatt-Ablage, integriertes Duplex, manuelle Einzelblattzuführung
  • Papierhandhabung optional: 650-Blatt-Duo-Fach
  • Kapazität der Papiereingabe: Standard 250+1 Blatt (75 g/m2) Maximal: 900+1 Blatt (75 g/m2)
  • Kapazität der Papierablage: Standard 150 Blatt (75 g/m2) Maximal: 150 Blatt (75 g/m2)
  • Unterstützte Medien: Vinyl-Etiketten, Papieretiketten, Kartenvorrat, Normales Papier
  • Unterstützte Medienformate: A6, Oficio, 7 3/4 Umschlag, 9 Umschlag,
    JIS-B5, A4, Legal, A5, Hagaki-Karte, Brief, B5 Umschlag, C5 Umschlag,
    Exekutive, Universal, DL Umschlag, Folio, 10 Umschlag


Allgemeine Daten

  • Standard-Schnittstellen: Gigabit Ethernet (10/100/1000), Front USB
    2.0 Spezifikation Hi-Speed zertifizierter Port (Typ A), 802.11b/g/n
    WLAN, USB 2.0 Spezifikation Hi-Speed zertifiziert (Typ B)
  • Optionale Netzwerkanschlüsse: Marknet N8372 WiFi Option
  • Geräuschemission: 48 dBA (Drucken), 54 dBA (Kopieren), 54 dBA (Scannen)
  • Spezifizierte Betriebsumgebung: Luftfeuchtigkeit: 8 bis 80%
    relative Luftfeuchtigkeit; Höhe: 0 bis 3.048 Meter; Temperatur: 10 °C
    bis 32 °C
  • Das Produkt funktioniert nur mit Ersatzpatronen, die für den
    Einsatz in einer bestimmten geografischen Region bestimmt sind. Weitere
    Informationen: lexmark.com/reg…ons


Abmessungen und Gewicht

  • Abmessungen: 46 x 44 x 56 cm
  • Gewicht: 26,7 kg


Allgemeiner Hinweis:

Drucker werden unter bestimmten Lizenz-/Vertragsbedingungen verkauft. Weitere Informationen: lexmark.com/pri…nse.






----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



*: Druck- und Kopiergeschwindigkeiten gemessen nach ISO / IEC 24734 bzw. ISO / IEC 24735 (ESAT). Weitere Informationen: lexmark.com/ISO…eds


**: „Empfohlenes monatliches Seitenvolumen“
ist die Anzahl von Seiten, die Kunden pro Monat auf dem Gerät drucken
möchten. Lexmark empfiehlt, dass die Anzahl der Seiten pro Monat
innerhalb des angegebenen Bereichs liegt, um eine optimale
Geräteleistung zu gewährleisten.


***: „Maximaler monatlicher Arbeitszyklus“
ist definiert als die maximale Anzahl von Seiten, die ein Gerät in einem
Monat mit einem Mehrschichtbetrieb liefern kann. Diese Metrik bietet
einen Vergleich der Robustheit in Bezug auf andere Lexmark Drucker und
MFPs.
Zusätzliche Info
IBOOD AngeboteIBOOD Gutscheine

Gruppen

18 Kommentare
kann jemand was zu dem Drucker und den Folgekosten (Toner) sagen? Finde den Preis schon echt interessant...
Bearbeitet von: "Kionax01" 10. Apr
Das Teil scheint Duplex-Scan zu haben
Die gewählte Stückzahl überschreitet die verfügbare Menge.

Ausverkauft
Toner für das Gerät ist teuer. Nur Original.
Mainzelmann181110.04.2019 05:31

Toner für das Gerät ist teuer. Nur Original.


Eben gar nicht - habe neulich verglichen nur original ja, teuer nein sie Seite 1,9 Cent Farbseite 3,2 Cent

Für ein Gerät der Einstiegsklasse top
Der hat kein AirPrint?
Bjoern0815vor 11 m

Der hat kein AirPrint?


Doch hat er! AitPrint, Google Cloud Print und Mopria.
Friedi10.04.2019 06:41

Eben gar nicht - habe neulich verglichen nur original ja, teuer nein sie …Eben gar nicht - habe neulich verglichen nur original ja, teuer nein sie Seite 1,9 Cent Farbseite 3,2 Cent Für ein Gerät der Einstiegsklasse top


Wenn man den bei lexmark üblichen Verschleiß der sonstigen Mechanik nicht mit einrechnet.
Friedi10.04.2019 06:41

Eben gar nicht - habe neulich verglichen nur original ja, teuer nein sie …Eben gar nicht - habe neulich verglichen nur original ja, teuer nein sie Seite 1,9 Cent Farbseite 3,2 Cent Für ein Gerät der Einstiegsklasse top


Kannst du mir bitte eine Quelle angeben, wo du die Toner bestellen kannst?
bloedsinn121210.04.2019 07:41

Wenn man den bei lexmark üblichen Verschleiß der sonstigen Mechanik nicht m …Wenn man den bei lexmark üblichen Verschleiß der sonstigen Mechanik nicht mit einrechnet.


Welcher üblicher Verschleiß genau? Ist das ein allgemeines Problem von lexmark?
Bei Lexmark kriege ich immer einen Hals.
Die Geräte sind günstig , dafür aber ganz gut. Aber die Vedongelung mit den eigenen Kartuschen ist einfach Sch......
Und alleine eine neue schwarze Kartusche ist teurer als das Gerät selbst.
Dazu kommt, dass selbst von Lexmark die Kartuschen für die einzelnen Regionen auch innerhalb der EU für das gleiche Gerät nicht kompatibel sind.
Heißt, wenn ich die Kartusche aus GB kaufe für ein de-Gerät, verweigert trotz gleicher Passform und Funktionsweise der Chip in der Kartusche die Funktion im Gerät in Deutschland.
Auch sollte man, wenn man das Gerät kauft, wirklich die Initialkartuschen als .erstes benutzen. Leg man sie aufgrund der kleinen Druckreichweitenmenge als Reserve zur Seite, funktionieren sie später einfach nicht.
Gab schon diverse Berichte in der c't (Heise-Verlag) zu diesem Verhalten.
Kionax01vor 7 h, 36 m

kann jemand was zu dem Drucker und den Folgekosten (Toner) sagen? Finde …kann jemand was zu dem Drucker und den Folgekosten (Toner) sagen? Finde den Preis schon echt interessant...


Grad mal geschaut... da bei Lexmark nur die originalen Patronen funktionieren, kostet eine komplette Füllung (C, M, Y, B, je Toner ca. 2300 - 3000 Seiten) ca. 400€
Shaqo10.04.2019 07:53

Welcher üblicher Verschleiß genau? Ist das ein allgemeines Problem von l …Welcher üblicher Verschleiß genau? Ist das ein allgemeines Problem von lexmark?


Erstmal sind bei den Seitenpreisen nicht nur die Toner und das Papier zu berücksichtigen. Auch Wartungskits werden ab einer gewissen Druckmenge fällig.

Zweitens erlebe ich ziemlich viele Drucker im Außendienst (IT Systemhaus). Bei sämtlichen lexmark aller Preisklassen schlage ich regelmäßig die Hände über dem Kopf zusammen, wie da verfrüht Teile abrauchen, die bei anderen Herstellern mehrfach so lange halten und bei lexmark dann das doppelte Kosten.

Rekord ist der 1600€ lexmark eines Steuerberaters, bei dem man alle 4000 Seiten das 400€ Wartungskit tauschen muss. Das sind gerade Mal zwei Kartons Papier bis das kaputtgeht. Garantie gibt's auf Wartungskits natürlich nicht.
bloedsinn1212vor 1 h, 36 m

Erstmal sind bei den Seitenpreisen nicht nur die Toner und das Papier zu …Erstmal sind bei den Seitenpreisen nicht nur die Toner und das Papier zu berücksichtigen. Auch Wartungskits werden ab einer gewissen Druckmenge fällig.Zweitens erlebe ich ziemlich viele Drucker im Außendienst (IT Systemhaus). Bei sämtlichen lexmark aller Preisklassen schlage ich regelmäßig die Hände über dem Kopf zusammen, wie da verfrüht Teile abrauchen, die bei anderen Herstellern mehrfach so lange halten und bei lexmark dann das doppelte Kosten.Rekord ist der 1600€ lexmark eines Steuerberaters, bei dem man alle 4000 Seiten das 400€ Wartungskit tauschen muss. Das sind gerade Mal zwei Kartons Papier bis das kaputtgeht. Garantie gibt's auf Wartungskits natürlich nicht.


Betriebswirtschaftlich gesehen, wird es nach dem ersten Kartuschentausch sinnvoll, die Kartuschen rauszunehmen, das Gerät wegzuschmeißen, das nächste aus dem Keller zu holen und dort die Kartuschen weiterzuverwenden.
Interessant wäre bei Druckern immer, wieviele Seiten im Lieferumfang enthalten sind und was der Nachschub kostet.

Edit: Leider sind nur 1400 Seiten schwarz und 750 Seiten farbig im Lieferumfang enthalten. 1000 Seiten Nachschub kosten ca. 214 €, also mehr als der Drucker.
Bearbeitet von: "Kahlheinz" 10. Apr
Lexmark MC2425adw (42CC440), Farb-Laserdrucker mit Scanner und Fax
Hersteller-Info: lexmark.com/de_…adw
Datenblatt: media.lexmark.com/www…pdf
Druck-Auflösung (h x v): 1200 x 1200 dpi
Duplex-Druck: ja
Scan-Auflösung: 2400 x 1200 dpi
ADF: ja
Scan-Auflösung: 1200 x 600 ppi (schwarz), 600 x 600 ppi (farbig)
Duplex-Scan: Ja, durch Wenden des Papiers
Im Lieferumfang enthaltene Tonerkassetten:
- Starter‑Rückgabe‑Tonerkassette Schwarz für 1400 Seiten
- Starter‑Rückgabe‑Tonerkassetten Farbe (CMY) für 750 Seiten
Schnittstellen: USB, LAN, WLAN
Garantie: 4 Jahre bei Registrierung
PVG und weitere Info bei Geizhals: geizhals.de/lex…v=e

Ersatztoner:
Lexmark Return Toner C2320K0 schwarz für 1000 Seiten: ab ca. 58 €.
Lexmark Return Toner cyan, magenta, gelb für 1000 Seiten: je ab ca. 52 €.
Insgesamt für 1000 Seiten: ca. 214 €
PVG: geizhals.de/?fs…in=
Shaqo10.04.2019 07:52

Kannst du mir bitte eine Quelle angeben, wo du die Toner bestellen kannst?



Hatte vor 2 Monaten verglichen - aber wenn ich grob google gibt es die 8.000 Seiten Kartusche ab 160€ das ergibt einen Schwarz/Weiss Preis von knapp 2 cent.

Ja klar wer viel druckt und dadurch viele Wartungskits benötigt greift lieber zu einem höherklassigen Gerät.
Das hier ist ein EINSTIEGSgerät für Leute mit überschaubaren Druckvolumen.
Ich kaufe mir ja auch keinen Smart und beschwere mich, dass er bei Fahrten auf der Autbahn so langsam und unkomfortabel ist.
Friedivor 4 h, 34 m

Hatte vor 2 Monaten verglichen - aber wenn ich grob google gibt es die …Hatte vor 2 Monaten verglichen - aber wenn ich grob google gibt es die 8.000 Seiten Kartusche ab 160€ das ergibt einen Schwarz/Weiss Preis von knapp 2 cent. Ja klar wer viel druckt und dadurch viele Wartungskits benötigt greift lieber zu einem höherklassigen Gerät.Das hier ist ein EINSTIEGSgerät für Leute mit überschaubaren Druckvolumen. Ich kaufe mir ja auch keinen Smart und beschwere mich, dass er bei Fahrten auf der Autbahn so langsam und unkomfortabel ist.


Smart ist ein sehr gutes Beispiel.

Das Auto ist tierisch anfällig und damit fressen die Reparaturen erst Recht für Wenigfahrer sämtliche Ersparnisse in Steuer, Versicherung und Verbrauch mindestens wieder auf, sodass man auch Mercedes e Klasse hätte fahren können.

So sieht es auch mit jeglichen mir je unter die Augen gekommenen lexmark Drucker aus.

Auch für Wenigdrucker ist das einfach Mist, wenn nach zwei drei Packen Papier irgendwas teures kaputtgeht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text