Lexware Buchhalter Plus 2017 (Jahreslizenz, Box)
210°Abgelaufen

Lexware Buchhalter Plus 2017 (Jahreslizenz, Box)

85,90€238,99€-64%iBOOD Angebote
5
eingestellt am 1. Aug
Hallo zusammen,

bei ibood erhaltet ihr die o.g. Software zum bisherigen Bestpreis, anbei die Daten:

Funktionsübersicht

- Sicher buchen und korrekt abrechnen
- Die Unternehmensdaten stets im Blick
- Alles für den Zahlungsverkehr
- Schnittstellen und Servicemodule
- Integrierte Kassenbuchfunktion
- DATEV Kontenzuordungsmodul

Daten
Marke: Lexware
Typ: Buchhalter Plus 2017

Für Windows
Jahreslizenz
DATEV-Kontenzuordnung
Funktionsübersicht

- Sicher buchen und korrekt abrechnen
- Die Unternehmensdaten stets im Blick
- Alles für den Zahlungsverkehr
- Schnittstellen und Servicemodule
- Integrierte Kassenbuchfunktion
- DATEV Kontenzuordungsmodul

Systemvoraussetzungen

Betriebssystem Windows 7/8/10

Internetzugang und Produktaktivierung erforderlich

Versand ab 06.08.18.

LG
Seabeard
Zusätzliche Info
IBOOD AngeboteIBOOD Gutscheine

Gruppen

5 Kommentare
Rechtsstand? Erfahrungen? Updates? Daten auch nach Ablauf Nutzbar? Könnt einer aus der Praxis berichten und evtl. mit Datev Rechnungswesen vergleichen?

Vom Preis her klingts ja gut
Jahreslizenz = cold
Genkovor 2 h, 14 m

Rechtsstand? Erfahrungen? Updates? Daten auch nach Ablauf Nutzbar? Könnt …Rechtsstand? Erfahrungen? Updates? Daten auch nach Ablauf Nutzbar? Könnt einer aus der Praxis berichten und evtl. mit Datev Rechnungswesen vergleichen?Vom Preis her klingts ja gut



Teilweise nutzt meine Mandantschaft Lexware... ich rate davon zunehmend ab.

Ein Steuerberater deines Vertrauens sollte dir ein DatevUnternehmenonline (bei Bedarf mit AuftragswesenOnline und BankOnline) anbieten können.

Das macht mehr Sinn (dank digitaler Belegablage + Archivierung) und auch einfach mehr Spaß dank OCR-unterstützer Buchungsvorerfassung etc.

Insbesondere für den Austausch mit dem Berater dann besonders sexy.
Stevelolvor 8 m

Teilweise nutzt meine Mandantschaft Lexware... ich rate davon zunehmend …Teilweise nutzt meine Mandantschaft Lexware... ich rate davon zunehmend ab.Ein Steuerberater deines Vertrauens sollte dir ein DatevUnternehmenonline (bei Bedarf mit AuftragswesenOnline und BankOnline) anbieten können.Das macht mehr Sinn (dank digitaler Belegablage + Archivierung) und auch einfach mehr Spaß dank OCR-unterstützer Buchungsvorerfassung etc.Insbesondere für den Austausch mit dem Berater dann besonders sexy.


Die Datev definiert die Messlatte nach oben hin. Die Software ist highend, aber auch teuer und nur über die Mitgleidschaft der Datev zu nutzen. Will man "privat" buchen hat man keinen Zugang, da ein Steuerberater wohl nie mitmachen würde, wenn du Mandate selbst gegen Geld buchst.
Genkovor 10 h, 29 m

Die Datev definiert die Messlatte nach oben hin. Die Software ist highend, …Die Datev definiert die Messlatte nach oben hin. Die Software ist highend, aber auch teuer und nur über die Mitgleidschaft der Datev zu nutzen. Will man "privat" buchen hat man keinen Zugang, da ein Steuerberater wohl nie mitmachen würde, wenn du Mandate selbst gegen Geld buchst.



Die von mir angesprochenen Komponenten übersteigen das Leistungsangebot dieser Jahreslizenz um ein Vielfaches (Faktura + Zahlungsverkehr wären inklusive). Nimmt man die „Standardversion“ von DatevUnternehmenOnline wird man auch für kleines Geld glücklich.

Und ich als Berater mache da natürlich „mit“. Der jeweilige Mandant erhält eine „Unterberaternummer“ und ist damit relativ autark und könnte jederzeit wechseln. Wir setzen das in unserer Kanzlei sogar verstärkt ein, weil wir die bloße Belegerfassung nicht als Kernkompetenz eines Beraters erachten.

Wenn du ernsthaftes Interesse an einer Lizenz hast, kannst du dich gerne per PM melden.
Bearbeitet von: "Stevelol" 1. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text