Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Lexware Finanzmanager 2020 Vollversion auf CD/DVD für 34,03 [Amazon Vorbestellung]
249° Abgelaufen

Lexware Finanzmanager 2020 Vollversion auf CD/DVD für 34,03 [Amazon Vorbestellung]

34,03€39,98€-15%Amazon Angebote
26
eingestellt am 18. Aug 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Als langer passiver Leser und Nutzer von Mydealz (danke euch allen!) habe ich nun auch endlich mal einen netten Deal gefunden:

Lexware Finanzmanager 2020 - eine ziemlich umfangreiche Finanzverwaltungs-Software für die privaten Einnahmen und Ausgaben ("Haushaltsbuch") mit zusätzlichen Funktionen für die Verwaltung von z. B. Wertpapierdepots oder Krediten. Arbeitet mit so ziemlich jeder Bank zusammen und kann die Umsätze direkt online abrufen. Hat außerdem viele, viele, viel Auswertungs- und Übersichtsfunktionen, damit man weiß, wo das Geld eigentlich bleibt.

Ich benutze die Vorgängerversionen schon seit vielen Jahren und bin nun wegen der aktuellen Änderungen im Onlinebanking (Stichwort PSD 2) gezwungen, mir eine neue Version zu kaufen, da ich mit der 2016er Version die ich aktuell verwende sonst bald nicht mehr online auf meine 2 Bankkonten zugreifen kann.

In den letzten Tagen hatte ich schon mal immer wieder geschaut und noch gezögert, und -bäääm- ist das Programm seit heute bei Amazon zum Allzeit-Bestpreis von 34,03 erhältlich, direkt von Amazon und mit einer Lieferzeit von "1 bis 4 Wochen".

Vergleichspreis ist der nächste Idealo-Preis.

Und bitte nicht schlagen, es ist wie gesagt mein erster Deal.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

26 Kommentare
Burunduk18.08.2019 16:32

Kommentar gelöscht


und ich hatte eher gedacht, man kann damit die anderen, unnötigen Ausgaben senken und hat dadurch mehr Geld für Mydealz und das Gästeklo übrig...
Sind in Bankkonten keine Finanz Analyse Programme enthalten? Ist das nicht fast das selbe und kostet nichts?
Reinig.S.18.08.2019 16:46

Sind in Bankkonten keine Finanz Analyse Programme enthalten? Ist das nicht …Sind in Bankkonten keine Finanz Analyse Programme enthalten? Ist das nicht fast das selbe und kostet nichts?


Da gibt es wohl große Unterschiede. Ich habe ein Girokonto bei einer lokalen Bank, da bietet das Onlinebanking nur Umsätze, Überweisungen und Daueraufträge. Und dann habe ich ein Tagesgeldkonto bei einer Direktbank, da gibt es tatsächlich diverse Zusatzfunktionen, aber halt nur für diese Bank ohne die Möglichkeit da auch Bar-Ausgaben oder Umsätze von anderen Banken einzugeben.
Ob ich durch das Programm nun irgendwie sparsamer oder bewusster bin, kann ich dir ganz ehrlich nicht sagen. Aber ich finde es ungemein praktisch, in einem Programm zentral alle Konten von Bausparvertrag über Kreditkarte bis Bank auf einen Blick zu haben.
Hab die 2016 oder 17 Deluxe Version, frage mich, ob es überhaupt Sinn macht für ein Update. Kann ja nicht wirklich mehr, Optik auch gleich???
memberx18.08.2019 17:08

Hab die 2016 oder 17 Deluxe Version, frage mich, ob es überhaupt Sinn …Hab die 2016 oder 17 Deluxe Version, frage mich, ob es überhaupt Sinn macht für ein Update. Kann ja nicht wirklich mehr, Optik auch gleich???



Nach dem was ich bisher im Netz gelesen habe, sind Optik und Funktionen ziemlich gleich mit den Vorgängern. Das Problem, was mich jetzt zum Update und somit Neukauf zwingt nennt sich "PSD 2" und bedeutet, dass die alten Versionen in ein paar Wochen nicht mehr auf das Onlinebanking zugreifen dürfen, weil die Banken dann neue, zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen verwenden, zu denen die alten Versionen nicht kompatibel sind.
Teuerkauf18.08.2019 17:11

Nach dem was ich bisher im Netz gelesen habe, sind Optik und Funktionen …Nach dem was ich bisher im Netz gelesen habe, sind Optik und Funktionen ziemlich gleich mit den Vorgängern. Das Problem, was mich jetzt zum Update und somit Neukauf zwingt nennt sich "PSD 2" und bedeutet, dass die alten Versionen in ein paar Wochen nicht mehr auf das Onlinebanking zugreifen dürfen, weil die Banken dann neue, zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen verwenden, zu denen die alten Versionen nicht kompatibel sind.


Wobei die Umstellung wohl noch verschoben wird, hab ich zumindest gelesen.

Wäre für mich aber egal, mache alles manuell aus persönlichen Gründen, auch weil ich viel mehr also nur 1-2 Konten hab, auch im Ausland.
memberx18.08.2019 17:18

Wobei die Umstellung wohl noch verschoben wird, hab ich zumindest …Wobei die Umstellung wohl noch verschoben wird, hab ich zumindest gelesen.Wäre für mich aber egal, mache alles manuell aus persönlichen Gründen, auch weil ich viel mehr also nur 1-2 Konten hab, auch im Ausland.

Ich denke, dann kannst du dir das getrost sparen. Ich habe bisher auch immer nur alle 3-4 Jahre mal neu gekauft, wenn eine meiner Banken nicht mehr unterstützt wurde oder aus sonst einem Grund zwangsweise ein Update nötig war. Die Funktionen (jedenfalls die von mir genutzten) und die Optik hingegen sind seitdem ich das Programm kenne ziemlich unverändert geblieben.
Bearbeitet von: "Teuerkauf" 18. Aug 2019
Denke auch, grad geschaut, hab 2017. größter Punkt für ein Update wäre für mich endlich eine Mac Version
Wir wollen auch anfangen ein Haushaltsbuch zu führen..
Dieses Produkt geht wohl etwas darüber hinaus, was ja auch nicht verkehrt sein muss.
Hat jemand einen Überblick was es für Konkurrenzprodukte gibt oder weiss, wo man sich objektiv über vor- und Nachteile verschiedener Produkte informieren kann?
Falls ich dieses Produkt benutze ist es möglich mit den angefallenen Daten irgendwann zu einem anderen zu migrieren?
derase2418.08.2019 17:28

Wir wollen auch anfangen ein Haushaltsbuch zu führen..Dieses Produkt geht …Wir wollen auch anfangen ein Haushaltsbuch zu führen..Dieses Produkt geht wohl etwas darüber hinaus, was ja auch nicht verkehrt sein muss.Hat jemand einen Überblick was es für Konkurrenzprodukte gibt oder weiss, wo man sich objektiv über vor- und Nachteile verschiedener Produkte informieren kann?Falls ich dieses Produkt benutze ist es möglich mit den angefallenen Daten irgendwann zu einem anderen zu migrieren?


Also, ich benutze es wie gesagt schon sehr lange (ich glaube so ungefähr seit 2005 oder 2006, damals hieß es noch "Quicken" ). Mein Kaufgrund war damals, dass es eines der günstigeren Programme dieser Art war (ist es immernoch, gerade mit diesem Deal) und eben gerade dass es so viele Funktionen hat. Ich bin jetzt nicht wirklich der Experte, aber nach meinem Kenntnisstand kocht da jeder Hersteller sein eigenes Süppchen. Ein Austausch der Daten mit anderen Programmen ist da nicht vorgesehen, und genau das ist der Grund, warum ich diesem Programm schon so lange treu bin - meine liebevoll gesammelten Statistiken der letzten 15 Jahre wären sonst nämlich futsch...
Bearbeitet von: "Teuerkauf" 18. Aug 2019
Hat den das eine Appanbindung oder kann man die Kassenbons einscannen? Sonst muss ich ja wieder alles was mit Bargeld bezahle oder im Supermarkt einzeln eintippen....
Es hat eine App-Anbindung, die zugehörige App kann sich dann automatisch mit deinem PC synchronisieren.
Ich habe das aber nie benutzt, da zumindest bei meiner derzeitigen 2016er Version die App-Lizenz nur für ein Jahr gültig gewesen wäre und ich somit jedes Jahr die aktuelle Version hätte neu kaufen müssen. Da setze ich mich ganz ehrlich lieber alle paar Tage an den PC und tippe die dreifuffzich vom Kassenbon eben ein. Kommt ja auch drauf an, wie genau man das wirklich macht, ob man da jetzt aus dem Wochenend-Großeinkauf wirklich noch in Klopapier, Katzenfutter, Waschpulver, Buntstifte und Tiefkühlpizza centgenau unterteilen muss oder ob man pi mal Daumen den Gesamtbetrag in 50 Euro Lebensmittel, 10 Euro Kind und 20 Euro Haushalt unterteilt, bleibt ja ganz den persönlichen Ansprüchen überlassen.
Bearbeitet von: "Teuerkauf" 18. Aug 2019
Ich würde das Programm gerne ausprobieren. Da steht, 30 Tage testen geht, einfach Kündigung fertig machen etc. - eine Demo o. ä. gibt es aber nicht? Hab eigentlich wenig Lust auf dieses ganze hin- und herüberweisen. Würde mich für die Deluxe interessieren, weil wohl nur dort Aktiendepots mit unterstützt werden - oder geht das in dieser Version auch?
Wie schlägt sich das Ding gegen Starmoney? Bin genervt vom 80er Retrostil und den 2-jährigen Zwangs-Upgrades.
Aktiendepots werden auch in der normalen unterstützt, jedenfalls in meiner 2016er. Die 30 Tage beziehen sich soweit ich weiß auf ein Angebot vom Hersteller, also mit allem Aufwand wie Überweisung usw. den du ja gerade nicht willst.
Trashware18.08.2019 18:59

Wie schlägt sich das Ding gegen Starmoney? Bin genervt vom 80er Retrostil …Wie schlägt sich das Ding gegen Starmoney? Bin genervt vom 80er Retrostil und den 2-jährigen Zwangs-Upgrades.


Also die Oberfläche ist auch ein wenig eigenwillig. 80er würde ich es jetzt nicht nennen, aber zumindest seit 2005 hat sich da meiner Ansicht nach nicht so ganz viel getan...
Zum direkten Vergleich mit Starmoney kann ich aber nichts sagen, da ich Starmoney tatsächlich nur einmal vor 15 Jahren als Testversion ausprobiert und mich dann für Finanzmanager entschieden habe. Wie das aktuell ausgehen würde, vermag ich nicht zu beurteilen...
Unter Windows10 läuft auch die Computerbild Quicken 2015 Free Version ohne Probleme. Mann muss zu Beginn das HomeBanking Modul manuell updaten, das wars dann aber auch schon... (bin mir nicht mehr zu 100%, sicher ob noch weitere Schritte notwendig sind) Bezweifle dass man für PSD2 wirklich ne neue Finanzmanager Version benötigt...

Quicken 2015 Free Download
Ich würde die Deluxe Version nehmen. u.a. Dokumenten und Vertragsverwaltung enthalten.
Oder auf die Chip/CB Versionen warten, die dann eine gratis 1 Jahres Version beinhalten.
- wo aber oft kein Import von Daten älterer FM Software möglich ist.
Persönliches und kontenübergreifendes Finanzmanagement würde ich ungern mit Drittanbietersoftware erledigen. Reicht, wenn ich alles weiß und kein Dritter.
Ich weiß, Privatsphäre ist out.
Average18.08.2019 19:45

Persönliches und kontenübergreifendes Finanzmanagement würde ich ungern mi …Persönliches und kontenübergreifendes Finanzmanagement würde ich ungern mit Drittanbietersoftware erledigen. Reicht, wenn ich alles weiß und kein Dritter.Ich weiß, Privatsphäre ist out.


Der Gedanke ist nicht so verkehrt von dir. Natürlich setzt das ganze voraus, dass man der Drittanbietersoftware vertrauen kann bzw. dass sie nichts unerwünschtes tut.
In Bezug auf Viren, Phishing usw. ist das Risiko aber deutlich reduziert, da man eben über eine Software auf dem eigenen Computer auf das Konto zugreift und nicht eventuell über eine gefälschte Website, die nur mal eben die Zugangdaten abgreifen will.
Eurotreiber18.08.2019 19:33

Ich würde die Deluxe Version nehmen. u.a. Dokumenten und …Ich würde die Deluxe Version nehmen. u.a. Dokumenten und Vertragsverwaltung enthalten.Oder auf die Chip/CB Versionen warten, die dann eine gratis 1 Jahres Version beinhalten.- wo aber oft kein Import von Daten älterer FM Software möglich ist.


Erzähl mal bitte etwas mehr. Mir war die Deluxe bisher immer viel zu teuer - was genau ist "Dokumenten- und Vertragsverwaltung"?
Jimdigriz18.08.2019 20:37

Es gibt bei Lexware ein FAQ zur Umstellung auf die PSD2-Richtlinie.


Ja, und genau da steht, dass die Versionen 2017 und älter kein Update mehr erhalten werden, genau deshalb muss ich ja jetzt mal wieder das Geld für eine neue Version ausgeben...
Lexware = Zwangsupdate
Teuerkauf18.08.2019 20:05

Erzähl mal bitte etwas mehr. Mir war die Deluxe bisher immer viel zu teuer …Erzähl mal bitte etwas mehr. Mir war die Deluxe bisher immer viel zu teuer - was genau ist "Dokumenten- und Vertragsverwaltung"?



Vertragsverwaltung: Verträge eintragen, und an Kündigung erinnert werden, Dokumentenverwaltung: Rechnungen Dokumente einscannen, passend z.b zu Buchung eines Versandhauses. Hier der Vergleich: (herunterscrollen) shop.lexware.de/fin…uxe

Hier noch Vergleiche zu älteren Versionen:

lex-blog.de/201…19/
lex-blog.de/201…en/


Alternativ verfügbar:

notebooksbilliger.de/lex…020
Bearbeitet von: "Eurotreiber" 19. Aug 2019
Ich weise mal auf diesen Deal hin. Für ~30€ habe ich die Deluxe Version erhalten.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Teuerkauf. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text