LG 23" LED TFT Monitor E2340T  für 104€inkl
356°Abgelaufen

LG 23" LED TFT Monitor E2340T für 104€inkl

28
eingestellt am 9. Aug 2011
Bin grad auf ein gutes Angebot bei Comtech gestoßen

23" LED TFT LG E2340T für schlappe 104€inkl Versand

der TFT kosten regulär irgendwas bei 130€

Um auf den günstigen Preis zu kommen müsst Ihr die Bestellung über Qipu machen (~2€ Cashback) und dann noch zusätzlich einen Gutschein (LSCNeu2011) einlösen.

Natürlich ist die Bestellung auch ohne Qipu möglich für immer noch gute 106€

Damit kommt Ihr auf den günstigen Preis.

Zum Monitor:
• Bildschirmdiagonale: 58cm (23")
• Kontrastverhältnis: 5000000:1
• Helligkeit: 250 cd/m²
• Sichtwinkel horizontal: 160 °
• Sichtwinkel vertikal: 170 °
• Reaktionszeit: 5 ms
• Maximale Auflösung: 1920x1080
• Pixelabstand: 0,265 mm
• Anschlüsse: D-Sub 15-polig, DVI
• Farbe: schwarz

Beste Kommentare

Franky

Genau. Weil Du auch den Unterschied zwischen 5 ms und 2 ms merkst ^^ (Ok, 30ms, das sieht man...aber 5ms zu langsam?)



Für den Auserwählten sind 2ms schon wie eine Ewigkeit, in der Zeit kann er Zion drei mal retten. Dem sind wirklich keine 5ms zuzumuten.

Genau. Weil Du auch den Unterschied zwischen 5 ms und 2 ms merkst ^^ (Ok, 30ms, das sieht man...aber 5ms zu langsam?)
Zudem sind die Angaben meist eh egal, da nie dabeisteht, ob grey to grey werte oder was auch immer gemessen wurde.

Der wirkliche Witz ist, dass die Werte NIE(!) stimmen. Einfach mal eine c't in die Hand genommen, wo das auch nachgemessen wird und man sieht wie weltfremd diese Angaben sind. Im Grunde könnten die Hersteller auch direkt drauf verzichten...

28 Kommentare

HOT ! X)

Werde allerdings nicht zuschlagen, da ich immernoch auf einen 22"-24" , LED, vonner vernüfntigen Marke wie Asus/Samsung warte der 2ms oder weniger Reaktionszeit hat für unter 150 Euro => eignet sich besser fürs gaming

Genau. Weil Du auch den Unterschied zwischen 5 ms und 2 ms merkst ^^ (Ok, 30ms, das sieht man...aber 5ms zu langsam?)
Zudem sind die Angaben meist eh egal, da nie dabeisteht, ob grey to grey werte oder was auch immer gemessen wurde.

Der wirkliche Witz ist, dass die Werte NIE(!) stimmen. Einfach mal eine c't in die Hand genommen, wo das auch nachgemessen wird und man sieht wie weltfremd diese Angaben sind. Im Grunde könnten die Hersteller auch direkt drauf verzichten...

recht warmes angebot, tiptop

Franky

Genau. Weil Du auch den Unterschied zwischen 5 ms und 2 ms merkst ^^ (Ok, 30ms, das sieht man...aber 5ms zu langsam?)



Für den Auserwählten sind 2ms schon wie eine Ewigkeit, in der Zeit kann er Zion drei mal retten. Dem sind wirklich keine 5ms zuzumuten.

Franky

Genau. Weil Du auch den Unterschied zwischen 5 ms und 2 ms merkst ^^ (Ok, 30ms, das sieht man...aber 5ms zu langsam?)



Endlich erkennt einer die Bedeutung der Zeit.

bei mir geht gerade qipu i.wie nicht.. komme nicht auf comtech von denen aus :

Bad Request (Invalid Verb)

schade kein HDMI...

Verfasser

Naja ohne Boxen macht HDMI eh nicht soviel sinn

Und DVI liefert die gleiche Bildqualität

HDMI hab ich bisher an meiner Fernsehwand, beim Computer hab ich das noch nie vermisst.

Hot

GordonGekko

schade kein HDMI...


Und, hattest eigentlich vor geraumer Zeit das LG E2260V noch zugelegt oder bestimmt Du immer noch auf der Suche?

für dvi auf hdmi gibt es adapter und (fast) jeder neue laptop hat ja nunmal hdmi. ich finde das super aber mein jetztiger bildschirm hat zwar dvi-d aber das ist auch toll, wie gesagt adapter und alles wird gut.

Normalerweise bin ich auch nicht so skeptisch, wenn nur DVI statt HDMI angeschlossen werden kann. Normalerweise würde ich ja auch nach dem Motto gehen, hauptsache digitaler Eingang.
Ich hab mich aber vor ein paar Monaten schon mal auf die Suche nach nem günstigen Monitor mit LED-Backlight in der Größenordnung zu einem möglichst günstigen Preis aufgemacht. In dem Fall ist das doch ein bisschen anders, und zwar aus folgendem Grund.
Ihr müsst auch bedenken, dass bei diesem (recht schlanken) Monitor das fette DVI-Kabel im rechten Winkel hinten angesteckt wird. So kann man ihn nicht richtig an die Wand schieben, da die i.d.R. recht starren Kabel das verhindern (ganz zu schweigen davon, wenn man da hinten nen DVI-HDMI-Adapter stecken hat und dazu noch die Länge des HDMI-Steckers im Adapter kommt - brrrr.). Steht der Monitor auf dem Schreibtisch - also sichtbar im "freien Raum" - ist das optisch erst recht nicht der Bringer. Wenn das egal ist, dann ignoriert den Punkt einfach...

Ansonsten soll der Monitor wohl relativ fahle und recht kühle Farben haben, was man auch nicht per Menü oder Treiber herauskorrigieren kann, was halt nicht so toll ist, denn die TN-Panels haben mit ihrer hohen Blickwinkelabhängigkeit eh schon mit schlechtem Bild zu kämpfen, wenn man nicht in der Idealposition davor sitzt. Dafür soll die Reaktionszeit immerhin gut sein, also für die Gamer vielleicht trotzdem ne Überlegung wert... ich werd aber vermutlich doch auf was mit nem besseren Panel warten.

ist das so bei dem? bei meinem monitor und einem anderen monitor in meinem böro ist der anschluss nach unten und das ist das kein problem mit dem adapter.

norny

recht warmes angebot, tiptop


bastel ein TippiToppi aus der aussage - schon gefällts mir

norny

ist das so bei dem?



Leider ja. Ein besseres Bild ist momentan zwar nicht aufzutreiben, aber das ist dann wohl recht mittig auf der Rückseite und damit nicht sehr attraktiv. Wie stabil das dann außerdem anmutet, ist auch noch die Frage. In den Fuß verstaut wäre da wesentlich günstiger gewesen, so wie bei AOC.

farm4.static.flickr.com/322…jpg

nornyist das so bei dem?Leider ja. Ein besseres Bild ist momentan zwar nicht aufzutreiben, aber das ist dann wohl recht mittig auf der Rückseite und damit nicht sehr attraktiv. Wie stabil das dann außerdem anmutet, ist auch noch die Frage. In den Fuß verstaut wäre da wesentlich günstiger gewesen, so wie bei AOC.http://farm4.static.flickr.com/3228/4560558108_ef67c6cdcd.jpg



wtf? mal ehrlich da arbeiten auch nicht die hellsten leute. wer macht denn bitte so einen kack? ich reg mich gleich auf. kann ja wohl nicht sein.

hab grade gesehen, dass das teil auch 3 jahre garantie hat. hätte mein aoc auch, aber wohl nur wenn man ihn neu kauft und nicht über warehouse deals.

Super Deal!! (_;)

GordonGekko

schade kein HDMI...



damals war das Monatsbudget schon aufgebraucht... (dank MyDealz), dieser Deal ist etwas schlechter als der letzte LG Monitor... und hat kein HDMI... (mittlerweile bin ich dazu übergegangen neue Elektronik mit kompakteren Schnittstellen anzuschaffen, ergo ist das HDMI Kabel kompakter und schneller anzubringen, als so ein olles DVI Kabel...) naja kommt bestimmt noch was. X)

Danke für den Deal! Den Monitor habe ich für meine Eltern gekauft. Sollte für Office auf alle Fälle reichen und gegenüber der 19"-Röhre glänzen.

In diesem Artikel sind unter anderem auch noch Bilder von den Anschlüssen zu finden: pierre-markuse.de/201…ht/

was ist daran so hot, ich verstehs nicht..

Finger weg von dem TN Kack. 70€ drauf und nen Dell mit IPS kaufen

Franky

Genau. Weil Du auch den Unterschied zwischen 5 ms und 2 ms merkst ^^ (Ok, 30ms, das sieht man...aber 5ms zu langsam?)



You made my day! *g*
Grüße von einer Dortmunderin

Meyvo

Finger weg von dem TN Kack. 70€ drauf und nen Dell mit IPS kaufen


Ja der IPs von Dell ist gut, leider mit 8 Ms nicht Gamer Tauglich, allein wie alle hier Rumflammen bei 5 Ms warum sollen die den DELL Ips Monitor mit 8 Ms holen

Meyvo

Finger weg von dem TN Kack. 70€ drauf und nen Dell mit IPS kaufen


Du hast es bestimmt übersehen, auf der ersten Kommentarseite steht es, ich bin aber ein ganz Lieber und schreibs nochmal groß für Dich: DIE HERSTELLERANGABEN BEZÜGLICH REAKTIONSZEIT, KONTRAST UND CO SIND WILD AUS DER LUFT GEGRIFFEN UND SAGEN NICHTS, REIN GAR NICHTS, ÜBER DIE TATSÄCHLICHEN WERTE AUS.

Davon abgesehen, die Dinger haben einen Input-Lag, der im Normalfall weit über 5 ms oder 8 ms liegt. Jeder "Gamer", der seinen Monitor danach auswählt, ob er offiziell nun 2 ms oder 5 ms oder 8 ms hat, tja, den kann man genauso auslachen wie Leute, die ein HDMI-Kabel von Ölbach oder Monster kaufen, das teurer ist als der hier vorgestellte Monitor. Danke für die Aufmerksamkeit, merken und weitersagen. :P

@all: War bei euch auch nur ein VGA-Kabel mit dabei? Ich dachte, da wäre auch ein DVI-Kabel beigelegt..im Test auf Onlinekosten.de hieß es, dass wohl keines dabei war, aber eins dabei sein sollte...

---

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text