LG 24UD58-B UHD Monitor [24" AH-IPS, 3840x2160, 5ms, AMD Freesync] für 264€ @Amazon.es
217°

LG 24UD58-B UHD Monitor [24" AH-IPS, 3840x2160, 5ms, AMD Freesync] für 264€ @Amazon.es

264,61€364€ -27% Amazon.es Angebote
11
eingestellt am 22. Nov
Bei Amazon in Spanien bekommt man gerade den LG 24UD58 4k Monitor für sehr günstige 264€ inkl. Versand. Zum Kauf ist wie üblich eine Kreditkarte notwendig.

  • 4K IPS Monitor mit 60,45 cm / 23,8 Zoll Bildschirmdiagonale inkl. stromsparendem LED Backlight
  • Werkskalibriertes AH-IPS Panel mit 3840x2160 Pixeln Auflösung
  • Größtmöglicher Blickwinkel und natürliche brillante Farben
  • Gamingfeatures wie Freesync, Black Stabilizer, Game Modi und Dynamic Action Sync ( DAS Mode)

Unboxing:


Technische Daten:
Diagonale: 23.8"/60.5cm • Auflösung: 3840x2160, 16:9 • Helligkeit: 250cd/m² • Kontrast: 1.000:1 (statisch), 5.000.000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 5ms • Blickwinkel: 178°/178° • Panel: IPS (AH-IPS) • Form: gerade • Beschichtung: matt (non-glare) • Hintergrundbeleuchtung: White-LED, flicker-free, Blaulichtfilter • Farbtiefe: 8bit + FRC (1.07 Mrd. Farben) • Farbraum: 99% (sRGB), keine Angabe (Adobe RGB), keine Angabe (DCI-P3) • Bildwiederholfrequenz: 60Hz • Variable Synchronisierung: Adaptive Sync/AMD FreeSync, 40-60Hz • Signalfrequenz: 30-135kHz (horizontal), 56-61Hz (vertikal) • Anschlüsse: 2x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.2 • Weitere Anschlüsse: N/A • USB-Hub Out: N/A • USB-Hub In: N/A • Audio: 1x Line-Out • Ergonomie: N/A (Höhe), N/A (Pivot), N/A (Drehung), +20°/-2° (Neigung) • Farbe: schwarz (Rahmen), schwarz (Leiste), schwarz (Standfuß) • VESA: 100x100 (frei) • Leistungsaufnahme: keine Angabe (maximal), 33W (typisch), 0.3W (Standby) • Jahresverbrauch: 48.18kWh • Stromversorgung: AC-In • Abmessungen (BxHxT): 554x421x202mm (mit Standfuß), 554x333x61mm (ohne Standfuß) • Gewicht: 4.00kg (mit Standfuß), 3.40kg (ohne Standfuß) • Besonderheiten: Sicherheitsschloss (Kensington), EPEAT Gold, Steuerkreuz, HDCP 2.2, Picture-in-Picture, softwarebasierter KVM-Switch • Herstellergarantie: zwei Jahre (Bring-In)

11 Kommentare

Warum benötigen meine Kommentare eig immer Studenten um online zu gehen? Da steht immer das sie moderiert werden, was aber so lange dauert, dass normal fragen zu stellen garnicht möglich ist. Ist das bei allen so?

4k auf 24", das ist mal ne Pixeldichte. Klingt tatsächlich reizvoll, die Frage ist ob man damit abseits vom Gaming auf dem Desktop irgendwas erkennen kann ohne Lupe.

24 UHD finde ich genauso reizvoll wie 28 Full hd ....

Michi175vor 22 m

4k auf 24", das ist mal ne Pixeldichte. Klingt tatsächlich reizvoll, die …4k auf 24", das ist mal ne Pixeldichte. Klingt tatsächlich reizvoll, die Frage ist ob man damit abseits vom Gaming auf dem Desktop irgendwas erkennen kann ohne Lupe.


Das würde mich auch interessieren

Ein UHD-Panel habe ich in einem 15"-Notebook. Es lohnt sich wirklich. QHD wäre mir dennoch lieber. Auch bei diesem Modell.
Die Amazon-Rezensionen scheinen durchwachsen zu sein. Stichwort: Backlight-Bleeding

Sehr guter Preis

deflatorvor 5 h, 5 m

Ein UHD-Panel habe ich in einem 15"-Notebook. Es lohnt sich wirklich. QHD …Ein UHD-Panel habe ich in einem 15"-Notebook. Es lohnt sich wirklich. QHD wäre mir dennoch lieber. Auch bei diesem Modell. Die Amazon-Rezensionen scheinen durchwachsen zu sein. Stichwort: Backlight-Bleeding


Und alles trotzdem gut erkennbar im normalen Windowsbetrieb? Was die durchwachsenen Rezensionen angeht, IPS steckt wohl noch immer in den Kinderschuhen, die bekommen es einfach nicht hin durchgehend akzeptable Panels herzustellen.

Bleibt als weiterhin nur Panel-Lotterie zu spielen und ggf. solange zu retournieren, bis man ein gutes Panel erwischt. Hoffe bis ich meinen nächsten Monitor im brauche haben die das im Griff.

Michi175vor 2 h, 17 m

Und alles trotzdem gut erkennbar im normalen Windowsbetrieb? Was die …Und alles trotzdem gut erkennbar im normalen Windowsbetrieb? Was die durchwachsenen Rezensionen angeht, IPS steckt wohl noch immer in den Kinderschuhen, die bekommen es einfach nicht hin durchgehend akzeptable Panels herzustellen.Bleibt als weiterhin nur Panel-Lotterie zu spielen und ggf. solange zu retournieren, bis man ein gutes Panel erwischt. Hoffe bis ich meinen nächsten Monitor im brauche haben die das im Griff.


Den Unterschied von 1080p auf 1440p sieht man deutlich, könnte teils auch gerne noch etwas mehr sein. Mit 4k macht man beim Monitor definitiv nix falsch, mir wäre das Panel nur etwas zu dunkel.

Hicki42vor 8 h, 45 m

Warum benötigen meine Kommentare eig immer Studenten um online zu gehen? …Warum benötigen meine Kommentare eig immer Studenten um online zu gehen? Da steht immer das sie moderiert werden, was aber so lange dauert, dass normal fragen zu stellen garnicht möglich ist. Ist das bei allen so?


Studenten arbeiten halt zum Mindestlohn, da dauert das etwas länger.

Michi175vor 6 h, 32 m

Und alles trotzdem gut erkennbar im normalen Windowsbetrieb? Was die …Und alles trotzdem gut erkennbar im normalen Windowsbetrieb? Was die durchwachsenen Rezensionen angeht, IPS steckt wohl noch immer in den Kinderschuhen, die bekommen es einfach nicht hin durchgehend akzeptable Panels herzustellen.Bleibt als weiterhin nur Panel-Lotterie zu spielen und ggf. solange zu retournieren, bis man ein gutes Panel erwischt. Hoffe bis ich meinen nächsten Monitor im brauche haben die das im Griff.


Ich kann nur von meinem Surface pro berichten und da ist alles sehr gut lesbar. Ab Windows 10 ist das auch nur noch in alten, nicht angepassten Programmen ein Problem.

Michi175vor 9 h, 8 m

Und alles trotzdem gut erkennbar im normalen Windowsbetrieb? Was die …Und alles trotzdem gut erkennbar im normalen Windowsbetrieb? Was die durchwachsenen Rezensionen angeht, IPS steckt wohl noch immer in den Kinderschuhen, die bekommen es einfach nicht hin durchgehend akzeptable Panels herzustellen.Bleibt als weiterhin nur Panel-Lotterie zu spielen und ggf. solange zu retournieren, bis man ein gutes Panel erwischt. Hoffe bis ich meinen nächsten Monitor im brauche haben die das im Griff.


Es ist sehr gut erkennbar. Mittlerweile ist das OS (und die Programme) an diese Auflösungen angepaßt. Zur Not gibt es noch die bordeigene Skalierungsfunktion in den Anzeigeneinstellungen.

Der Displaykauf war auch bei mir ein Lottospiel. Warum die Hintergrundbeleuchtung bei manchen durchstrahlt, will sich mir nicht erschließen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text