299°
ABGELAUFEN
LG 27MP35HQ für 151,99€ @ Cyberport - 27" IPS Monitor

LG 27MP35HQ für 151,99€ @ Cyberport - 27" IPS Monitor

ElektronikBilliger.de Angebote

LG 27MP35HQ für 151,99€ @ Cyberport - 27" IPS Monitor

Redaktion

Preis:Preis:Preis:151,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Leider ist der Deal nicht mehr so gut, wie zuletzt im Mai/Juni: mydealz.de/dea…877

175€ im Preisvergleich: idealo.de/pre…tpb

Dort fielen keine Versandkosten an.

Bei Amazon gibt es 3,5 Sterne: amazon.de/LG-…5HQ

Hauptmerkmale:

- Größe: 68,6 cm (27") 16:9, Auflösung: 1.920 x 1.080 (Full HD)
- Reaktionszeit: 5 ms, Kontrast: 5.000.000:1
- Anschlüsse: VGA, HDMI
- Flicker Save Backlight Technologie sorgt für maximale Augenschonung
- Blickwinkelstabiles LED-IPS Panel

Specs:

Diagonale: 27"/68.6cm • Auflösung: 1920x1080 • Helligkeit: 200cd/m² • Kontrast: 1000:1 (statisch), 5000000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 5ms • Blickwinkel: 178°/178° • Panel: AH-IPS • Anschlüsse: VGA, DVI-D, HDMI • Ergonomie: N/A • VESA: 100x100 (frei) • Leistungsaufnahme: 27W (typisch), 0.3W (Standby) • Besonderheiten: LED-Backlight • Herstellergarantie: zwei Jahre

Produktbeschreibung:

Mit dem 27MP35HQ präsentiert LG einen neuen blickwinkelstabilen farbtreuen IPS Monitor für Jedermann. Ein schnelles Full HD Panel und viele Anschlußmöglichkeiten machen ihn zum Multitalent im Home Office. Dank umweltfreundlichen LED Backlights und SUPER Energy Saving-Technologie spart er zusätzlich bis zu 30 Prozent Energie ohne Performanceverlust.

21 Kommentare

Ich wage es ja kaum zu sagen, aber Full HD bei 27'' -> Augenkrebs

naja, wer unbedingt ne große Glotze braucht und nicht mehr Geld ausgeben will hat sicherlich seinen Spass. Ich enthalte mich mal...

wenn man alt ist und die Augen es nicht mehr so gut machen, dann ist das Ding top. auch feet Preis. hot.

Bin kein Fan von IPS oder TN, aber bei der Auflösung von 2560x1440p sieht man viele Details, die einem vorher nicht aufgefallen sind. Es sind aber alles nur Zwischenlösungen für echte 4k Displays.

Ich würde mir wohl den Spass machen und 3 dieses Gerätes auf den Tisch stellen und Surroundgaming betreiben.

SSD

Ich wage es ja kaum zu sagen, aber Full HD bei 27'' -> Augenkrebs naja, wer unbedingt ne große Glotze braucht und nicht mehr Geld ausgeben will hat sicherlich seinen Spass. Ich enthalte mich mal...



Kommt auf den Arbeitsplatz an. Beim normalen Abstand, den der Arbeitsschutzbeauftragte gerne hätte, sind FullHD tatsächlich zu wenig bei 27", aber wer schon mal gerne weit zurückgelehnt im Stuhl sitzt, kann durchaus gut damit klar kommen.

Hab ihn aus dem letzten Deal geholt. Arbeiten würde ich damit auch nicht, aber für meinen 3. PC im Wohnzimmer (für GW2/D3) reicht die Auflösung, für 1440p (wie am 1. PC) braucht man schon eine HighEnd-Karte, um ordentlich zocken zu können.

Hit

Stimmt nicht! Habe vor einigen Wochen das Modell 27mp55 geholt (wie 4 Freunde von mir) und 3 meiner Freunde sagten das gleiche.....also kurz rübergefahren.....Gründe waren:

Freund 1:
Will einfach nur kleine feine Icons haben! Das Bild war nicht grob, besonders wenn man in Windows und Linux die Iconsgrösse auf "klein" stellt. Subjektive Kritik zählt für mich nicht.

Freund 2,3:
Bei beiden stand die Grafikkarte auf Overscan...alles war gross und pixelig. In den Grafikeinstellungen den Overscan von 10-15% zurück auf 0% gestellt....Voila....das Bild war ok. Ich denke der Fehler mit Overscan passiert häufiger als man denkt.

Kein Augenskrebs...klar.....die Fläche ist nicht so gross wie bei qHD, aber kein Augenkrebs....aus normalen Sitzabständen ist alles ok.

Im allgemeinen ist nicht die Auflösung das Problem sondern der Pitchabstand der Pixel, welcher bis 24" ca. 0,27mm besträgt und bei 27" oft 0,31-0,37mm beträgt. Die AUflösung von Full HD geht doch auch bei 40-50" TVs...wieso geht es nicht an PC???


Macht euch euer eigene Meinung und wenn es euch "subjektiv" nicht passt, dann liegt es an euren Augen oder eurer Geschmack ist "seltsam" (wie für andere alles unter einemPorsche 911 kein Auto ist).....und nicht am Gerät!

SSD

Ich wage es ja kaum zu sagen, aber Full HD bei 27'' -> Augenkrebs naja, wer unbedingt ne große Glotze braucht und nicht mehr Geld ausgeben will hat sicherlich seinen Spass. Ich enthalte mich mal...



(fast) nur Experten hier X)

27" bei 1080p sind schlecht ?
Kommt ja wohl auf den Anwendungszweck drauf an.

1)
Spielt man ein wenig reichen 1080p vollkommen aus. Wie Traceport korrekt erwähnte braucht man bei 1440p schon eine sehr potente Karte. Wer soviel Geld dann in PC und GraKa steckt sollte sich nicht für 150€ einen Monitor kaufen.

2)
Möchte man damit arbeiten (und ich meine jetzt 8-10 Stunden am Tag auf Texte oder Zeichnungen etc. schauen) sollte man ebenfalls nicht zu 150€ Geräten greifen sondern zum mind. 2-3fachen.

3)
Wer für daheim einfach mal ein paar Internetseiten anschauen möchte und gelegentlich spielen möchte mit einem normalen PC ohne extreme HighEnd-Grafikkarte ... für den reicht dieses Modell vollkommen.

Woher kann ich das beurteilen ?
Ich arbeite im Multischirmbetrieb u.a. mit einem 800€ 27" mit 1440p sowie einem 22" mit 1680x1050 sowie Zuhause einen ähnlichen 27" wie oben beschrieben.
Klar gibt es Qualitativ Unterschiede, aber 1440p auf 27" hat auch Nachteile da Texte schnell sehr klein werden und schlecht lesbar sind. Also oft Zoom in den Applikationen.

Ich persönlich würde nie den 27" mit 1440p als einzigen Monitor haben wollen.
Und wenn 1440p dann sicherlich keine 150€ dafür ausgeben (wollen, können ... weil gibt es in dem Preisbereich gar nicht).

SSD

Ich wage es ja kaum zu sagen, aber Full HD bei 27'' -> Augenkrebs naja, wer unbedingt ne große Glotze braucht und nicht mehr Geld ausgeben will hat sicherlich seinen Spass. Ich enthalte mich mal...



Bei jedem Deal zu einem 27" mit "nur" 1920x1080 Auflösung ist der Erstkommentar von irgendeinem so ein geistiger Dünnschiss!
Wir haben's glaub alle so langsam kapiert das es hier wohl User gibt, welche überempfindliche Augen mit übernatürlicher Auflösung haben und somit selbst bei einem Sitzabstand von > 0,5 m (was man bei 27" wohl mindestens haben sollte) jedes einzelne Pixel erkennen da die Auflösung des Monitors mit 1920x1080 ja zu gering ist smiley-rolleyes008.gif

1920x1080 @ 24": PDF 2 Seiten A4 ungenügend scharfe Schrift zum Dauerlesen
1920x1080 @ 46": keinerlei Verbesserung

Jenseits von 24" sollte es, außer es ist die TV-Glotze nur zum Filmgucken und nicht zum A4-Lesen, mindestens 2560 sein.

Alan001

Die AUflösung von Full HD geht doch auch bei 40-50" TVs...wieso geht es nicht an PC???


weil du beim Fernseher mehrere Meter entfernt sitzt und beim PC etwa einen halben.
minimmi

...Dünnschiss! ...


ja, man kann den unterschied sehen!

xbox6000

1920x1080 @ 24": PDF 2 Seiten A4 ungenügend scharfe Schrift zum Dauerlesen 1920x1080 @ 46": keinerlei Verbesserung Jenseits von 24" sollte es, außer es ist die TV-Glotze nur zum Filmgucken und nicht zum A4-Lesen, mindestens 2560 sein.



Welcher "Normalo" schaut sich daheim stundenlang DIN A4 PDFs an ?
Welcher Benutzer der täglich 8-10 Stunden vor einem Monitor sitzt gibt nur 150€ aus ?

Ja von denen gibt es genug, aber es ist falsch.

Es ist aber nichts falsches an 1080p bei einem 27" ... je nachdem für was man es benutzt.

Die meisten holen sich einen 27" und schauen sich Webseiten an oder spielen ein paar Spiele. In beiden fällen ist 1440p nicht notwendig und teils sogar hinderlich weil entweder alles sehr klein ist und gezoomt werden muß (und manche Programmfenster kann man gar nicht resizen) oder aber die potente Hardware um auf 1440p zu spielen gar nicht vorhanden ist.

Wer professionell am PC/Monitor arbeitet und dann nicht mehr als 150€ für den Monitor ausgeben will hat eh einen an der Klatsche.

Also hört doch mit dem sinnlosen bashing auf ... es kommt einfach auf den Anwendungszweck drauf an.

Klar sind 1080p oder 1200p bei 27" für manche Menschen genau das richtige, sonst würde es solche Monitore ja nicht geben.

Aber es gibt auch Menschen, die 1440p gut gebrauchen können, und dazu gehöre ich. Wenn man eine Entwicklungsumgebung geöffnet hat, kann man den ganzen zusätzlichen Platz schon sehr gut gebrauchen.

Zusätzlich zocke ich an dem Monitor aber auch, und das geht mit ner R9 290 für ab 300€ ganz hervorragend.

Ich spiel nicht viel. Ich lese meistens Texte.

Und niemand basht hier außer dir.

Vor lauter dummem Geblubber ist niemandem aufgefallen, dass der Link zu billiger.de führt?

Ich lach mich schlapp, lasst doch die Kirche im Dorf, natürlich ist 1080p auf 27" gut nutzbar - man kann sogar 8 Stunden daran arbeiten. Man kann sogar 15 Stunden an einem Röhrenmonitor arbeiten.

Heutzutage muss immer alles perfekt sein und alles was nicht ins Raster passt ist falsch und schlecht. Was für einen riesen Unsinn und Irrsinn die menschliche Versnobbung in der westlichen Welt nach sich zieht. Seid lieber froh, dass wir uns den Luxus leisten können, zu behaupten, ein 150€-Monitor (was ist das bitte? wie sehr korrelliert denn die Bildqualität mit dem Preis -> fast überhaupt nicht.) wäre nicht genug, wenn man daran was anderes tut als surfen auf dem 3. Gäste-WC, wenn das iPad-Air nicht zur Hand ist.

Wieso ist beim Surfen das Bild denn unwichtiger als bei hässlcihen Excel-Tabellen, die sich einer jeden Tag arbeitstechnisch 10 Stunden anschaut?

Ich hatte den LG 27MP55 , also lediglich die letzte Zahl war unterschiedlich. Soweit ich es nachlesen konnte, findet sich Unterschied in der geringeren Hellidgkeit mit 200cm³/d - kann das jemand bestätigen? Musste meinen leider zurückgeben, da ein Pixel tot war, war sonst aber sehr zufrieden.

bin ich zu Blöd`? wo isn der Link?

Na Ja Leute >>>Gebraucht!!!! evtl. Pixelfehler??
3 Stück bei Cyberport

zyph

Vor lauter dummem Geblubber ist niemandem aufgefallen, dass der Link zu billiger.de führt? Ich lach mich schlapp, lasst doch die Kirche im Dorf, natürlich ist 1080p auf 27" gut nutzbar - man kann sogar 8 Stunden daran arbeiten. Man kann sogar 15 Stunden an einem Röhrenmonitor arbeiten. Heutzutage muss immer alles perfekt sein und alles was nicht ins Raster passt ist falsch und schlecht. Was für einen riesen Unsinn und Irrsinn die menschliche Versnobbung in der westlichen Welt nach sich zieht. Seid lieber froh, dass wir uns den Luxus leisten können, zu behaupten, ein 150€-Monitor (was ist das bitte? wie sehr korrelliert denn die Bildqualität mit dem Preis -> fast überhaupt nicht.) wäre nicht genug, wenn man daran was anderes tut als surfen auf dem 3. Gäste-WC, wenn das iPad-Air nicht zur Hand ist. Wieso ist beim Surfen das Bild denn unwichtiger als bei hässlcihen Excel-Tabellen, die sich einer jeden Tag arbeitstechnisch 10 Stunden anschaut?



Ich frag mich in diesen Threads auch immer wie ich an meinem ersten Rechner noch mit 640 x 480 klargekommen bin

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text