Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
LG 27UD88-W 27" 4K Monitor (mattes IPS, 60Hz mit AMD FreeSync, USB Typ-C Anschluss mit DisplayPort & 60W PowerDelivery, 350cd/m²)
281° Abgelaufen

LG 27UD88-W 27" 4K Monitor (mattes IPS, 60Hz mit AMD FreeSync, USB Typ-C Anschluss mit DisplayPort & 60W PowerDelivery, 350cd/m²)

22
eingestellt am 11. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Notebooksbilliger bekommt ihr heute als Tagesangebot den LG 27UD88-W 27" 4K Bildschirm für 429€ inkl. kostenfreiem Versand. Nächster Preis liegt laut Idealo bei 487,71€.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:
  • Panel: matt, 27" IPS
  • Auflösung: UHD (3840x2160)
  • Bildwiederholfrequenz: 60Hz, AMD FreeSync 40-60Hz (DisplayPort)
  • Maximale Helligkeit: 350cd/m²
  • Farbtiefe: 8bit + FRC
  • Kontrast: 1.000:1 (statisch), 10.000.000:1 (dynamisch)
  • Reaktionszeit: 5ms
  • Anschlüsse: 2x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.2, 1x USB-C 3.0 mit DisplayPort 1.2 (shared), 1x USB-A 3.0, 1x USB-A 3.0 (Schnellladefunktion)
  • Ergonomie: 110mm (Höhe), 90° (Pivot), N/A (Drehung), +20°/-3° (Neigung)
  • Besonderheiten: Slim Bezel, EPEAT Gold, USB-C Power Delivery (60W), Steuerkreuz, HDCP 2.2, DICOM, Hardware-Kalibrierung, Picture-in-Picture, Sicherheitsschloss (Kensington), softwarebasierter KVM-Switch

1404910.jpg
1404910-MqrHI.jpg

Technische Daten
  • Diagonale 27"/68.6cm
  • Auflösung 3840x2160, 16:9, 163dpi
  • Helligkeit 350cd/m²
  • Kontrast 1.000:1 (statisch), 10.000.000:1 (dynamisch)
  • Reaktionszeit 5ms
  • Blickwinkel 178°/178°
  • Panel IPS (AH-IPS)
  • Form gerade
  • Beschichtung matt (non-glare)
  • Hintergrundbeleuchtung White-LED, flicker-free, Blaulichtfilter
  • Farbtiefe 10bit (8bit mit FRC)
  • Farbraum 99% (sRGB), keine Angabe (Adobe RGB), keine Angabe (DCI-P3), keine Angabe (REC 709)
  • Bildwiederholfrequenz 60Hz
  • Variable Synchronisierung Adaptive Sync/AMD FreeSync, 40-60Hz (DisplayPort), ohne LFC-Support, ohne HDR
  • Unschärfereduktion N/A
  • Signalfrequenz 30-135kHz (horizontal), 56-61Hz (vertikal)
  • Anschlüsse 2x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.2, 1x USB-C 3.0 mit DisplayPort 1.2 (shared)
  • Weitere Anschlüsse N/A
  • USB-Hub Out 1x USB-A 3.0, 1x USB-A 3.0 (Schnellladefunktion)
  • USB-Hub In 1x USB-C 3.0 mit DisplayPort 1.2 (shared)
  • Audio 1x Line-Out
  • Ergonomie 110mm (Höhe), 90° (Pivot), N/A (Drehung), +20°/-3° (Neigung)
  • Farbe silber (Rahmen), schwarz (Leiste), silber (Standfuß)
  • VESA 100x100 (belegt)
  • Leistungsaufnahme 42W (maximal), 30W (typisch), 0.3W (Standby)
  • Jahresverbrauch 43.80kWh
  • Energieeffizienzklasse A
  • Stromversorgung DC-In
  • Abmessungen (BxHxT) 615x425x223mm (mit Standfuß), 615x365x43mm (ohne Standfuß)
  • Gewicht 6.20kg (mit Standfuß), 4.70kg (ohne Standfuß)
  • Besonderheiten Slim Bezel, EPEAT Gold, USB-C Power Delivery (60W), Steuerkreuz, HDCP 2.2, DICOM, Hardware-Kalibrierung, Picture-in-Picture, Sicherheitsschloss (Kensington), softwarebasierter KVM-Switch
  • Herstellergarantie zwei Jahre (Bring-In)
Zusätzliche Info

Gruppen

22 Kommentare
Hat jmd den Monitor ? Erfahrungen ?
Niklas300411.07.2019 00:09

Hat jmd den Monitor ? Erfahrungen ?


Ich habe den Monitor seit zweieinhalb Jahren. Was möchtest du wissen?
Ich habe den Monitor als 27UK850-W und bin mega zufrieden.
Super Bild. Nutze den Monitor über USB-C am MacBook Pro Late 2016 und würde Ihn jederzeit wieder kaufen.
Niklas300411.07.2019 00:09

Hat jmd den Monitor ? Erfahrungen ?



Farben und Abbildungsleistungen sind absolut spitze. Zu Video und Gaming kann ich allerdings nichts sagen, nicht meine Anwendung.

Ich habe den 2017 gekauft für den Betrieb an einem late 2016er MBP über USB-C. Der Monitor fungiert dabei auch als Hub und Netzteil, daran hängt dann ein USB-Ethernetadapter, so dass ich immer nur ein Kabel einstecken muss.

Problem ist, dass das nur in 2 von 3 Fällen funktioniert. In den anderen Fällen erkennt und verwendet das Macbook den Monitor zwar, das Display behauptet aber kein Signal zu bekommen und schaltet schwarz. Nochmaliges Ein- und Ausstöpseln hilft manchmal, in der Regel muss ich jedoch das MB neu booten.

Ob das nun am Monitor oder am MBP liegt, vermag ich nicht zu sagen. Mein Verdacht ist eher letzteres.

Der GBit-Ethernetadapter kommt am Display nur auf ca. 200 MBit, da bei 4k@60Hz die Bandbreite über den Thundetbolt/USB-C dann wohl doch nicht mehr her gibt. Aber damit kann ich leben.

USB-C mit Thunderbolt3 und OF ist eine tolle Idee, wirkt aber noch etwas fragil.
Amazon ist schon mitgezogen.
Habe den Monitor am Montag über Warehouse für 367€ gekauft und er ist gestern angekommen. Konnte keine Kratzer oder ähnliches sehen. Es sind noch ein paar zu diesem Preis verfügbar
Ich kann den Monitor auch sehr empfehlen!
denkt dran, das die Schrift mega klein ist und viele Programme sehr klein dargestellt wird. Fürs Spielen braucht Ihr eine starke Grafikkarte. Sonst top preis, mega hot.
Tagespost11.07.2019 08:03

denkt dran, das die Schrift mega klein ist und viele Programme sehr klein …denkt dran, das die Schrift mega klein ist und viele Programme sehr klein dargestellt wird. Fürs Spielen braucht Ihr eine starke Grafikkarte. Sonst top preis, mega hot.


Dafür gibt es Skalierung.
Tagespost11.07.2019 08:03

denkt dran, das die Schrift mega klein ist und viele Programme sehr klein …denkt dran, das die Schrift mega klein ist und viele Programme sehr klein dargestellt wird. Fürs Spielen braucht Ihr eine starke Grafikkarte. Sonst top preis, mega hot.


Was man Bedenken sollte: nicht jede Software ist für 4K-Auflösung optimiert. Die Logitech Gaming Software z.B. wird bei mir winzig klein dargestellt. Man muss schon näher ran gehen, um etwas lesen zu können. Die verwende ich zwar nicht täglich, aber das fiel mir gerade als spontanes Beispiel ein.
Schmitti2311.07.2019 08:19

Was man Bedenken sollte: nicht jede Software ist für 4K-Auflösung o …Was man Bedenken sollte: nicht jede Software ist für 4K-Auflösung optimiert. Die Logitech Gaming Software z.B. wird bei mir winzig klein dargestellt. Man muss schon näher ran gehen, um etwas lesen zu können. Die verwende ich zwar nicht täglich, aber das fiel mir gerade als spontanes Beispiel ein.


Hab seit drei Jahren 4k Monitore für Office und Gaming, mittlerweile finde ich solche Software nicht mehr.
Was Gaming anbelangt... Spätestens mit Vega/Pascal ab 1070 kann man mit reduzierten Details alles bequem spielen.
Wer volle Details in jedem Spiel braucht wird auch mit einer 2080Ti nicht immer glücklich.
Und Dank adaptive sync fühlen sich auch 50 fps wirklich gut an.
Habe ebenfalls seit gut 2 Jahren einen 4K Monitor (nicht diesen). Windows regelt das schon sehr sehr gut mit der Skalierung, je nach Bedarf kann man dort umstellen ob es auf OS Seite angepasste Skalierung für einzelne Programme geben soll und welche das ist. Den einzigen Fall wo bei mir nur das wechseln der InApp auflösung auf FullHD geholfen hat ist Anno 1404. Das einzige was man sich halt wirklich überlegen muss: Man braucht Power, ich selbst arbeite geschäftlich mit CAD und Simulationsprogrammen für die Industrie, man merkte hier den wechsel von Full HD Monitor auf 4K Monitor bei gleicher PC Hardware zwar stark in der Qualität, jedoch leider noch stärker in der Performance.
Perfekter Monitor im Zusammenspiel mit einem MacBook. Der Nachfolger 27UK850 ist allerdings mittlerweile preisgleich zu haben, daher würde ich von diesem hier abraten.
bobdole11.07.2019 07:44

Amazon ist schon mitgezogen. Habe den Monitor am Montag über Warehouse für …Amazon ist schon mitgezogen. Habe den Monitor am Montag über Warehouse für 367€ gekauft und er ist gestern angekommen. Konnte keine Kratzer oder ähnliches sehen. Es sind noch ein paar zu diesem Preis verfügbar


Stimmt:

22263222-gnz5m.jpg
Hier geht's lang ...
Ich habe den Monitor auch seit etwa einem Jahr. Erste Lieferung ging zurück, da das Weiß eher gelblich war. Zweite Lieferung zeigt ein super Bild.
Sehr praktisch im Zusammenspiel mit einem Macbook Pro 13 (2018).
Was man jedoch wissen sollte und mich persönlich schon stört:
Der Monitor hat unten einen Stick zur Steuerung des Menüs. Dieser Stick hat auch eine Power-LED. Diese blinkt dauerhaft wenn der Monitor im Standby ist. Steht der Monitor zB in einem Schlafzimmer wird das komplette Zimmer erhellt. An ein Schlafen ist da nicht zu denken. Die "Funktion" lässt sich auch nicht deaktivieren, außer man schaltet den Monitor komplett aus (zwei mal kurz den Stick nach vorne ziehen). Dann lädt das angeschlossene Macbook allerdings auch nicht mehr auf.
Keine Ahnung warum sich diese Funktion nicht abstellen lässt aber auch der Support teilte mir mit, dass eine Änderung nicht möglich ist und auch nicht geplant sei. Falls jemand weiß wie es doch geht, gerne Bescheid geben.

Ansonsten super Monitor und wen das nicht stört der sollte zuschlagen.
Bearbeitet von: "Fekisen" 11. Jul
bobdole11.07.2019 07:44

Amazon ist schon mitgezogen. Habe den Monitor am Montag über Warehouse für …Amazon ist schon mitgezogen. Habe den Monitor am Montag über Warehouse für 367€ gekauft und er ist gestern angekommen. Konnte keine Kratzer oder ähnliches sehen. Es sind noch ein paar zu diesem Preis verfügbar


Ich habe nun auch mein Glück versucht, ich hoffe ich erwische auch ein gutes Gerät
EthanHunt11.07.2019 09:09

Stimmt:[Bild] Hier geht's lang ...


Nicht mehr in den Prise aber Neu für den gliche Pries.
22268175-EJsuO.jpg
Edit: Kann jemand sagen was ist die Unterscheid mit den #BenQ EW3270U?
Bearbeitet von: "maxkaseman" 11. Jul
Fekisen11.07.2019 09:53

Ich habe den Monitor auch seit etwa einem Jahr. Erste Lieferung ging …Ich habe den Monitor auch seit etwa einem Jahr. Erste Lieferung ging zurück, da das Weiß eher gelblich war. Zweite Lieferung zeigt ein super Bild.Sehr praktisch im Zusammenspiel mit einem Macbook Pro 13 (2018).Was man jedoch wissen sollte und mich persönlich schon stört:Der Monitor hat unten einen Stick zur Steuerung des Menüs. Dieser Stick hat auch eine Power-LED. Diese blinkt dauerhaft wenn der Monitor im Standby ist. Steht der Monitor zB in einem Schlafzimmer wird das komplette Zimmer erhellt. An ein Schlafen ist da nicht zu denken. Die "Funktion" lässt sich auch nicht deaktivieren, außer man schaltet den Monitor komplett aus (zwei mal kurz den Stick nach vorne ziehen). Dann lädt das angeschlossene Macbook allerdings auch nicht mehr auf.Keine Ahnung warum sich diese Funktion nicht abstellen lässt aber auch der Support teilte mir mit, dass eine Änderung nicht möglich ist und auch nicht geplant sei. Falls jemand weiß wie es doch geht, gerne Bescheid geben.Ansonsten super Monitor und wen das nicht stört der sollte zuschlagen.


Hab nen 23,8 4K Modell von LG. Auch mit „Joystick“. Dort lässt sich die Power-LED abschalten, per OSD Menü. :/
elbosan11.07.2019 19:07

Hab nen 23,8 4K Modell von LG. Auch mit „Joystick“. Dort lässt sich die Pow …Hab nen 23,8 4K Modell von LG. Auch mit „Joystick“. Dort lässt sich die Power-LED abschalten, per OSD Menü. :/


Power-LED lässt sich abschalten (also das Leuchten während des Betriebs) aber das Stanbyleuchten nicht. Oder hat es jemand hinbekommen? Wäre zu gut
Fekisen11.07.2019 19:27

Power-LED lässt sich abschalten (also das Leuchten während des Betriebs) a …Power-LED lässt sich abschalten (also das Leuchten während des Betriebs) aber das Stanbyleuchten nicht. Oder hat es jemand hinbekommen? Wäre zu gut


Ich gug morgen nochmal. Dächte das Ding wär finster, immer.
Die LED lässt sich im Standby tatsächlich nicht deaktivieren... das ist etwas ärgerlich, wenn der Monitor im Schlafzimmer steht.

So muss ich wohl den Monitor über die Nacht immer ausschalten.

Aber ich kann nich meckern, mein WHD Monitor für 367€ war wie neu, lediglich eine kleine Schramme am Fuß, die aber verdeckt und nicht zu erkennen ist und ein kleiner weißer Punkt am Displayrahmen in der oberen linken Ecke, aber kaum wahrzunehmen.

Ansonsten top, keine Pixelfehler und top Zusammenarbeit in Verbindung mit dem MacBook Pro
Verdammt, hier für 367€ bestellt und jetzt gibt's den für 320€ bei den WHD
Kira-san15.07.2019 11:18

Verdammt, hier für 367€ bestellt und jetzt gibt's den für 320€ bei den WHD …Verdammt, hier für 367€ bestellt und jetzt gibt's den für 320€ bei den WHD


Theoretisch kannst du ihn ja wieder einpacken und zurück schicken und dir einen über WHD bestellen.... was für ein Modell du aber dann bekommst ist natürlich wieder die Frage..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text